A. B. Schuetze

 4 Sterne bei 68 Bewertungen
Autorin von Steine aus Adanwe, Amaranth - eine Legende und weiteren Büchern.
A. B. Schuetze

Lebenslauf von A. B. Schuetze

Ich wurde 1958 im Sternzeichen Schütze geboren. Daher auch mein Pseudonym A.B. Schuetze ... und ich lege großen Wert auf Schuetze mit "ue", denn "ü" kann ja jeder. Die Buchstaben A.B. sind echt. Die stehen für meinen Vornamen Antje und … Ich bin verheiratet und habe drei ganz tolle, bereits erwachsene Kinder. Bis 2012 nahmen mein Job und meine Familie meine gesamte Zeit in Anspruch. Dann jedoch hatte ich auf einen Schlag eine Unmenge an Zeit, die ich voll und ganz meinem Hobby widmete. Lesen. Lesen. Lesen und in meine eigenen Fantasien eintauchen. Als dann meine 'Protagonisten' ein Eigenleben annahmen, dachte ich, zum Schreiben kann man niemals zu alt sein, und legte mir 2014 einen Laptop zu. Seitdem haue ich selbst in die Tasten. Also … und wenn ihr mehr über mich erfahren wollt … unter diesem Links findet ihr mehr über mich und meine Schreiberei. http://www.mystorys.de/profil/abschuetze

Alle Bücher von A. B. Schuetze

Steine aus Adanwe

Steine aus Adanwe

 (25)
Erschienen am 16.02.2016
Amaranth - eine Legende

Amaranth - eine Legende

 (18)
Erschienen am 19.09.2017
Welt der Nacht

Welt der Nacht

 (10)
Erschienen am 29.11.2016

Neue Rezensionen zu A. B. Schuetze

Neu
Nicoles-Leseeckes avatar

Rezension zu "Töchter der Caluoc (Salwidizer - ein Volk so alt wie die Zeit)" von A. B. Schuetze

Toller Fantasy-Roman
Nicoles-Leseeckevor 2 Monaten

Danke an die Autorin für das bereitgestellte Rezensionsexemplar


Erneut hat mich die Autorin in ihre Fantasy-Welt eingeladen, sie schreibt flüssig und fesselnd und man ist sofort im Geschehen eingebunden.
Mir gefällt die Art wie sie schreibt, wie sie das Innenleben ihrer Bücher gestaltet, selbst das wird nie langweilig.
Die Geschichte ist spannend aufgebaut und bleibt es auch bis zum Ende. Ihre Protagonistin Charlotte musste ich sofort ins Herz schließen (ja ich und mein großes Herz 
(😉). Sie beschreibt ihre Charaktere einfach toll und lebensnah - man muss einfach mit ihnen fühlen.

Fazit
Ein gelungener Fantasy-Roman, der mich an mancher Stelle sehr berührte. Von mir gibt es dafür eine Lese-
Empfehlung

Kommentieren0
4
Teilen
Nicoles-Leseeckes avatar

Rezension zu "Amaranth - eine Legende" von A. B. Schuetze

Tolles Fantasy-Abenteuer
Nicoles-Leseeckevor 2 Monaten

Danke an die Autorin für das bereitgestellte Rezensionsexemplar

Die Autorin hat mich fantasievoll in eine Welt der Mythen und Legenden entführt. Spannend erzählt sie von Helena, die plötzlich in einer vollkommen neuen Welt landet. Diese ist sowohl gefährlich als auch geheimnisvoll. Abenteuer gilt es zu bestehen - man hat das Gefühl man erlebt alles mit. Die Geschichte hat mich gefesselt und ich fieberte neugierig und aufgeregt dem Ende entgegen.

Fazit
Fantasy - für mich auf einer neuen Ebene, daher gibt es von mir für diesen unterhaltsamen Roman eine Lese-Empfehlung.

Kommentieren0
3
Teilen
2912Mauss avatar

Rezension zu "Töchter der Caluoc (Salwidizer - ein Volk so alt wie die Zeit)" von A. B. Schuetze

Töchter der Caluoc
2912Mausvor 6 Monaten

Kurzbeschreibung: Charlotte lebt bei ihrem Großvater. Als dieser einem Verbrechen zum Opfer fällt, erfährt sie von einem verhängnisvollen Geheimnis. Sie beschließt, nicht daran zu rühren. Was gewesen ist, ist vorbei. Doch bei der Auflösung der Kanzlei ihres Großvaters fällt Charlotte ein Päckchen in die Hände, dessen Zustellung längst überfällig war. Kurzerhand macht sie sich auf, die Sendung der Empfängerin persönlich zu überbringen. Und genau dabei holt sie die Vergangenheit ihres Großvaters wieder ein. Nichts wird wieder so sein, wie es einmal war. Mein Fazit: Zu Anfang kam ich nicht richtig in die Geschichte rein doch dann wurde es besser. Ich hatte meine Schwierigkeiten bei denn unterschiedlichen Schriftarten. Mit der dritten kam ich nicht so ganz klar. Das Buch wird von mehreren Personen erzählt wird, ab und an hat mich das verwirrt weil ich nicht genau wusste wer jetzt gerade erzählt. Alles in einen hat mir das Buch trotzdem gefallen

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
abschuetzes avatar

Hallo liebe Bücherfans!

Heute möchte ich euch zur Leserunde meines vierten Buches aus der Salwidizer - Reihe einladen.


Ein jedes Buch hat eine in sich abgeschlossene Handlung.


Und auch dieses Mal war ich wieder einmal bemüht, dass ihr dieses Buch auch ohne Vorkenntnisse lesen könnt.


Ich verlose 10 Taschenbücher. Dabei setzte ich voraus, dass die Gewinner auch wirklich an der Leserunde teilnehmen und eine Rezi schreiben.


Wer nicht bis zum 15.04.2018 warten möchte, darf sich gern auf meiner FB-Seite https://www.facebook.com/Salwidizer umschauen.  Dort findet ihre auch viele Infos zu meinen Büchern und aktuelle Aktionen.


... und nun zum Inhalt:

Mystic – Liebe – Fantasy


„Salwidizer – ein Volk so alt wie die Zeit. Ihre Heimat ist Adanwe, eine Anderwelt. Ihnen wurden unermessliche Gaben zuteil, doch zu welchem Preis … “

Charlotte lebt bei ihrem Großvater. Als dieser einem Verbrechen zum Opfer fällt, erfährt sie von einem verhängnisvollen Geheimnis. Sie beschließt, nicht daran zu rühren. Was gewesen ist, ist vorbei.
Doch bei der Auflösung der Kanzlei ihres Großvaters fällt Charlotte ein Päckchen in die Hände, dessen Zustellung längst überfällig war. Kurzerhand macht sie sich auf, die Sendung der Empfängerin persönlich zu überbringen. Und genau dabei holt sie die Vergangenheit ihres Großvaters wieder ein.
Nichts wird wieder so sein, wie es einmal war.

„Sogar die Welt da draußen weiß, dass nichts mehr so sein wird, wie es einst war. Sie weint (nicht mehr) um das Gewesene. Es ist vorbei. Von nun an wird das Leben ein anderes sein.“                                       

                                               Charlotte Braun ( aus "Töchter der Caluoc")

... zur Leseprobe

http://www.mystorys.de/b157123-Fantasy-und-Horror-Toechter-der-Caluoc.htm

Dann bleibt mir nur noch, euch viel Spaß zu wünschen und drücke euch ganz fest die Daumen. ... Ähm ... und mir natürlich

LG von Antje



RealMajos avatar
Letzter Beitrag von  RealMajovor 7 Monaten
Hallo Antje Ich bin nun auch fertig mit meiner Rezension. Ich habe sie auf allen gängigen Seiten veröffentlicht http://leseratte-iris.blogspot.de/2018/05/tochter-der-caluoc-von-ab-schuetze.html Auch wenn deine obrige Frage nicht an mich gerichtet ist , antworte ich dir darauf, da es mich ja auch betrifft. Die 4 aus dem Tagebuch konnte ich ohne Probleme einordnen. Die anderen Salwidizer haben aber relativ wenig selber gemacht, sondern nur gelesen und dadurch sind es bei mir einfach nur Namen geblieben mit denen ich leicht durcheinander gekommen bin. Trotzdem hat mir das Buch gefallen und wenn ich meinen Rückstand abgearbeitet habe, werde ich mir die anderen Teile holen. Liebe Grüße Iris
Zur Leserunde
abschuetzes avatar
Hallo liebe Leser, Leserinnen und Fans von

Fantasy – Mystic – Horror – Thriller – Magie – Liebe

Ich starte eine Leserunde zu meinem dritten Buch aus der Salwidzer - Reihe und verlose dazu 10 Print-Exemplare.
Natürlich sind auch alle  zur Leserunde eingeladen, die keines meiner Bücher kennen. Jeder Teil der Salwidizer-Reihe kann unabhängig von einander gelesen werden. Die Handlung ist immer abgeschlossen.


Ich hoffe ihr seid dabei, wenn es wieder heißt...

„Salwidizer – ein Volk so alt wie die Zeit. Ihre Heimat ist Adanwe, eine Anderwelt. Ihnen wurden unermessliche Gaben zuteil, doch zu welchem Preis … “

Und darum geht es in diesem Buch, welches auch ohne Vorkenntnisse gelesen werden könnte, sollte oder wie auch immer.


"Amaranth - eine Legende"


Alles dreht sich in Helenas Leben um das Studium von Legenden und Mythen.
Als sie eines Tages Manuel kennenlernt und von ihm einen Feueropal geschenkt bekommt, findet sie sich plötzlich in einer dieser Legenden wieder.
Sie taucht ein in das Leben der Salwidizer und erlebt mit ihnen ungeahnte Abenteuer auf der Suche nach dem Buch einer weiteren Legende.
„Die Legende der Saphir-Prinzessin“
Was hat es mit dieser Geschichte auf sich? Ist sie real? Oder doch nur in kalten Nächten am Lagerfeuer erfunden und weitererzählt von Generation zu Generation?
Helena und ihre neuen Freunde gehen dem auf den Grund und begeben sich dazu in eine 'Welt der Nacht'...


Leseprobe:

http://www.mystorys.de/b154308-Fantasy-und-Horror-Amaranth--eine-Legende.htm

Zur Leserunde
abschuetzes avatar

Hallo Leute,

für alle die schon "Steine aus Adanwe" gelesen haben und natürlich auch für die, die noch keines meiner Bücher gelesen haben  ... hier kommt 

"Welt der Nacht"

Bei einer geheimen Mission verschwindet Richard von Briesing spurlos. Zur gleichen Zeit werden die Freundinnen Maximiliane und Sabine von mysteriösen Träumen heimgesucht. Bei Recherchen stoßen sie auf eine alte Legende über Salwidizer. Ungewollt öffnet Sabine eines Tages ein Portal in eine andere Welt, die durch unbekannte dunkle Magie bedroht wird. Die magische Barriere beginnt sich bereits aufzulösen. Menanim, dem Geist der allwissenden Steine, bleiben immer mehr Informationen verborgen. Im „Hohen Rat“ herrschen Zweifel, Argwohn und Misstrauen. Trotz aller Widrigkeiten findet Sabine unerwartet Hilfe und neue Freunde.

... und hier geht es zur    LESEPROBE

http://www.mystorys.de/b149024-Fantasy-und-Horror-Welt-der-Nacht.htm

Ich hoffe auf viele interessierte Leser.

LG von Antje

Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

A. B. Schuetze wurde am 21. Dezember 1958 geboren.

Community-Statistik

in 60 Bibliotheken

auf 5 Wunschlisten

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks