A. Benn Drachenreich Dragonia - Angriff der Sturmdrachen

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Drachenreich Dragonia - Angriff der Sturmdrachen“ von A. Benn

Dragonia - Reich der Drachen. Neun Ritter kämpfen gegen das Böse. Ihre Flugdrachen sind stark. Ihr Mut ist legendär. Ihre Treue ist ewig. Drachenritter Hand in Hand - füreinander und das Land! Ein geheimnisvolles Drachenbild und eine uralte Münze: Damit öffnet sich für Tim das Tor ins magische Reich Dragonia. Doch welche Bestimmung hat Tim im Land der Drachenritter? Und was hat es mit dem rätselhaften blauen Drachen auf sich, den niemand bändigen kann? Tim bleibt kaum Zeit, darüber nachzudenken, denn schon droht Dragonia Gefahr: Gigantische Sturmdrachen greifen an.

Genau die richtige Mischung aus Abenteuer und Spannung. Tolle Idee und ein klasse Auftakt zu einer neuen Kinderbuchreihe.

— Buechertina
Buechertina

Stöbern in Kinderbücher

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Penny und ihre Freunde gruseln sich köstlich auf Klassenfahrt, unbedingt lesenswert!

meisterlampe

Almost famous - Wie ich aus Versehen fast berühmt wurde

Eine schöne Geschichte über Freundschaften und deren Wert, wenn man alles auf einer Lüge aufbaut.

Moreline

Schokopokalypse

Ein lustiges und schokoladiges Abenteuer mit einem amüsanten und interessanten Plot und gut ausgearbeiteten Charakteren.

IvyBooknerd

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Ein tolles Kinderbuch für die Weihnachtszeit!

Larii-Mausi

Bloß nicht blinzeln!

Ein zauberhaftes Buch, dass Kinder und Eltern zum Mitmachen auffordert.

Nora_ES

Pandora und der phänomenale Mr Philby

Ein toller Kinderkrimi, der besonders Enid Blyton Fans begeistern wird! Spannend, schräg und humorvoll, ein richtig schönes Ferienabenteuer!

CorniHolmes

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Abenteuerausflug ins Reich der Drachenritter

    Drachenreich Dragonia - Angriff der Sturmdrachen
    mehe

    mehe

    10. May 2016 um 15:11

    Dies ist der erste Band aus der Dragonia-Reihe von A. Benn, erschienen im Loewe Verlag.Zusammen mit dem jungen Tim und dessen Flugdrachen erleben junge Leser (2. - 4. Klasse) spannende Abenteuer im Königreich Dragonia. Das erste Buch der Reihe erzählt, wie Tim durch eine Münze und ein wenig Zufall in das geheimnisvolle Drachenreich "gestürzt" ist und wie er zu seinem eigenen Drachen kam. Natürlich kommt auch das Abenteuer nicht zu kurz. Kaum hat Tim seinen eigenen Drachen muss er sich auch schon auf dessen Rücken schwingen um das Königreich zusammen mit den anderen Drachenrittern zu verteidigen. Die Geschichte ist sehr gut und spannend geschrieben. Statt langem "Vorgeplänkel" (Vorstellen der Protagonisten und den Verhältnis etc.) wird man direkt in die Geschichte katapultiert (hier durch einen lebhaften Traum). Der Leser ist also von Anfang an mittendrin statt nur dabei und es herrscht Spannung vom ersten bis zum letzten Satz!Die Sprache ist im großen und ganzen der Zielgruppe entsprechend. Die Sätze sind kurz und leicht zu verstehen. Allerdings sind vereinzelt auch sehr schwierige Wörter im Text, die allerdings mit kurzer Nachfrage meines kleinen Lesefreunds und einer Worterklärung und etwas Hilfestellung beim Erlesen meinerseits schnell gemeistert wurden. Die Namen der Drachenritter stellten sich teilweise als reinste Zungenbrecher heraus ;) aber mit jedem mal Lesen flutschten sie besser!Die Kapitel sind kurz gehalten und die Schrift ist sehr groß. Auch sind die Kapitel jeweils so gestaltet, dass man am Ende des einen bereits wissen will, wie denn das nächste weitergeht. Man möchte das Buch also gar nicht aus der Hand legen. Dies kann auch Kinder, die sonst eher Lesemuffel sind, anspornen. Auch die vielen Bilder und Comics bieten eine willkommene Abwechslung und biete Gelegenheit für eine Lesepause zum gründlichen Betrachten. Somit ist dies die perfekte Lektüre, um Kinder, die mehr lesen sollten und keine Erstleser mehr sind, an das Medium Buch spielerisch heranzuführen. Ich habe dieses Buch gemeinsam mit meinem Patenkind, 8 Jahre und bekennender Drachenzähmer, gelesen. Da ich (als Erwachsene!) die Geschichte so gut aufgebaut und spannend fand konnte ich mich nicht zurückhalten und musste das Buch heimlich weiterlesen, da ich wissen musste wie es ausgeht! Wir waren beide von dem Buch begeistert und konnten es, genauso wie Tim, kaum erwarten wieder nach Dragonia zurückzukehren. Band zwei ließ also nicht lange auf sich warten ... Wir können die Dragonia-Reihe also nur empfehlen. Aber Achtung, es besteht Suchtgefahr!

    Mehr
  • Genau die richtige Mischung aus Abenteuer und Spannung. Tolle Idee und ein klasse Auftakt zu einer n

    Drachenreich Dragonia - Angriff der Sturmdrachen
    Buechertina

    Buechertina

    21. July 2014 um 21:16

    Klappentext: Dragonia – Reich der Drachen. Neun Ritter kämpfen gegen das Böse. Ihre Flugdrachen sind stark. Ihr Mut ist legendär. Ihre Treue ist ewig. Drachenritter Hand in Hand – füreinander und das Land! Ein geheimnisvolles Drachenbild und eine uralte Münze: Damit öffnet sich für Tim das Tor ins magische Reich Dragonia. Doch welche Bestimmung hat Tim im Land der Drachenritter? Und was hat es mit dem rätselhaften blauen Drachen auf sich, den niemand bändigen kann? Tim bleibt kaum Zeit, darüber nachzudenken, denn schon droht Dragonia Gefahr: Gigantische Sturmdrachen greifen an ... Zum Inhalt: Tim verbringt seine Ferien bei den Großeltern und findet auf deren Dachboden eine geheimnisvolle Mütze, auf der ein Drache abgebildet ist. Im Keller des Hauses entdeckt er ein Wandbild, das einen Drachen zeigt. Als er seine Münze an die Kralle des Drachen drückt öffnet sich das Maul des Drachens und gibt ein Tor frei. Das Tor führt Tim in das geheimnisvollen Drachenland Dragonia und direkt in sein erstes großes Abenteuer. Meine Meinung A. Benn hat mit Drachenreich Dragonia eine super spannende Abenteuerserie geschrieben, die sich vor allem an Jungen im Alter von sieben bis neun richtet. Ich habe meinem Sohn Band 1 an einem Abend vorgelesen und wir waren so vertieft in dem Abenteuer von Tim, dass wir gar nicht merkten, wie schnell die Geschichte zu Ende war. Leider. Ich muss sagen, dass auch mir die Geschichte sehr gefallen hat. Genau die richtige Mischung aus Abenteuer und Spannung. Tolle Idee und ein klasse Auftakt zu einer neuen Kinderbuchreihe. Wir werden auf jeden Fall mehr davon lesen wollen. Für Erstleser ist die Länge der Geschichte genau richtig. Zum Vorlesen hätte sie etwas länger sein können. Aber in erster Linie ist diese Serie ja an Erstleser gerichtet. Die Bücher sind einfach und in klaren kurzen Sätzen geschrieben. Die Schrift ist recht groß und die Kapitel kurz gehalten. Nicht nur das Cover ist toll gestaltet, tolle Zeichnungen und Comics ergänzen den leicht verständlichen Text.  Fazit: Genau die richtige Mischung aus Abenteuer und Spannung. Vollste Leseempfehlung mit fünf Lesesternen!!!

    Mehr