A. F. Th. van der Heijden Das Gefahrendreieck

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Gefahrendreieck“ von A. F. Th. van der Heijden

Albert Egbert wächst in einer Gegend auf, die von einer Straße, einer Eisenbahnlinie und einem Kanal begrenzt wird. In diesem Dreieck, das sein Leben bestimmt, muss er sich gegen vielfältige Gefahren wehren, darunter zum Beispiel gegen die Tyrannei seines trunksüchtigen Vaters. Van der Heijden erzählt von kleinen Leuten und großen Angebern. Mit lustigen und ernsten, abenteuerlichen und absurden Geschichten zeichnet er ein Panorama des Alltags in Klein- und Provinzstädten. Der Leser begleitet Albert Egbert durch die traurig-komischen Situationen auf dem Weg vom kleinen Jungen Mitte der fünziger Jahre bis zur Studienzeit in Nijmwegen.

Stöbern in Romane

Die Phantasie der Schildkröte

Ein Märchen für Erwachsene, manchmal etwas zu übertrieben.

ulrikerabe

Und es schmilzt

Was für ein Buch!

Buchperlenblog

Niemand verschwindet einfach so

Wunderschönes Cover, poetische Sprache, aber wenig Handlung: Der Protagonistin in ihre Depression zu folgen, war nicht mein Fall.

Walli_Gabs

Kirchberg

Leider ein Abbrecher- nicht mein Fall

kadiya

Wer hier schlief

Puhh- irgendwie nicht meins

kadiya

In einem anderen Licht

Ein sehr mitreißender Roman abends mit Tee und Kerzen

Anja_Si

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen