A. Henry Ein gewisser Brahms

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein gewisser Brahms“ von A. Henry

„Denken kann wie die Atombombe sein. Eine zerstörerische Kettenreaktion. Am Ende würde man
zu Schlußfolgerungen kommen, die möglicherweise nicht ohne weiteres zu ertragen wären …“

Brahms, dem sein berühmter Name wie ein „abgetragener Mantel“ erscheint, denkt über vieles
nach. Im Frisiersalon, in der Kaserne, beim „Erfolgstraining“ und in den Betten diverser
Frauen. Als er ein Ziel zu kennen glaubt, treibt es ihn fort. Letztlich kommt er dort an,
wo sein Weg begonnen hatte und wo nur noch eine Ruine auf ihn wartet. Ein Roman über die
Kreisläufe des Lebens und der Zeit, über Sehnsüchte und Absurditäten, über eine
Generation.

Ein spannendes, emotionales, tiefgründiges Buch, das Vergangenheit und Gegenwart zeitlos verbindet.

— Buechner

Stöbern in Romane

Highway to heaven

Amüsanter Roman über das Leben in einer schwedischen Kleinstadt und eine alleinerziehende Mutter, die sich neu orientieren muss

schnaeppchenjaegerin

Lügnerin

Die Dynamik einer Lüge. Psychologisch fein erzählt, jedoch nicht so dicht wie gehofft.

leselea

Der Weihnachtswald

ein schönes Wintermärchen mit einer Reise in die Vergangenheit

RoRezepte

Britt-Marie war hier

Ein wunderbares Buch über einen Neubeginn

Dataha

Sag nicht, wir hätten gar nichts

Beeindruckende Familiengeschichte zweier chinesischer Musikerfamilien vor politischen Hintergrund Chinesisch-sozialistischer Repressalien

krimielse

Alles wird unsichtbar

„Alles wird unsichtbar“ von Gerry Hadden ist keine leichte Kost, sondern eine anspruchsvolle, lesenswerte Lektüre

milkysilvermoon

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Skurrile Charaktere in einem facettenreichen Roman

    Ein gewisser Brahms

    Buechner

    26. November 2015 um 12:08

    Ein Buch voller ungewöhnlicher Charaktere: ein Frisör, der erst Musiklehrer, dann Leichenwäscher gewesen ist, ein Freund, der sich aus dem Fenster stürzt, um der Wehrpflicht zu entgehen, ein Arzt, der Durchfallsimulanten und Inkontinenzverleugner entlarvt, ein Erfolgstrainer, der Aschenbecher aus Hotels stiehlt, eine Diplom-Psychologin, die sich kurz vor der Menopause noch „biologisch verwirklichen“ will, ein Offizier, der seine Ideale verloren hat, ein Pfarrer, der sich verbrennt, eine beleibte Politikerin mit auffallend hängenden Mundwinkeln, die sich für den Bruchteil eines Moments noch wehmutsvoll an ein Bad in der Klappbadewanne erinnert, und mittendrin jener gewisse Brahms auf der Suche nach einem Ziel und einem Weg durchs Leben … Dem Autor gelingt es, die verschiedenen Zeiten und Handlungsebenen in einer schnörkellosen Sprache in ihren Facetten zu beschreiben, Tiefen auszuleuchten und das Komische zu erfassen, ohne es jemals der Lächerlichkeit preiszugeben.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks