A. Kaiden

 4 Sterne bei 16 Bewertungen
Autorin von Geheimnis Schiva, Geheimnis Schiva / Geheimnis Schiva 2 und weiteren Büchern.
Autorenbild von A. Kaiden (©Privat)

Lebenslauf von A. Kaiden

Über die Autorin:

Selbstverleger stehen heutzutage in keinem guten Licht. Nur zu schnell sieht man sie als untalentierte Träumer, denen über jede Schmerzensgrenze hinaus nicht bewusst werden will, dass sie nicht zum Autor bestimmt sind. Alexandra möchte dahingehend das Gegenteil beweisen: Zehn Werke, also acht Romane und zwei Kinderbilderbücher, hat die menschliche Textfabrik aus Maximiliansau unter 3 verschiedenen Pseudonymen bereits erfolgreich als Selbstverlegerin veröffentlicht – mit unterschiedlichsten Motiven und Genres, wie Horror, Thriller, Fantasy für alle Altersstufen, Gay- Romance oder zwei Kinderbücher im Manga-Stil. Im extrovertierten, oft warmherzigen Stil, erzählt die gelernte Groß- und Außenhandelskauffrau sowohl von Freunden als auch Einzelgängern, die sich in fremden Gewässern zurechtfinden müssen und schließlich daran wachsen. Unter Ihren Freunden ist Sie liebevoll als Kaffee- und Keksjunkie bekannt. Sie liebt es, durch das Schreiben in andere Welten einzutauchen und hofft, auch den Lesern dieses Gefühl und die Freude vermitteln zu können.


Liste der Veröffentlichungen als A. Kaiden:

September 2015: Geheimnis Schiva 1 (Fantasy)

Januar 2016: Verlockender Traum (Abenteuer)

April 2016: Schulausflug des Grauens (Horror)

November 2016: Dunkle Geheimnisse (Thriller)

August 2017: Teirish Dominion (Fantasy)

Dezember 2018: Marienblut – When Angels Deserve to Die (Horror)

August 2019: Geheimnis Schiva 2 (Fantasy) 


Liste der Veröffentlichungen als A. Cayden:

Februar 2018: Im Licht des Mondes – Skip und Mick (Gay Romance) 


Liste der Veröffentlichungen als A. Karau:

November 2017: Tim, der kleine Koalabär

August 2019: Der Spielzeugkönig

Alle Bücher von A. Kaiden

Cover des Buches Geheimnis Schiva (ISBN: 9783737567527)

Geheimnis Schiva

 (9)
Erschienen am 25.09.2015
Cover des Buches Geheimnis Schiva / Geheimnis Schiva 2 (ISBN: 9783748577317)

Geheimnis Schiva / Geheimnis Schiva 2

 (4)
Erschienen am 01.08.2019
Cover des Buches Marienblut (ISBN: 9783746785998)

Marienblut

 (2)
Erschienen am 28.11.2018
Cover des Buches Geheimnis Schiva (ISBN: B01GG2E8F8)

Geheimnis Schiva

 (1)
Erschienen am 15.09.2015
Cover des Buches Schulausflug des Grauens (ISBN: 9783737593298)

Schulausflug des Grauens

 (0)
Erschienen am 11.03.2016
Cover des Buches Teirish Dominion (ISBN: 9783745009989)

Teirish Dominion

 (0)
Erschienen am 09.08.2017
Cover des Buches Dunkle Geheimnisse (ISBN: 9783741871535)

Dunkle Geheimnisse

 (0)
Erschienen am 29.11.2016
Cover des Buches Verlockender Traum (ISBN: 9783737582520)

Verlockender Traum

 (0)
Erschienen am 15.01.2016

Neue Rezensionen zu A. Kaiden

Neu
J

Rezension zu "Marienblut" von A. Kaiden

Langatmig und stark durchwachsen
johannes_quintenvor 4 Monaten

2,5/5

Dieser Fantasy-/Horrorroman zieht sich über lange Strecken extrem.

Viele Handlungsstränge wirken zufällig und werden auch nicht sinnvoll auf - oder logisch erklärt.

Plötzliche krasse Splatter - und andere explizite Gewaltszenen verwundern teilweise und sind stellenweise stark übertrieben, aber das ist okay.

Ganze Handlungsbögen und viele Verhaltensweisen und Entscheidungen wirken sehr unlogisch.

Auch mit dem sogenannten Ende des fast 800 Seiten starken Buches bin ich nicht wirklich zufrieden. Es ist nichts abgeschlossen und an vielen Stellen werden Dinge angedeutet, die auch nicht aufgeklärt werden.

(Am Rande: Abgesehen von grammatikalischen Fehlern, die immer mal passieren können, wartet die Autorin mit Wörtern auf, die entweder gar nicht existieren oder in dem Zusammenhang komplett falsch benutzt sind)

Falls es eine Fortsetzung heben sollte, was im Nachwort angedeutet wird, würde ich sie vielleicht lesen, um zu wissen, wie es weiter geht, aber nicht aufgrund der Geschichtsqualität.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Marienblut" von A. Kaiden

Eine richtig tolle Idee, aber man muss konzentriert lesen, sonst verpasst man den Anschluss
_Dark_Rose_vor 9 Monaten

Achtung: Stellenweise gibt es blutige Szenen!



Seit sechs Wochen träumt die 17-jährige Leetha davon, wie junge Frauen namens Maria ermordet werden. Sechs Frauen in sechs Wochen. Doch nie hätte sie erwartet, eines Tages wirklich die Leiche einer dieser Frauen vor sich zu sehen, an ihrer Schule. Was hat es mit ihren Träumen auf sich? Und warum behauptet der Mann, den sie in ihren Träumen sieht, immer, Gott habe kein Interesse an den Menschen und er finde sie widerlich?

Dann ertrinkt ihre Freundin Anja beinahe im Freibad, wird von einem bösen Mädchen in die Tiefe gerissen und kann nur durch die Hilfe ihrer Freundinnen gerettet werden. Doch kaum ist Anja aus dem Becken heraus, ist es plötzlich verschwunden.

Warum sieht Leetha immer wieder Orte und Ereignisse, die genauso schnell auch wieder verschwunden sind? Und was weiß ihre Familie darüber? Ihr Bruder John hat einen Streit mit ihren Eltern, er möchte Leetha beschützen, aber wovor? Was ist bloß los?



Das Buch springt andauernd zwischen sämtlichen Charakteren hin und her, man muss da echt extrem aufpassen, um nicht den Überblick zu verlieren. Es gibt ein gruseliges Mädchen, dass scheinbar irgendetwas mit diesem mörderischen Mann zu tun hat, der die Menschen hasst und verachtet. Was ist er? Ich vermute ein Engel – denn er spricht so verächtlich über Gott und dessen Vergebung zu den Menschen und über die Menschen, die sich von ihm Rettung versprechen, die nicht kommen wird. Aber es gibt noch mehr seltsame Wesen in diesem Buch. 

Immer wieder wird es recht unübersichtlich. Nicht nur wegen der vielen Sichtweisen, die oft ganz plötzlich wechseln. Es sind immer nur drei *** die einen warnen und schon ist man wieder bei einem anderen Charakter. Aber alle, vor allem Leetha und ihre besten Freundinnen werden von diesen Wesen gejagt. Ebenso wie Lexington, der beste Freund von Leethas Bruder John. Aber warum? Man springt und springt und immer mehr Wesen tauchen auf und die jeweiligen Eltern scheinen etwas zu wissen, aber man erfährt ganz lange einfach gar nichts darüber.


Andererseits sind die Teenager-Charaktere relativ leicht zu durchschauen, was ihre Persönlichkeiten und Wünsche anbelangt. Es war mir schon bald klar, was es mit Leetha auf sich hat und ich hatte auch schnell einen Verdacht bei John. Anja war auch nicht so schwer zu durchschauen, bei den anderen war es nur deshalb etwas schwieriger, weil der Fokus in ihren Abschnitten eher darauf lag, dass merkwürdige und gruselige Dinge geschehen, als auf ihrer Persönlichkeit.


So undurchsichtig und verwirrend das Buch lange Zeit auch ist, es lohnt sich wirklich durchzuhalten. Aber man muss echt aufpassen nicht den Überblick zu verlieren. Die zweite Hälfte ist in meinen Augen deutlich besser, als die erste und das letzte Drittel so richtig gut! 

Man braucht bei diesem Buch Geduld, aber das passt irgendwie auch zur Story, sie entfaltet sich nur langsam. 


Was ich schade fand war, dass es sich stellenweise etwas gezogen hat. Das lag weniger an den Geschehnissen selbst, sondern daran, dass einem ein gewisser Überblick gefehlt hat. Man wusste als Leser kaum mehr, als die Charaktere. Ich denke das Buch könnte den Leser leichter bei der Stange halten, wenn man früher mehr erfahren würde.

Ich fand es auch schade, dass sich die Charaktere immer wieder in Teenie-Dramen verstrickt haben. Ich finde die Handlung und Wendung mit Leetha und John wirklich richtig, richtig gut, aber sie hätte für mich schon viel früher Fahrt aufnehmen können.


Fazit: Ich bin bei diesem Buch zwiegespalten. Einerseits finde ich die Idee richtig gut und bin echt gespannt, wie es in dem geplanten zweiten Band weitergeht! Andererseits steckt in diesem Buch so viel drin, dass ich teilweise echt Mühe hatte nicht komplett den Überblick zu verlieren. Die Handlung springt von Charakter zu Charakter, oft nach nur wenigen Absätzen und immer wieder so gegensätzlich, dass einem fast schwindelig wird.

Doch die Idee ist wirklich gut. Wenn man sich bis zur Hälfte durchkämpft, ergibt immer mehr Sinn und das letzte Drittel ist richtig gut. Allerdings ist dies ein Buch, bei dem man nicht einfach alles, was man liest blind glauben darf. Ich denke, da steckt noch viel mehr dahinter und bin echt gespannt, was in Band 2 passieren wird.

Klar wäre es leicht zu sagen bei knapp 800 Seiten könnte man kürzen und schon wäre es nicht mehr so unübersichtlich. Aber ich wüsste ehrlich gesagt nicht, was man kürzen könnte. Gut, es ist etwas viel Teenie-Drama, aber es sind immerhin Teenies und ohne das Drama würde man nichts über die Charaktere erfahren. 

Immer wieder wird es recht blutig, aber das sind immer nur kurze Szenen, die nicht zu Tode geritten werden, aber ich erwähne es vorsichtshalber, weil das nicht jedermanns Sache ist. 


Wer komplexe und ab und an verwirrende Bücher mag, mit einer tollen Story und einer richtig guten Idee, der ist hier genau richtig. Aber man muss wirklich konzentriert lesen, sonst verpasst man den Anschluss.


Von mir bekommt das Buch 3,5 Sterne. Ich kann ehrlich gesagt nicht fassen, dass das Buch in bislang keinem Online-Shop und in keiner Buchcommunity rezensiert worden ist. Ich hoffe, es werden sich mir jetzt einige anschließen.

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Geheimnis Schiva" von A. Kaiden

Packend. Fesselnd. Spannend. Atemberaubend
SasaRayvor 9 Monaten

Story :

Die 16-jährige Lara hat keine Freunde und versteht sich überhaupt nicht mit ihrem Bruder, für den ihre Eltern immer wieder Partei ergreifen. Von allen unverstanden zieht sich Lara immer mehr zurück. Als sie sich eines Tages wieder einmal an einen anderen Ort wünscht, gelingt ihr dies auch; sie findet sich in Schiva.

Nachdem sie begriffen hat, wie sie wieder nach Schiva gelangen kann, verbringt immer mehr Zeit dort und es wird für sie zu einem zweiten Zuhause. Doch nicht alles in Schiva ist so, wie es zunächst scheint. Durch Laras ungezügelte Neugierde gerät sie mehr und mehr in Gefahr... 


Leseerlebnis :

Der Schreibstil von A. Kaiden hat mich sofort gefesselt. Ich hatte zeitweise das Gefühl, dass mich ihre Worte in ein Spinnennetz einweben, da mich die Geschichte so gefangen genommen hat. Die Spannungsaufbau erfolgt erst ganz seicht und steigt dann rasant an um in mehreren Peaks zu gipfeln. Mein Herz hat in den letzten hundert Seiten (die Hälfte des Buches: 208 Seiten gesamt) fast durchgängig gerast. Nachdem ich geendet hat, habe ich mir direkt den zweiten Teil bestellt und bin mega gespannt, wie es weiter geht.

Das Buch ist durch die Kapitel mit Daten und Zeitangaben gegliedert, was mir sehr gut gefällt. Der Erzähler verschiebt gekonnt seinen Blickwinkel auf das Geschehen, zoomt näher an das Geschehen ran und auch wieder heraus, um alles mit mehr Abstand zu betrachten. Wirklich sehr gelungen, denn so kann man auch Lara als Protagonistin bestens kennenlernen. 

Ich bin wirklich einfach nur restlos begeistert! 

Fazit:

Dieses Buch muss man lesen! Es ist spannend, packend, fesselnd und atemberaubend! Ich würde "Geheimnis Schiva" gerne 6/5 Sternen geben. Eine grandiose Idee, die phänomenal ausgeführt jede. Eine beeindruckende Welt, die A. Kaiden hier geschaffen hat. 

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Verlockender Traum

Kyros, Nakata, Rinoa und Rose sind täglich häuslicher Gewalt ausgeliefert. Gemeinsam laufen sie von Zuhause davon und entdecken dabei eine geheimnisvoll schimmernde Lichterwand mitten im Wald, die ihnen einen Blick in eine andere, verheißungsvolle Welt ermöglicht. Um in dieses Paradies allerdings einzukehren müssen sie sich einer Prüfung auf Leben und Tod unterziehen.

Triggerwarnung: Gewalt

Liebe Leserin, lieber Leser,

 ich freue mich wirklich sehr, dass du an der Verlosung zu Verlockender Traum teilnehmen und zusammen mit Rinoa, Nakata, Rose und Kyros die Prüfung begehen möchtest.

 Bei dem Buch handelt es sich um eine Novelle im Genremix Horror und Abenteuer. 

Es gibt zu dem Buch auch einen Trailer, den ich dir gerne ans Herz legen möchte, um dich auf das Abenteuer einzustimmen. Diesen findest du auf Youtube unter:

https://www.youtube.com/watch?v=fc0vXMGwAdo

Ich vergebe je eines von zehn Rezensionsexemplaren als E-Book in dem Format deiner Wahl.

Bewerbungsschluss für die Verlosung ist der 17.10.2020 - danach wird ausgelost. Im Anschlusssende ich dir da Ebook zu. Es wäre sehr nett, wenn du mir eine Rezension bei Lovelybooks und anderen Platformen zur Unterstützung hinterlässt.

 Viele liebe Grüße

A. Kaiden

29 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  A_Kaidenvor 9 Tagen

Schöne Antwort - vielen lieben Dank für deine Teilnahme.

Cover des Buches Geheimnis Schiva

Wer von uns kennt es nicht, das Gefühl, sich nicht in die Gesellschaft integrieren zu können und einfach aus dem normalen Leben entfliehen zu wollen? Weg in eine andere, unbekannte Welt?

Genauso ergeht es Lara, die nicht ahnt, dass sich ihr Wunsch erfüllen soll. 

Zu gewinnen gibt es u.a. 

- 3 Fanpackete (Inhalt: Band 1 + 2 , Wendeposter, Button, Stofftasche, Postkarte)

- 5 X Band 1 + 2 

- 10 X Band 1

Hallo liebe Lesefreunde!

Ich freue mich, dass Ihr euch für meinen Roman Geheimnis Schiva interessiert und an der Verlosung teilnehmt. Geheimnis Schiva ist mein Erstlingswerk, dass zwar schon vor ein paar Jahren veröffentlicht wurde, aber dieses Jahr 4 Tage als Musical in Kenzingen aufgeführt wurde. Aus diesem Grund wollte ich es mir nicht nehmen lassen und meine erste Buchverlosung auf LovelyBooks starten.


Wer bin ich überhaupt und was mache ich?

Mein Name ist Alexandra Kraus. Seit September 2015 veröffentliche ich Romane und Kurzgeschichten unter 3 verschiedenen Pseudonymen:

A. Kaiden mit Fantasy- und Horror

A. Cayden mit Gay Romance

A. Karasu mit Kinderbilderbücher


Sesshaft bin ich in Maximiliansau, Wörth am Rhein in der schönen Pfalz und teile mir meine Wohnung mit 6 kleinen Müffelstücken, auch Meerschweinchen genannt. Meine größte Vorliebe gilt dem Schreiben, das ich mir nicht mehr wegdenken kann und das mich schon durch manch schwere Zeit begleitet hat. Des Weiteren genieße ich es zu Zeichnen bzw. Malen, Joggen, Backen, Tanzen und mich um meine 6 kleinen Lieblinge zu kümmern.


Wie kam es zu Geheimnis Schiva und dem Bücherschreiben?

Geheimnis Schiva war mein erster Roman. Damals habe ich mir nicht träumen lassen, dass mein Erstlingswerk einmal als Musical aufgeführt wird. 

Sicher werden sich nun einige fragen, wie es zu der Geschichte Geheimnis Schiva kam. Das möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. Meine Liebe zu Büchern und zum Lesen hatte ich bereits seit klein auf. Ich habe Unmengen von Büchern verschlungen und liebte es, in die Geschichten abzutauchen und eine kleine Auszeit vom Alltag zu nehmen. Mit 16 Jahren kam mir die Idee, einen eigenen Roman zu schreiben. Und so fing ich während eines Urlaubs an, Geheimnis Schiva zu entwerfen. Tatsächlich lag das Manuskript, damals noch mit Bleistift auf einem Block Papier geschrieben, ewig lang in meinem Schrank und träumte mit einigen anderen Manuskripten vor sich hin, bis ich im Jahr 2013 immer mehr den Wunsch verspürte, meine eigenen Werke  gebunden und mit schönem Cover in den Händen zu halten. Ich begann ein 3-jähriges Fernstudium, machte mich auf die Suche nach Lektoren, Buchgewandhersteller und Druckereien. Kein einfacher Prozess, doch im Jahr 2015 war es dann endlich soweit: ich hielt Geheimnis Schiva gedruckt und gebunden in den Händen. Die Freude und der Stolz hätte nicht größer sein können. Hier war es nur ein kleiner Sprung, das Buch selbst zu verlegen. Das hat so gut funktioniert, dass ich ab diesem Zeitpunkt beschloss, als Selbstverleger hobbymäßig tätig zu werden. Momentan habe ich nicht vor, mir einen Verlag für meine Bücher zu suchen, da ich Dinge gerne selbst in die Hand nehme wie z.B. die Gestaltung des Covers, Lesungen organisieren etc.

Das Schreiben ist für mich ein wichtiger Bestandteil meines Lebens geworden, der mich erfüllt und mich vom Alltag abschalten lässt.


Mein Ziel / Wunsch:

Mir ist besonders wichtig, dass die Freude und der Spaß, die ich beim Schreiben verspüre, meinen Lesern weitergeben kann. Ich wünsche mir, dass ich die Leute durch meine Bücher für einige Stunden vom Alltag abholen und in eine andere, aufregende Welt entführen kann. Ich liebe es, Welten und Charaktere zu erschaffen und hoffe, den Menschen mit meinen Geschichten Freude zu bereiten.

Lange habe ich mich davor herumgewunden, einen Fortsetzungsroman zu schreiben, aus Angst, dass er an den ersten Band nicht heranreicht. Hier danke ich meinen treuen Lesern, die mich immer wieder aufs Neue ermutigt und gedrängt haben, mich dieser Aufgabe endlich zu stellen. Seit August 2019 ist Geheimnis Schiva 2 überall erhältlich, wo es Bücher gibt.


Zu gewinnen gibt es u.a. 

- 3 Fanpackete (Inhalt: Band 1 + 2 , Wendeposter, Button, Stofftasche, Postkarte)

- 5 X Band 1 + 2 

- 10 X Band 1


Ich danke euch, für eure Teilnahme und wünsche euch viel Glück bei der Verlosung.

Das Youtube Video ist bereits etwas älter - zu erkennen an meinen langen Haaren (ich sehe da noch ganz anders aus ;D )


GvlG eure A. Kaiden

187 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  SasaRayvor 9 Monaten

Tausend Dank nochmals 💕

Geheimnis Shiva

🧚🏼‍♀️🧚🏼‍♀️🧚🏼‍♀️🧚🏼‍♀️🧚🏼‍♀️

Packend. Fesselnd. Spannend. Atemberaubend.

Story :

Die 16-jährige Lara hat keine Freunde und versteht sich überhaupt nicht mit ihrem Bruder, für den ihre Eltern immer wieder Partei ergreifen. Von allen unverstanden zieht sich Lara immer mehr zurück. Als sie sich eines Tages wieder einmal an einen anderen Ort wünscht, gelingt ihr dies auch; sie findet sich in Schiva.

Nachdem sie begriffen hat, wie sie wieder nach Schiva gelangen kann, verbringt immer mehr Zeit dort und es wird für sie zu einem zweiten Zuhause. Doch nicht alles in Schiva ist so, wie es zunächst scheint. Durch Laras ungezügelte Neugierde gerät sie mehr und mehr in Gefahr...

Leseerlebnis :

Der Schreibstil von A. Kaiden hat mich sofort gefesselt. Ich hatte zeitweise das Gefühl, dass mich ihre Worte in ein Spinnennetz einweben, da mich die Geschichte so gefangen genommen hat. Die Spannungsaufbau erfolgt erst ganz seicht und steigt dann rasant an um in mehreren Peaks zu gipfeln. Mein Herz hat in den letzten hundert Seiten (die Hälfte des Buches: 208 Seiten gesamt) fast durchgängig gerast. Nachdem ich geendet hat, habe ich mir direkt den zweiten Teil bestellt und bin mega gespannt, wie es weiter geht.

Das Buch ist durch die Kapitel mit Daten und Zeitangaben gegliedert, was mir sehr gut gefällt. Der Erzähler verschiebt gekonnt seinen Blickwinkel auf das Geschehen, zoomt näher an das Geschehen ran und auch wieder heraus, um alles mit mehr Abstand zu betrachten. Wirklich sehr gelungen, denn so kann man auch Lara als Protagonistin bestens kennenlernen.

Ich bin wirklich einfach nur restlos begeistert!

Fazit:

Dieses Buch muss man lesen! Es ist spannend, packend, fesselnd und atemberaubend! Ich würde "Geheimnis Schiva" gerne 6/5 Sternen geben. Eine grandiose Idee, die phänomenal ausgeführt jede. Eine beeindruckende Welt, die A. Kaiden hier geschaffen hat.


Lovelybooks :

https://www.lovelybooks.de/autor/A.-Kaiden/Geheimnis-Schiva-1194564353-w/rezension/2426592209/

Amazon :

https://www.amazon.de/review/R30LZZYM63PE77/ref=pe_1604851_66412761_cm_rv_eml_rv0_rv

Lesejury :

https://www.lesejury.de/a-kaiden/buecher/geheimnis-schiva/9783737567527

Was liest du:

https://wasliestdu.de/rezension/packend-fesselnd-spannend-atemberaubend

Thalia :

https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/ID43858145.html unter SasaRay

Weltbild

https://www.weltbild.de/artikel/buch/geheimnis-schiva_25759010-1 unter Sasa Ray

Hugendubel

https://www.hugendubel.de/de/buch/a_kaiden-geheimnis_schiva-25076871-produkt-details.html unter SasaRay

Ein LovelyBooks-Nutzer

Wow, ich habe gewonnen, Das erste mal bei LovelyBooks. Ich feue mich sehr und bin gespannt.

0 Beiträge
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

A. Kaiden wurde am 29. Januar 1985 geboren.

A. Kaiden im Netz:

Community-Statistik

in 17 Bibliotheken

auf 3 Wunschzettel

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks