Arelion: Der Schmerz der Nacht (Band 2)

von A. Kissen 
4,8 Sterne bei8 Bewertungen
Arelion: Der Schmerz der Nacht (Band 2)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

B

Ich will jetzt unbedingt Band 3 lesen wie soll ixh die Zeit überstehen

Little-Cats avatar

Umso mehr ich las, umso mehr wurde ich ein Teil der Geschichte...unbeschreiblich!

Alle 8 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Arelion: Der Schmerz der Nacht (Band 2)"

„Die Göttin muss doch echt verrückt sein!"

Ein Krieg steht vor den Toren der dunklen Welt.
Die Prinzessin des Lichts wurde erweckt,
doch der Fürst der Dunkelheit ging verloren.
Aber ohne ihn kann sich die Prophezeiung nicht erfüllen.


Die Prinzessin hat nur drei Monate, um sich
des Schwarzen Ordens zu entledigen.
Schafft sie es nicht, wird die Göttin selbst
das Arelion freisetzen und die dunkle Welt vernichten.
Gleichzeitig verfestigen sich
die Gerüchte um einen neuen Ordenskrieger,
der die Klans der Allianz nacheinander ausrottet.


Begleite die Prinzessin in ihrer Entwicklung
zu einer wahren Herrscherin eines Blutvolkes.
Jede Entscheidung die sie trifft, hat nun unausweichliche
Konsequenzen für die dunkle Welt
– denn Schmerz und Tod verfolgen sie
auf Schritt und Tritt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9781982941086
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:533 Seiten
Verlag:Independently published
Erscheinungsdatum:17.06.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne6
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    B
    bookgirl2017vor 3 Tagen
    Kurzmeinung: Ich will jetzt unbedingt Band 3 lesen wie soll ixh die Zeit überstehen
    Ich bin zerstört

    Ich bin zerstört der Titel warnt vllt

     vor jedoch habe ich nicht mit den
     allen gerechnet ich bin ja schlimmes
     gewöhnt ich sage nur Reich der 
    Sieben Höfe Band 3 aber diese
    Situation hat mich noch mehr zerstört
    Man konnte alles genau fühlen jeden
     Schmerz

    Und jetzt heist es warten wie soll ich die
     Zeit überstehen

    Kommentare: 1
    0
    Teilen
    Nicoles-Leseeckes avatar
    Nicoles-Leseeckevor einem Monat
    WOW Die Zweite!

    Danke an die Autorin für das bereitgestellte Rezensionsexemplar zur Leserunde.


    WOW - Die Zweite!!
    Wie schon beim 1. Band fesselte mich die Autorin mit ihrem Schreibstil an das Buch. Der Titel des Buches und die Warnung am Anfang des Klappentextes ist absolut ernst zu nehmen und treffend gewählt, den ich als Leser fühlte den Schmerz mit und hab so manche Träne vergossen (Taschentücher bereitlegen).
    Als Leser lebt man die Geschichte von der ersten bis zur letzten Seite mit und hat ständig das Bedürfnis in die Geschehnisse eingreifen zu wollen.
    Es ist unglaublich wie mich die Autorin auch dieses Mal wieder total in ihre Fantasiewelt abgeholt hat.
    Für mich eines der schönsten Bücher - leider kann ich auch dieses Mal nur 5 Sterne vergeben.

    Fazit
    Meine Koffer sind gepackt, wann werde ich abgeholt für Band 3?

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Marie1990s avatar
    Marie1990vor einem Monat
    Der Schmerz der Nacht

    "Der Schmerz der Nacht" ist der zweite Band der "Arelion"- Reihe von A. Kissen.
    Nachdem der erste Band so dramatisch endete und ich unbedingt wissen musste, wie es weitergeht, griff ich direkt zum zweiten Teil. Dieser schließt so gut wie nahtlos an die Ereignisse des Vorgängers an und führt diese ebenso dramatisch fort. Begeistert klebte ich zwischen den Seiten; immerhin hat die Autorin sich wieder Einiges hat einfallen lassen, um ihrem Werk einen besonderen Charakter zu verleihen. 
    Nach wie vor ist die Spannung ungebrochen. Jede Seite wartet mit Tempo, aber auch mit Geheimnissen und dramatischen Sequenzen auf. Ich war wieder sehr mitgerissen und wollte das Buch auch dieses Mal nicht beiseite legen. Dabei ist in "Der Schmerz der Nacht" nichts, wie es scheint. A. Kissen hat so viele Mysterien und Überraschungen miteinander verknüpft, dass man sich niemals sicher sein kann, worauf das Ganze hinauslaufen wird. Ein ums andere Mal ändert Twists den Verlauf und sorgen für eine unvorhersehbare Geschichte, die viel Lesefreude bereitet. 
    Atmosphärisch verhält sich diese Fortsetzung eigentlich komplett anders als der Vorgänger. Wirkte dieser oftmals hell und stellenweise auch romantisch, so ist es nun mitunter sehr düster, auch mal brutal und vor allem bedrohlich. Auch wenn ich stellenweise das Buch aufgrund verschiedener Ereignisse an die Wand schmeißen wollte, so machen diese im Nachhinein viel Sinn und sorgen für die nötige Tiefe und Vielschichtigkeit, die die Geschichte braucht, um ihren Weg zu finden und zu reifen.
    Natürlich hat es sich die Autorin auch dieses Mal nicht nehmen lassen und einen fiesen Cliffhanger am Ende eingebaut. Wieder einmal bin ich mehr als neugierig und gespannt, wie es im nächsten Band weitergehen wird und welche Wege die Geschichte in Zukunft gehen wird.
    Fazit: Dramatische und spannende Fortsetzung, die so Einiges bereithält, das man sich keinesfalls entgehen lassen sollte.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    JessicaLiests avatar
    JessicaLiestvor einem Monat
    Großartige Fortsetzung, großartiges Buch

    Klappentext:
    Ein Krieg steht vor den Toren der dunklen Welt. Die Prinzessin des Lichts wurde erweckt,
    doch der Fürst der Dunkelheit ging verloren. Aber ohne ihn kann sich die Prophezeiung nicht erfüllen. Die Prinzessin hat nur drei Monate, um sich des Schwarzen Ordens zu entledigen.
    Schafft sie es nicht, wird die Göttin selbst das Arelion freisetzen und die dunkle Welt vernichten.
    Gleichzeitig verfestigen sich die Gerüchte um einen neuen Ordenskrieger, der die Klans der Allianz nacheinander ausrottet. Begleite die Prinzessin in ihrer Entwicklung zu einer wahren Herrscherin eines Blutvolkes. Jede Entscheidung die sie trifft, hat nun unausweichliche
    Konsequenzen für die dunkle Welt – denn Schmerz und Tod verfolgen sie auf Schritt und Tritt.

    Meine Meinung:


    Wer bereits Fan von dem ersten Teil ist, der darf hier nicht vorbeigehen, sondern muss einen Blick darauf werfen. Band 1 hat mir bereits unglaublich gut gefallen und musste einfach die Fortsetzung lesen.

    Ich war so gespannt darauf und ich wurde absolut nicht enttäuscht, im Gegenteil! Es war wieder so unglaublich gut und steht dem ersten Teil in nichts nach, hat ihn für mich sogar getoppt.

    Neugierde und Spannung war gleich in den ersten Kapiteln da und sie blieben auch bis zum Ende. Dabei haben sie keine Sekunde nachgelassen und sich dafür immer wieder gesteigert.

    Es war einfach ein wundervolles und schönes Leseabenteuer.
    Schreibstiltechnisch kann ich da überhaupt nichts bemängeln und aussetzen. Für mich war er einfach perfekt, genau richtig und einfach stimmig. Ich habe ihn genossen und mich pudelwohl gefühlt während dem lesen. Man versinkt in die Handlung und will gar nicht mehr daraus auftauchen.

    Einige Charakter habe ich bereits in Band 1 kennengelernt, es war schön auch hier wieder von ihnen zu lesen und sie noch besser kennen zu lernen. Ebenso durften wir neue Charaktere kennen lernen die die Geschichte von lebendiger und aufregender gemacht haben. Alle waren dabei bestens ausgearbeitet. 

    In der Handlung war immer etwas los, Wendungen mit denen ich so nicht gerechnet habe und wirklich gelungen sind. Genaueres möchte ich von der Handlung nicht verraten, denn das müsst ihr einfach selber. Ihr könnt euch auf etwas großartiges gefasst machen. 

    Großartige Fortsetzung, großartiges Buch.

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    Katharina_s avatar
    Katharina_vor 3 Monaten
    Gelungene Fortsetzung

    Ein Krieg steht vor den Toren der dunklen Welt.
    Die Prinzessin des Lichts wurde erweckt,
    doch der Fürst der Dunkelheit ging verloren.
    Aber ohne ihn kann sich die Prophezeiung nicht erfüllen.

    Das Cover passt wie schon beim ersten Teil sehr gut zur Geschichte. Da hier nur die Farbe geändert wurde, kann man gleich erkennen, dass die beiden Teile zusammengehören, was mir gut gefällt.

    Auch der Schreibstil hat mir wieder gefallen und man kann erkennen, dass die Autorin immer besser wird. Es bleibt spannend, emotional und flüssig.

    Bei den Charakteren erfahren wir mehr über deren Bestimmungen und deren Vergangenheiten, es kommen die Charaktere aus dem 1. Teil hinzu, aber auch immer mehr neue.

    Insgesamt hat mir das Buch gut gefallen und ich bin gespannt, was wohl im nächsten Band passieren wird.

    Man sollte den 1. Teil gelesen haben, um die Geschehnisse nachvollziehen zu können.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Little-Cats avatar
    Little-Catvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Umso mehr ich las, umso mehr wurde ich ein Teil der Geschichte...unbeschreiblich!
    Hebt sich deutlich von anderen Büchern ab!

    Rezension zu dem Buch

    „Arelion – Der Schmerz der Nacht, Band 2“ von A. Kissen


    Buchdetails


    ISBN: 9781982941086

    Sprache: Deutsch

    Ausgabe: Flexibler Einband

    Umfang: 533 Seiten

    Erscheinungsdatum: 17.06.2018


    Zur Autorin:

    A.Kissen lebt mit ihrer Tochter in der Nähe von Wien. Seit ihrer Kindheit hegt sie eine besondere Vorliebe für Fantasyromane. Ihre Leidenschaft für Vampire ist aber erst Ende 2009 erwacht. Sie begann sehr früh zu schreiben, doch erst mit ihrer Arelion Reihe begann sie sich mit dem Handwerk Schreiben genauer zu beschäftigen. Zu ihren Lieblingsautoren zählen J.R. Ward und Lara Adrian.

    Quelle: lovelybooks




    Zum Inhalt:

    Lina hat 3 Monate Zeit um den schwarzen Orden zu zerstören. Immer wieder werden Ihr Steine in den Weg gelegt und sie muss manchen Schicksalsschlag weg stecken. Wenn Sie es nicht aus eigener Kraft schafft den Orden zu zerstören wird die Göttin Ihre Kraft ebntfesseln. Doch was wird dann mit Ihren Freunden?


    Meine Meinung:

    Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, das dies Band 2 ist, lest bitte erst den ersten Band sonst versteht ihr wichtige Zusammenhänge nicht. Außerdem verpasst ihr sonst ein wirklich gutes Buch.

    Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen. Ich hatte große Erwartungen an dieses Buch und die wurden mir auch erfüllt. Umso mehr ich von dem Buch las, umso mehr wurde ich ein Teil dieser Geschichte.

    Wie schon bei Band 1 habe ich das Buch verschlungen, sodass ich ganze Nächte durchgelesen habe. Die Autorin hat einfach einen sensationellen Schreibstil und durch die Welt die Sie erschaffen hat hebt sich das Buch sehr von anderen ab. Umso mehr ich von dem Buch las, umso mehr wurde ich ein Teil dieser Geschichte. Vor allem wird mir aber der bildgewaltige und sehr fesselnde Schreibstil der Autorin im Gedächtnis bleiben.

    Übrigends finde ich es sehr gut das der Tittel so gut zum Buch passt und sich darin wieder spiegelt.

    Den Spannungbogen hat A. Kissen sehr gut gehalten, sodass ich die Entwicklungen gern verfolgt habe. Sie überraschte mich mit vielen Wendungen in der Geschichte. Nicht selten vermutete ich einen anderen Verlauf. Besonders das Ende war sehr intensiv und fesselnd. Sehr geschickt hat die Autorin einen Köder für Band 3 ans Ende der Geschichte gelegt. So bleibt dem Leser garnichts anderes über als weiter zu lesen.

    Die Charaktere kann ich mit einem Wort beschreiben: „Charakterstark“. Jeder einzelne ist etwas besonderes und einzigartig in seiner Rolle. Das ist das schöne an diesem Buch, selbst die eher unwichtigeren Charaktere sind authentisch und haben viel Tiefe. Was mich etwas nervte war das „Mama“ von Suki. Ich fand das passte so garnicht rein.

    Mein einzigster richtiger Kritikpunkt ist das es einige Szenen gibt, die ich mir mehr ausgearbeitet gewünscht hätte. Damit wäre das Buch richtig „rund“ gewesen. So hatte es einige Kanten. Es schadete jetzt nicht sehr, aber dann wäre das Buch perfekt gewesen. Ich fand das es der Autorin, in Band 1 wesentlich besser gelungen ist.


    Mein Fazit:

    Ein sehr gelungener zweiter Teil, der Lust auf mehr macht. Ich vergebe 4 von 5 Sternen und hoffe das ich schon bald Band 3 lesen darf!



    Reiheninfo:

    Band 1: Arelion - Das Licht der Schatten

    Band 2: Arelion - Der Schmerz der Nacht

    Band 3: Arelion - Die Erlösung der Dunkelheit (erscheint 2019)

    Band 4: Arelion - Das Erwachen (erscheint Ende 2019)

    weitere Bände geplant:)


    Kommentieren0
    3
    Teilen
    B
    Buecherwurm4vor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Eine fantastische Fortsetzung, die höchste Spannung und Dramatik in einem Buch vereint! Mehr als gelungen!
    Eine mehr als fantastische Fortsetzung!

    Die Autorin greift am Anfang die wichtigsten Geschehnisse aus dem letzten Teil auf und führt den Leser so wieder in die Geschichte ein. Darüber hinaus wird jedes Kapitel mit unerwarteten Wendungen, die spannend wie dramatisch sind, begleitet. Der Schreibstil ist flüssig zu lesen und wird durch die Gedanken der Hauptprotogonisten Lina ergänzt. Das führt dazu, dass man sich sehr gut in die Figur hineinversetzen kann und ihre Handlungen oder Entscheidungen verstehen lernt. Dazu werden immer mehr Geheimnisse in Umlauf gebracht, wie gelöst. 
    Auch lernt man die Protogonisten besser kennen und erfährt von ihrer Vergangenheit, was gleichzeitig bewirkt, dass man sie besser verstehen kann und sie oftmals auch mehr ins Herz schließt.
    Eine Fortsetzung die besser hätte nicht sein können! Man wird mit Ketten aus Spannung und Dramatik an das Buch gefesselt! Mitfühlen und Mitfiebern garantiert! 

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    SunshineSaars avatar
    SunshineSaarvor 3 Monaten
    Spannende Fortsetzung der Reihe!

    Ich habe kürzlich den ersten Band der Reihe gelesen und war begeistert davon. Deshalb war ich sehr gespannt auf die Fortsetzung, die mich ebenfalls absolut gefesselt hat! Nun kann ich es kaum erwarten, dass der dritte Teil veröffentlicht wird!

    Im zweiten Teil hat die Prinzessin nur drei Monate, um sich des Schwarzen Ordens zu entledigen. Schafft sie es nicht, wird die Göttin selbst das Arelion freisetzen und die dunkle Welt vernichten. Gleichzeitig verfestigen sich die Gerüchte um einen neuen Ordenskrieger, der die Klans der Allianz nacheinander ausrottet...

    Schnell war ich wieder in der Geschichte drin. Die Autorin schafft es kurz und prägnant die vorhergegangenen Ereignisse zu erwähnen, so dass man gleich wieder komplett gefangen ist von der Story. Der Schreibstil ist zudem sehr bildhaft und es ist ein sehr schöner Lesefluss gegeben, der die Seiten wieder mal dahinfliegen lässt.

    Wieder an Bord sind natürlich all die lieb gewonnenen Figuren aus dem ersten Teil. Allen voran Lina macht in dem zweiten Teil eine große Veränderung mit. Sie nimmt ihre Aufgabe als Prinzessin nun sehr ernst und setzt sich auch gegen die Bösen durch! Ihr dabei zuzusehen hat richtig Spaß gemacht. Natürlich macht sie auch den ein oder anderen Fehler, aber auch nur, weil sie immer das Gute tun will und versucht eine Lösung zu finden, wenn es auch noch so aussichtslos erscheint. Leider gibt es im Laufe der Geschichte auch ein paar Todesfälle, die mich mitgenommen haben, denn die Figuren hatte ich in mein Herz geschlossen..

    Die Spannung war immer sehr hoch und es gab zahlreiche überraschende Wendungen, die mich noch mehr an das Buch gefesselt haben. Sowieso geht es sehr turbulent und actionreich weiter, so dass man als Leser kaum eine Atempause erhält. Aber genau das macht für mich ein gutes Buch aus!

    Der Cliffhanger am Ende hat mich dann komplett überrascht. Nun kann ich es nicht mehr aushalten bis die Fortsetzung erscheint. Ich habe noch einige offene Fragen und hoffe diese werden dann beantwortet. Von mir gibt es auch für den zweiten Teil 5 von 5 Sternen!

    Kommentieren0
    4
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    elane_eodains avatar
    Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
    Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

    Ablauf der Debütautorenaktion:

    Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
    Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

    Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
    Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
    Wichtig:
    Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


    Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


    Wie kann man mitmachen?

    Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

    Informationen/Regelungen:

    • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
    • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
    • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
    • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
    • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
    • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
    • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
    • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
    • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
    • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
    Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
    __________________________________________________________________  

    Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

    (HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
    __________________________________________________________________

    Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
    .
     
    __________________________________________________________________   

    Für Autorinnen & Autoren:

    Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
    Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
    __________________________________________________________________ 

    PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.  
    Zur Leserunde
    AKissens avatar

    Hallo zusammen,

    am 21.9.2018 wurde die Leserunde für "Arelion - Das Licht der Schatten (Band 1)" gestartet, damit ihr nicht alzu lange auf die Fortsetzung warten müsst, verlose ich nun auch meinen Roman "Arelion - Der Schmerz der Nacht (Band 2)".

    Ich stell jetzt mal 10 Bücher (2 Prints/Rest Ebooks) zur Verfügung, sollten es mehr werden, erhöhe ich ggf. den Topf.

    Autoren oder Titel-CoverDer Klappentext:

    „Die Göttin muss doch echt verrückt sein!"

    Ein Krieg steht vor den Toren der dunklen Welt. Die Prinzessin des Lichts wurde erweckt, doch der Fürst der Dunkelheit ging verloren. Aber ohne ihn kann sich die Prophezeiung nicht erfüllen.

    Die Prinzessin hat nur drei Monate, um sich des Schwarzen Ordens zu entledigen. Schafft sie es nicht, wird die Göttin selbst das Arelion freisetzen und die dunkle Welt vernichten.
    Gleichzeitig verfestigen sich die Gerüchte um einen neuen Ordenskrieger, der die Klans der Allianz nacheinander ausrottet.

    Begleite die Prinzessin in ihrer Entwicklung zu einer wahren Herrscherin eines Blutvolkes.
    Jede Entscheidung die sie trifft, hat nun unausweichliche Konsequenzen für die dunkle Welt – denn Schmerz und Tod verfolgen sie auf Schritt und Tritt.


    Eine kleine Warnung meinerseits ;-)

    Es ist ein sehr emotionaler Band und heißt nicht ohne Grund "Der Schmerz der Nacht". Kleiner Tipp: Taschentücher bereitlegen ;-)

     

    Teilnahmebedingungen:
    * Rezensionslink von "Arelion - Das Licht der Schatten (Band 1)"
    * Start der Leserunde ist spätestens am 12.10.2018 (gern auch früher). Wenn ihr in den darauffolgenden 4 Wochen keine Zeit habt, bitte NICHT teilnehmen.
    * Ende der Leserunde ist am 9.11.2018 (nach 4 Wochen), bis dahin muss die Rezension eingetragen werden.
    * Beachtet vor eurer Bewerbung die Richtlinien von Lovelybooks für Leserunden - https://www.lovelybooks.de/info/richtlinien-lr-bv/
    * Format angeben (mobi/epub/Print)
    * Verbindliche Amazon Rezension (gerne auch auf einem eigenen Blog!)

    Allgemeine Hinweise zur Leserrunde:
    Bitte markiert eure Beiträge mit der Spoilerfunktion ;-)
    Die Leserunde ist in 5 Abschnitte unterteilt, bei denen mir wichtig ist, dass ihr kurzes Feedback/Gesamteindruck des Abschnitts schreibt und die Fragen beantwortet.

    Alle aktiven Teilnehmer dieser Leserunde werden bei der Verlosung zu "Arelion – Die Erlösung der Dunkelheit (Band 3)" bevorzugt behandelt.

    Ihr findet mich hier im Facebook: AKissen

    Ich freue mich auf eine tolle Leserunde mit euch!
    Eure A. Kissen
    Zur Leserunde
    AKissens avatar

    Hallo zusammen,

    auf vielfachen Wunsch starte ich hier eine Leserunde bzw. eine „Austauschrunde“ zu meinem Roman "Arelion - Der Schmerz der Nacht (Band 2)".

    Die meisten haben bereits ihre Bücher, aber wenn du ebenfalls mitmachen willst (und "Arelion - Das Licht der Schatten (Band 1)" bereits gelesen hast), melde dich bei mir.

     

    Der Klappentext:


    „Die Göttin muss doch echt verrückt sein!"

    Ein Krieg steht vor den Toren der dunklen Welt. Die Prinzessin des Lichts wurde erweckt, doch der Fürst der Dunkelheit ging verloren. Aber ohne ihn kann sich die Prophezeiung nicht erfüllen.

    Die Prinzessin hat nur drei Monate, um sich des Schwarzen Ordens zu entledigen. Schafft sie es nicht, wird die Göttin selbst das Arelion freisetzen und die dunkle Welt vernichten.
    Gleichzeitig verfestigen sich die Gerüchte um einen neuen Ordenskrieger, der die Klans der Allianz nacheinander ausrottet.

    Begleite die Prinzessin in ihrer Entwicklung zu einer wahren Herrscherin eines Blutvolkes.
    Jede Entscheidung die sie trifft, hat nun unausweichliche Konsequenzen für die dunkle Welt – denn Schmerz und Tod verfolgen sie auf Schritt und Tritt.

     

    Eine kleine Warnung meinerseits ;-)

    Es ist ein sehr emotionales Band und heißt nicht ohne Grund "Der Schmerz der Nacht".

     

    Zum Ablauf:

    Jeder startet mit seinem eigenen Tempo.

    Wenn du zu einem Abschnitt nichts zu "berichten" hast, setz ihn aus.

    Bitte setzt bei jedem Beitrag das Häkchen für die Spoilerfunktion.

     

    Diese „Leserunde“ soll euch die Möglichkeit zum Austausch untereinander geben.

    Wenn ihr Fragen an mich habt, dann schreibt sie bitte in den Bereich „Fragen an die Autorin“.

     

    Liebe Grüße

    Eure A. Kissen :-)

     

     

     

     

    Nicoles-Leseeckes avatar
    Letzter Beitrag von  Nicoles-Leseeckevor einem Monat
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks