Neuer Beitrag

Arwen10

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Alle Leser von A.L.Shields Der Garten, dürfen sich freuen. Die Fortsetzung ist endlich da: "Die Wildnis erwacht". Ich bedanke mich an dieser Stelle an den SCM Verlag für die Unterstützung der Leserunde.

A.L. Shields Die Wildnis erwacht





Zum Inhalt:

Die Fortsetzung des spannungsgeladenen Thrillers "Der Garten" des amerikanischen Bestsellerautors Stephen L. Carter, der unter dem Pseudonym A.L. Shields schreibt.

"Die Wildnis", eine uralte Gemeinschaft mit dem Ziel, die Christenheit zu vernichten, hat Bethanys beste Freundin ermordet und sie mit verschiedenen terroristischen Anschlägen in Verbindung gebracht. Um ihre skrupellosen Absichten zu erreichen, haben die Hackerin Janice gekidnappt. Dabei hatte Bethany geschworen, sie mit ihrem Leben zu beschützen. Um das Mädchen freizukaufen, muss sie den Pilatus Stein finden. Ein mysteriöses Artefakt aus dem ersten Jahrhundert - dessen Existenz nie bewiesen werden konnte.

Doch sie ist nicht die einzige, die nach dem Stein sucht. "Der Garten", ein mächtiger Geheimbund, der sich der Bewahrung des christlichen Glaubens verschworen hat, will den Stein für seine eigenen Zwecke finden. Und es gibt noch eine mysteriöse dritte Gruppe, die im Dunkeln darauf lauert, dass Bethany scheitert.

Auf ihrer verzweifelten Suche gerät sie in einen immer tiefer werdenden Strudel tödlicher Gefahr. Gejagt von ihren erbarmungslosen Gegenspielern, denen alle Mittel recht sind, um den christlichen Glauben brutal und endgültig auszulöschen - weiß Bethany nicht mehr wem sie noch trauen. Wird Bethany den Stein des Pilatus finden, bevor ihre Feinde sie aufspüren?


Hier findet ihr die Leseprobe:

http://www.scm-haenssler.de/fileadmin/mediafiles/scm_shopproduct/PDF/395648000_Leseprobe.pdf



Infos zum Autor:



A. L. Shields ist das Pseudonym von Stephen L. Carter, Jura-Professor in Yale und Autor von fünf Bestseller-Romanen. Sein Debüt „Schachmatt“ wurde international gefeiert; Warner Brothers sicherte sich die Filmrechte. Carter gilt als einer der führenden Intellektuellen der USA; er ist überzeugter Christ und langjähriger Kolumnist von „Christianity Today“.



Falls ihr eines der 4 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 29. September 2015, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage: Habt ihr schon das Buch "Der Garten" vom Autor gelesen ?






Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.


Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!







Autor: A. L. Shields
Buch: Die Wildnis erwacht

dirk67

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

hört sich sehrr gut an und Thriller sind immer top

Sonnenwind

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Nachdem ich den "Garten" genossen habe, würde mich auch die "Wildnis" reizen. Das ist die andere Gruppe, die schon aus dem Vorgängerband bekannt ist, und ich bin mir sicher, dieser zweite Band ist genauso gut wie der erste. Das möchte ich gerne ausprobieren.

Beiträge danach
83 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Wildpony

vor 2 Jahren

Kapitel 26 bis Kapitel 32
Beitrag einblenden

Kendra schreibt:
Also nun weiß ich endlich wer der "alte Mann" war, der Bethany in der Gruft geholfe hatte, also doch Morgan.....irgendwie habe ich ihn mir jünger vorgestellt gehabt^^ Und was hat Lord Findrake mit dem britischen Geheimdienst zu tun? Ich glaube ja nicht das grundlos ein Gemälde von ihm bei ihnen hängt?? Und wieder gibt es eine neue Seite, die die Inschrift haben will.....da kommen ja immer mehr Leute dazu^^ Toll finde ich ja dass Carl und Fuentes zusammenarbeiten^^ Irgendwie hat das etwas :-) Auch wenn sie ja eigentlich nicht mehr zum CIA und FBI gehören^^ Endlich wissen sie wo Janice ist! :-) Ich hoffe mal dass die beiden sie befreien können! Die BLLNET Mitglieder sind ja ziemlich friedfertig gewesen.... :-)) Vielleicht suchen sie ja in Berlin nach dem verschwundenen Teddy Bratt? Der ja anscheinend die Akte bei seiner Flucht mitgenommen hat... LG Kendra

Am Anfang dieses Kapitels war ich ein wenig verwirrt.
Aber es geht so atemlos und schnell weiter.

Ich hoffe auch das Janice jetzt bald befreit werden kann und das langsam mal etwas Licht in diese weitreichende Suche kommt.

Wildpony

vor 2 Jahren

Kapitel 33 bis Kapitel 41
Beitrag einblenden

mabuerele schreibt:
Bethany hat die Karte an Edna geschickt. Das ist gewagt, da Edna mit Lilian befreundet ist. Langsam werden es mir für ein christliches Buch zu viele Tote. Einer der wenigen, den es nicht erwischt hat, war der Antiquitätensammler in Berlin. In Italien wurden fast alle aus dem Weg geräumt. Warum wurden in Berlin die beiden Kommissare versetzt, die kritisch nachgefragt haben? Ist die deutsche Regierung auch infiltriert? Janice ist frei. Sie zu Edna zu bringen, war keine gute Idee. Bloß gut, dass Lilian nicht erreichbar war!! Fuentes sagt Edna die Meinung - und er hat Recht! "...Sie und ihre Freunde stehen niemanden Rede und Antwort, außer sich selbst. Das macht sie gefährlich..." Wer ist Paramay wirklich? Was hat Melody ausgeplaudert? Sie hat jetzt ein Problem. Sie soll zur Mörderin werden. Plötzlich begreift sie, dass es nichts im Leben umsonst gibt - vor allen nicht den Aufstieg in die Zentren der Macht!

Ich glaube nicht das Edna das halbe Foto an Lilian ausliefert.
Dazu ist sie für mich zu loyal.

Aber ich bin froh das Janice endlich frei ist und ich hoffe sie ist jetzt in Sicherheit.

Fuentes mag ich jetzt ganz gern. Er scheint wirklich gradlinig zu sein.
Bin mal gespannt ob tatsächlich noch die Tafel gefunden wird....

Wildpony

vor 2 Jahren

Kapitel 33 bis Kapitel 41
Beitrag einblenden

mabuerele schreibt:
Damit hat sie sicher nicht gerechnet. Sie hoffte, sich nie die Hände schmutzig machen zu müssen.

Das glaube ich auch. Ich denke sie wusste gar nicht was oben auf der Karriereleiter alles auf sie wartet.

Wildpony

vor 2 Jahren

Kapitel 42 bis Ende
Beitrag einblenden

So, am Ende angekommen.
Die Aktion in dem Kloster... vor allem der Weg ins Kloster mit der Seilbahn war für mich nervenaufreibend.
Und das die Mönche Bethany allein in die Gruft gelassen haben wunderte mich schon ein wenig.

Und dann war sie tatsächlich da: Die gesuchte Tafel.
Ich fand es aber super schade das wir nicht erfahren haben was denn auf der Tafel gestanden hat.
Das Zusammentreffen mit Lilian, der Einsturz.... irgendwie dachte ich dann das jetzt alle tot sind.

Eigentlich bleibt jetzt ja noch genügend Raum für einen weiteren Teil.
Würde irgendwie auch gern erfahren ob man Lilian durch das Foto noch zu Fall bringen kann und wie es tatsächlich weiter geht.
Mir ist das Ende ein wenig zu offen...

Wildpony

vor 2 Jahren

Kapitel 42 bis Ende
Beitrag einblenden

Kendra schreibt:
:-)) Und nun ist die Inschrift zerstört....wie gewonnen, so zeronnen^^ Der Garten will Bethany also nun als neues Mitglied rekrutieren! Bin ja echt gespannt ob sie das annahmen wird?! Süß finde ich ja das sie vermutlich mit Fuentes zusammenkommen wird^^ Sind wirklich ein süßes Paar, wie auch schon Janice bemerkt hatte. Der Verbleib des restlichen OriginalBildes wurde nun auch aufgeklärt. Und der Regierung ausgehändigt...hoffentlich werden sie den Schutzherren nun unschädlich machen können?? Ein wirklich spannender Verschwörungsthriller, der mit seinen religiösen Einflüssen überzeugen konnte!

Das die Inschrift zerstört ist fand ich ein wenig schade.
Hätte gern (auch nur im Roman) erfahren was dort geschrieben sein sollte.

Fuentes und Bethany - finde ich passend als Paar :-)

Ich würde mich eigentlich über einen dritten Teil freuen.

Wildpony

vor 2 Jahren

Fazit/Rezension

Hier nun meine Rezension zu dem spannenden zweiten Teil.
Ich war wieder sehr gefangen.
Danke das ich mitlesen durfte.

Lovelybooks.de:
http://www.lovelybooks.de/autor/A.-L.-Shields/Die-Wildnis-erwacht-1179407305-w/rezension/1205336529/

Ich werde sie auch noch bei Amazon und auf weiteren Seiten einstellen.
Bin sehr gespannt ob es noch einen Folgeteil geben wird.

LEXI

vor 2 Jahren

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Hier auch meine Rezensionslinks zu diesem spannenden Buch:

http://www.scm-shop.de/die-wildnis-erwacht.html

http://www.lovelybooks.de/autor/A.-L.-Shields/Die-Wildnis-erwacht-1179407305-w/rezension/1219142747/

http://www.amazon.de/Die-Wildnis-erwacht-A-Shields/dp/3775156488/ref=cm_cr_pr_pdt_img_top?ie=UTF8

https://www.asaphshop.de/epages/asaph.sf/sec79ff1b7343/?ObjectPath=/Shops/asaph/Products/395648&OrderBy=CreationDate&OrderDesc=1

https://www.alpha-buch.de/product/09783775156486/die-wildnis-erwacht.html

https://www.weltbild.at/artikel/buch/die-wildnis-erwacht_20362458-1

http://www.thalia.at/shop/home/artikeldetails/die_wildnis_erwacht/a_l_shields/ISBN3-7751-5648-8/ID42425737.html

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks