A. Lee Martinez

(546)

Lovelybooks Bewertung

  • 529 Bibliotheken
  • 14 Follower
  • 18 Leser
  • 89 Rezensionen
(183)
(201)
(133)
(23)
(6)

Lebenslauf von A. Lee Martinez

A. Lee Martinez wurde am 12. Januar 1973 in El Paso, Texas geboren. 1991 absolvierte er seinen Abschluss an der Gadsden High School in Anthony.

Bekannteste Bücher

Constance Verity

Bei diesen Partnern bestellen:

Diner des Grauens

Bei diesen Partnern bestellen:

Terror der Tentakel

Bei diesen Partnern bestellen:

Zu viele Flüche: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Mond ist nicht genug

Bei diesen Partnern bestellen:

Gott im Unglück: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Gott im Unglück

Bei diesen Partnern bestellen:

Zu viele Flüche

Bei diesen Partnern bestellen:

Monsterkontrolle

Bei diesen Partnern bestellen:

Der automatische Detektiv

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Kompanie der Oger

Bei diesen Partnern bestellen:

Eine Hexe mit Geschmack

Bei diesen Partnern bestellen:

Helen and Troy's Epic Road Quest

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine galaktische Superheldin, die eine Entscheidung treffen muss.

    Constance Verity
    laraelaina

    laraelaina

    05. September 2017 um 12:21 Rezension zu "Constance Verity" von A. Lee Martinez

    Constance Verity kann sich offenbar nicht entscheiden, ob sie nun eine galaktische Superheldin sein will oder nicht. Das normale, langweilige Leben ist doch so verlockend, wenn man es nicht kennt. Auf 414 Seiten hat die Heldin Gelegenheit sich zu entscheiden. Was dabei herauskommt, müsst ihr selber lesen. Ich fand es witzig, unterhaltsam, schnell und leicht lesbar, etwas für ein Wochenende, an dem man nicht über schwierige Dinge nachdenken möchte. Ein bisschen fehlte mir ein echtes Abenteuer, die Heldin hetzt ein wenig zu schnell ...

    Mehr
  • Zu viel des Guten

    Constance Verity
    bieberbruda

    bieberbruda

    08. August 2017 um 21:05 Rezension zu "Constance Verity" von A. Lee Martinez

    Der Meister der schrägen Fantasy ist zurück und hat eine waschechte Superheldin im Gepäck. Aber lohnt sich der Sprung auf den aktuell omnipräsenten Superheldenzug?Inhalt:Connie aka Constance Danger Verity hat es nicht leicht: Sie sehnt sich nach einem stinknormalen und langweiligen Leben, aber stattdessen landet sie praktisch pausenlos in den merkwürdigsten Situationen und muss die Welt vor den gefährlichsten Monstern retten. Constance braucht eine dringende Pause von diesem rasanten Leben und begibt sich auf die Suche nach einer ...

    Mehr
  • Constance Verity

    Constance Verity
    charlottesbuecherwelt

    charlottesbuecherwelt

    06. August 2017 um 19:59 Rezension zu "Constance Verity" von A. Lee Martinez

    Originaltitel: Last Adventure of Constance Verity (USA)Autor: A. Lee MartinezReihe: Constance Verity, Band 1Genre: FantasySeiten: 416 SeitenVerlag: Piper VerlagKaufen? Taschenbuch: 9,99€ / Ebook: 8,99€Klapptentext:Constance »Connie« Verity rettet die Welt schon seit ihrem siebten Lebensjahr. Immer wieder. Doch nach 28 Jahren als intergalaktische Superheldin hat Connie echt keine Lust mehr auf den Job. Sie will endlich ein normales Leben – mit einem langweiligen Arbeitsplatz und einem netten Freund. Um das zu bekommen, gibt es ...

    Mehr
  • Ein wirklich außergewöhnlicher Lesespaß

    Constance Verity
    MartinaSuhr

    MartinaSuhr

    31. July 2017 um 11:08 Rezension zu "Constance Verity" von A. Lee Martinez

    Gesamteindruck:Normalerweise sind Superheldengeschichten nicht so mein Fall, doch dieses Buch wurde mir sehr ans Herz gelegt.Neugierig habe ich mich drangemacht und musste feststellen, dass mir die Geschichte sehr viel Freude bereitete.Der Schreibstil ist frech und humorvoll. Man kommt dank der flüssigen Sprache sehr leicht in die Story rein und wird auch direkt mit den außergewöhnlichen Abenteuern konfrontiert, die irgendwie scheinbar an jeder Ecke auf Connie warten. Constance Verity hat keine Lust mehr auf ihr ...

    Mehr
  • Perfekt für zwischendurch!

    Constance Verity
    MosquitoDiao

    MosquitoDiao

    13. July 2017 um 11:25 Rezension zu "Constance Verity" von A. Lee Martinez

    „Sie wollen mir also sagen, Sie hätten gerade die Welt gerettet. Schon wieder.“ „Um genau zu sein habe ich uns vor der Welt gerettet.“ Vorletztes Jahr habe ich A. Lee Martinez für mich entdeckt. Mit seinem humorvollen und kurzweiligen Schreibstil ist es einfach die perfekte Lektüre für Zwischendurch, auch wenn sie sicherlich nicht jedermanns Geschmack trifft – aber wo ist das schon so? An dieser Stelle einen riesen Dank an den Piper Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars! Nachdem mich Miss Minotaurus, Zu viele ...

    Mehr
  • Ein außergewöhnliches Leben

    Constance Verity
    Aniday

    Aniday

    12. July 2017 um 17:36 Rezension zu "Constance Verity" von A. Lee Martinez

    Constance Verity ist außergewöhnlich - ihr Leben besteht aus Abenteuern und noch mehr Abenteuern, das normale Leben bleibt dabei auf der Strecke. Dabei stellt sich Connie nichts spannender vor, als normal zu sein und das zu erleben, was für uns Alltag ist. Um das zu erreichen will sie ihre gute Fee umbringen, die für dieses Leben verantwortlich ist. Leichter gesagt als getan...Constance Verity ist erst das zweite Buch des Autors, welches ich gelesen habe, dennoch hatte ich eine gewisse Erwartung: Humor, der genau meinen Geschmack ...

    Mehr
  • Die Mission des Hamburgergottes

    Miss Minotaurus - und der Huf der Götter
    annlu

    annlu

    03. June 2017 um 20:06 Rezension zu "Miss Minotaurus - und der Huf der Götter" von A. Lee Martinez

    „Was willst du?“, fragte Helen. „Was wird ein verbannter Gott schon wollen? An meinen rechtmäßigen Platz in den Himmeln zurückzukehren. Und ihr werdet mir dabei helfen.“ „Wie?“ „Eine Quest!“ In einer Welt, in der magische Wesen normal sind, sticht Helen als einzige weibliche Betroffene des Minotaurenfluchs hervor. Davon will sie sich nicht von einem normalen Leben abhalten lassen und jobbt bei Magic Burger, um Geld fürs College zu verdienen. Doch ihr Chef hat andere Pläne und will sie einem wiederauferstandenem alten Gott opfern. ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Bücherflüsterin" von Anjali Banerjee

    Die Bücherflüsterin
    leucoryx

    leucoryx

    zu Buchtitel "Die Bücherflüsterin" von Anjali Banerjee

    Leucoryx SuB-Abbau-Challenge 2017 Ich möchte gerne mit euch zusammen daran arbeiten unsere SuBs kleiner werden so lassen oder zumindestens nicht entarten zu lassen. Ich habe mir dafür ein paar Regeln ausgedacht, an die ihr halten könnt, wenn ihr wollt. Der Einstieg ist jederzeit möglich. ------------------------------------------------------------------------------- Die Regeln:1. Schreibt einen Sammelbeitrag (den ich verlinken werde):     - Anzahl der Bücher auf eurem SuB zu Beginn     - aktuelle Anzahl der Bücher     - je ...

    Mehr
    • 250
  • So richtig herrlich bescheuert!

    Die Kompanie der Oger
    JuliaSperfeldt

    JuliaSperfeldt

    07. March 2017 um 18:21 Rezension zu "Die Kompanie der Oger" von A. Lee Martinez

    Titel: Die Kompanie der OgerAutor: A. Lee MartinezJahr: 2007Genre: Humoristische FantasyVerlag: PiperKlappentext (Piper):Never Dead Ned hat eine äußerst lästige Angewohnheit – er kann nicht sterben! Dies bringt ihm einen unerwünschten Job ein: Er soll die Oger-Kompanie befehligen, den am meisten verwahrlosten Haufen der Welt. Zur Truppe gehören nicht nur der schüchterne Ork Gabel, sondern auch Baumwesen, Totengräber und ein blindes Orakel, das die Zukunft vorherriechen kann. Und während sich Amazonen und Sirenen einen ...

    Mehr
  • Diner des Grauens

    Diner des Grauens
    Bücherwahnsinn

    Bücherwahnsinn

    28. February 2017 um 16:33 Rezension zu "Diner des Grauens" von A. Lee Martinez

    Und dies ist die Geschichte Wenn man Earl und Duke so sehen würde, während sie zusammen im Pick-up durch die Nacht fahren, käme man nie auf die Idee das sie ganz aussergewöhnlich Freunde sind. Denn Earl ist ein Vampir und Duke ist ein Werwolf. Und nein, es stimmt nicht das diese zwei Wesen nicht miteinander können, sie beweisen es nämlich, denn sie sind schon ne ganze Weile zusammen unterwegs und ohne den Vampir wäre der Werwolf wohl untergegangen.  Also, die zwei sind wieder mal Nachts unterwegs, irgendwohin, und landen bei ...

    Mehr
  • weitere