A. Lee Martinez

 4 Sterne bei 610 Bewertungen
Autor von Diner des Grauens, Eine Hexe mit Geschmack und weiteren Büchern.

Lebenslauf von A. Lee Martinez

A. Lee Martinez wurde am 12. Januar 1973 in El Paso, Texas geboren. 1991 absolvierte er seinen Abschluss an der Gadsden High School in Anthony.

Alle Bücher von A. Lee Martinez

Cover des Buches Diner des Grauens (ISBN: 9783492281096)

Diner des Grauens

 (169)
Erschienen am 01.02.2017
Cover des Buches Eine Hexe mit Geschmack (ISBN: 9783492266550)

Eine Hexe mit Geschmack

 (68)
Erschienen am 01.09.2008
Cover des Buches Zu viele Flüche (ISBN: 9783492266987)

Zu viele Flüche

 (53)
Erschienen am 01.08.2011
Cover des Buches Die Kompanie der Oger (ISBN: 9783492269506)

Die Kompanie der Oger

 (49)
Erschienen am 20.01.2014
Cover des Buches Monsterkontrolle (ISBN: 9783492267021)

Monsterkontrolle

 (48)
Erschienen am 01.10.2011
Cover des Buches Gott im Unglück (ISBN: 9783492267526)

Gott im Unglück

 (34)
Erschienen am 12.11.2012
Cover des Buches Der automatische Detektiv (ISBN: 9783492266888)

Der automatische Detektiv

 (27)
Erschienen am 24.02.2009
Cover des Buches Miss Minotaurus - und der Huf der Götter (ISBN: 9783492280402)

Miss Minotaurus - und der Huf der Götter

 (22)
Erschienen am 13.04.2015

Neue Rezensionen zu A. Lee Martinez

Cover des Buches Diner des Grauens (ISBN: 9783492281096)
Angel12_07s avatar

Rezension zu "Diner des Grauens" von A. Lee Martinez

Super
Angel12_07vor 3 Monaten

Eine coole, gruselige, mörderische Geschichte mit Charakteren, die einfach anders sind und die man mögen muss...irgendwie...

Hier laufen einem ganz selbstverständlich Vampire, Werwölfe (bzw einer), Geister, Ghule, Zombies und noch so einiges Übernatürliches über den Weg... Als wenn es nix Neues wäre, kämpft man mal eben gegen den Untergang der Welt. Die Protas untereinander haben eine Dynamik, die ich einfach nur klasse finde... Ganz klar mein Humor.

Die Story liest sich fließend in einem Rutsch, ohne dass es langweilig wird und mir hat es richtig Spaß gemacht.

Absoluter Lesespaß der einen ein paar Stunden beschäftigt.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Diner des Grauens (ISBN: 9783492281096)
dunkelbuchs avatar

Rezension zu "Diner des Grauens" von A. Lee Martinez

Der Vampir Duke und der Werwolf Earl sind dicke Freunde
dunkelbuchvor 6 Monaten

Sie reisen gemeinsam durch die Staaten und erleben widerwillig immer wieder Abenteuer der übernatürlichen Art. Die kurze Pause an einem Diner irgendwo im nirgendwo, führt dann auch direkt ins nächste Abenteuer. Erst muss ein Angriff von Zombies abgewehrt werden, anschließend muss die Maid in Nöten, die übergewichtige Besitzern des Diners, Loretta, vor noch schlimmeren Dingen beschützt werden. Zombies, Geister, Berserkerkühe, Dämonen und pubertierende Teenager mit besonderen Fähigkeiten sind die Gegner auf die die beiden Freunde treffen und gleichzeitig müssen sie sich auch ihren Gefühlen und ihren inneren Gelüsten stellen. Eine Mischung, die immer nahe an der Katastrophe entlanggleitet und auch das eine oder andere Mal diese Grenze überschreitet. Beide Protagonisten sind ganz anders als man diese Wesen aus anderen Romanen und auch aus Filmen kennt - Duke glitzert nicht - und genau das macht den Reiz der Geschichte aus. Dass auch noch Monster vorkommen, die aus der Feder Lovecraft's entsprungen sein könnten, macht das ganze natürlich noch besser.
Lustige Charaktere, die sich im Lauf der Geschichte immer weiter entwickeln und immer mehr von sich preisgeben, jede Menge Spaß und schwarzer Humor, eigentlich braucht es nicht mehr, aber Diner des Grauens bietet dennoch mehr. Die Geschichte ist von Anfang an spannend und sehr gut durchdacht, Protagonisten und Antagonisten harmonieren gut miteinander und Geheimnissen werden nicht einen Moment zu früh aufgedeckt

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Kompanie der Oger (ISBN: 9783492266314)
dunkelbuchs avatar

Rezension zu "Die Kompanie der Oger" von A. Lee Martinez

Abstruse Geschichte zum Schmunzeln
dunkelbuchvor 6 Monaten

Der Autor versteht es prima eine sehr abwechslungsreich Geschichte zu schreiben und dabei so manche Fantasy Klischees aus den Angeln zu heben. In diesem Buch kommen Elfen, Kobolde, Oger, eine Sirene, eine Amazone, ein Zwerg und Dämonen vor, aber so herrlich unkonventionell.

Die Elfen sind zum Beispiel nicht wie sonst gewohnt die übernatürlichen attraktiven, edlen Wesen mit Bogen oder Naturmagie. Nein in der Legion in der Sie dienen machen sich die Oger zum Beispiel über sie lustig weil sie zu zerbrechlich sind und nicht in der Lage Gegner mit den Händen zu zerquetschen.

Kobolde sind hier kleine, versoffene und streitlustige Wesen mit keiner sehr hohen Lebenserwartung, aber mit einem gewissen Gauner Charme, wie man es im Laufe der Geschichte anhand eines Koboldpiloten feststellen wird.

Oger sind nicht unbedingt die stumpfen, großen Prügelknaben, sondern hier teilweise die weisen Krieger mit dem Herz an der richtigen Stelle.

Bei der Amazone musste ich soviel Schmunzeln, weil sie sich mit Bravour in einer Männerwelt behaupten muss. Ich würde fast die Theorie aufstellen, das viele moderne Frauen gerne genauso reagieren würden so wie es die Amazone in der Geschichte macht. Da werden unhöfliche, oder schief anzüglich grinsende Gaffer gerne auch mal umgehauen. Gerade Sie entwickelt sich aber mit der Zeit auch zu einem sehr liebenswerten Charakter.

Es gibt einige gute Stellen, die wirklich zum Totlachen sind.  

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

A. Lee Martinez wurde am 12. Januar 1973 in El Paso (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

A. Lee Martinez im Netz:

Community-Statistik

in 591 Bibliotheken

von 103 Lesern aktuell gelesen

von 15 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks