A. M. Dean

 3.7 Sterne bei 47 Bewertungen
Autor von Die verlorene Bibliothek, Der verborgene Schlüssel und weiteren Büchern.

Alle Bücher von A. M. Dean

Die verlorene Bibliothek

Die verlorene Bibliothek

 (40)
Erschienen am 19.04.2013
Der verborgene Schlüssel

Der verborgene Schlüssel

 (8)
Erschienen am 15.04.2014
Die verlorene Bibliothek

Die verlorene Bibliothek

 (3)
Erschienen am 19.04.2013
The Lost Library

The Lost Library

 (0)
Erschienen am 30.07.2012
The Keystone

The Keystone

 (0)
Erschienen am 01.08.2013

Neue Rezensionen zu A. M. Dean

Neu

Rezension zu "Die verlorene Bibliothek" von A. M. Dean

Ich habe es abgebrochen
Das_Lesedingvor 18 Tagen

Inhalt:
Arno Holmstrand wird ermordet. Kurz darauf erhält Emily Wess einen Brief von Arno, in dem er ihr mitteilt, dass er bald sterben wird und was sie nun tun muss …

Schreibstil:
Entweder A. M. Dean oder der Übersetzer Rainer Schumacher haben richtig Bockmist gebastelt. Diese Geschichte ist sowas von langweilig und langatmig geschrieben, dass ich diese abbrechen musste, weil ich andauernd einschlief. Auch Querlesen brachte nicht wirklich etwas. Als ich selbst beim Nachwort wegdöste, war mir spätestens dort klar, dass es nichts mit der Geschichte zu tun hatte, sondern mit dem Satzaufbau. Der Duktus, der Ausdruck ist künstlich hochtrabend mit allen Hilfswörtern / Stilblüten, welche unsere Sprache hergibt.

Charaktere:
Es sind alle dabei: der wissende Professor, welcher ermordet wird. – Seinen Tod konnte er vorhersehen alle „Indizien“ verteilen, aber seinen Tod nicht verhindern?! Joa klar … Die hübsche Professorin, welche ihn nachahmen soll und ihr treuer Freund. Die „Bösen“ gibt es natürlich auch noch. Aber alle, wirklich alle Charaktere bleiben farblos und funktionieren wie es gerade passt, es wirkt einfach nur konstruiert.

Cover:
Das Cover wirkt mystisch und war kaufentscheidend …

Fazit:
Ein Buch, welches man nicht gelesen haben muss. Ich habe es abgebrochen und kann daher nur einen Stern vergeben. Eine Leseempfehlung gibt es definitiv nicht.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Die verlorene Bibliothek" von A. M. Dean

Die verlorene Bibliothek
vormivor 5 Monaten

Er war der Bewahrer Arno Holmstrand liegt im Sterben. Sein Leben lang hat er ein Geheimnis gehütet: den Standort der untergegangenen Bibliothek von Alexandria. Sie tritt sein Erbe an Emily Wess war Geschichtsprofessorin. Nun bereist sie die halbe Welt, um Hinweise zu entschlüsseln, die ihr ihr Mentor Arno Holmstrand hinterlassen hat. Sie werden morden Sie nennen sich der Rat und begehren Macht und Einfluss. Ihre Handlanger sind überall. Sie werden morden, um an das antike Wissen in der Bibliothek zu gelangen. Und Emily Wess besitzt genau das, was sie wollen.

Inhaltsangabe auf amazon

Schade, aber mit dem Buch bin ich nicht so gut klargekommen.
Der Anfang hat mir noch sehr gut gefallen, es ging spannend und geheimnisvoll los.
Aber nach ca 2/3 des Hörbuches ist es mir einerseits etwas zu langatmig geworden und andererseits auch etwas zu weit hergeholt.
Es wurde immer konstuierter und zu unglaubwürdig.

Kommentieren0
78
Teilen

Rezension zu "Der verborgene Schlüssel" von A. M. Dean

eine Jagd nach Geheimnissen der Geschichte
cvcoconutvor 4 Jahren

Ein unschuldiger Mann wird ermordet und ein eigentlich unbedeutendes Manuskript wird gestohlen.  Das ist der Auftakt zu einer spannenden Hetzjagd. Denn das eigentliche Dokument verbirgt seine Geheimnisse recht gut. Emmily und Michael kommen dem aber recht schnell auf die Spur und versuchen das Rätsel zu lösen. Als Leser ist man mittendrin bei der Jagd um ein großes Geheimnis und bei der Entschlüsselung der Rätsel. Man erfährt viel Wissenswertes über Archäologie, alte Dokumente, aber auch der Gnostizismus steht im Vordergrund. Das Buch ist so flott und spannend geschrieben, dass man es kaum wieder weg legt.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 114 Bibliotheken

auf 30 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks