Neuer Beitrag

Arwen10

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Diese Leserunde findet mit selbst gekauften Exemplaren statt. Jeder kann sich anschließen. Das Buch kann ich auf Nachfrage besorgen.

A.C.H. Die Pilgerreise



Zum Inhalt:

Hardcover, 392 S., CSV Samenkorn 2012
_


Verlagstext: Dieses Buch beschreibt eine Reise. Die Reise von Christ. Es war keine einfache Reise. Christ hat viel erlebt: Schwierige, spannende udn traurige, aber auch angenehme und gute Dinge. Schließlich ist er in dem herrlichen Land von Immanuel angekommen.

Vielleicht bist du jetzt neugierig geworden: Weshalb ging Christ auf die Reise? Was passierte unterwegs? Was war so schwierig? Und was war angemehn? Und reise ich auf demselben Weg wie Christ?

Das alles kannst du in diesem Buch von der Pilgerreise lesen. Vor ungefähr 350 Jahren hat John Bunyan "Die Pilgerreise" geschrieben. Alles aus jenem Buch wird in diesem Buch nacherzählt.

Dieses Buch ist vor allem für Kinder von der ersten bis zur sechsten Klasse geeignet. Es ist so geschrieben, dass auch kleine Kinder schon vieles verstehen können. Aber auch größeren Kindern und Erwachsenen wird es gefallen, die Geschichte der Reise auf diese verständliche Weise zu lesen. Du kannst dieses Buch selbst lesen; es ist aber auch schön, jemanden darum zu bitten, es dir vorzulesen: Deinen Vater, deine Mutter oder jemand anderen.

Nach jedem Kapitel gibt es eine kurze Erklärung. Dadurch kannst du die Bedeutung der Geschichte besser verstehen. Auch gibt es zu jedem Kapitel einige Fragen und einen oder mehrere bereimte Psalmverse, nach der Fassung von Matthias Jorissen, zum Singen oder Lesen. Über jedem Kapitel steht auch ein Bibelvers.


Hier könnt ihr einen Blick ins Buch werfen:

http://www.cbuch.de/product_info.php?products_id=4508


Was euch erwartet:

Laut Verlag ist das Buch besonders für Kinder geeignet. Da ich schon einen Großteil davon gelesen habe, kann ich sagen, dass es genauso gut für Erwachsene ist. Sehr gut bei diesem Buch sind die Erläuterungen, die die Geschichte nochmal ganz klar erklären. Die Pilgerreise von Bunyan ist ein Buch, das weite Verbreitung gefunden hat. Wenn man dieses Buch liest, weiß man, warum. Alle, die sich fragen, wie man als Christ leben sollte, werden in diesem Buch eine Antwort finden. Auch alle, die auf der Suche sind. Ebenso alle, die sich bestimmte Fragen stellen, warum etwas so ist. Dieses Buch gibt auf Vieles eine Antwort und stützt sich dabei alleine auf die Bibel. So erfährt man in Kurzform , was Gott für uns vorbereitet hat, was alles in der Bibel zu finden ist.



Start der Leserunde:

Start der Leserunde am 1.Februar. Ich freue mich über zahlreiche Mitleser. Es gibt keinen festen Zeitrahmen. Es ist auch kein Buch, das man unbedingt in einem Rutsch herunterliest. Jeder sollte sich die Zeit dafür nehmen , die er braucht.

Autor: A.C.H. van Vuuren
Buch: Die Pilgerreise - Erzählt und erklärt für Kinder

Smilla507

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich werde mitlesen und bin schon sehr gespannt auf diesen Klassiker im neuen Gewand! :)

LEXI

vor 3 Jahren

Ich freue mich schon auf dieses Buch und schließe mich dieser Runde auch sehr gerne an - vor allem bei dem dazu großzügig eingeräumten Zeitrahmen :-)

Beiträge danach
89 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

eskimo81

vor 2 Jahren

Kapitel 23 bis Kapitel 33
Beitrag einblenden

Kap. 23
Zufluchtsstadt = Jesus
Schuld und Sünden abladen

Du sollst nicht Ehebrechen
im Grundsatz versteh ich das ja, aber wie schon in anderen LR diskutiert, find ich das sehr verwerflich, wenn einer betrogen wird, muss er bei dieser Person bleiben, das find ich einfach...

Kap. 24
die Sünden, ein Kampf in unserem Herzen

Kap. 25
Mose = Gesetzt
das Aufzeigen von Sünden

Kap. 26
Hochmut kommt vor dem Fall
Demut - ein sehr wichtiges Tal

Kap. 27
Mit dem Herzen Gott lieben

Kap. 28
Lärm machen, aber sie nicht leben
Gott nicht, bzw. nicht richtig dienen

Kap. 29
Wir brauchen Gnade

Hab die letzte Zeit das Nachtragen etwas vernachlässigt... Deswegen gleich so viele Kapitel auf einmal...

eskimo81

vor 2 Jahren

Kapitel 23 bis Kapitel 33
Beitrag einblenden

Kap. 30
und wieder erfolgt der Hinweis, dass man nur mit dem Herzen dem Herrn dienen kann.
Wer mit dem Herzen Gott liebt, scheut auch keine Fragen

Kap. 31
Leid und Freud - es gehört unweigerlich zusammen
Wer an Gott glaubt muss manchmal leiden...

Kap. 32
Jahrmarkt der Eitelkeit - Sündige Welt

Kap. 33
Man ist "anders" weil man glaubt

eskimo81

vor 2 Jahren

Kapitel 34 bis Kapitel 44
Beitrag einblenden

Kap. 34
Todesurteil durch Glaube
Leider!!
Hexenverfolgung ist ja auch so ein Beispiel
Der Tod kann aber auch als Pforte zum Himmel angesehen werden

Kap. 35
Blut des Blutzeugen - Same der Kirche
Profiteure - Nebenansicht
Wie oft versuchen wir etwas zu bekommen, dass wir unbedingt wollen?

Kap. 36
Geiz auch eine Folge der "Nebenansicht"
vielen Menschen ist das Geld das wichtigste im Leben. Beiden dienen geht nicht

Kap. 37
Es wäre ein leichtes Leben, wenn wir zuliessen, dass Gott uns begleitet
wahrer Reichtum ist Gott (und mitnehmen können wir ja sowieso nichts)

Kap. 38
Der Herr weiss, was er tut, vertrauen wir ihm doch!

Kap. 39
der falsche Weg, die Verzweiflung, dass Gott nicht vergeben wird, lassen wir das Licht von Gott hinein

Kap. 40
Auch wenn die Verzweiflung an uns nagt, hilft die Hoffnung und das Gebet
Ich will euch tragen und erretten (Jesaja 46.4)

Ihr müsst entschuldigen! Ich hatte Urlaub und schon davor immer mal wieder ein Kapitel gelesen und mir Notizen gemacht
Ich möchte der Runde endlich gerecht werden - einerseits ist es ein wunderbares Buch und zum anderen, ich knabbere schon lange daran, ich möchte endlich, endlich das Ende erleben :-) :-)
Ich geniesse trotz allem jede Seite und habe es sehr bewusst gelesen, aber halt Notizen gemacht die letzte Zeit...

eskimo81

vor 2 Jahren

Kapitel 34 bis Kapitel 44
Beitrag einblenden

Kap. 41
Hochmut kommt vor dem Fall
wir brauchen Himmlische Nahrung und Getränke
Hirten Gottes - Wegbegleiter

Kap. 42
der richtige Weg - das wesentliche

Kap. 43
Die Pforte ist zu eng, weshalb soll man alles einhalten?
Man will einfach mittels geringstem Weg in den Himmel kommen

Kap. 44
Kleingläubige - unsicher zu glauben?

eskimo81

vor 2 Jahren

Kapitel 45 bis Kapitel 55
Beitrag einblenden

Kap. 45
Den Herrn bitten, uns den Glauben zu geben
Vertrauen

Kap. 46
Gott zeigt uns den Weg
man soll sich nicht auf fremde "Blender" einlassen / verlassen

Kap. 47
Manchmal glaubt man einfach nicht an Gott
Zweifel

Kap. 48
Schläfrigkeit, ausgeliefert der Sündenmöglichkeiten

Kap. 49
Wie hat man den richtigen Weg gefunden?

Kap. 50
Gottes Ziel: Kinder und Erwachsene retten

Kap. 51
Selbstbetrug?
Wir müssen von Herzen und ganz mit ihm leben

Kap. 52
der Herr kennt kein "erbarmen"
Zeitdiener

eskimo81

vor 2 Jahren

Kapitel 45 bis Kapitel 55
Beitrag einblenden

Kap. 53
Die Engel Begleiter
aber vor dem Tod können sie uns nicht erretten - Jesus

Kap. 54
Fluss = Tod
wir müssen auf den Tod vorbereitet sein, er kann jeder Zeit eintreten
Carpe Diem

Kap. 55
Glückselig sind, die seine Gebote tun, damit sie Anrecht haben an dem Baum des Lebens, und durch die Tore in die Stadt eingehen zu können

eskimo81

vor 2 Jahren

Euer Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Vielen, vielen Dank!
http://www.lovelybooks.de/autor/A.C.H.-van-Vuuren/Die-Pilgerreise-Erz%C3%A4hlt-und-erkl%C3%A4rt-f%C3%BCr-Kinder-1131320110-w/rezension/1169734192/

http://www.bibelpanorama.ch/john-bunyan/a-c-h-van-vuuren/die-pilgerreise-55967.html

Neuer Beitrag