A.J. Waines

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 26 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 9 Rezensionen
(1)
(2)
(6)
(3)
(0)

Bekannteste Bücher

Todesdunkel

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine Psychologin ermittelt

    Todesdunkel
    Sabrinaslesetraeume

    Sabrinaslesetraeume

    01. October 2015 um 23:16 Rezension zu "Todesdunkel" von A.J. Waines

    Eines Morgens im September erhält die Psychologin Juliet Grey eine SMS von einer ihr unbekannten Nummer. Sie soll zu einem bestimmten Zeitpunkt an einer Brücke in London sein. Zuerst zögert sie, aber am Ende gewinnt doch ihre Neugier und die macht sich auf den Weg, nur um mit ansehen zu müssen wie die Leiche einer Frau aus der Themse gezogen wird. Juliet gefriert bei diesem Anblick das Blut in den Adern, aber es kommt noch schlimmer, denn die tote trägt ihre Kleidung. Schon bald gerät sie in den Fokus der Ermittlungen, aber der ...

    Mehr
  • Gute Idee - mittelmäßige Umsetztung

    Todesdunkel
    meggieb

    meggieb

    19. July 2015 um 20:21 Rezension zu "Todesdunkel" von A.J. Waines

    Klapptext: Juliet Grey liebt ihren Job als Psychologin, auch wenn er nicht ohne dunkle Seiten ist. Vor allem in ihrer Tätigkeit als Beraterin in einer Abtreibungsklinik kommt sie immer wieder mit Schicksalen in Berührung, die sie besonders mitnehmen. Auch in Juliets Vergangenheit gibt es ein traumatisches Ereignis, das sie nie ganz verwunden hat: Ihr Bruder kam bei einem Hausbrand ums Leben, die Familie zerbrach an seinem Tod. Eines Tages erhält Juliet eine SMS von einer unbekannten Nummer mit der Bitte, am nächsten Morgen zur ...

    Mehr
  • Leichen unter Londons Brücken

    Todesdunkel
    Kerry

    Kerry

    05. July 2015 um 21:00 Rezension zu "Todesdunkel" von A.J. Waines

    Der 20. September sollte das Leben der 31-jährigen Psychologin Juliet Lucy Grey ins Chaos stürzen. Bisher deutet nichts darauf hin, dass sich ihr Leben an diesem Tag radikal verändern wird. Noch kurz zuvor ging sie ihrer Tätigkeit als Psychologin in der Fairways Klinik (einer Abtreibungsklinik) nach und betreute ferner Patienten in ihrer Privatpraxis. Diese Zeit des Jahres ist für Juliet immer eine recht einsame und schwere Zeit, denn am 18. September hätte ihr Bruder Luke Geburtstag gehabt, der vor zwanzig Jahren bei einem Brand ...

    Mehr
  • Ein nettes Erstlingswerk

    Todesdunkel
    Rosenmadl

    Rosenmadl

    29. June 2015 um 11:48 Rezension zu "Todesdunkel" von A.J. Waines

    Psychologin Juliet Grey und Hauptprotagonistin des Erstlingwerkes der Autorin A.J. Waines wird eines Tages Zeugin eines Leichenfundes unter der Londoner Hammersmith Bridge. Wie sich später herausstellt trug das Opfer Juliets Kleidung.  Danach folgen kryptische Nachrichten an ihr Handy und sie gerät in den Fokus der Ermittlungen. Detective Brad Madison glaubt an ihre Unschuld und zwischen den Beiden entwickelt sich eine kleine aber feine Leidenschaft.  Immer mehr Frauenleichen werden gefunden unter Londons Brücken und meist mit ...

    Mehr
  • Bücher gegen Rezensionen: Plündert das LovelyBooks Bücherregal!

    After passion
    TinaLiest

    TinaLiest

    zu Buchtitel "After passion" von Anna Todd

    Wir räumen unser Bücherregal! Ihr kennt das doch sicher: Das Regal quillt über, aber irgendwie möchten trotzdem immer mehr neue Bücher zwischen die Regalbretter gesteckt werden. Auch bei uns im Büro steht ein Bücherregal, das nur so überquillt vor tollem Lesestoff, der viel zu schade dafür ist, nicht gelesen zu werden. Deshalb haben wir unser Bücherregal ausgeräumt und möchten euch mit den Schätzen, die wir dort gefunden haben, glücklich machen! So funktioniert's: Stöbert durch die verschiedenen Genres und Bücher, die wir in den ...

    Mehr
    • 4789
  • 08/15

    Todesdunkel
    maggiterrine

    maggiterrine

    20. February 2015 um 11:16 Rezension zu "Todesdunkel" von A.J. Waines

    Die Pschotherapeutin Juliet Grey wird durch eine anonyme Sms in eine Reihe von Mordfällen verstrickt, die alle irgendwie etwas mit ihr zu tun haben. Von da an arbeitet sie mit der Polizei (und insbesondere mit dem ach so schnuckeligem Inspektor namens "Brad") zusammen und versucht dabei weiterhin den Alltag zu bewältigen, wohlwissend, dass jeder in ihrem Bekanntenkreis der Killer sein könnte... Was auf den ersten Blick wie ein ganz klassischer Thriller klingt, ist leider auch auf den zweiten Blick nicht mehr und nicht weniger. ...

    Mehr
  • Spannender Thriller mit Schauplatz London

    Todesdunkel
    Scheherazade

    Scheherazade

    28. August 2014 um 21:59 Rezension zu "Todesdunkel" von A.J. Waines

    Juliet Grey ist Psychologin in London und ihr Leben verändert sich schlagartig, als sie Zeugin eines Leichenfunds unter der Londoner Hammersmith Brücke wird. Denn sie ist nicht aus Zufall dort. Eine mysteriöse SMS hat sie zu dieser frühen Stunde hierher geführt. Noch unheimlicher wird es, als Juliet realisiert, dass die Tote von der Brücke ihre Kleidung trägt. Als sie eine weitere Nachricht bekommt, in welcher ein neuer Mord angekündigt wird, interessiert sich auch die Polizei für sie und sie rückt in den Focus der Ermittlungen. ...

    Mehr
  • Gute Idee, aber es fehlt etwas die durchgängige Spannung...

    Todesdunkel
    steffis-und-heikes-Lesezauber

    steffis-und-heikes-Lesezauber

    05. July 2014 um 14:46 Rezension zu "Todesdunkel" von A.J. Waines

    Kurzbeschreibung: Unter den Brücken Londons wartet der Tod … An einem diesigen Sonntagmorgen wird die Psychologin Juliet Grey Zeugin eines Leichenfunds unter der Londoner Hammersmith-Brücke. Der Anblick der Toten lässt ihr das Blut in den Adern gefrieren: Die junge Frau ist ihr als Patientin bekannt – und sie trägt Juliets Kleidung. Als die Psychologin kurz darauf eine kryptische Nachricht erhält, in der eine weitere Leiche angekündigt wird, gerät sie selbst in den Fokus der Ermittlungen. Detective Brad Madison glaubt an ihre ...

    Mehr
  • Zu viele Schwachstellen

    Todesdunkel
    WortGestalt

    WortGestalt

    Rezension zu "Todesdunkel" von A.J. Waines

    „Todesdunkel“ ist das Erstlingswerk der Autorin A.J. Waines und leider ein ganz klassischer Fall von einer guten Idee, die schlecht umgesetzt wurde. Auch wenn es sich hier um einen Debütroman handelt, kann ich bei der Bewertung leider keinen Welpenschutz geben, denn die Defizite des Buches sind für einen Thriller zu gravierend. Die Idee an sich hätte dabei durchaus Potential gehabt: Die Psychotherapeutin Juliet Grey wird in eine Reihe rätselhafter Mordfälle verwickelt. Als die Leiche einer jungen Frau unter einer Londoner Brücke ...

    Mehr
    • 3
  • Lesechallenge zu "ZERO - Sie wissen, was du tust" von Marc Elsberg

    ZERO - Sie wissen, was du tust
    DieBuchkolumnistin

    DieBuchkolumnistin

    zu Buchtitel "ZERO - Sie wissen, was du tust" von Marc Elsberg

    Sie wissen, WER wir sind, WO wir sind - und WAS wir als Nächstes tun werden! London. Bei einer Verfolgungsjagd wird ein Junge erschossen. Sein Tod führt die Journalistin Cynthia Bonsant zu der gefeierten Internetplattform Freemee. Diese sammelt und analysiert Daten – und verspricht dadurch ihren Millionen Nutzern ein besseres Leben und mehr Erfolg. Nur einer warnt vor Freemee und vor der Macht, die der Online-Newcomer einigen wenigen verleihen könnte: ZERO, der meistgesuchte Online-Aktivist der Welt. Als Cynthia anfängt, genauer ...

    Mehr
    • 2352
  • weitere