A.L. Kahnau

 4,6 Sterne bei 308 Bewertungen
Autor von Juli im Winter, Die Farbe von Schmerz und weiteren Büchern.

Lebenslauf von A.L. Kahnau

A.L. Kahnau (geboren 1987 im Siegerland) lässt ihre Protagonisten nicht irgendwo herumspazieren. Nein, sie leben in deiner Nachbarschaft. Sie könnten dein Nachbar sein, deine Tochter oder auch dein bester Freund. Trotzdem bleiben A.L. Kahnaus Geschichten vom Beginn bis zum Ende spannend, gefühlvoll und vor allem authentisch. Besuche A.L.Kahnau auch auf ihrer Homepage: www.alkahnau.jimdo.com oder auf Facebook. A.L. Kahnau (geboren 1987 im Siegerland) lässt ihre Protagonisten nicht irgendwo herumspazieren. Nein, sie leben in deiner Nachbarschaft. Sie könnten dein Nachbar sein, deine Tochter oder auch dein bester Freund. Trotzdem bleiben A.L.Kahnaus Geschichten vom Beginn bis zum Ende spannend, gefühlvoll und vor allem authentisch. Besuche A.L. Kahnau auch auf ihrer Homepage: www.alkahnau.jimdo.com oder auf Facebook.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von A.L. Kahnau

Cover des Buches Juli im Winter (ISBN: 9783746047898)

Juli im Winter

 (46)
Erschienen am 08.12.2017
Cover des Buches Die Farbe von Schmerz (ISBN: 9783748189565)

Die Farbe von Schmerz

 (40)
Erschienen am 23.07.2019
Cover des Buches Es beginnt (ISBN: 9783741236679)

Es beginnt

 (32)
Erschienen am 30.05.2016
Cover des Buches Wenn ich nicht genug bin (ISBN: 9783748130659)

Wenn ich nicht genug bin

 (29)
Erschienen am 10.10.2018
Cover des Buches Elenas Rabe (ISBN: B01MRNVXP2)

Elenas Rabe

 (24)
Erschienen am 10.12.2016
Cover des Buches Ich. Du. Niemals wir. (ISBN: 9783746091488)

Ich. Du. Niemals wir.

 (25)
Erschienen am 08.11.2019
Cover des Buches Es breitet sich aus (ISBN: 9783741236723)

Es breitet sich aus

 (20)
Erschienen am 30.05.2016
Cover des Buches Es zerstört dich (ISBN: 9783741236730)

Es zerstört dich

 (12)
Erschienen am 30.05.2016

Neue Rezensionen zu A.L. Kahnau

Cover des Buches Die Farbe von Schmerz (ISBN: 9783748189565)Hausis avatar

Rezension zu "Die Farbe von Schmerz" von A.L. Kahnau

Wichtiges Thema in einem tollem Buch
Hausivor 2 Monaten

Da ich etwas mit dem Thema vertraut bin, interessieren mich solche Geschichten noch mehr. Romy war mir von Anfang an sympathisch. Sie hat sich in gewisser Weise mit ihrer Situation abgefunden, jedoch niemals die Hoffnung verloren etwas zu ändern. Ich konnte das Buch oft nicht weglegen, sondern musste wissen wie es weitergeht. Als sie dann Simeon kennenlernt, wurde mir irgendwie warm ums Herz, da sie nun jemanden an ihrer Seite hatte, der auch gewisse Hindernisse überwinden muss, beide sich aber gegenseitig dabei unterstützen. Es war manchmal wirklich traurig zu sehen, wie andere mit ihr umgehen. Außerdem konnte ich das Verhalten der Mutter in keiner Weise nachvollziehen. Einer der Messages des Buches ist auch, Menschen nicht nach ihrem Aussehen und Auftreten zu beurteilen, denn oft steckt viel mehr hinter Ihnen als es scheint. Ich kann dieses Buch wirklich nur weiterempfehlen!

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Die Farbe von Schmerz (ISBN: 9783748189565)Cals avatar

Rezension zu "Die Farbe von Schmerz" von A.L. Kahnau

Sehr berührend
Calvor 3 Monaten

Ich habe zum Buch gegriffen, weil ich zum einen das Cover schön fand und zum anderen der Klappentext sehr berührend ist. Für alle die schon einmal etwas ähnliches mit gemacht haben, bringt der Klappentext direkt ein tiefes Gefühl in einem hervor. Ein paar Schreibfehler waren drin, die konnte ich aber problemlos durch den recht flüssigen Schreibstil überlesen.


Viel zum Inhalt kann ich nicht sagen, ohne zu Spoilern. Ich hätte mir ein paar andere Handlungen gewünscht. Tiefgründigere Gespräche. Ich fand es sehr schön eine solche Geschichte mit Happy End zu lesen, aber wie gesagt da das Thema so unglaublich emotional ist, hätte ich mir ein wenig mehr gewünscht. Dennoch vergebe ich 5 Sterne, da ich die Thematik vorher noch nicht in einem NA Roman gelesen habe und ich dennoch das Buch sehr spannend fand. Zwischendurch musste ich schmunzeln, ab und zu hat es mich traurig gemacht. Ich fand es eine schöne Kombi und umso schöner fand ich das Happy End auch wenn ich ein ausführlicheres Ende lieber gelesen hätte.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Die Farbe von Verrat (ISBN: B08P9FSVJP)N

Rezension zu "Die Farbe von Verrat" von A.L. Kahnau

Highlight
nickgnaimevor 5 Monaten

"Die Farbe von Schmerz" war für mich emotional aufwühlend, doch mit "Die Farbe von Verrat" hat A. L. Kahnau mich tief erschüttert. Die Geschichte behandelt ein Thema, das mir so noch nicht bekannt war und wahrscheinlich auch vielen nicht bekannt ist: Loverboys - Männer, die ihre Freundinnen an andere Männer verkaufen. Erschreckend, aber leider Realität.

Kahnau beleuchtet beide Seiten der Geschichte, sowohl die des Opfers als auch die des Täters. Ich kann mit beiden mitfühlen, beide Sichten verstehen, was Adams Taten aber nicht beschönigen. Es gibt nur für alles einen Grund, auch wenn es ihn nicht davor bewahrt, die Konsequenzen tragen zu müssen.

Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung, nein, eine Aufforderung, "Die Farbe von Schmerz" und "Die Farbe von Verrat" zu lesen und zu verinnerlichen. Die Themen sind wichtig und diese Geschichten helfen dabei, die Jugend zu sensibilisieren.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Buchverlosung mit anschließender Leserunde :)

Elenas Rabe ist der erste Fantasyroman der Autorin A. L. Kahnau, die bereits aus dem Genre Liebesromane und Science-Fiction/Apokalypse bekannt ist.

Gemeinsam mit der Autorin verlose ich an euch 10 Ebooks, die ihr hier auf Lovelybooks gewinnen könnt, um damit an der Leserunde teilzunehmen.
Natürlich können auch Leute, die nicht gewonnen haben, einfach so mitlesen. Das Buch gibt es in alllen Buchformaten in jedem Geschäft zu erwerben :)

Das ebook sendet sie euch per E-Mail in Ebook-Varianten zu.

Teilnahmebedingungen (was müsst ihr tun?):

Jeder - der bereit ist - nach dem Erhalt des E-Books innerhalb von
4 Wochen
eine Rezension zu schreiben
(Auf Lovelybooks + Amazon oder Thalia/Weltbild) kann an der Verlosung teilnehmen :)
Wichtig ist hierbei, dass ihr eure Rezi nicht nur auf Lovelybooks veröffentlicht, sondern auch auf eine der oben genannten Seiten.

Schreibt mir also einfach kurz auf, wo ihr das Buch bewerten würdet und welches Ebook Format ihr bräuchtet.

Wir freuen uns schon auf eure Teilnahme!

Klappentext:
Drei Dinge sind es, die Elena seit frühesten Kindertagen von ihren Eltern eingeprägt bekommt:
Tugend, Fleiß und vor allem Hilfsbereitschaft.
Doch dann trifft sie auf den skurrilen Corvid, der ihr offenbart, dass nichts so ist, wie es scheint und ihr eine Welt voller fantastischer Wesen vorstellt.
Elena gerät in einen Strudel aus Abenteuern, Mythen und Ungeheuerlichkeiten und der einzige Weg zurück führt durch den Goldenen Bogen, der erst dann erscheint, wenn sie es schafft, einen Krieg zu gewinnen, der nicht ihr eigener ist.
59 BeiträgeVerlosung beendet
annso24s avatar
Letzter Beitrag von  annso24vor 5 Jahren
Hey :) Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte! Es hat viel Spaß gemacht! Hier der Link zu meiner Rezension: http://readingisliketakingajourney.blogspot.de/p/elenas-rabe.html Als Blogger streue ich sehr vielseitig, weswegen die Rezi auf vielerlei Portalen erschienen ist. Ich sende hier nicht alle Links :) Auf jeden Fall ist sie veröffentlicht auf amazon, Thalia, Google Books, Was liest du, Leseury, Ebook.de, Bücher.de, Leserkanone und Hugendubel sowie auch hier auf lovelybooks natürlich. Danke, dass ich dabei sein durfte! Liebe Grüße Ann-Sophie

Community-Statistik

in 256 Bibliotheken

von 135 Lesern aktuell gelesen

von 9 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks