A.V. Geiger

 4 Sterne bei 376 Bewertungen

Lebenslauf von A.V. Geiger

Eine weitere Wattpad-Erlofgsgeschichte: A.V. Geiger ist eine US-amerikanische Schriftstellerin. Sie begann ihre schriftstellerische Karriere mit ihren Geschichten, die sie auf Wattpad veröffentlichte. So konnte sie schon eine große Fangemeinde aufbauen. 

Schließlich wurde sie auch von Verlagen entdeckt und gab so ihr offizielles Debüt als Autorin mit ihrem Roman „Follow Me Back“. Heute lebt sie zusammen mit ihrer Familie in New Jersey.

Alle Bücher von A.V. Geiger

Cover des Buches Follow Me Back (ISBN: 9783736309975)

Follow Me Back

 (263)
Erschienen am 30.09.2019
Cover des Buches Tell Me No Lies (ISBN: 9783736310452)

Tell Me No Lies

 (113)
Erschienen am 27.11.2019

Neue Rezensionen zu A.V. Geiger

Cover des Buches Follow Me Back (ISBN: 9783736309975)B

Rezension zu "Follow Me Back" von A.V. Geiger

EricHeartsTessa?
Booklover9germanyvor 3 Monaten

Das Cover: verrät nicht zu viel und ist doch zum auffallen und passt zum zweiten Band


Der Schreibstil hat mir gefallen, auch wenn man sich in die erste Person besser versetzen kann ist es für diese Geschichte nicht besonders passend gewesen.


Die Handlung finde ich gut. Wenn auch zu viel auf einmal, denn die Liebesgeschichte und nebenbei noch kriminelle Machenschaften, die sich bis ans Ende zeigen. 


Die Charaktere haben mich auch manchmal aufgeregt, weil es teilweise so oft immer wieder so ging und sie sich nicht wirklich am Anfang verändern


Trotzdem

Fazit: Es passt zu unserer heutigen Welt mit social media und die Geschichte hat mich auch fasziniert und deshalb werde ich mir den nächsten Teile auch holen. Das Ende war ein Cliffhänger...

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Follow Me Back (ISBN: 9783736309975)J

Rezension zu "Follow Me Back" von A.V. Geiger

ziemlich enttäuschend
julzpaperheartvor 3 Monaten

Nach einem traumatischen Erlebnis ist Tessa an ihr Zuhause bzw. ihr Zimmer gebunden. Lange Zeit erfährt der Leser nicht, wieso sie ihre Ängste nicht überwinden kann und welches Ereignis Auslöser für ihre Panikattacken und Ängste ist.

Die Protagonisten haben mir beide nicht gefallen. Tessa war die meiste Zeit naiv, nervig und anstrengend. Ich konnte mich überhaupt nicht in sie hineinversetzen, geschweige denn mitfühlen. Ihre extreme Besessenheit von einem Popstar war mir auch schleierhaft, vermutlich da ich als Teenie einem Star nie in einem größeren Ausmaß Beachtung geschenkt hab. Im Verlauf der Geschichte erhielt der Leser einige Informationen und einzelne Handlungen waren dann nicht mehr so merkwürdig, sondern ein stückweit nachvollziehbar. 

Eric ist ein unglücklicher Popstar (wow, mal was ganz Neues). Nachdem seinem Kollegen etwas Schreckliches zustößt entwickelt er ebenfalls eigene Ängste und lässt diese sein Leben bestimmen. Für sein Auftreten in sozialen Netzwerken hat er sein Management, welches sich um alles kümmert. Im weiteren Verlauf verfinstert sich Erics Stimmung und er wird immer unzufriedener mit seinem derzeitigen Leben, was sich erst ändert, als er und Tessa sich etwas näher kommen. Die beiden tun einander gut, ermutigen und helfen sich gegenseitig. Eric hat mir auf Grund seiner Entwicklung in der Geschichte definitiv etwas besser gefallen als Tessa, jedoch auch nicht ganz überzeugen können. 

Die Liebesgeschichte zwischen den beiden fand ich nicht besonders toll, da sie komplett durch die düstere Stimmung überschattet wurde. Mir war es mit dem ganzen "Gruseligen" und "Stalking" einfach zu viel. Das Buch hat mich auf jeden Fall sehr enttäuscht und auch wenn das Ende offen bleibt, ich werde das zweite nicht mehr lesen. Die Geschichte hat mich einfach nicht überzeugt. Ich habe das Buch nur beendet, weil ich keine Bücher abbreche und einfach nur wissen wollte, wie die Story ausgeht.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Follow Me Back (ISBN: 9783736309975)E

Rezension zu "Follow Me Back" von A.V. Geiger

Ich habe das Buch an einem Tag durchgelesen...
Ezianevor 6 Monaten

Es geht hierbei um ein Mädchen, welches unter Agoraphobie leidet und deshalb in therapeutischer Behandlung ist. Nebenbei ist sie der größte Fan des Musikers Eric Thorne. Er ist ihr Anker, sobald ihre Angst sie wieder überkommt. Sie fühlt sich ihm verbunden, da sie so oft ebenfalls Angst in seinen Augen erkennen kann. Sie flieht dann oft in Ihre Fangemeinde auf Twitter, wo sie dann einen Chatfreund trifft in den sie sich verliebt...

Ich muss ehrlich sagen, das ich etwas anderes von dem Buch erwartet hatte. Ich habe eher ein Buch erwartet, welches in die Richtung von Cinder & Ella geht. Allerdings hatte dieses Buch einen eher düsteren touch. Denn sowohl sie als auch Eric Thorne wurden von Angstzuständen begleitet. Und das gibt einem das ganze Buch über, ein eher mulmiges Gefühl. Es kam mir dadurch eher wie ein Thriller vor 😅

Für alle die nach so etwas suchen. Denen kann ich es nur empfehlen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

A.V. Geiger im Netz:

Community-Statistik

in 601 Bibliotheken

von 175 Lesern aktuell gelesen

von 8 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks