Rom mordet, mordet Seelen, Menschen , Völker

Rom mordet, mordet Seelen, Menschen , Völker
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Rom mordet, mordet Seelen, Menschen , Völker"

Man mußte, war man katholischer Geschichteprofessor z.B. , jedes Jahr, nachdem Papst Pius X. im Jahre 1910 den "Antimodernisteneid" eingeführt hatte, aufs neue beschwören, daß man nichts lehren, also auch nichts schreiben würde, was der Kirche schaden könnte. Würde aber ein katholischer Geschichteprofessor z.B. von seinen Kenntnissen, die er durch das Studium der Papst- und Kirchengeschichte gewonnen hätte, auch die preisgeben, die genaue Kunde davon geben, wie das Christentum zu den Allemannen kam, dann würde er sehr bald den Bannstrahl des Papstes zu spüren bekommen, und zwar mit Recht, vom katholischen Standpunkt aus gesehen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783745052503
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:52 Seiten
Verlag:epubli
Erscheinungsdatum:07.04.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks