AG Marketsmüller Bitte die Hunde versorgen, danke!

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bitte die Hunde versorgen, danke!“ von AG Marketsmüller

Der Kunsthistoriker Heinrich Hohlbein, Privatgelehrter und van Eyck-Spezialist in Cent, vom Leben zermürbt, hat sich im Hotel Marientor in Straubing eingemietet, um, sobald alle Umstände passen, die Madonna mit Kind seines vermeintlichen Vorfahren an sich zu nehmen. Das gelingt zunächst. Aber er wird einerseits im Hotel mit seiner Beute fotografiert und andererseits ist dem entwendeten Bild ein echter van Eyck unterlegt. Da der Gelehrte erfährt, dass er von der Besitzerin des Hotels trotz Verkleidung schon beim Einchecken erkannt wurde und seit frühren Zeiten geliebt wird, er auch sie begehrt, kann er mit ihrer Hilfe das Hohlbeinbild sofort unauffällig zurückbringen, während er das van Eyck-Gemälde mit nach Cent nimmt. Allerdings gibt es einen Mitwisser, den Hotelmanager, der sich mit seinem Wissen Vorteile verschaffen will. Er wird ermordet aufgefunden. Der demissionierte Kommissar Poppenwimmer beginnt im Auftrag zu ermitteln. Die Spuren führen ins Hotel Marientor. Hat die Besitzerin, um ihren Geliebten zu schützen, den Mann töten lassen? Es gibt mehrere Verdächtige und - eine überraschende Lösung...

Stöbern in Historische Romane

Tulpengold

1a-Geschichts-Kriminalroman mit unerwartetem Ausgangslage . Mehr davon!

Buchverrueggt

Die Henkerstochter und der Rat der Zwölf

Spannend bis zur letzten Seite

nirak03

Der Turm der Ketzerin

Gut und lebendig geschrieben, schöne Liebesgeschichte in Zeiten der Reformation. Eine Fortsetzung fände ich schön.

Testsphaere

Die Blütentöchter

Atmosphärisch dicht und vielschichtig - ein farbenprächtiges und spannendes Sittengemälde einer vergangenen Zeit. Absolut empfehlenswert.

Ladybella911

Das Geheimnis des Glasbläsers

Ein toller Roman voller Geheimnisse!!

Gartenfee007

Zigeunermädchen

Eine verbotene Liebe und deren Konsequenzen. Ergreifende Schicksalsschläge und Bilder aus vergangenen Tagen.

Belis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks