Der Schöne und das Biest: Ein Erwachsenenmärchen mit Geschlechterrollentausch (Sinnliche Märchen 4)

von AJ Tipton 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Der Schöne und das Biest: Ein Erwachsenenmärchen mit Geschlechterrollentausch (Sinnliche Märchen 4)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

A

eine nette Kurzgeschichte

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der Schöne und das Biest: Ein Erwachsenenmärchen mit Geschlechterrollentausch (Sinnliche Märchen 4)"

Liebe ist der stärkste Zauber.

In einem weit entfernten magischen Königreich lebten verwunschene Prinzen, Kriegerinnen und starke Magie. Der Schöne und das Biest ist eine erotische Neuerzählung mit Geschlechterrollentausch von Die Schöne und das Biest, wo die Helden zu Heldinnen werden, die Heldinnen zu Helden und nichts so ist, wie es scheint.

Die schöne Dame Sophie wurde von einem bösen Zauberer verflucht und versucht nun verzweifelt ein normales Leben zu führen. Doch das ist alles andere als leicht für eine Frau, die sich dauernd in ein haariges Biest mit Reißzähnen verwandelt. Ihr Herz ist bei früheren Versuchen den Fluch zu brechen gebrochen und sie glaubt nicht mehr daran, dass sie einen Mann finden wird, der über ihr bestialisches Äußeres hinwegsehen kann und ihr einen Kuss wahrer Liebe schenkt. Als die stadtbekannte Säuferin Beatrice in Sophies Leben stolpert und ihr ihren Sohn als Bezahlung für ihre Störung anbietet, kann Sophie nicht anders, als es noch ein letztes Mal zu versuchen.

Der gutaussehende Quinn hat seine eigenen Probleme. Nach jahrlanger Misshandlung verkauft seine Mutter ihn an eine merkwürdige Frau, die in einem Schloss im Wald lebt. Sein neues Heim ist so opulent wie geheimnisvoll und er findet sich in einer Welt wieder, die von Magie gezeichnet ist. Kann Quinn eine waghalsige Flucht aus seiner Gefangenschaft gelingen? Oder werden seine Gefühle für Sophie der Schlüssel zu seiner wahren Freiheit sein?

Dieses Märchen für Erwachsene mit Geschlechterrollentausch enthält erotische FFM-Dreier, bestialische Veränderungen und eine Geschichte, die so alt ist wie die Welt.

Diese EIGENSTÄNDIGE Erzählung ist Teil der Reihe „Erotische, umgekehrte Märchen“, die in beliebiger Reihenfolge gelesen werden kann. Es gibt kein offenes Ende und jede Geschichte endet so wie es sein sollte: sie lebten glücklich bis ans Ende ihrer Tage.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B016HGHMD8
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:121 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:11.10.2015

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    A
    Anna_Vo_Mirlevor 8 Monaten
    Kurzmeinung: eine nette Kurzgeschichte
    hat Potential

    Das Buch hat Potential. Schade, dass es nur eine Kurzgeschichte ist. Leider was das Biest gar nicht so biestig wie erwartet. Verbittert passt besser. Etwas übertrieben geschrieben und zu oberflächlich in den Handlungen und Charakteren. 

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    A
    Anna_Vo_Mirlevor 8 Monaten
    Kurzmeinung: eine nette Kurzgeschichte
    hat Potential

    Das Buch hat Potential. Schade, dass es nur eine Kurzgeschichte ist. Leider was das Biest gar nicht so biestig wie erwartet. Verbittert passt besser. Etwas übertrieben geschrieben und zu oberflächlich in den Handlungen und Charakteren. 

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks