Aaron Becker Die Rückkehr

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Rückkehr“ von Aaron Becker

Zum dritten Mal begibt sich ein Mädchen in eine sagenhafte Zauberwelt voller Abenteuer. Hier hat sie bereits einen Freund gefunden und mit ihm den König gerettet. Weil zu Hause niemand Zeit für das Mädchen hat, beschließt sie, mit ihrem Freund bei dem König zu bleiben. Doch ihr Vater folgt ihr durch die Zaubertür in diese andere Welt - und wird sofort in ein unglaubliches Abenteuer verwickelt. In diesem spektakulären Abschluss der Trilogie gelingt es Aaron Becker, neue Facetten seiner Zauberwelt zu präsentieren und der Botschaft seiner Bücher eine weitere Dimension zu geben. Seine detailreichen und kraftvollen Bilder schlagen den Leser in den Bann - wieder ohne ein einziges Wort!

Stöbern in Kinderbücher

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Spannung, Action, Tempo & Humor – Mit Henry Smart bekommt nun auch die deutsche Mythologie ihren Platz in den Reihen moderner Jugendbücher

BookHook

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Mit Penny&Co erleben wir hier einen besonders spannenden und gruseligen Fall. Klassenfahrt zu einer Gruselburg, was für ein Abenteuer!

CorniHolmes

Bloß nicht blinzeln!

Ein zauberhaftes Mitmach-Bilderbuch

dermoerderistimmerdergaertner

Wer fragt schon einen Kater?

Sehr witziges Buch aus der Sicht eines Katers... was gibt es doch für Missverständnisse zwischen Menschen und Katzen!

TanyBee

Die Abenteuer des Ollie Glockenherz

Ein außergewöhnlich schönes Buch, welches angespickt ist mit Abenteuer und leichten Grusel.

MelE

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Ein wunderbares Buch über London im Jahr 1909

Alina1011

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine ungewöhnliche Bilderbuchreihe, die ganz ohne Worte eine große Geschichte erzählt

    Die Rückkehr
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    06. March 2017 um 12:47

    Schon im Jahr 2016 in den USA erschienen, hat der Künstler Aaron Becker hier im Gerstenberg Verlag das dritte aus einer Trilogie von fantasievollen Bilderbüchern vorgelegt, das ganz ohne Worte auskommt.Das erste Buch „Die Reise“ erzählte in immer farbenfroheren Bildern zunächst von dem grauen Alltag eines kleinen Mädchens, für das niemand Zeit hat und mit dem niemand spielen will. Der Vater sitzt vor dem PC und die Mutter spielt mit ihrem Smartphone herum. Allein in ihrem noch grauen Zimmer fällt ihr Blick auf einen magischen roten Stift, mit dem sie sich eine Tür malt, durch die sie in eine traumhafte Landschaft eintritt, in der ein kleiner Fluss durch einen dichten Wald fließt. Mit dem roten Stift den sie natürlich mitgenommen hat, entwirft sie sich ein Boot, und dann geht es ab auf eine abenteuerliche Reise durch magische Fantasiewelten. Immer wieder kann sie mit ihrem Stift das Geschehen in der Geschichte beeinflussen. Ein von ihr gerettetes Fabelwesen zeigt ihr den Weg zu einem neuen Freund.Diese beide erlebten in dem zweiten Band der Trilogie mit dem Titel „Die Suche“ ihr nächstes Abenteuer. Am Anfang sind sie mit dem Fahrrad unterwegs und suchen unter einer Brücke Schutz vor dem Regen. Mitten im Brückenpfeiler öffnet sich plötzlich eine Tür, in der ein geheimnisvoller König erscheint und den beiden Kindern eine mysteriöse Karte aushändigt. Wohin die Karte die beiden wohl führt? Und: ist der König in Gefahr? Unter der Führung eines violetten Vogels begeben sie sich auf wundersame Reise durch selbst erdachte Räume und erleben aufregende Welten und Abenteuer.In „ Die Rückkehr“  begibt sich das aus den ersten beiden Büchern bekannte  Mädchen wieder in eine sagenhafte Zauberwelt voller Abenteuer. Hier hat sie bereits einen Freund gefunden und mit ihm den König gerettet. Weil zu Hause niemand Zeit für das Mädchen hat, beschließt sie, mit ihrem Freund bei dem König zu bleiben. Doch ihr Vater folgt ihr durch  von dem Mädchen auf die  Wand gemalte Zaubertür im Elternhaus in diese andere, phantastische Welt mit ihren Bewohner. Kaum ist er dort angekommen, wird er gleich in ein unglaubliches Abenteuer verwickelt. In diesem spektakulären Abschluss seiner Trilogie gelingt es Aaron Becker, neue Facetten seiner Zauberwelt zu präsentieren und der Botschaft seiner Bücher eine weitere Dimension zu geben: nur Vater und Tochter gemeinsam, nur Erwachsene und Kinder gemeinsam können die fantastische Welt (die Fantasie und Vorstellungskraft retten und bewahren. Eine ungewöhnliche Bilderbuchreihe, die ganz ohne Worte eine große Geschichte erzählt und bei jedem neuen Betrachten neue Geheimnisse enthüllt, die man vorher nicht bemerkt hat.

    Mehr