Aaron Bertelsen

 5 Sterne bei 1 Bewertungen

Lebenslauf von Aaron Bertelsen

AARON BERTELSENS Liebe zur Gartenarbeit begann schon in seiner Kindheit, als er viel Zeit mit seinem Großvater im heimischen Gemüsegarten in Neuseeland verbrachte. Er studierte Soziale Anthropologie an der Universität in Otago, bevor er 1996 nach England kam, um sich als Praktikant im Great Dixter Garten mit einzubringen. Anschließend absolvierte er eine Gärtnerausbildung im englischen Kew Gardens und verbrachte zwei Jahre im Botanischen Garten von Jerusalem, wo er bis heute eine wichtige Rolle einnimmt. Bertelsen kehrte 2005 in den Great Dixter Garten zurück, um fortan an der Seite von Chef-Gärtner Fergus Garret zu arbeiten und ist dort seit 2007 als leidenschaftlicher Koch und Gemüsegärtner beschäftigt. Als Experte ist er regelmäßig bei Veranstaltungen weltweit eingeladen, um über seine Gartenarbeit zu referieren.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Aaron Bertelsen

Cover des Buches Das Great Dixter Gartenkochbuch (ISBN: 9783944297316)

Das Great Dixter Gartenkochbuch

 (1)
Erschienen am 07.09.2017
Cover des Buches Grow Fruit & Vegetables in Pots (ISBN: 9780714878614)

Grow Fruit & Vegetables in Pots

 (0)
Erschienen am 07.02.2020
Cover des Buches The Great Dixter Cookbook (ISBN: 9780714874005)

The Great Dixter Cookbook

 (0)
Erschienen am 20.03.2017

Neue Rezensionen zu Aaron Bertelsen

Cover des Buches Das Great Dixter Gartenkochbuch (ISBN: 9783944297316)
L

Rezension zu "Das Great Dixter Gartenkochbuch" von Aaron Bertelsen

Das Kochbuch, auch welches ich so lange gewartet habe!
Lanavor 5 Jahren

Der Untertitel dieses Kochbuchs "Rezepte aus einem englischen Küchengarten" sagt alles. In diesem wunderbar illustrierten Kochbuch finden sich traumhafte Rezepte, für welche man- wie mitlerweile leider so oft- eine exotischen Gewürze, Superfoods oder Lebensmittel aus Importläden braucht.

Suppen, Apfelkuchen, Marmeladen- in diesem Buch findet man, was das Herz begehrt. Die Rezepte sind alle einfach zu kochen und sind saisonal angepasst. Ganz nach dem Vorsatz, sie mit dem Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten nachzukochen.

Zusätzlich gibt es auf den ersten Seiten Tipps für den eigenen Garten, auf den letzten Seiten widerum hilfreiche Grundrezepte, wie Mürbeteig.

Alles in allem kann ich dieses Kochbuch allen nur wärmstens empfehlen. Besonders allen, die, wie ich die Nase davon voll haben, Food-Tends zu folgen und einfach lecker, gutbürgerlich essen möchten.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks