Abbé Pierre

Lebenslauf von Abbé Pierre

ABBÉ PIERRE (Henri Antoine Groués), 1912–2007. Der Sohn eines Lyoner Seidenfabrikanten tritt zunächst in den Kapuzinerorden ein, den er nach schwerer Erkrankung wieder verlassen muss. Im Zweiten Weltkrieg schließt er sich der französischen Résistance an. Aus dieser Zeit stammt auch sein Pseudonym „Abbé Pierre“. In den Fünfzigerjahren ist der katholische Priester unabhängiges Mitglied der Nationalversammlung. Erschüttert vom Skandal der Obdachlosigkeit, gründet er die heute weltweit tätige „Emmaus-Bewegung“. Dreißig Jahre lang führte er die Liste der beliebtesten Franzosen an, bis er auf eigenen Wunsch nicht mehr nominiert wurde.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Abbé Pierre

Cover des Buches Was ist das, der Tod? (ISBN: 9783702232009)

Was ist das, der Tod?

 (0)
Erschienen am 11.07.2012
Cover des Buches Memoiren eines unbeugsamen Christen (ISBN: 9783702232832)

Memoiren eines unbeugsamen Christen

 (0)
Erschienen am 11.09.2013

Neue Rezensionen zu Abbé Pierre

Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks