Neue Rezensionen zu Abbas Amin

Neu

Rezension zu "Mein Bildwörterbuch Arabisch - Englisch - Deutsch: Wir gehen einkaufen" von Abbas Amin

Alles was man beim einkaufen an Worten braucht
Janna_KeJasBlogvor 2 Jahren

[Fast identisch mit der Rezension des anderen Heftes - lässt sich bei 32 Seiten auch kaum viel anderes sagen - unterscheiden sich aber auch vom (farblichen) Inhalt!]

Einige von Euch wissen ja bereits, das ich als Erzieherin arbeite. In meiner kleinen Kindergruppe ist es sehr multikulturell: ob Englisch, Indisch oder Arabisch - alles ist vertreten. Doch nicht allen Kindern fällt es leicht in die deutsche Sprache hineinzufinden, gerade wenn auch die Eltern noch Schwierigkeiten damit haben. Zumal sollen die Eltern auch in ihrer Muttersprache mit den Kindern sprechen, sonst würde dem Kind ein Stück Kultur verloren gehen.

Und dafür sind nun eben die pädagogischen Einrichtungen eine Unterstützung. Doch wie soll das gehen? Einfach in kurzen Sätzen immer wieder Wiederholen? Das Kind gar dazu auffordern das richtige Wort nochmals zu sagen? Nein! Denn einen Papagei soll das Kind nicht 'spielen', so wird die Freude an der Sprache ganz schnell genommen!
Es gibt viele Varianten, um die sprachliche Kompetenz zu fördern. Doch was tun, wenn das Kind selbst noch gar nicht sprechen oder nur Ein-Wort-Sätze sagen kann?! So kann der Erzieher das Wort/die Sätze kaum in der richtigen Grammatik wiederholen. Also klar, können schon, aber es geht auch schöner: da kommen Bilderbücher & Co. mehr als gerufen.

Wie auch in dem Heft "Körper und Kleidung" ist der Inhalt in 16 Oberthemen gegliedert. Die wichtigsten Zutaten einer Einkaufsliste lassen sich schnell erlernen und werden durch die "Geschäfte" und "Zubereitung" wunderbar ergänzt.

Ebenso werden einige Küchenutensilien vorgestellt, nur bei den Getränken hätte es etwas mehr sein dürfen - reicht für den Alltag jedoch völlig aus.

Auch dieses Heft eignet sich wunderbar für alle Altersklassen.

Das die Redewendungen gleich sind ist nicht die große Kritik, jedoch hätte es nochmals gezielter zum Oberthema sein dürfen! Ebenso könnte man auch verschiedene Farben einbauen wie bspw. ein Heftchen mit "Türkis", das andere dafür mit "Pastell" und "gesättigte/kräftige Farben" zu ergänzen.
Somit sind beide Hefte ab S. 22 bereits komplett identisch ... schade!

Ab dem Schulalter:
Wenn die Kinder bereits anfangen zu lesen oder lesen können sind das wirklich tolle Hefte in denen die wichtigen Alltagsworte schnell gelernt werden können.

Für Erzieher (ab Krippe/Kindergarten):
Leider sind die Hefte eher untauglich, da die arabischen Worte natürlich auf arabisch geschrieben sind, jedoch ohne auch die Aussprache zu verschriftlichen.

Für uns also bezüglich dieser Sprache (arabisch) leider nicht zu gebrauchen, aber wir werden diese Heftchen an die Familien weiter geben. Und auch selbst je ein Exemplar behalten - mediale Erziehung ist das Stichwort! Heftchen auf, Handy daneben: das Wort einfach suchen und Handy sprechen lassen.

www.KeJas-BlogBuch.de

Kommentieren0
49
Teilen

Rezension zu "Mein Bildwörterbuch Arabisch - Englisch - Deutsch: Körper und Kleidung" von Abbas Amin

Für Klein & Groß - die wichtigsten Alltagsworte
Janna_KeJasBlogvor 2 Jahren

Einige von Euch wissen ja bereits, das ich als Erzieherin arbeite. In meiner kleinen Kindergruppe ist es sehr multikulturell: ob Englisch, Indisch oder Arabisch - alles ist vertreten. Doch nicht allen Kindern fällt es leicht in die deutsche Sprache hineinzufinden, gerade wenn auch die Eltern noch Schwierigkeiten damit haben. Zumal sollen die Eltern auch in ihrer Muttersprache mit den Kindern sprechen, sonst würde dem Kind ein Stück Kultur verloren gehen.

Und dafür sind nun eben die pädagogischen Einrichtungen eine Unterstützung. Doch wie soll das gehen? Einfach in kurzen Sätzen immer wieder Wiederholen? Das Kind gar dazu auffordern das richtige Wort nochmals zu sagen? Nein! Denn einen Papagei soll das Kind nicht 'spielen', so wird die Freude an der Sprache ganz schnell genommen!
Es gibt viele Varianten, um die sprachliche Kompetenz zu fördern. Doch was tun, wenn das Kind selbst noch gar nicht sprechen oder nur Ein-Wort-Sätze sagen kann?! So kann der Erzieher das Wort/die Sätze kaum in der richtigen Grammatik wiederholen. Also klar, können schon, aber es geht auch schöner: da kommen Bilderbücher & Co. mehr als gerufen.

In 16 Oberthemen werden die verschiedensten Worte in drei Sprachen dargestellt wie z.B. "In der Apotheke", "Zahlen und Uhrzeiten" oder "Meine Familie". Dies gilt auch für die Überschriften selbst.

Neben dem Buchtitel (also inhaltlich Nase, Zunge, Hose, Schuhe, etc.) kommen auch die Farben und Gefühle nicht zu kurz.

Auch die Großen finden die wichtigsten Alltagsworte wie bspw. den Impfpass, die Wochentage und verschiedene Redewendungen.

Ab dem Schulalter:
Wenn die Kinder bereits anfangen zu lesen oder lesen können sind das wirklich tolle Hefte in denen die wichtigen Alltagsworte schnell gelernt werden können.

Für Erzieher (ab Krippe/Kindergarten):
Leider sind die Hefte eher untauglich, da die arabischen Worte natürlich auf arabisch geschrieben sind, jedoch ohne auch die Aussprache zu verschriftlichen.

Für uns also bezüglich dieser Sprache (arabisch) leider nicht zu gebrauchen, aber wir werden diese Heftchen an die Familien weiter geben. Und auch selbst je ein Exemplar behalten - mediale Erziehung ist das Stichwort! Heftchen auf, Handy daneben: das Wort einfach suchen und Handy sprechen lassen.

www.KeJas-BlogBuch.de

Kommentieren0
24
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Worüber schreibt Abbas Amin?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks