Abbas Khider Ohrfeige

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Ohrfeige“ von Abbas Khider

Ein irakischer Flüchtling fesselt seine Sachbearbeiterin in der Ausländerbehörde und schlägt zu. Nach einer nicht enden wollenden Zeit des Wartens in deutschen Asylunterkünften soll er abgeschoben werden. Er ist voller Wut und hat nur einen Wunsch: dass ihm endlich jemand zuhört. Und so erzählt Karim Mensy von seiner illegalen Reise, die ihn nach Frankreich führen sollte, aber in der bayerischen Provinz endete. Davon, wie er sich eine neue Lebensgeschichte erfinden, sich durch Formulare und Asylunterkünfte kämpfen musste und sich auf fragwürdige Bekanntschaften einließ – nur, um am Ende wieder ganz am Anfang zu stehen.

Ein gut gemachter und humorvoller Beitrag zum Thema "Flucht und Asyl". Als Hörbuch wirklich ein Highlight!

— vanessabln

Hörspielumsetzung hat mich nicht überzeugt. Vielleicht als Buch besser?

— black_horse

Ziemlich einseitige Darstellung der komplizierten Problematik. Es gibt nur böse Deutsche und arme Flüchtlinge. War zum Glück nur kurz.

— Carlota

Stöbern in Romane

Wenn alle Katzen von der Welt verschwänden

Ganz ruhig und mit wunderbarer Sicht auf das Leben und Sterben, hat mich dieses Buch tief berührt! Klare Empfehlung!

LadyOfTheBooks

#EGOLAND

Egoland lohnt sich zu lesen!

Spirou

Kranichland

Einfühlsame und tragische Familiengeschichte.

NeriFee

So enden wir

Bietet Stoff zum Nachdenken, ist aber anstrengend zu lesen und lässt mich letztendlich eher ratlos zurück. Literarisch anspruchsvoll!

LitteraeArtesque

Dunkelgrün fast schwarz

Ich wollte nicht, dass es aufhört...

Chrissi83

Das Leben des Vernon Subutex 2

ruhig, aber eindringlich

thesmallnoble

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • 5 Sterne für das Hörspiel - witzig und realistisch

    Ohrfeige

    vanessabln

    28. June 2017 um 11:46

    Ich kenne das Buch nicht und habe nur das Hörbuch gehört, das man wohl Hörspiel nennen muss. Hier wurde nicht einfach ein Text gelesen, sondern das Ganze akustisch wunderbar umgesetzt - mit Musik, Hintergrundgeräuschen, arabischer Sprache usw. Man befindet sich sofort in der Welt des irakischen Asylbewerbers Karim Mensy, der aus Versehen in Deutschland statt in Frankreich gestrandet ist und sich nun mit vielen Absurditäten herumschlägt. Der Autor weiß, wovon er spricht, und die Thematik wurde (was das Hörbuch angeht, wo anscheinend gekürzt wurde) äußerst lebhaft, witzig und vor allem realistisch dargestellt. So macht "Ohrfeige" nicht nur Spaß zu lesen, sondern ist auch ein interessanter Beitrag (aus dem wahren Leben, obwohl natürlich alle Personen und Ereignisse frei erfunden sind) zu aktuellen Themen.

    Mehr
  • Eine "Ohrfeige" für die Langsamkeit der Behörden

    Ohrfeige

    Daphne1962

    10. October 2016 um 15:16

    Ohrfeige von Abbas Khider - als Hörspielbearbeitung herausgebracht Dieses Buch muss man nicht lesen, nein, man muss es unbedingt HÖREN! Der gebürtige Iraker Abbas Khider lässt uns teilhaben an einer Flüchtlingsgeschichte, die durch die Hörspielfassung mit arabischen Dialogen des verzweifelten Protagonisten Karim Mensy so lebendig dargestellt ist, als befinde man sich mitten im Flüchtlingsheim in Bayreuth....nicht Beirut. Sehr eindringlich schreibt Khider, der selbst einen langen Fluchtweg aus seiner Heimat hinter sich hat, seine Erzählungen. Die gehen schon unter die Haut eines jeden Lesers und Hörers. Wie fühlt sich ein Mensch in der Fremde? Nur auf Mundpropaganda ist man angewiesen, um an Informationen zu kommen. Heute weiß man nicht, wo man morgen sein wird. Hoffnung, das der Antrag genehmigt wird oder man wieder zurück geschickt in sein Heimatland? Muss man vor Gericht erscheinen? Was werden sie für Fragen stellen, was kann, was darf man erzählen. Erzählen wird er hier seine wahre Geschichte. Er verpasst der Sachbearbeiterin im Amt eine Ohrfeige und fesselt und knebelt sie auf einen Stuhl. Nun muss sie zuhören. Der Titel des Buches ist kurz und einprägsam. Steht die Ohrfeige vielleicht auch symbolisch für die zu langsam arbeitenden Mühlen in den Behörden? Könnte sein, denn die Geschichte ist auch mit ein wenig Ironie erzählt. Unbedingt lege ich jedem Interessenten ans Herz die Hörprobe auf Amazon.de zu hören.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks