Breathe - Jax und Sadie

von Abbi Glines 
3,9 Sterne bei447 Bewertungen
Breathe - Jax und Sadie
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (306):
Momentums avatar

Süße Lovestory. Ganze irgendwie so in der Art wie eine Cindarella Geschichte.

Kritisch (40):
stebecs avatar

Konnte mich leider nicht vom Hocker hauen.

Alle 447 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Breathe - Jax und Sadie"

Sadie White wird ihre Sommerferien nicht am Strand von Sea Breeze verbringen, sondern als Hausangestellte einer wohlhabenden Familie. Was sie nicht ahnt: Der Besitzer des Anwesens ist Jax Stone, einer der heißesten Rockstars der Welt. Müsste Sadie sich nicht um ihre Mutter und die Familienfinanzen kümmern, wäre sie vielleicht begeistert, einem Rockstar so nah sein zu dürfen. Ist sie aber nicht. Doch während Sadie sich von Jax und dessen Ruhm nicht allzu beeindruckt zeigt, fühlt er sich umso mehr zu ihr hingezogen … Die international erfolgreiche »Sea Breeze«-Reihe bei Piper: Breathe – Jax und Sadie (Sea Breeze #1); Because of Low – Marcus und Willow (Sea Breeze #2); While It Lasts – Cage und Eva #1 (Sea Breeze #3); Just for Now – Preston und Amanda (Sea Breeze #4); Sometimes It Lasts – Cage und Eva #2 (Sea Breeze #5); Misbehaving – Jason und Jess (Sea Breeze #6) …

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783492306942
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:336 Seiten
Verlag:Piper
Erscheinungsdatum:13.04.2015

Videos zum Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,9 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne159
  • 4 Sterne147
  • 3 Sterne101
  • 2 Sterne28
  • 1 Stern12
  • Sortieren:
    Villains avatar
    Villainvor 3 Tagen
    Breathe- Jax & Sadie

    Inhalt

    Sadie White wird ihre Sommerferien nicht am Strand von Sea Breeze verbringen, sondern als Hausangestellte einer wohlhabenden Familie. Was sie nicht ahnt: Der Besitzer des Anwesens ist Jax Stone, einer der heißesten Rockstars der Welt. Müsste Sadie sich nicht um ihre Mutter und die Familienfinanzen kümmern, wäre sie vielleicht begeistert, einem Rockstar so nah sein zu dürfen. Ist sie aber nicht. Doch während Sadie sich von Jax und dessen Ruhm nicht allzu beeindruckt zeigt, fühlt er sich umso mehr zu ihr hingezogen. 

    Charaktere
    Sadie: Sie ist ein sehr starkes Mädchen, was wohl auch daran liegt, dass sie schon früh Verantwortung übernehmen musste. Ihre Mutter ist nicht die klassische, fürsorgliche Mutter, wie sie eigentlich jedes Kind verdient hätte. Sadie kümmert sich um die Finanzen der beiden und übernimmt daher auch in ihren Ferien den Job ihrer Mutter, als diese nicht in der Lage ist, dem Job weiter nachzugehen. Sie arbeitet als Hausangestellte in der Nobelgegend von Sea Breeze. Ohne es zu wissen, gehört das Haus dem Rockstar Jax Stone. Als Sadie das bewusst wird, versucht sie sich noch mehr zurückzuhalten, als sowieso schon. Doch gerade diese Zurückhaltung und Abneigung scheint Jax zu faszinieren und er beginnt sich für sie zu interessieren. Doch für Sadie steht fest: Ihre Welten passen nicht zusammen. Er ist der gefeierte Rockstar, der sowieso nur den Sommer über da ist und sie das "normale" Mädchen von nebenan. Sollte zwischen den beiden was entstehen, ist es von vorneherein zum Scheitern verurteilt. Das weiß Sadie auch, doch es ändert nichts daran, das ihr Körper zu kribbeln beginnt, wenn er ihr näher kommt. Jax scheint nicht locker zu lassen und Sadie muss sich entscheiden, ob sie sich auf das Abenteuer einlässt und womöglich ihr Herz verliert, oder ob sie es nicht wagt und die Entscheidung vielleicht für immer bereut. Ich mag Sadie wirklich sehr gern, obwohl sie es so schwer hat, scheint sie nie die Hoffnung zu verlieren und egal was das Leben ihr bringt, sie bleibt stark und macht das Beste daraus. Das hat mir unheimlich gut gefallen. Ebenso die Tatsache, dass sie selbst kaum zu merken scheint, wie groß ihre Leistungen sind. Ein wirklich herzerwärmender Charakter. 
    Jax: Er ist der gefeierte Rockstar und Teenieschwarm, steht ständig und immer im Mittelpunkt und tourt von einem Konzert zum nächsten. Doch in diesem Sommer soll es anders laufen. Eine kleine Auszeit von alledem. Er will den Sommer in Ruhe und zurückgezogen in dem Strandhaus in Sea Breeze verbringen. Nur er und seine Familie. Als er seine freie Zeit gerade in vollen Zügen genießen will, fällt ihm eine Hausangestellte auf. Sie scheint neu zu sein, denn er hat sie zuvor noch nie gesehen. Sie wirkt schüchtern und versucht sich im Hintergrund zu halten. Aber gerade diese Tatsache, dass sie nicht, wie all die anderen Mädchen, total auf ihn fixiert ist, macht sie für ihn interessant. Er fasst den Entschluss, sie besser kennen zu lernen. Je mehr er über sie erfährt, desto mehr fühlt er sich zu ihr hingezogen. Diese Art von Gefühlen ist für ihn vollkommen neu und macht ihm Angst. Trotzdem schafft er es nicht sich von ihr fernzuhalten. Aber Jax ist bewusst, dass ihre gemeinsame Zeit abläuft. Er kann ihr nicht das bieten, was sie vielleicht verdient hat und er will ihr Leben nicht noch komplizierter machen. Alles was er ihr bieten kann, ist dieser eine Sommer. Er muss es Sadie überlassen, ob sie damit einverstanden ist. Sollte sie es nicht sein, wird er sie in Ruhe lassen, doch sollte sie es sein, kann er für nichts garantieren. Jax ist ein unglaublicher Charakter. Selbst ich als Leser habe mich quasi sofort in ihn verliebt. Er ist in der Öffentlichkeit genau der Rockstar, den die Medien und Fans sehen wollen, doch hinter dieser Fassade ist er so viel mehr. Seine wundervolle Art mit Sadie umzugehen und all die schönen Dinge die er zu ihr sagt, lassen auch das Leserherz schmelzen. Wirklich mal wieder ein ganz zauberhafter Charakter, der einem einfach Spaß macht.

    Schreibstil
    Wer die Bücher von Abbi Glines kennt, kennt auch den Schreibstil. Er ist flüssig und angenehm und lässt einen durch die Geschichte fliegen. Sie wechselt innerhalb der Kapitel zwischen den beiden Protagonisten und gibt einem so einen Einblick in beide Köpfe. Man merkt kaum, wie schnell man in der Story voran kommt, da es sich so leicht lesen lässt. Ich mag ihre Art zu schreiben sehr gerne und konnte mich dadurch auch wieder voll und ganz in die Charaktere hineinversetzen. Zudem war es sehr schön, dass einige der Songs von Jax vorkamen, auch hier merkt man wieder wie viel Mühe sie sich mit ihren Storys gibt. Die Songs waren, genau wie der Rest, zum dahinschmelzen und haben die ganze Story aufgelockert.

    Fazit
    Da Abbi Glines eine meiner Lieblingsautorinnen ist, lese ich jedes ihrer Bücher gern. Die Story hat mich ein wenig an Aschenputtel erinnert und hat doch wieder ihren ganz eigenen Charme. Die Charaktere sind wundervoll und die Story ebenso. Die Interaktion zwischen den beide Hauptcharakteren ist absolut liebevoll geschrieben und liest sich wunderbar. Diese Story hatte mich von Beginn an gepackt und bis zum Ende nicht losgelassen. Mir persönlich hat es unheimlich gut gefallen und es hat mir Spaß gemacht die Story zu lesen. Ich habe mit den Charakteren mitgefiebert und mich von Ihren Emotionen mittragen lassen. Somit gibt es keinerlei Gründe hier nicht alle Sterne zu geben. Ich freue mich auf den nächsten Teil der Reihe!

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    E
    ellasbookdreamvor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Eine schnulzige Liebesgeschichte, aber ernst nehmen, kann man weder die Protagonisten noch die Geschichte an sich.
    Konnte mich nicht überzeugen...

    Zum Cover:
    Die Abbildung von Sadie und Jax auf den Cover passt wirklich gut zu der Beschreibung im Buch. Ich finde es toll, dass der Typ auf dem Cover eine Gitarre in der Hand hält, da Jax ja ein Rockstar ist.

    Zum Inhalt:
    Sadies Mutter kümmert sich kaum, um sie, sodass Sadie schon früh lernen musste für sich selbst zu sorgen und für ihre Mutter. Diese nutzt ihre Schönheit, um ihre Dates zu beindrucken und angelt sich immer wieder Loser, wie dieses Mal auch. Um ihre hochschwangere Mutter zu entlasten, übernimmt Sadie über die Sommerferien ihren Job, als Haushaltshilfe im Hause Stone. Was sie nicht weiß, der "Herr des Hauses" ist das berühmte Teenie-Idol und der Rockstar Jax Stone, dem alle Mädchen in Sadies Alter zu Füßen liegen. Eine Bedingung für den Job ist, keinerlei Schwärmerei für Jax zu entwickeln, da dieser fernab von dem ganzen Trubel um ihn, einfach nur abschalten und den Sommer genießen möchte. Da Sadie den Job braucht, um Geld zu verdienen versucht sie mit allen Mitteln keine Gefühle für den gutaussehenden Rockstar zu entwickeln, was sich als nicht einfach erweist, da er schnell gefallen an ihr findet.

    Zu den Charaktere:
    Sadie musste sich schon seit Kindesalter um sich und ihre Mutter sorgen, da diese sich oft verantwortungslos verhielt und immer noch verhält. Sadie ist gut in der Schule und versucht ein Stipendium für eine Uni zu bekommen, was nicht sehr einfach ist, wenn sie nebenbei Job und sich bald auch noch um ein kleines Geschwisterchen kümmern muss. Sadie hält sich selbst für sehr reif und hat genug Selbstbeherrschung und Willen, um in Hause Stone arbeiten zu können. Sie ist sehr fleißig und selbstständig, was ihr bei ihrer Arbeit zugute kommt.

    Jax Stone ist ein sehr begehrter Rockstar, doch auch er möchte einmal dem Blitzlicht und der Publicity entfliehen, weshalb er das Haus im Süd-Alabama liebt. Als er sich eine Gitarre zu Weihnachten wünscht, sind seine Eltern nicht sehr davon überzeugt, dass er richtig spielen lernen würde, wodurch es umso überraschender war, dass er ein absolutes Gitarren-Gehör hat. Nach einem Tag üben, konnte er ein Stück von Bon Jovi spielen. Jax selbst ist ein sehr rührseliger und gefühlvoller Kerl, der zwar oft mit anderen Frauen abgelichtet wird, jedoch nur aus Publicity-Gründen. Sein Bruder ist sein bester Ratgeber und Freund, da er durch sein Reisen nicht viele Freunde hat.

    Jessica, Sadies Mutter, ist nicht nur unvernünftig, sondern auch kindisch. Sie hat keinen Schimmer davon, was es heißt Verantwortung zu übernehmen. Ihre Tochter benutzt sie, um einen Lebensunterhalt zu bekommen und sich bedienen zu lassen.

    Marcus ist ein guter und treuer Freund und auch wenn er ab und an Annäherungsversuche unternommen hat, hatte er immer nur den Gute-Freunde-Status bei Sadie. Trotzdem ist er für jemanden da, wenn man ihn braucht und er unterstützt Sadie, wo er nur kann.

    Zum Schreibstil:
    Der Schreibstil von Abbi Glines war eher gewöhnungsbedürftig. Ich hatte oft das Gefühl, dass sie sehr kindisch schreibt und Szenen oftmals zu schnell abgehandelt wurden. Im Laufe des Buches konnte ich mich nicht wirklich mit dem Schreibstil anfreunden.

    Meine Meinung:
    Abgesehen von dem Schreibstil, habe ich noch weitere Kritikpunkte anzumerken.
    Von Anfang an fand ich die Geschichte sehr klischeehaft, was mich nicht weiter gestört hat, bis es irgendwann überhand genommen hat. Jax hat nur zweimal mit Sadie gesprochen, klar hat es da schon geknistert, doch nach zwei Gesprächen zu sagen, dass man jemanden liebt, war schon ein wenig übertrieben. Von da an ging es immer schnulziger zu. Jax brauchte Sadie "um Atmen zu können", da sie seine "Luft" war, ohne die er nicht Leben könnte. Außerdem sagte er immer wieder, wie schwach er doch wäre, da er sie nicht gehen lassen konnte, obwohl er sie nicht in seiner Welt ziehen wollte. Sadie meinte immer wieder sie sei so reif und erwachsen, dabei hat sie sich benommen wie eine verliebte Zehnjährige. Die beiden wollen nur über den Sommer eine Beziehung führen, da Sadie sich dann wieder um die Schule kümmern musste und Jax auf Tournee sein würde. Ich war echt überrascht, wie schnell Sadie dem zugestimmt hat, wo sie doch ach so dringend Geld brauchte. Natürlich musste der reiche Rockstar in Geld anbieten, was sie selbstverständlich abgelehnt hat. Jax hat Sadie tagelang beobachtet, was schon fast an Stalking grenzte und als die beiden sich näher gekommen sind, hat er ihr immer wieder gesagt, was sie zu tun und lassen hat, was eigentlich nur noch mehr verdeutlich wie willenlos dieses Mädchen ist.
    Die einzige Person, die ich richtig mochte war Ms. Mary, die nette Dame, die in der Küche des Stone Anwesens arbeitet und wie eine zweite Mutter für Jax ist. Sie ist ein herzensguter und lebensfroher Mensch, den man nur ins Herz schließen konnte.


    Fazit:
    Ein gewöhnungsbedürftiger Schreibstil sorgt für ein eher weniger aufregendes Leseerlebnis. Insgesamt eine sehr gewöhnungsbedürftige Geschichte mit klischeebehafteten und oftmals nervigen Protagonisten, die zu schnulzigen Dialogen neigen.

    Bewertung:
    1 von 5 Sternen

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    bibliophilehermines avatar
    bibliophileherminevor einem Jahr
    Kurzmeinung: Perfekt für Zwischendurch
    Perfekt für Zwischendurch

    Ihr sucht ein Buch zum Abschalten? Wo ihr euch einfach in die Geschichte fallen lassen könnt. Abtauchen, nicht nachdenken müsst? Was sich einfach weg lesen lässt ohne dabei stumpf oder Plump zu wirken? Denn würde ich euch immer zu einem Buch von Abbi Glines raten.

    Die Rosemary Beach Reihe habe ich geliebt. Und auch die Vincentboys Diologie hab ich verschlungen - Auch wenn ich den zweiten nicht so gut fand -der dritte Band ihrer Field Party Reihe wird sehnlichst erwartet. Ich brauchte was lockeres leichtes unterhaltsames. Lesen ohne Nachdenken. Genau das habe ich in Breathe dem ersten Band der Sea Breaze Reihe gefunden.

    Es ist leicht, locker und Jax ist einfach zum verlieben. Natürlich gibt es die Abbi Glines typische Portion Drama . Sadie war mir direkt sympatisch, sie lässt sich nicht so leicht beeindrucken und doch spielt sie sich nicht als Unnahbare auf und Jax wollte ich eigentlich nur anlecken und Meins rufen. Die Story ist süß und natürlich gibt es einige Hürden, es war einfach unterhaltsam. Aber nicht nur in Jax habe ich mich ein bisschen verliebt sondern auch in Marcus - einen Nebencharakter - und ich kann es kaum erwarten, seine Geschichte zu lesen, die ein Glück direkt die nächste in der Reihe ist.

    Es ist einfach ein Roman, der unterhält , kurzweilig zum abtauchen einlässt, mit tollen Charakteren und einer süßen lockeren Story. Super für Zwischendurch.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    privatesecretsophies avatar
    privatesecretsophievor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Schwingende und schöne Story...
    Sea Breeze - Breathe Jax&Sadie

    Sadie ist mit ihrer schwangeren Mutter gerade frisch nach Sea Breeze umgezogen. Die Sommerferien haben begonnen und sie muss den Job ihrer Mutter als Hausangestellte übernehmen. Und dies ausgerechnet in dem Haus von Jax Stone, dem heißen Rockstar. Sie ist eine der Wenigen, die nicht ausgeflippt ist, da sie ihn gar nicht kennt. Dennoch fühlen sich beide stark zueinander hingezogen. Kann das gut gehen?     Mir hat das Buch gut gefallen. Zum einen weil das Buch einen einfachen Schreibstil hat und zum anderen weil die unerfahrene Sadie und der mehr als erfahrene Jax ziemlich gut miteinander harmonieren. Auch hat mir gut der Kontrast von arm und reich gefallen. Sadie, deren Mutter nicht gerade wählerisch bei Männern ist und Jax, dessen Mutter ihn zum Rockstar sein drängt...

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    mausispatzi2s avatar
    mausispatzi2vor 2 Jahren
    einfach toll

    Ich liebe diese Buchreihe jetzt schon, und Jax und Sadie haben einen wunderbaren Auftakt hingelegt, der keine Wünsche offen lässt. Ich habe mich von der ersten bis zur letzten Seite sehr gut unterhalten gefühlt und bin gespannt, was man in den weiteren Büchern noch von ihnen mitbekommt.

    Die Story ist einfach gehalten; Ein junges Mädchen braucht Geld und fängt bei einem Rockstar an zu arbeiten, da kann man sich ja schon denken was passiert, aber dennoch berührt einen die Geschichte und trifft mitten ins Herz.

    Der Schreibstil ist flüssig und angenehm zu lesen. Jax und Sadie wechseln sich mit dem erzählen ab und so hat man einen guten Überblick über die Gedanken und Gefühle der jeweiligen Protagonisten.

    Die Protagonisten sind individuell und liebevoll beschrieben, lassen aber noch genug Spielraum für die eigene Phantasie übrig. Sadie könnte ich mir sehr gut als Freundin vorstellen. Sie ist für ihre 17 Jahre schon sehr verantwortungsvoll und man kann sich zu hundert Prozent auf sie verlassen. Jax ist das absolute Gegenteil von Sadie. Er ist Rockstar durch und durch und er kann einfach alles haben, aber das ist ihm nicht genug. Bei ihm passt das Sprichwort "Harte Schale, weicher Kern" zu, denn er hat auch eine weiche Seite und die ist einfach wundervoll.

    Das Cover gefällt mir sehr gut und es passt perfekt zum Inhalt des Buches.

    Fazit:
    Die Sea Breeze Reihe beginnt mit Jax und Sadie und ich hätte mir keine bessere Story für den Anfang wünschen können. Ich bin sehr gespannt, wie es weiter geht. Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    S
    saika84vor 2 Jahren
    Breathe

    Sadie lebt mit ihrer Mutter in Sea Breeze. Anstatt sich auf ihre Sommerferien zu freuen, muss sie mal wieder für ihre Mutter da sein. Diese ist Hochschwanger und sieht sich nicht mehr in der Lage zur Arbeit zu gehen. Also muss Sadie für sie den Job übernehmen, damit die beiden Geld zum Leben haben. Als Mädchen für alles arbeitet sie nun in einer Villa und ist sehr überrascht als sie erfährt, das diese niemand geringeren als Jax Stone gehört. Jax ist ein berühmter Rockstar und der Mädchenschwarm schlechthin. Direkt bei ihrem ersten aufeinander treffen knistert es zwischen den beiden gewaltig. Beiden ist aber direkt klar, das dass zwischen ihnen niemals funktionieren kann. Sadie ist auf den Job angewiesen und Jax hat in seinem Leben keinen Platz für eine Freundin. Werden die beiden die Finger voneinander lassen können?

    Dies ist der erste Band der Sea Breeze Reihe von Abbi Glines. Erzählt wird die Geschichte im Wechsel von Sadies und Jax Sicht. Der Schreibstil ist sehr fesselnd. Man kann das Buch nicht eher aus der Hand legen, als das man die rund 300 Seiten verschlungen hat. Ich habe zuvor bereits die Rosemary Beach Reihe von Abbi Glines gelesen und geliebt. Die Charaktere in diesem Buch sind mal wieder sehr gut beschrieben. Sadie hat es nicht leicht im Leben. Wirklich Kind sein konnte sie nie, denn diese Rolle ist irgendwie mit ihrer Mutter vertauscht. Ihre Mutter hat ihren Spass ohne an die Konsequenzen zu denken und scheint nicht allzu viel im Haushalt zu machen. Sadie hingegen hat sobald es ihr möglich war Geld verdient und sich um den Haushalt gekümmert. Auch Jax Leben, das auf den ersten Blick wie ein Traum wirkt, ist nicht so leicht. Seit er berühmt ist hat er keine wirklichen Freunde geschweige denn eine Beziehung. Zum einen fehlt ihm die Zeit und zum anderen meinen es die meisten Menschen nicht ehrlich mit ihm. Mich hat dieses Buch mit sich reißen können. Stellenweise war es ziemlich kitschig, was mich persönlich aber nicht gestört hat. Ich hatte das Gefühl beim lesen mit in der Geschichte drin zu sein. Deshalb bekommt dieser gelungene Reihenauftakt von mir 5 Sterne.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    sollhabens avatar
    sollhabenvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Nett, süß und etwas für Zwischendurch. Wahrscheinlich bin ich schon ein wenig zu alt, um mich komplett zu begeistern.
    Die Südstaaten eignen sich gut als Unterschlupf

    Jax Stone der angesagteste Rockstar, zieht sich seit Jahren während des Sommers immer nach Sea Breeze zurück, um dort Kraft und Energie zu tanken. Das abgelegene Haus verfügt über alle Annehmlichkeiten inklusive Personal. Dieses setzt sich aus Köchin, Gärtner und diversen Helfern zusammen. 
    Sadie White ergänzt das Team ohne zu wissen, dass sie in Diensten von Jax steht. Als sie es erfährt, nimmt sie sich vor, ihm keine Beachtung zu schenken, da sie auf keinen Fall als Groupie da stehen möchte. 
    Der junge Mann glaubt zuerst, dass Sadie sich absichtlich bei ihm anstellen hat lassen, merkt aber schnell, dass dem nicht so ist, als sie ihn einfach abblitzen lässt. Erst nach und nach gewinnt er ihr Vertrauen und verbringt immer öfter Zeit mit ihr. 
    Ihre offene und freundliche Art reizen ihn und auch Jax zeigt ihr sein wahres Gesicht. Die Öffentlichkeit bekommt nur kurze Einblicke und er trägt eine Maske, um so mit dem Ruhm klar zu kommen.

    Wie hat es mir gefallen?
    Die Geschichte war reizend, süß und ich musste feststellen, dass ich hier einfach schon zu alt bin. 
    Sadie trägt extrem viel Verantwortung, da ihre Mutter komplett lebensunfähig scheint. Sie erwartet ihr zweites Kind (ein Unfall) und kann nicht arbeiten. So übernimmt Sadie die Stelle. Damit komme ich auch schon zu einem Kritikpunkt: welche Mutter ist so verantwortungslos und lässt ihre 17jährige Tochter einfach im Stich. Sadie muss schneller erwachsen werden und dennoch ist sie komplett unerfahren. Das fand ich ein wenig unglaubwürdig.
    Jax dagegen kennt die Welt. An ihn werden andere Anforderungen gestellt. Sein Leben ist nicht mehr privat, die Öffentlichkeit glaubt alles von ihm erfahren zu dürfen. Seine Sommer verbringt er anonym in Sea Breaze. 
    Ich denke für manche Geschichten bin ich leider zu alt. Es war ein wenig alles zu süßlich und zu nett, aber Zwischendurch kann ich immer mal was von der Autorin lesen. 

    Kommentieren0
    13
    Teilen
    niknaks avatar
    niknakvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Schöner Start einer Reihe im idyllischen Küstenort Sea Breeze.
    Erste Liebe mit Musik

    Inhalt:
    Sadie White muss den Job ihrer hochschwangeren Mutter übernehmen. Sie arbeitet den Sommer über als Hausangestellte bei dem Teeneschwarm und Rockstar Jax Stone. Sadie die eigentlich nichts von Männern hält und sich unter keinen Umständen verlieben möchte, hat ganz schön mit ihren Prinzipien zu kämpfen, als sie Jax kennen lernte. Wird sie es schaffen ihre Mauern aufrecht zu erhalten oder bringt der attraktive und freundlich Jax eben diese zu Fall?

    Mein Kommentar:

    Der leicht dramatische Schreibstil von Abbi Glines gibt dem Buch eine besondere Note. Das Buch lässt sich flüssig und angenehm lesen.

    Das Buch handelt von der ersten Liebe und die Schwierigkeiten mit einem beliebten und berühmten Rockstar. Die Hintergrundkulisse des Buches ist das idyllische und ruhige Sea Breeze in Alabama.

    Man erfährt einiges über die Vergangenheit von Sadie, womit man sie besser kennen lernt und ihre Handlungen besser nachvollziehen kann.

    Sadie wird als ein sehr dramatischer, jedoch auch liebevoller und aufopfernder Charakter dargestellt. Sie kümmert sich um ihre Mutter und später auch um ihr kleines Geschwisterchen, ohne sich zu beschweren. Man merkt jedoch, dass ihr dies nicht leicht fällt.

    Jax wird als ein Junge dargestellt, der zu früh berühmt wurde. Er lernte sich selbst das Gitarre spielen, nur durch Gehör. Er hat einen weichen, verletzlichen Kern, den er jedoch gut verschließt. Sein Bruder Jason hilft ihm auf den Boden der Tatsachen zu bleiben und nicht zu abgehoben zu werden.

    Die Beziehung zwischen Sadie und Jax hat sehr viele Höhen und Tiefen. Sie schaffen es jedoch diese zu meistern, auch wenn die Situation noch so auswegslos zu sein scheint.
    Man kann die Liebe und das Knistern zwischen den beiden bereits beim ersten Treffen spüren. Die knisternde Erotik gibt dem Buch noch einen schönen Touch, ohne dabei zu übertrieben zu wirken.

    Mein Fazit:
    Ein wirklich gelunges Buch von einer ausgezeichneten Autorin.

    Ganz liebe Grüße,
    Niknak

    Kommentieren0
    114
    Teilen
    R
    RosemarybeachLovervor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Toller Start für die Buchreihe "Sea Breeze".
    Breathe~ Jax& Sadie

    "Breathe" ist der erste Teil der Buchreihe "Sea Breeze". Die Autorin hat wie bereits in der Buchreihe "Rosemary Beach" eine komplett neue Welt mit wundervollen Charakteren erschaffen. In der Welt von "Sea Breeze" sind alle Charaktere der 9 Bücher miteinander verzwickt. Entweder Geschwister, Freunde oder auch Vertraute aus der Vergangenheit.


    Nun zum Buch;)


    Sadie ist eine (laut Beschreibung)wunderschönes Mädchen welches für die Leute kämpft die sie liebt und hart für ihre Ziele arbeitet. Sie ist nicht wie die anderen, sie ist besonders

    Jax ist ein typischer Rockstar. Von außen jedenfalls.  Er ist höflich, gutaussehend, selbstbewusst und vielleicht ein wenig arrogant.

    Sadie arbeitet im Sommerhaus der Stones. Ihre Mutter ist im Moment Hochschwanger daher übernimmt sie die Arbeit über die Sommerferien. Was sie zum Zeitpunkt vor dem Eintreffen der Familie nicht weiß... Das sie für einen der bekanntesten Teen- Rockstars der Welt arbeitet. Doch diese Information kümmert sie nicht. Als sie jedoch Jax näher kennenlernen darf, merkt sie das diese Bad- Boy Fassade nur Quatsch ist und gibt ihm immer mehr ein Stück ihres Herzens. Jax ist von Anfang an hin und weg von Sadie. So ein Mädchen wie ihr ist er noch nie begegnet. Doch Jax wird nur über den Sommer bleiben... Wird es nur eine Sommerliebe gewesen sein? Oder finden die beide ihr verdientes Happy End? :)

    Das Buch ist aus der Sicht von Sadie und Jax geschrieben. Jedoch muss ich sagen das die Aufteilung der Sichten viel zu unterschiedlich waren. Schade:( Es wurden gefühlt 3/4 des Buches aus Sadies Sicht geschrieben und nur 1/4 aus Jax' Sicht.

    Im Buch kommen ebenfalls die Charaktere Preston (Just for now), Marcus (Because of Low), Rock (Until the End), Jason (Misbehaving) und Dewaynne (Hold on Tight)  vor. Diese haben ebenfalls einen Teil der Buchreihe bekommen.

    Im Ganzen war das Buch sehr gut und ich empfehle es mit einer positiven Meinung gerne weiter...





    Kommentieren0
    1
    Teilen
    anna1911s avatar
    anna1911vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Hat mich positiv überrascht. Tolle Handlung, die auch ein paar kleine Überraschungen bereithält.
    Hat mich positiv überrascht!!


    Handlung:Im ersten Teil der Sea Breeze Reihe geht es um Jax und Sadie. Sadie lebt mir ihren schwangeren Mutter allein in einer Wohnung. Sie hat es nicht leicht, da ihre Mutter nicht besonders vernünftig ist und sie eigentlich die Erwachsene ist. Als ihre Mutter dann auch noch ihren Job hinschmeißt, übernimmt Sadie diesen. Und sie ist die Angestellte von keinem Geringeren als dem weltberühmten Rockstar Jax Stone. Jax Stone berühmter Rockstar, Teenie Liebling kommt nach Sea Breeze um dem stressigen Alltag zu entfliehen. Dort trifft er auf seine neue Angestellte: Sadie White und vom ersten Moment an ist er von ihr fasziniert. 
    Die Handlung klang für mich nicht sonderlich aufregend, aber gut für zwischendurch. Am Anfang war es auch eher ein niedlicher Sommerroman, doch vor allem gegen Ende hin wurden ernstere Themen behandelt und Sadie tat mir so Leid, sie ist noch nicht mal volljährig und muss zur Schule gehen, arbeiten und sich um ihren kleinen Bruder kümmern. 
    Charaktere: 
    Sadie kam am Anfang etwas naiv rüber, was sich aber ziemlich schnell änderte. Sie hat eine starke Persönlichkeit und ist sehr tapfer. Für mich war sie eine echt tolle Protagonistin. 
    Auch Jax ist eine toller Charakter, er hat die Nase voll von dem ganzen Drama, dass seine Berühmtheit mit sich bringt und findet es sehr angenehm, dass Sadie so anders ist und sich nicht für seinen Berühmtheitsstatus interessiert, sonder für ihn als Mensch.  
    Ms. Mary fand ich total süß, wie sie sich immer um alle, vor allem um Sadie gekümmert hat fand ich total super. 
    Marcus hat mir in diesem Teil noch nicht so gut gefallen, da er für mich zu eifersüchtig rüber kam. Allerdings bin ich trotzdem auf Band 2, in dem er einer der Hauptprotagonisten ist, gespannt. 

    Fazit:Ich muss sagen das Buch hat mich sehr positiv überrascht und es ist ein echt schöner Roman für Zwischendurch, auch mit ernsterer Handlung. Die perfekte Mischung! Ich bin sehr gespannt wie es weitergeht :) 

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    TinaLiests avatar

    "Sea Breeze" - Die neue, prickelnde Reihe von Abbi Glines!

    Abbi Glines hat mit ihren romantischen und leidenschaftlichen Büchern bereits tausende Leserinnen in ihren Bann gezogen und süchtig gemacht nach mehr feurigem Lesestoff aus ihrer Feder! Ihre neue Reihe "Sea Breeze" kommt da genau recht!

    Wir verlosen gemeinsam mit dem Piper Verlag 300 E-Books (epub- oder mobi-Format) vom ersten Band der "Sea Breeze"-Reihe "Breathe - Jax und Sadie" von Abbi Glines!

    Mehr zum Buch:
    Sadie White wird ihre Sommerferien nicht am Strand von Sea Breeze verbringen, sondern als Hausangestellte einer wohlhabenden Familie. Was sie nicht ahnt: Der Besitzer des Anwesens ist Jax Stone, einer der heißesten Rockstars der Welt. Müsste Sadie sich nicht um ihre Mutter und die Familienfinanzen kümmern, wäre sie vielleicht begeistert, einem Rockstar so nah sein zu dürfen. Ist sie aber nicht. Doch während Sadie sich von Jax und dessen Ruhm nicht allzu beeindruckt zeigt, fühlt er sich umso mehr zu ihr hingezogen ...

    Wenn du nach dieser leidenschaftlichen Lektüre direkt mehr willst, ist auch schon für Nachschub gesorgt! Die beiden Folgebände "Because of Low - Marcus & Willow" und "While it lasts - Cage & Eva" sind bereits erschienen und mit "Just for now - Preston & Amanda" steht auch bereits der vierte Band in den Startlöchern für den Erscheinungstermin am 18. Juli!

    Hier erfährst du mehr über alle Bände der neuen "Sea Breeze"-Reihe!

    Du möchtest die neue "Sea Breeze"-Reihe entdecken, den ersten Band lesen und dich in der leidenschaftlichen Geschichte von Jax und Sadie verlieren? Dann bewirb dich gleich für eines der 300 E-Books von "Breathe - Jax und Sadie" von Abbi Glines indem du uns folgende Frage beantwortest:

    Welchen Rockstar findet ihr unwiderstehlich und warum?

    Bitte beachtet, dass wir den Gewinnern einen Download-Link an die bei LovelyBooks hinterlegte Mailadresse schicken! Diese Mailadresse sollte demnach aktuell und von euch abrufbar sein!
    Leuchtturmwaerterins avatar
    Letzter Beitrag von  Leuchtturmwaerterinvor 2 Jahren
    Zur Buchverlosung

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks