Rush of Love - Erlöst

(957)

Lovelybooks Bewertung

  • 738 Bibliotheken
  • 49 Follower
  • 12 Leser
  • 124 Rezensionen
(507)
(272)
(131)
(37)
(10)

Inhaltsangabe zu „Rush of Love - Erlöst“ von Abbi Glines

Blaires Welt bricht mit einem Schlag zusammen. Alles, was sie für wahr hielt, ist nichts als Lüge. Sie weiß, dass sie niemals aufhören wird, Rush zu lieben sie weiß aber auch, dass sie ihm niemals verzeihen kann. Sie versucht, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen. Ohne ihn. Bis ihre Welt erneut erschüttert wird. Doch was tun, wenn der Mensch, der einen am tiefsten verletzt hat, der Einzige ist, dem man noch vertrauen kann?

...es geht spannend weiter

— Kolibrinchen
Kolibrinchen

Besser als der erste Teil, da nicht ganz sooo klischeehaft. Dennoch sehr leichte Lektüre, mit solala Inhalt, die allerdings süchtig macht

— Anne42
Anne42

Nicht ganz so gut wie der erste Teil!

— sarahs_buecher_universum
sarahs_buecher_universum

Noch besser wie der erste teil *_*

— jassmin
jassmin

Eine wieder vereinte Liebe <3

— MsStorymaker
MsStorymaker

Auch den zweiten Band habe ich verschlungen und geliebt :) Ich konnte es kaum weglegen und musste immer wissen wie es weiter geht.

— Elymniusa
Elymniusa

Macht einen süchtig.😍

— Booklibary
Booklibary

Schöne und fesselnde Geschichte

— elena1994
elena1994

Nicht so gut wie der Vorgänger, einfach zu viel hin und her...

— IamMy
IamMy

Ich habe die komplette Roesmarybeach-Reihe innert 1 oder 2 Wochen gelesen. Einmal angefangen kann man die Bücher nicht mehr weglegen.

— romana9
romana9

Stöbern in Erotische Literatur

Royal Dream

Tolle Fortsetzung der Royal-Saga!

Kendall

Calendar Girl - Berührt

War gut, konnte mich aber nicht so überzeugen

Lynn85

Calendar Girl - Verführt

Top, mir hat es sehr gut gefallen

Lynn85

Hardwired - verführt

Ein wunderschönes Buch, welches richtig spannend ist und auch richtig tolle Charakter beinhaltet.

afterreadbooks

All The Pretty Lies - Befreie mich

Meine Rezension zum 2.Teil der "All the pretty lies"- Trilogie Hatte mich schon rießig drauf gefreut dieses Buch zu lesen.

bookishly_me

Trinity - Verzehrende Leidenschaft

Guter Einstieg in die Reihe mit ein paar größeren und kleinere Kritikpunkten 3,5 Sterne!

anna1911

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rush of Love - Erlöst

    Rush of Love - Erlöst
    Chrisi3006

    Chrisi3006

    21. February 2017 um 15:19

    Plötzlich ist alles eine Lüge, was man für wahr hielt und schon wieder muss man von vorne anfangen. Blaire kehrt in ihre Heimat zurück und versucht alles hinter sich zu lassen, auch ihre Liebe zu Rush. Doch das Schicksal hat andere Pläne mit ihr, den Blaire ist schwanger. Was nun? Genau jetzt taucht ihre Freundin Bethy auf, um sie zurück nach Rosemary-Beach zu holen. Gemeinsam wollen sie Blaires Schwangerschaft meistern, deshalb gründen sie eine Wohngemeinschaft und auch Woods, der Golfclub-Besitzer, unterstützt Blaire. Sie ist nicht alle, auch wenn sie das lange dachte. In diesem Band wechselt die Autorin regelmäßig die Sichtweisen, so das wir immer wissen, wie es bei Blaire und Rush aussieht, was ich sehr toll finde.

    Mehr
  • Rush of Love geht weiter..

    Rush of Love - Erlöst
    sarahs_buecher_universum

    sarahs_buecher_universum

    09. January 2017 um 16:46

    Inhalt: Blaires Welt bricht mit einem Schlag zusammen. Alles, was sie für wahr hielt, ist nichts als Lüge. Sie weiß, dass sie niemals aufhören wird, Rush zu lieben sie weiß aber auch, dass sie ihm niemals verzeihen kann. Sie versucht, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen. Ohne ihn. Bis ihre Welt erneut erschüttert wird. Doch was tun, wenn der Mensch, der einen am tiefsten verletzt hat, der Einzige ist, dem man noch vertrauen kann? Cover: Das Cover ist ähnlich gehalten wie das Cover von Band 1 und passt gut zu der ganzen Reihe. Schreibstil: Der Schreibstil von Abbi Glines ist sehr angenehm und die Kapitel sind auch recht kurz gehalten, was das Lesen sehr angenehm macht. Ich mag den Schreibstil von Abbi Glines sehr. Protagonisten: Rush fand ich im zweiten Band total süß und man hat gemerkt wie er sich vom Bad Boy zu einem richtig lieben Kerl entwickelt. Er liebt Blaire und man merkt am Anfang des Buches wie niedergeschlagen er ist. Mir gefällt Rush im zweiten Teil sehr, auch wenn ich ihn auch schon in Teil 1 geliebt habe. Am Ende des Bandes ist er zuckersüß und ich fand das die beste Stelle des Buches. Blaire finde ich im zweiten Teil etwas nervig. Ich konnte ab und zu im Buch ihre Denkweisen nicht verstehen und fand irgendwie auch, dass sie übertreibt. In Band 1 war sie mir sympathischer und ich konnte ihre Gedanken und Gefühle besser nachvollziehen. Über das Ende war ich sehr glücklich und hab es Rush und Blaire sehr gegönnt. Nebencharaktere: Ich nenne nur die für mich wichtigsten Nebencharaktere in diesem Buch. Bethy ist Blaire eine große Stütze und eine sehr gute Freundin. Ich hab sie ihm zweiten Band sehr ins Herz geschlossen. Woods fand ich im zweiten Band auch sympathischer als im ersten Band, da er sich gut um Blaire gekümmert hat und ihr ein guter Freund war. Im ersten Band hat man noch gedacht, dass er sich was davon erwartet aber im zweiten Band fand ich ihn einfach nur nett. Nan war mir genauso wie im ersten Band total unsympathisch und ich finde sie total übertrieben zickig und ich kann ihren Hass nicht ganz nachvollziehen. Ich bin gespannt, ob sie sich verändert. Fazit: Ich fand den zweiten Band schwächer als den ersten Band, da mir das Hin und Her von Blaire irgendwie auf die Nerven ging und es war doch offensichtlich, dass sie wieder zusammenkommen. Ich bin gespannt wie sich das Ganze im dritten Band weiterentwickelt. Das Ende dagegen fand ich total süß und für mich war das die beste Stelle des Buches. Mir gefällt der Schreibstil von Abbi Glines und ich finde Rush als Charakter des Buches perfekt. Ich vergebe dem Buch 4 von 5 Sternen.

    Mehr
  • Leserunde zu "Gefangen zwischen den Welten" von Sara Oliver

    Gefangen zwischen den Welten
    aylareadsbooks

    aylareadsbooks

    Wer wäre ich, hätte ich andere Entscheidungen getroffen? Stell dir vor, du wirst aus deiner Welt geschleudert und landest plötzlich in einer Parallelwelt. Dort triffst du deine Doppelgängerin, die genauso ist wie du – und doch ganz anders. Stell dir vor, du müsstest dich entscheiden: zwischen deinem alten Leben und deiner großen Liebe. Was würdest du tun? Lass dich auf eine spannende Reise in Sara Olivers Debüt-Jugendbuch "Gefangen zwischen den Welten" ein und entdecke in unserer Leserunde den ersten Teil einer fantastischen neuen Reihe!Zum InhaltVe und Nicky gleichen sich bis aufs Haar. Doch Ve und Nicky sind keine Zwillingsschwestern. Zwischen ihnen liegen sprichwörtlich Welten! Ein mysteriöses Portal hat Ve in ein Paralleluniversum katapultiert – mitten hinein in das Leben ihrer Doppelgängerin. Um in ihre eigene Welt zurückkehren zu können, muss Ve sich mit Nicky verbünden, mutiger sein, als sie es jemals zu träumen wagte, und eine große Liebe opfern ...Neugierig geworden? Hier geht es zur Leseprobe!Mehr über die AutorinSara Oliver wuchs in einem kleinen Dorf in Süddeutschland auf. Mit "Gefangen zwischen den Welten" erscheint im August 2016 beim Ravensburger Verlag ihr Debüt. Die Inspiration zu ihrem Jugendbuch fand sie in ihrer eigenen Familie: Sara Oliver hat eine Zwillingsschwester, mit der sie auch heute noch häufig verwechselt wird. Zusammen mit ihrem Mann lebt die Autorin in Düsseldorf.Zusammen mit dem Ravensburger Verlag vergeben wir im Rahmen dieser Leserunde 25 Exemplare von "Gefangen zwischen den Welten" von Sara Oliver. Bewirb dich bis zum 14.09.2016 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button* und beantworte folgende Frage:Würdest du für die Liebe deines Lebens alles hinter dir lassen?Wir wünschen euch viel Spaß und Erfolg!* Bitte beachte auch unsere Richtlinien für Buchverlosungen & Leserunden. 

    Mehr
    • 802
  • Der LovelyBooks Lesesommer 2016

    Lesesommer
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    In guter alter Tradition starten wir auch in diesem Jahr wieder in die sommerliche Jahreszeit mit unserem großen LovelyBooks Lesesommer! Ihr dürft euch dieses Mal wieder auf spannende Aufgaben und viele tolle Buchtipps freuen. Jede Woche findet ihr auf unserer Aktionsseite eine neue Verlosung mit großartigen Büchern für die Sommerzeit.Erneut möchten wir mit euch 10 Wochen lang über fesselnde Sommerlektüren diskutieren, Fotos austauschen und neue Bücher entdecken. Wir werden euch im Laufe des Lesesommers verschiedene Aufgaben stellen, die ihr bis zum 7. August in beliebiger Reihenfolge bearbeiten könnt. Für jede Aufgabe könnt ihr Punkte sammeln – bei einigen Aufgaben gibt es auch Extra-Punkte zu ergattern. Auf unserer Übersichtsseite findet ihr außerdem jede Woche neue Buchtipps und könnt sommerliche Buchpakete gewinnen!Wer bis zum Ende des Lesesommers am 7. August die meisten Punkte gesammelt hat, der gewinnt eine literarische Wochenendreise nach Verona (Anreise und 2x Übernachtung inkl. Frühstück)! Dort könnt ihr auf den literarischen Spuren von Romeo und Julia wandeln!Außerdem gibt es für die Plätze 2 - 5 je ein schönes Buchpaket mit neuem Lesestoff. Zusätzlich verlosen wir noch unter allen Teilnehmern 5 weitere Buchpakete unabhängig von der erreichten Punktezahl.Wenn ihr teilnehmen möchtet, dann meldet euch gleich hier im Thema "Ich bin dabei!" an und stellt euch gerne ein bisschen vor. Wer noch überlegt, ob er mitmachen möchte, der kann gern auch später noch einsteigen!Wenn ihr über Twitter, Instagram oder Facebook über den Lesesommer berichtet, darüber plaudert oder Fotos teilt, freuen wir uns, wenn ihr den Hashtag #LBlesesommer verwendet!Wir freuen uns auf viele sommerliche Buchtipps, sonnige Lesestunden – egal ob im Urlaub am Strand oder daheim auf dem Balkon – und natürlich aufs Lesen wundervoller Bücher!P.S.: Alle Blogger unter euch dürfen sehr gern die Grafik, die ihr hier oben im Thema findet, in ihrem Blog verwenden, falls ihr zur Aktion einen Blogbeitrag schreiben möchtet!

    Mehr
    • 4591
  • Rush und Blaire Teil2

    Rush of Love - Erlöst
    Annabeth_Book

    Annabeth_Book

    21. July 2016 um 13:28

    Klappentext:Kannst du ihm vertrauen, auch wenn er dein Herz gebrochen hat?Blaires Welt bricht mit einem Schlag zusammen. Alles, was sie für wahr hielt, ist nichts als Lüge. Sie weiß, dass sie niemals aufhören wird, Rush zu lieben- sie weiß aber auch, dass sie ihm niemals verzeihen kann. Sie versucht, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen. Ohne ihn. Doch da wird ihre Welt erneuert erschüttert.Autorin:Abbi Glines wurde 1977 in Alabama und schrieb zahlreiche  Fantasy- und Jugendbücher . Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kinder in Alabama.Cover:Ich finde Cover immer schön, wenn echte Menschen darauf sind. Ich schätze es stellt Rush und Blaire da. Inhalt:Blaire will Rush einfach nur vergessen, deshalb zieht sie wieder zurück nach Sumit. Doch eine kleine Überraschung, bringt sie dazu das sie wieder zurück nach Rosemary-Beach muss. Eine schwere Entscheidung liegt vor ihr.Meine Meinung;Ich habe mich sehr gefreut, als Piper mir die Fortsetzung geschickt hat .Und ich hatte kaum Angefangen, dann hat mich das Buch schon in seinen Bann gezogen und ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen. Es war einfach so super spannend. Es kam zu einer Wandlung, mit der ich echt nicht gerechnet habeIm allgemeinen, fand ich es schön das es bei den allgemeinen Hauptpersonen bliebt. Auch gab es viele Hintergrund Informationen, die die Sache teilweise aus dem ersten Band aufklärten. Im allgemeinen freute ich mich auf auf den 3. Band weil ich gerne wissen möchte wie es mit Rush und Blaire weiter geht.

    Mehr
  • Eine Liebesgeschichte zwischen Glanz und Glamour und der banalen Realität.

    Rush of Love - Erlöst
    Yoyomaus

    Yoyomaus

    11. July 2016 um 09:40

    Blaire ist in ihre Heimat nach Alabama zurück gekehrt und möchte alle hinter sich lassen, was in Rosemary Beach geschehen ist. Sie möchte einfach nur vergessen, was ihr Vater ihr angetan hat und vor allem ihre große Liebe Rush. Die Anschuldigungen gegen ihre Mutter sitzen tief und Blaire beschließt nach vorn zu blicken und sich ein neues Leben aufzubauen. Doch gerade, als ihr Leben vielleicht wieder in die richtigen Bahnen gelenkt werden könnte, wird sie erneut vom Schicksal gebeutelt. Denn sie ist schwanger. Und das von keinem Geringeren als ihrer verlorenen Liebe Rush. Als es zu Problemen in Alabama kommt, kommt Blaires Freundin Bethy wie gerufen. Diese nimmt sie wieder mit nach Rosemary Beach, wo sie vorerst mit Bethy eine Wohngemeinschaft bezieht, stets in der Hoffnung, dass sie Rush nicht begegnet und niemand ihr Geheimnis erfährt. Doch der Chef des Golfclubs Woods kommt ihr schnell auf die Schliche und bietet seine Hilfe an, die sie dankbar annimmt. Als Rush erfährt, dass Blaire wieder zurück ist, schöpft dieser Hoffnung und setzt alles daran Blaire wieder für sich zu gewinnen, doch immer dann, wenn er seinem Ziel nahe scheint, geschieht etwas, was die beiden wieder entzweit. Und wieder einmal muss sich Blaire fragen, wo sie im Leben stehen möchte. An Rushs Seite oder fernab der Welt von Rosemary Beach ohne Rush und somit ohne einen Vater für ihr Kind. Die Fortsetzung um Blaire und ihren vermeintlichen Stiefbruder Rush ist wirklich gut gelungen und das Buch hat mir sehr viel Spaß beim Lesen gemacht. Jedoch muss ich auch gestehen, dass dieses Hin und Her zwischen Rush und Blaire irgendwann schon ein bisschen nervig wurde und vor allem ihre ganzen Bettgeschichten wurden mir irgendwann einfach zu viel, scheinbar hat die Autorin es sich zur Aufgabe gemacht die beiden wirklich aus allen Winkeln und in allen Situationen zu beleuchten. Trotzdem finde ich die Idee und vor allem die Geschichte zu den beiden wirklich gut gelungen, denn immer wenn du denkst, es kann einfach nicht mehr schlimmer kommen, dann kommt es natürlich schlimmer und das mit Anlauf. Getreu dem Motto, wenn schon Scheiße, dann Scheiße mit Schwung. Endlich erfährt man in diesem Band auch ein bisschen mehr über Blaire, ihre Zwillingsschwester und vor allem aber auch über Rush und seine Vergangenheit. Ich fand es sehr schön, dass die beiden diesmal die erzählenden Protagonisten waren und man so auch Einblick in die Gefühlswelt von Rush hatte - besonders das war auch sehr überraschend für mich, denn eigentlich hatte ich ihn für einen wirklich schlimmen Draufgänger gehalten, doch plötzlich sieht man ihn als Softie, der seiner Blaire richtiggehend hinterhertrauert und sich ein Leben ohne sie einfach nicht mehr vorstellen kann. Neben Blaire und Rush geht es in diesem Band aber auch um die zerrütteten Familienverhältnisse von den beiden, aber auch Rushs Schwester Ann wird näher beleuchtet. So klärt sich endlich auf, weshalb Blaires Vater die Familie verließ und was wirklich hinter seiner Flucht steckt. Rush muss erkennen, dass alles, was er je geglaubt hat ebenfalls eine riesengroße Lüge war und muss nun entscheiden, was er aus diesen Informationen macht und vor allem, wie er von nun an seiner Mutter entgegen treten soll. Blaire als Protagonistin muss auch in diesem Band wieder sehr viel über sich ergehen lassen. Immer wieder erlebt sie Enttäuschungen, die sie ihre Entscheidungen immer wieder umwerfen lassen. Trotzdem bewahrt sie ständig einen kühlen Kopf und versucht das Beste aus ihrer Situation zu machen. Was sie in meinen Augen immer wieder sehr sympathisch macht ist, dass sie versucht auf eigenen Beinen zu stehen und niemanden zur Last zu fallen. Manchmal scheint sie sogar wie besessen darauf zu sein, sich in keine Abhängigkeiten zu begeben. Besonders scheint es Blaire aber auch sehr unangenehm zu sein sich in den höheren Kreisen der Society zu bewegen. Immer wieder stellt sie fest, dass sie für das schillernde, aber oberflächliche Leben der Reichen einfach nicht gemacht ist. Rush lernt der Leser hier, wie bereits schon erwähnt, in einem völlig neuen Licht kennen. Der Draufgänger scheint zu Beginn des Romans regelrecht vor sich hin zu vegetieren und erst als er erfährt, dass Blaire wieder da ist scheinen seine Lebensgeister und vor allem seine Vernunft wieder zu kehren. Er legt sich sogar mit seiner Familie an, die sonst immer an erster Stelle stand. Er versucht alles Mögliche, um seine Blaire wieder zurück zu bekommen. Doch dabei hat er oft mit seinen inneren Dämonen zu kämpfen, die ihm immer wieder Steine in den Weg legen, besonders dann, wenn er wieder komplett ausrastet. Woods nimmt in diesem Band die Rolle des guten Helfers ein, was ihn in meinen Augen wirklich immer sympathischer macht. Er verfolgt keine bösartigen Absichten, sondern möchte einfach nur, dass es Blaire gut geht, auch wenn er Rush scheinbar nicht leiden kann. Trotzdem unterstützt er aber auch Rush, um Blaire wieder für sich zu gewinnen. Schließlich ist Rush der Schlüssel zu Blaires Glück. Empfehlen möchte ich das Buch allen, die bereits den ersten Band möchten und unbedingt wissen wollten, wie es mit Rush und Blaire weiter geht. Solltet ihr den ersten Band noch nicht gelesen haben, empfehle ich euch, dies schleunigst nachzuholen, da dieser Band auf den ersten aufbaut und direkt nach dem Ende des ersten Bandes anknüpft.

    Mehr
  • Eine tolle Fortsetzung

    Rush of Love - Erlöst
    CookiesLesewelt

    CookiesLesewelt

    10. July 2016 um 13:12

    Es ist schon einige Zeit her, dass ich Band 1 gelesen hatte aber an ein paar Dinge konnte ich mich noch erinnern. Es war zwar etwas Schade, dass man nicht noch einmal so einen kleinen Rückblick bekommen hatte. Aber man wusste es ja noch so grob. Das war das zweite Buch der Autorin für mich und ich war wie bei Band 1 absolut begeistert. Ich fange langsam an zu verstehen warum viele diese Autorin so lieben. Ich liebe sie auch jetzt schon. Was ich allerdings ein wenig schade finde, ist das die Reihenfolge der Reihen nicht ganz klar ist. Da würde ich gerne mehr Bescheid wissen. Ich habe mich für die oben verlinkte Reihenfolge entschieden. Ich finde es in diesem Teil wirklich schön, dass die Ansicht zwischen Blaires und Rush Sicht wechselt. Das finde ich persönlich immer sehr erfrischend und auch besser so. Aus einer Sicht, kann man sich nie so richtig ein Urteil bilden. Blaire hat es nicht leicht als sie zurückkehrt und vor Rush noch ein Geheimnis hat. Aber sie hat zum Glück Freunde die hinter ihr stehen und sie unterstützen. Aber auch Rush konnte ich zum Ende hin nicht ganz verstehen aber so ist das nun einmal. Man kann sich nicht in jeden hineinversetzen aber genau das macht Abbi Glines Charaktere so aus. Man weiß nie was als nächstes kommt :D Auch wenn das Buch nicht sehr dick war, mochte ich es von Anfang bis Ende und fand die Strory dahinter einfach nur rührend. Ich habe wirklich mitgefiebert. Ich freue mich auch schon sehr auf den nächsten Band mit Rush und Blaire und kann es kaum noch erwaten. Das Buch bekommt von mir 5 von 5 Cookie´s für eine gelungene Fortzung.

    Mehr
  • Rush of Love - Erlöst

    Rush of Love - Erlöst
    weinlachgummi

    weinlachgummi

    19. June 2016 um 13:14

    KurzmeinungIch wollte etwas leichtes lesen. Etwas mit Herz, aber auch Drama. Da sind die Bücher von Abbi Gline genau richtig.Im Zweiten Band der Rosemary Beach Reihe geht es wieder um Rush und Blaire. Anders als in seinem Vorgänger wird hier abwechselt aus der Sicht von Blaire und Rush erzählt. So bekommt man einen besseren Einblick in Rush. Ich fand in Band 1 blieb er recht blass. Doch ich wurde trotzdem nicht richtig mit ihm warm. Sein innere Konflikt kam nicht richtig bei mir an Dieses " Ich werde mich bessern, baue aber bei der nächsten Gelegenheit trotzdem wieder Mist, verzeih mir, denn ich Liebe dich über alles" ist in diesem Genre leider ein häufiger Bestandteil und nervte mich etwas.Blaire mag ich nach wie vor, wobei sie mir manchmal einfach zu nett ist. Zu perfekt und toll. Da bildet Nan, die halb Schwester von Rush das genaue Gegenteil. Selten habe ich einen so nervigen Charakter erlebt. Sie ging mir total auf die Nerven. Und ihre Beweggründe finde ich überhaupt nicht nach vollziehbar. Das " Ich hatte eine schlimme Kindheit und darf deswegen alle Menschen wie Dreck behandeln" Thema ist leider auch sehr häufig bei dieser Art von Büchern anzutreffen. Trotzdem habe ich das Buch gerne gelesen, den ich wollte ja Drama ;) Es ist ein Auf und Ab der Gefühle.Fazit:Schön für Zwischendurch.Es gibt jede Menge Drama und Erotische Szenen.Die Charaktere sind oft zu extrem dargestellt in ihrer Nische, wissen aber zu Unterhalten.

    Mehr
  • Rush of Love Band 2

    Rush of Love - Erlöst
    tamis_books

    tamis_books

    02. June 2016 um 18:07

    Rush of Love – Erlöst ( Rosemary Beach ) Autor: Abbi Glines Verlag: Piper Originaltitel: Never too far Preis: TB: 8,99 Euro / Ebook: 7,99 Euro Seiten: 256 Genre: New Adult Ausgabe: Taschenbuch / Ebook ISBN: 9783492304375 Inhalt: Kannst du ihm vertrauen, auch wenn er dein Herz gebrochen hat? Blaires Welt bricht mit einem Schlag zusammen. Alles, was sie für wahr hielt, ist nichts als Lüge. Sie weiß, dass sie niemals aufhören wird, Rush zu lieben – sie weiß aber auch, dass sie ihm niemals verzeihen kann. Sie versucht, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen. Ohne ihn. Bis ihre Welt erneut erschüttert wird. Doch was tun, wenn der Mensch, der einen am tiefsten verletzt hat, der Einzige ist, dem man noch vertrauen kann? Über die Autorin: Abbi Glines wurde 1977 in Alabama geboren. Vor Rush of Love, schrieb sie zahlreiche Fantasy und Jugendbücher. Mit Rush of Love ist ihr der Durchbruch gelungen. Nun lebt sie mit ihrem Mann und drei Kindern in Fairhope, Alabama. Meinung: Auch den zweiten Band der Rosemary Beach Reihe, habe ich ziemlich schnell weg gelesen. Besonders gut gefallen hat mir diesmal, dass sowohl aus Blairs Sicht als auch aus Rushs Sicht erzählt wurde. So konnte man auch Rush mit seinen Gedanken besser kennenlernen. Ich mag diese Erotik gemischt mit Traurigkeit und freute sehr. Auch diesmal wurde ich von dem tollen Schreibstil in den Bann gezogen. Der Anfang der Geschichte, hat mich gleich erst mal geschockt. Damit hatte ich überhaupt nicht gerechnet, obwohl man es sich nach Band eins denken konnte. Nur ich war nicht darauf vorbereitet. Stellenweise war die Geschichte etwas langatmig und gleich, nach einer Zeit ging das aber wieder und ich habe wieder komplett in die Story rein gefunden. Meiner Meinung nach, haben sich alle Protagonisten zum Positiven verändert. Auch Woods konnte ich nun besser einschätzen, was nach Band eins nicht der Fall war. Auch ihn mag ich jetzt viel mehr. Zwischendurch, hätte ich Blair am liebsten geohrfeigt, aber ich konnte sehr gut verstehen, warum sie so gehandelt hatte. Ihr müsst schon selbst lesen, was genau ich meine, schließlich möchte ich die Story nicht verraten. Rush Finlay ist einfach heiß, dass muss ich an dieser stelle einfach mal loswerden. Deshalb fand ich es auch gut, dass auch aus seiner Sicht erzählt wurde. So konnte man auch ihn besser kennenlernen. Im großen und ganzen hat mir die Geschichte sehr gut gefallen und ich freue mich schon auf die nächsten Bände. Schreibstil: Toller Schreibstil, tolle Autorin! War wieder mal toll ein Buch so schnell durchzulesen als wäre es Butter. Fazit: Grundidee: 5 Sterne Schreibstil: 5 Sterne Emotionen: 5 Sterne Charaktere: 5 Sterne Liebesgeschichte: 5 Sterne Spannung: 4 Sterne Gesamtwertung: 4,5 Sterne Ein toller folge Band dieser Reihe, mit nur einer kleinen Schwäche, weshalb ich 0,5 Punkte abziehe. Kann ich euch nur empfehlen.

    Mehr
  • Es geht prickelnd weiter

    Rush of Love - Erlöst
    Leapunch

    Leapunch

    04. May 2016 um 16:36

    Nachdem ich den ersten teil der Rush of Love Reihe verschlungen habe, war klar ich brauche ganz schnell mehr davon und deswegen hat es nun auch nicht lange gedauert ehe ich mir Teil 2 und 3 zugelegt habe. Ich liebe die Cover denn sie sind sehr prickelnd und versprechen sofort knisternde Abenteuer. Ich habe mich wahnsinnig auf die Fortsetzung gefreut weil ich wissen wollte wie es mit Rush und Blaire weiter geht und weil ich im Moment regelrecht süchtig nach Abbi Glines bin!Der Schreibstil von Glines ist wie auch im ersten Band prickelnd, direkt, spannend und trotzdem romantisch. Die Charaktere entwickeln sich trotz der geringen Seitenanzahl sehr gut und die Spannung bleibt die ganze Zeit aufrecht. Die Charaktere sind zudem sehr bildlich beschrieben weswegen ich Rush schon vor mir sehen kann und das ist auf jeden Fall ein deutlicher Pluspunkt!Die Handlung entwickelt sich ebenfalls, manchmal hat man es ja das man sich gefühlt immer im Kreis dreht, das ist hier nicht der Fall, natürlich ist die Beziehung zwischen den beiden nicht einfach und das wird auch immer wieder erwähnt aber sie machen auch Fortschritte. Wer mir richtig auf die Nerven geht ist Nan, sie ist so verzogen und egoistisch, das es zum kotzen ist. Dabei ändert sie nie ihre Handlung sonder sie projiziert es dann einfach auf andere Personen, wer gerade greifbar ist. Außerdem geht mir ihr ständiges einreden auf Rush auf den Geist, sie soll sich einfach raushalten und ihn nicht immer provozieren!Zum Ende des Buches wurde es nochmal richtig spannend und somit musste ich auch gleich mit dem dritten Band anfangen. Ich kann es gar nicht erwarten die Reihe immer weiter zu lesen, ich habe auf jeden Fall eine neue Lieblingsautorin dazu gewonnen!Fazit:Die sexy Lovestory von Blaire und Rush geht weiter und ich habe das Buch verschlungen. Einziger Minuspunkt: die Schlage Nan aber so einen Charakter muss es in jeder Geschichte geben sonst wäre es ja langweilig!

    Mehr
  • Rush of Love

    Rush of Love - Erlöst
    juliaaholic

    juliaaholic

    25. March 2016 um 15:39

    Titel: Rush of Love, Autor: Abbi Glines, Verlag: Piper, Seitenanzahl: 240, ISBN: 9783492304382 Klappentext:Nach dem Tod ihrer Mutter verlässt Blaire ihr Zuhause, um bei ihrem Vater und dessen neuer Familie in einem luxuriösen Strandhaus zu leben. Vor allem ihr attraktiver Stiefbruder Rush lässt sie jedoch immer wieder spüren, dass sie nicht willkommen ist. Er ist so abweisend wie anziehend, so verletzend wie faszinierend, er ist verwirrend und unwiderstehlich - und er kennt ein Geheimnis, das Blaires Herz mit einem Schlag für immer brechen könnte.Meine Meinung:Den ersten Teil der “Rush of Love” Reihe habe ich vor einem gefühlten Jahr gelesen und nun habe ich in den letzten Tagen Teil 2 und Teil 3 gelesen. In “Rush of Love” geht es um Blaire welche zu ihrem Vater und dessen neue Familie zieht, aber stattdessen muss sie sich mit ihrem verwöhnten Stiefbruder Rush herum schlagen, welcher teilweise anziehend ist, aber einen dann auch verletzt. Es ist ein einziges hin und her.Nach dem ersten Teil war ich noch nicht wirklich überzeugt von der Reihe. Ich mochte Rush und sein verhalten nicht, ich mochte Nan und ihre Mutter nicht und dann war es teilweise sehr verwirrend obwohl das Buch gerade einmal 240 Seiten hat. Dennoch war ich nach dem ersten Teil schon von der Idee der Geschichte ziemlich begeistert und war gespannt was Abbi Glines daraus noch schöpfen wollte. Teil zwei begann mit einem riesigem Knall! Das was am Anfang des Buches heraus gekommen ist war einfach so unglaublich das ich nach jeder Information gegriffen habe die man mir geben konnte. Irgendwie rückte da für mich die andere Geschichte in den Hintergrund, da sie mich einfach nicht mehr so interessiert hat. Im dritten Teil prallten dann beide Geschichten aus Teil 1 und Teil 2 aufeinander und es kam wirklich zu einem Ende. Man hat auf den beinahe 300 Seiten so viele Informationen bekommen und endlich begann alles einen Sinn zu ergeben!Die Bücher konnten mich nicht zu 100% überzeugen da es an manchen Stellen einfach viele Schwachstellen hatte, vor allem beim ersten Teil. Dann gab es auch eine Person die mich sehr verrückt gemacht hat. Nan ist die Schwester von Rush und nahm in dieser Buchreihe eine sehr große Rolle ein, aber sie ist eine sehr nervige und anstrengende Person sodass ich es gehasst habe wenn sie auch nur mit dem Namen erwähnt wurde. Man hätte das einfach schon so schnell beenden können, aber Abbi Glines hat Nan ein wenig zu dominant  in den Büchern werden lassen und das war einfach nervig.Die “Rush of Love” Bücher sind eine Reihe die einem von der Idee her noch eine Weile im Kopf bleiben, aber es ist nicht so das ich sagen würde das ich die Bücher unbedingt noch einmal lesen möchte. Nan ist einfach eine wirklich nervige Person gewesen und wenn man mit solchen Leuten in Büchern nicht klar kommt dann sollte man die Geschichte lieber nicht lesen!3,5/5 Punkte an “The Revenant” von Michael Punke

    Mehr
  • Viel besser, als der erste Teil!

    Rush of Love - Erlöst
    Ramonaxx3

    Ramonaxx3

    25. March 2016 um 15:01

    Inhalt: Blaires Welt bricht mit einem Schlag zusammen. Alles, was sie für wahr hielt, ist nichts als Lüge. Sie weiß, dass sie niemals aufhören wird, Rush zu lieben sie weiß aber auch, dass sie ihm niemals verzeihen kann. Sie versucht, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen. Ohne ihn. Bis ihre Welt erneut erschüttert wird. Doch was tun, wenn der Mensch, der einen am tiefsten verletzt hat, der Einzige ist, dem man noch vertrauen kann?Rezension: Ich fand diesen Teil, vom Schreibstil her viel besser, als den ersten Teil. Die Szenen wurden viel mehr ausgeschmückt und länger beschrieben. Es war eine sehr gefühlvolle und romantische Geschichte, die einen oft hat verzweifeln lassen, da Rush, aber auch Blaire immer ein bisschen gebraucht haben, bis sie verstanden haben, was sie ihr Leben erfüllt und komplett macht. Die Charaktere waren super beschrieben und ich freue mich schon darauf, die Geschichten der anderen zu lesen. Gut fand ich, dass dieser Teil aus der Sicht von Rush und Blaire geschrieben ist, so hat man einen Einblick in die Gedanken und Gefühle der beiden bekommen. Und was für ein süßes Ende. Hach, da kann man ja nur schwärmen. Ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht.

    Mehr
  • "Kriegen sie sich oder kriegen sie sich nicht"?

    Rush of Love - Erlöst
    Kunterbuntestagebuch

    Kunterbuntestagebuch

    24. February 2016 um 09:51

    Blaire hat Rosemary verletzt und enttäuscht den Rücken gekehrt, doch langsam scheint sie sich in ihrer alten Heimatstadt Sumit wieder einzuleben. Besonders ihr Jugendfreund Cain und seine Großmutter sind ihr eine große Hilfe, auch wenn sie Rush einfach nicht vergessen kann.  Rush fällt es ebenfalls schwer, einfach ohne Blaire weiterzuleben und die Trennung von ihr setzt ihm immer mehr zu. Er verkriecht sich zu Hause und möchte einfach nur seine Ruhe!  In der Zwischenzeit wird Blaire’s ganze Welt auf den Kopf gestellt! Soll sie Rush davon erzählen?  Wie soll es nun weiter gehen? Finden die beiden wieder zu einander oder wird Blaire ihr Leben allein meistern müssen? Fazit: Der 2. Band aus der Reihe hat mir ebenfalls sehr gut gefallen. In Rosemary wird es nie langweilig. Bei Rush und Blaire überschlagen sich die Ereignisse. Vertrauen, Eifersucht und familiäre Probleme werden thematisiert. Natürlich kommt, auch in diesem Teil der Geschichte, die Erotik nicht zu kurz, aber es wird nun deutlich, dass die beiden sich einfach nur selbst im Weg stehen und es um wesentlich mehr geht, als nur die körperliche Anziehung. Ich hatte sehr viel Spaß beim lesen! Eine tolle Fortsetzung! 5 Sterne! Steffi K.

    Mehr
  • Rezension- "Rush of love- Erlöst" von Abbi Glines

    Rush of Love - Erlöst
    unsereLesewelt

    unsereLesewelt

    15. February 2016 um 18:41

    Klappentext: Kannst du ihm vertrauen, auch wenn er dein Herz gebrochen hat? Blaires Welt bricht mit einem Schlag zusammen. Alles, was sie für wahr hielt, ist nichts als Lüge. Sie weiß, dass sie niemals aufhören wird, Rush zu lieben- sie weiß aber auch, dass sie ihm niemals verzeihen kann. Sie versucht, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen. Ohne ihn. Doch da wird ihre Welt erneut erschüttert.   Cover: Dieses Cover finde ich, wie auch das Cover des ersten Buches, sehr gut gelungen. Die Schrift ist gut lesbar und die weiße Blume um den Titel "Rush of love" herum sieht gut aus. Wie bereits erwähnt, finde ich auch den Titel des Buches wundervoll, denn mir gefällt es, dass der Name eines Protagonisten auf eine solch geschickte Art und Weise in den Titel eingebaut wird. Außerdem passt das Cover gut zum Thema des Buches und da Rush und Blaire beide etwas Blaues tragen, wird ihre Verbundenheit damit verdeutlicht.   Charaktere: Zuallererst möchte ich Woods ansprechen, welchen ich sehr gut leiden kann. Er ist ein guter Freund für Blaire, obwohl er einst selbst an ihr interessiert war. Diese Situation zeichnet ihn aus, denn nicht viele Männer würden- nachdem ein Mädchen ihnen einen Korb gegeben hat- noch mit diesem befreundet sein. Zudem liebe ich Bethy! Ein so tolles Mädchen wie sie findet man auf dieser Welt nur selten. Sie unterstützt Blaire immer, obwohl diese die Stadt verlassen hatte. Bethy ist zwar ein wenig naiv, aber sobald sie weiß, was sie will, kann sie diesen Willen auch durchsetzen. Und genau dies schätze ich sehr an ihr. Auch wenn sie mit Jace sehr glücklich ist, finde ich nicht, dass er ein solch gutherziges Mädchen verdient hat. Rush ist die letzte Person, auf die ich hier zu sprechen komme, aber ich könnte noch stundenlang weitere großartige Charaktere aufzählen. Wer liebt Rush eigentlich nicht? Je mehr ich von ihm lese, desto besser gefällt er mir. Sein Charakter wird immer weiter ausgeschmückt und er ist ein Beschützer. Obwohl ihm eigentlich klar sein sollte, dass immer Blaire, und niemals Nan, an erster Stelle stehen sollte, ist es wundervoll, wie er seine Liebsten immer beschützen möchte. I love him.   Inhalt: Der Inhalt hat mir sehr gut gefallen. Besonders, dass die Kapitel aus Blaires UND Rushs Sicht geschrieben wurden, war wirklich sehr gut, denn so konnte man immer wissen, was gerade im Umfeld von den beiden geschieht, wenn sie nicht zusammen sind, und was die beiden gegenüber von bestimmten Personen fühlen. Außerdem lernt man so auch Rush noch ein bisschen besser kennen und man weiß nicht nur, was Blaire von ihm hält, sondern auch, was er von ihr hält. Besonders die Phase, in der er versucht, sie wieder zurückzuerobern gefällt mir sehr gut. An sich finde ich, dass das Buch viel Spannung enthält, war der erste Teil dieser Reihe noch einen kleinen Ticken besser, aber nicht viel.

    Mehr
  • Rush of Love - Erlöst

    Rush of Love - Erlöst
    Seelenlesezeichen

    Seelenlesezeichen

    07. February 2016 um 12:20

    Inhalt Kannst du ihm vertrauen, auch wenn er dein Herz gebrochen hat?Blaires Welt bricht mit einem Schlag zusammen. Alles, was sie für wahr hielt, ist plötzlich nichts als Lüge. Sie weiß, dass sie niemals aufhören wird, Rush zu lieben – sie weiß aber auch, dass sie ihm niemals verzeihen kann. Sie muss lernen weiterzuleben. Ohne ihn. Sie versucht, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen ... bis ihre Welt erneut erschüttert wird. Was tust du, wenn der Mensch, der dich am tiefsten verletzt hat, der einzige ist, dem du noch vertrauen kannst? Meine Meinung  Schon der erste Teil von Rush of Love hat mich total begeistert und ich konnte es gar nicht erwarten den 2. Teil zu lesen um zu wissen wie es zwischen Rush und Blaire weiter geht. Und ich kann nur sagen, dass ich vom 2. Teil genauso begeistert bin wie vom 1.  Dieses mal wird abwechselnd aus Rush`s und Blaires Sicht geschrieben, so dass man sich gut in beide hineinversetzen kann und auch weiß, was beide in den Situationen empfunden haben, was ich total super finde.  Wie auch Teil 1 hat mich Teil 2 von der ersten Seite bis zum Ende total gefesselt. Ich habe das Buch innerhalb eines Tages beendet. Und das Bonuskapitel hat mich schon total neugierig auf den 3. Teil gemacht.  Jetzt werde ich aber erstmal Rush too far- Erhofft lesen und bin schon sehr gespannt, wie Rush den Anfang zwischen den beiden erlebt hat.  Fazit Rush of Love -Erlöst ist genauso gut wie der erste Teil und ein Muss, für alle die den ersten Teil gelesen haben. 5/5 Punkte.

    Mehr
  • weitere