Rush of Love - Vereint

von Abbi Glines 
4,3 Sterne bei909 Bewertungen
Rush of Love - Vereint
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (739):
kleinerFeiglings avatar

Die Story ist echt schön und ich liebe den Song: Fallen too far :) WOW Über die Schwangerschaftshormone kann ich nur die Augen verdrehen :D

Kritisch (58):
mona537s avatar

Nun ja, es wird immer abstruser!

Alle 909 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Rush of Love - Vereint"

Alles scheint endlich perfekt: Blaire ist mit ihrer großen Liebe Rush verlobt und trägt sein Kind unter ihrem Herzen. Sie hat in Rosemary Beach echte Freunde gefunden und sogar damit begonnen, die verkorkste Beziehung zu ihrem Vater zu kitten. Doch ein erster Schatten fällt auf das Glück der beiden Liebenden, als Rushs Vater auftaucht, um ihn um Hilfe zu bitten, und schon bald ziehen noch dunklere Gewitterwolken auf …

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783492304689
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:272 Seiten
Verlag:Piper
Erscheinungsdatum:15.10.2013
Das aktuelle Hörbuch ist am 01.10.2013 bei HörbucHHamburg HHV GmbH erschienen.

Videos zum Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne500
  • 4 Sterne239
  • 3 Sterne112
  • 2 Sterne42
  • 1 Stern16
  • Sortieren:
    mona537s avatar
    mona537vor 25 Tagen
    Kurzmeinung: Nun ja, es wird immer abstruser!
    Nur zwei Sterne


    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Miroqus avatar
    Miroquvor einem Monat
    HAPPY END FÜR DIE LIEBE

    wer sich hier gefreut hat das beide endlich ihr happy end bekommen weil Nan am ende des zweiten teil sagte sie würde Blaire endlich in Ruhe lassen hat sich leider zu früh gefreut. Bis zum lang ersehnten Happy end müßen beiden noch einiges meistern . Und auch ihr Vater hat einiges dazu beizutragen. 

    Cover wieder gut gewählt. Schreibstil nach wie vor flüssig und mir gefällt das ende sehr . 
    Jetzt bin ich auf die anderen teile gespannt

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    kleinerFeiglings avatar
    kleinerFeiglingvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Die Story ist echt schön und ich liebe den Song: Fallen too far :) WOW Über die Schwangerschaftshormone kann ich nur die Augen verdrehen :D
    Ich liebe die Serie

    Blaire und Rush sind endlich glücklich und können ihre gemeinsame Zeit genießen. Die Hochzeit ist geplant und die Schwangerschaft schreitet voran. Schön dieses glückliche Paar. Leider gibt es einmal wieder Probleme mit Nanette, die nach L.A. gereist ist um ihrem Vater auf die Nerven zu gehen. Dean Finlay kommt Rush also holen. Wow, er ist schon eine Erscheinung. Er ist wahrlich ein richtiger Rockstar, aber ich hatte ihn mir ganz anders vorgestellt. Er ist im Prinzip ein sehr netter und liebevoller Vater, zwar ein bisschen kumpelhaft, aber was erwartet man sich auch von einer Rocklegende?

     

    Als sie dann in L.A. sind gibt es einige Probleme mit Nan, dieser Furie. Es war zum Haare raufen.  Ich musste oft die Augen verdrehen, wie unreif und kindisch sie sich aufführte. Nan nutzte es schamlos aus, dass Rush sich für sie verantwortlich fühlte.


    Rush tat mir manchmal sogar fast leid, denn immer wenn er Nan einmal beruhigt hatte, hatte er ein schlechtes Gewissen, dass er nicht für Blaire da war. Meine Fresse Blaire ist schwanger und nicht krank, eine Schwangere muss nicht immerzu umsorgt werden. Und diese Schwangerschaftshormone haben bisschen genervt. Rush war so liebevoll und sie war so überempfindlich, wenn er nicht da war um sie zu umsorgen.Das war schon ein bisschen nervig. Dann passiert allerdings etwas, wobei Rush wirklich hätte dasein sollen, aber das kann man ihm nicht vorwerfen, denn er hatte in dem Moment wirklich alle Hände voll mit Nan zu tun. Dafür  verlässt Blaire Rush, und besucht ihren Vater. Ich konnte nur noch mit den Augen rollen!  Das war schon ein bisschen eine übertriebene Reaktion. Gut, es war schlimm, dass er nicht zur Stelle war, aber gleich den Kindsvater verlassen ist schon krass.

     

    Dann versöhnen sich aber wieder schnell und es gibt ein wunderschönes Happy End. Es gibt auch einen Song, den ich immer wieder hören könnte. Soooo schön (Fallen too far - Weddingsong) Abbi Glines sollte mehr Songs schreiben. Damit hatte ich das Gefühl, die Geschichte wäre echt.

     

    Der Rest des Buches liest sich mehr wie ein Prolog für die nächsten Bücher. Es wird zwar meist noch aus der Sicht von Blair und Rush geschrieben es geht aber auch um Harlow, Grant, Della, die neu in Rosemary Beach ist und ganz kurz lernen wir Captain kennen. Das zögert die Geschichte zwar hinaus und zieht sich in die Länge, aber in den nächsten Bänden haben diese Szenen dann schon einen Sinn.

     

    Wer also Lust hat die Storys um die Freunde rund um Rush und Blair kennenzulernen, dem kann ich nur empfehlen am Ball zu bleiben. Die weiteren Bücher sind wirklich schön geschrieben, die Geschichten bleiben interessant und die Bücher sind nicht zu lang. Da ich diese Reihe und alle Freunde so sehr liebe, lese ich sicher weiter, auch wenn mich die Protagonisten manchmal nerven.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    xxxSunniyxxxs avatar
    xxxSunniyxxxvor 8 Monaten
    gelungenes Finale!

    Nachdem ich die ersten beiden Bände regelrecht verschlungen habe musste der dritte gleich hinterher. Nach Band hofft man natürlich auf ein glückliches Ende, ein richtig tolles Happy End auch für manch anderen Protagonisten. Aber dieser Weg ist bis dahin noch ein wenig steinig. Ich finde mit diesem Band "Rush of Love - Vereint" hat die Autorin wieder ein tolles Buch geschaffen. Dies ist ein wirklich schöner Abschluss dieser Reihe, doch manchmal hatte ich das Gefühl auf der Stelle zu treten weil man nichts neues mehr erfährt.

    " [...] Wenn du einen Grund zum Leben findest, halte daran fest. Lass nicht los. Auch wenn das heißt, dafür Brücken hinter dir abreißen zu müssen. [...] "

    Zur Geschichte, Blaire und Rush haben schon so einiges durchgestanden und sind nun glücklich verlobt. Alles könnte perfekt sein wäre da nicht Rushs Familie die wieder einmal dazwischen funkt. Auch dieses mal stellt es die Beziehung, zwischen den beiden, auf eine harte Probe. Denn gerade Nan macht ihnen das Leben schwer, als sie auch noch droht Selbstmord zu begehen, stellt Rush seine Schwester wieder einmal an erste Stelle. Blair, die auch mit Schwangerschaft Komplikationen zu kämpfen hat, flieht zu ihrem Vater aufs Hausboot. Wird Rush es endlich schaffen einen Mittelweg zu finden? Oder wird Blair diesmal klein beigeben?

    Zu den Protagonisten, Blair ist eine wirklich liebevolle und starke Persönlichkeit. Doch leider lässt sie viel über sich ergehen ohne Widerworte zu geben. Diese gibt sie nur sehr selten. Doch als Rush sie immer mehr vernachlässigt reicht es ihr und möchte ihn diesmal nicht mehr so leichtfertig vergeben.
    Rush hat im laufe der Bände eine wirklich tolle Entwicklung mitgemacht. Blair hat diesen Bad Boy wahrlich gezähmt. Gerade in seinen Sichtweisen merkt man dies sehr wenn er über Blair und seinen Sohn spricht. Da geht einen das Herz auf. Ansonsten ist er  schon noch ein wenig herrisch dazu kommt das er jetzt ziemlich besitzergreifend ist wenn es um seine Familie geht. Er ist wirklich ein Herzensguter Mensch und versucht für alle da zu sein doch leider vergisst er wie ihn seine Schwester manipulieren kann. Und vernachlässigt so Blair und sein Kind.

    " [...] Rush Finlay, ich liebe dich! Du wirst der beste Ehemann und Vater sein, den die Welt je gesehen hat. Eines Tages wird die Frau unserer Sohnes dafür dankbar sein, dass ihr Mann dich als Vorbild hatte. Ihr Glück wird sie dir verdanken. Denn du wirst unseren Sohn zu dem Mann großgezogen haben, der du bist. Er wird sie mit Haut und Haar lieben, denn er wird wissen, wie.“ [...] "

    Ganz besonders ging mir Nan in diesem Band auf die Nerven, am liebsten hätte ich sie irgendwo ein gesperrt und den Schlüssel weg geworfen. Sie hat sich leider im laufe der Geschichte nicht ein bisschen geändert, sie ist immer noch vor Hass und Neid zerfressen und manipuliert gern. Gerne würde ich ihr was besseres wünschen oder das sie einmal merkt das sie mit ihrem "trotzigen Kind" Verhalten nicht weiterkommt. Diese Einsicht fehlt ihr leider noch.

    Wie bereits erwähnt ist dies der Finale Band der Reihe, es gibt natürlich noch weitere Bände aber in diesen spielen Rush und Blair nur noch als Nebencharaktere ein Rolle. Der vierte Band ist aber nochmal über die beiden aber diesmal in seiner Sicht geschrieben. Ich freue mich schon sehr darauf diesen zu lesen und vielleicht gibt es die ein oder andere Szene oder Gedanken den man noch nicht von ihm kennt. Ansonsten freue ich mich auch schon riesig auf Woods Geschichte.

    Mich persönlich hat das Buch wieder begeistert. Es ist wirklich ein gelungener Abschluss der einen sehr berührt. Besonders die Entwicklung zwischen Blair und ihren Vater hat mir sehr gefallen, da sie sich langsam sich wieder annähern. Auch ist in diesem Buch mehr der Schwerpunkt aufs Eltern sein gelegt wurden. Das besondere Highlight ist das es zu diesem Buch noch ein Lied "Fallen too Far" gibt, was dazu entstanden ist. Es ist wirklich sehr schön und echt romantisch. Hach!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Chrissy87s avatar
    Chrissy87vor einem Jahr
    Abbi Glines - Rush of Love - Vereint

    Das große Finale der Geschichte um Rush und Blaire. Bevor es ein endgültiges Happy End für die beiden gibt, müssen sie sich noch durch etliche Probleme, Familienstreiterein und was sich sonst noch alles quer stellen kann, schlagen.
    Wie schon bei Band Nr. 2 und 3 erwähnt, empfinde ich die Geschichte besonders hier als konstruiert und künstlich aufgeblasen. Wobei in den beiden Vorgängerteilen war es irgendwo noch nachvollziehbar was die beiden durchmachen mussten, aber in diesem letzten Teil, finde ich es einfach nicht mehr nachvollziehbar was da abgeht. An Blaire's Stelle hätte ich mich schon längst vom Acker gemacht.

    Kommentieren0
    31
    Teilen
    BuecherweltDenises avatar
    BuecherweltDenisevor einem Jahr
    Kurzmeinung: Ein wunderschöner Abschluss von Rush und Blaire. Bin schon gespannt auf die anderen Geschichten. Aber vorher wird noch Rush too Far gelesen
    EIn toller Aschluss von Blaire und Rush

    Wer Band 1 & 2 noch nicht gelesen hat sollte die Rezension am besten nicht lesen da ich euch vielleicht Spoilern könnte.

    Dieses Buch hat glaube ich fast alles übertroffen. Er war sehr emotionsgeladen. Mehr als die Bände davor. Im zweiten Band wie ihr alle bestimmt wisst erfahren wir das Blaire Schwanger ist von Rush. Zum ende des zweiten Buches fragt Rush sogar Blaire ob sie ihn Heiraten möchte. Eigentlich sollten die beiden jetzt über alles glücklich sein aber Nan, Rush´s Schwester stellt sich den beiden mal wieder in den Weg.

    Ich muss sagen das mir dieses Buch mal wieder sehr gefallen hat. Die Entwicklung von Blaire und Rush nähert sich dem Ende. Ihre Beziehung ist stärker als je zuvor. Was man sehr merkt aber Blaire hat des Gefühl als würde Rush, sich immer für seine Schwester Entscheiden und nicht für sie und das Baby. Ich muss ja wirklich gestehen das ich verstehe warum Blaire so denkt. Rush hat schon viel scheiße in der Beziehung gebaut aber ich muss wirklich sagen das sie an manschen stellen des Buches ein wenig übertrieben hat. Aber ich fand gut das Blaire sich nicht alles gefallen lassen hat sondern auch auf Reagiert hat. Sie musste ja schließlich nicht nur an sich denken sondern auch an das Baby.

    Rush. Ja was soll ich zu ihm sagen. Ich liebe und hasse ihn zugleich. Ich verstehe warum er sich um Nan kümmert. Er hat es immer getan und ist sowas wie der Vater für sie den sie nie hatte aber er wird jetzt selber Vater und hätte vielleicht ein bisschen anders Reagieren müssen. Trotzdem was er in der Vergangenheit getan hatte ist er ein liebenswürdiger Mensch. Der wirklich alles für die Menschen tut die er liebt. Was mir besonders gefallen hat wie er sich um Blaire und das Baby gekümmert hat. Auch wenn er Manchmal ein wenig übertrieben hat. Und wo die beiden mit Dean, Rush Vater zu ihm geflogen sind da hat er mir nicht ganz so gut gefallen. Da hat er Blaire wirklich sehr wie soll ich es sagen verletzt mit seinen Aktionen. Aber ich verstehe warum er diese Aktionen getan hat. Das was Nan getan hat oder tun wollte ich glaube da hätte ich auch nicht einfach wegschauen können. Trotzdem mag ich Nan nicht und verabscheue sie.

    Alles im allen war das Buch sehr gut. Besonders da ich ein neues Lieblingslied habe. Ich möchte es euch gerne Empfehlen. Hört es euch bitte an. Besonders wenn ihr an die stelle kommt wo es gesungen wird. ♥

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Livelaughloves avatar
    Livelaughlovevor einem Jahr
    Kurzmeinung: Ein grandioses Ende für eine wunderbare Liebesgeschichte!
    Finale

    Blaire und Rush haben schon einiges zusammen durchgestanden und sind nun glücklich verlobt. Doch wieder kommt Rushs Familie dazwischen, sodass die beiden sich in einer erneuten Probe ihrer Beziehung wiederfinden. Werden sie es erneut schaffen oder reist Blaire der Geduldsfaden?

     

    Blaire ist happy endlich ihren Frieden und den Mann ihrer Träume gefunden zu haben. Sie trägt ein Kind der Liebe unter ihrem Herzen und kämpft wie eine Löwin für ihre Träume. Auch steht sie Rush in all seinen Entscheidungen zur Seite. Doch als Nan mal wieder bei Rush an erster Stelle kommt und es Komplikationen in der Schwangerschaft gibt ist Blaire zu wütend, um ihn diesen Fehler erneut leichtfertig zu vergeben und sie flieht zu ihrem Vater auf sein Hausboot.

     

    Rush liebt Blaire von ganzen Herzen und ist glücklich mit ihr zusammen. Doch seine Schwester Nan, um die er sich kümmert, seit er ein kleiner Junge war, will seine Aufmerksamkeit. Da sie mit Selbstmord droht, sieht Rush sich gezwungen, immer wieder nach ihr zu sehen und vernachlässigt dadurch Blaire und sein Kind. Wird er endlich einen Mittelweg finden, indem sowohl Blaire als auch Nan gerechten Platz in seinem Herzen haben oder verliert er Blaire durch Nans Verhalten?

     

    Ein tolles Ende dieser Liebesgeschichte, mit Höhen und Tiefen, bei dem die Augen nicht immer trocken bleiben. Ein Muss für jeden, der Blaire und Rush schon durch die ersten beiden Bände begleitet haben. Herzschmerz garantiert!!!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Chrisi3006s avatar
    Chrisi3006vor 2 Jahren
    Rush of Love - Vereint

    Endlich können sie ihr Glück genießen, denn Blaire und Rush sind verlobt. Doch genau jetzt taucht Rush´s berühmter Vater Dean auf und bittet um Hilfe. Natürlich kann Rush nicht ablehnen, als er erfährt, das es um seine Schwester Nan geht. Er hat seine kleine Schwester schon immer unterstützt und will sie auch jetzt nicht im Stich lassen.

    Doch als das Ganze ausartet und Rush nicht da ist, als Blaire ihm am dringendsten braucht, reicht es ihr. Sie reist ohne Abschiedsworte zu ihrem Vater, mit dem sie sich ausgesprochen hat. Haben die Beiden noch eine Zukunft?

    Mit jedem weiteren Buch der Reihe rund um die Clique von Rosemary-Beach, wird man verliebter und süchtiger. Ich liebe die Bücher und kann sie wirklich nur weiter empfehlen. Werde sie sicher noch ein weiteres Mal lesen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Annabeth_Books avatar
    Annabeth_Bookvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Eine spannende Fortsetzung
    Rush und Blaire

    Klappentext:

    Sie haben einander versprochen sich für immer zu lieben. Doch Versprechen können gebrochen werden.
    Alles scheint endlich perfekt: Blaire ist mit ihrer großen Liebe Rush verlobt und trägt sein Kind unter ihrem Herzen. Sie hat in Rosemary Beach echte Freunde gefunden hat sogar damit begonnen, die verkorkste Beziehung zu ihrem Vater zu kitten. Doch ein erster Schatten fällt auf das Glück der beiden Liebenden, als Rushs Vater auftaucht, um ihn um Hilfe zu bitten, und schon bald ziehen noch dunklere Gewitterwolken auf...

    Autorin:

    Abbi Glines wurde 1977 in Alabama und schrieb zahlreiche Fantasy- und Jugendbücher . Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kinder in Alabama.

    Cover:

    Das Cover passt super zu seinen Vorgängern :) ich finde es sehr schön.

    Inhalt:

    Endlich sieht es positiv für Blaire und Rush aus. Die Hochzeit steht vor der Tür und Blaire erwartet ihr erstes Kind von Rush. Doch dann taucht wieder Nan, die Schwester von Rush auf und versucht alles zu zerstören.

    Meine Meinung:

    Ich liebe einfach den Schreibstil von Abbi Glines. Er ließt sich so leicht und flüssig, sodass ich das Buch in zwei Tagen gelesen habe.
    An diesem Buch habe ich eigentlich nichts zu bemängeln.
    Ich fand es schön, das wieder neue Charakteren aufgetaucht sind, die dann in den Folgebände eine Hauptrolle spielen sollen, die ich natürlich auch lesen möchte.
    Die Charakteren gefallen mir hier auf wieder sehr gut.
    Sehr gefällt mir auch das sich Blaire nichts mehr von Nan gefallen lässt und sich von nichts mehr einschüchtern sind.
    Auch Rush gefällt mir sehr, manchmal ist er mir zwar überbesorgt, was mir persönlich auf den Keks gegangen wäre, aber ich denke Blaire braucht das, denn was sie in ihrer Vergangenheit durchgemacht hat, wünsche ich keinem.
    Auch finde ich es schön, das die Autorin, den Vater von Blaire und Rush eingebaut worden ist und das man sie besser kennen gelernt hat.
    Eine kleine Überraschung hält die Autorin auch für die Leser und für Blaire bereit. Ich hätte damit auch überhaupt nicht gerechnet, aber ich finde es sehr schön von der Autorin. Ich möchte hier aber nicht mehr verraten.

    Kommentieren0
    38
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Gutes Buch für zwischendurch und trotzdem emotionsgeladen.
    Vereint

    Rush of Love - Vereint

    Autor: Abbi Glines

    Verlag: Piper

    Originaltitel: Forever Too Far

    Preis: TB: 8,99 / Ebook: 7,99

    Seiten: 252

    Genre: New Adult

    Ausgabe: TB / Ebook

    ISBN: 978-3492304689

    Über den/ie Autor/in:

    Abbi Glines, 1977 in Birmingham/Alabama geboren, schrieb zahlreiche Fantasy- und Jugendbücher, bevor ihr mit ihren »New Adult«-Romanen der internationale Durchbruch gelang. Heute lebt die erfolgreiche Bestsellerautorin mit ihrem Mann und drei Kindern in Fairhope/Alabama.

    Erster Satz:

    Wenn mich Blaire und ihre Art, einen Raum zum Leuchten zu bringen, nicht so verzaubert hätten, hätte ich sein Kommen registriert.

    Klappentext:

    Sie haben einander versprochen, sich für immer zu lieben. Doch Versprechen können gebrochen werden. Alles scheint endlich perfekt:

    Blaire ist mit ihrer großen Liebe Rush verlobt und trägt sein Kind unter ihrem Herzen. Sie hat in Rosemary Beach echte Freunde gefunden und sogar damit begonnen, die verkorkste Beziehung zu ihrem Vater zu kitten. Doch ein erster Schatten fällt auf das Glück der beiden Liebenden, als Rushs Vater auftaucht, um ihn um Hilfe zu bitten, und schon bald ziehen noch dunklere Gewitterwolken auf

    Eigene Meinung:

    Wer Band 1 & 2 noch nicht gelesen hat, dem rate ich davon ab, die Rezi zu lesen, da ich möglicherweise Spoilern könnte.

    Auch dieses Band, war wieder sehr emotionsgeladen. Blaire ist von Rush schwanger und sie wollen heiraten. Nan, Rushs Schwester macht aber Probleme und stellt sich dem Glück der beiden in den Weg.

    Rush war mir auch hier sehr sympathisch, nur konnte ich teilweise seine Handlungen schwer nachvollziehen. Klar, er war in Ausnahme Situationen aber ich hätte anders reagiert. Ich liebe die fürsorgliche Art an ihm.

    Auch Blaire mochte ich hier wieder gerne und sie war mir sehr sympathisch, dass aber schon von Band eins an.

    Die Erotischen stellen in diesem Buch, haben mir auch sehr gut gefallen. Es war nicht immer gleich, wie bei anderen New Adult Büchern.

    Insgesamt ein tolles Buch, welches ich innerhalb eines Tages ausgelesen hatte. Die anderen Teile warten schon in meinem Regal auf mich.

    Schreibstil:

    Der Schreibstil, wie gewohnt flüssig und angenehm zu lesen.

    Cover:

    Das Cover, passt sehr gut zum Inhalt des Buches finde ich. Ein paar, die voneinander nicht loslassen können. Dies war im Buch auch so.

    Buch Zitate:

    >>Wenn du einen Grund zum Leben findest, halte daran fest. Lass nicht los. Auch wenn das heißt, dafür Brücken hinter dir abreißen zu müssen.<<

    Rush Finlay – Seite 5

    >> Gib dir selbst eine Chance, das Glück zu finden.<< Seite 90/91

    Bewertung:

    Wieder ein guter New Adult Roman, den ich einfach für zwischendurch gut lesen konnte.

    5 von 5 Sternen.


    Kommentare: 2
    47
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks