Abbi Glines Sometimes It Lasts - Cage und Eva

(144)

Lovelybooks Bewertung

  • 147 Bibliotheken
  • 19 Follower
  • 0 Leser
  • 29 Rezensionen
(85)
(33)
(25)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sometimes It Lasts - Cage und Eva“ von Abbi Glines

Als Cage York endlich das lang ersehnte Sportstipendium bekommt, erkrankt Evas Vater so schwer, dass sie Cage nicht ans College in Tennessee begleiten kann. Er stimmt nur zögerlich einer Fernbeziehung zu – und erliegt schon bald einer gefährlichen Versuchung. Nachdem Eva einige Fotos zu Gesicht bekommt, auf denen Cage sich wie der Bad Boy benimmt, der er einmal war, bricht eine Welt für sie zusammen ... Die international erfolgreiche »Sea Breeze«-Reihe bei Piper: Breathe – Jax und Sadie (Sea Breeze #1); Because of Low – Marcus und Willow (Sea Breeze #2); While It Lasts – Cage und Eva #1 (Sea Breeze #3); Just for Now – Preston und Amanda (Sea Breeze #4); Sometimes It Lasts – Cage und Eva #2 (Sea Breeze #5); Misbehaving – Jason und Jess (Sea Breeze #6) …

eine tolle Geschichte aus dem SeaBreezeUniversum ♥ ich freue mich für Cage & Eva und langsam werden die Jungs & Mädels der Reihe erwachsen.

— suggar
suggar

3,5 ⭐ Eine schöne Geschichte

— nani1705
nani1705

Dumm, dümmer Cage! aber dabei sehr süß und anbetungswürdig. Kleiner Loverboy

— Livelaughlove
Livelaughlove

Sooooo mega süß <3<3<3<3

— privatesecretsophie
privatesecretsophie

Mein Herz ist zwischendurch mal gebrochen. einfach ein schönes Buch!

— vanystef
vanystef

Wundervoll!

— mirisbookworld
mirisbookworld

Cage's und Eva's Geschichte geht in die zweite Runde und das besser denn je! :)

— sabbel0487
sabbel0487

Liebe kann alles..... Außer rational

— Enduser
Enduser

tolle Fortsetzung von Cage und Eva´s Geschichte

— alina_2212_
alina_2212_

Leider der schwächste Band der Reihe..

— MiiMii5
MiiMii5

Stöbern in Erotische Literatur

One Night - Die Bedingung

Ein Buch mit einer vorhersehbaren Geschichte, unsympathischen Protagonisten, bei dem das Lesen wirklich keinen Spaß macht.

pia_liest

Saint - Ein Mann, eine Sünde

100% Klischee, aber okay für zwischendurch... Achtung fieser Cliffhanger!

LittleMonster666

Secret Sins - Stärker als das Schicksal

Irgendwie nicht wirklich das was der Klappentext verspricht. Ich kotze gleich Zuckersterne!

I_like_stories

Dirty Talk - Ivy & Brent

Brent ist sehr sympathisch dabei speziell und diese romantische erotische Liebesgeschichte hat mir viel Freude gemacht.

sabrinchen

Dirty Thoughts - Jenna & Cal

Tolle Liebesgeschichte die eine angenehme prickelnde Atmosphäre transportiert und dabei eine gute Handlung mit sympathischen Charakteren hat

sabrinchen

Trinity - Brennendes Verlangen

Dieses Buch ist eins der schönsten aus der Reihe 😍

Kathrinkai

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Cage & Eva

    Sometimes It Lasts - Cage und Eva
    mausispatzi2

    mausispatzi2

    05. June 2017 um 10:12

    Ich liebe diese Reihe einfach und auch dieser Band hat mich wieder vollkommen abgeholt und ich habe ihn durchgesuchtet bin 4 Uhr Nachts. Ich konnte einfach nicht mehr mit dem lesen aufhören und die Seiten vergingen wie im Flug. Man kennt Cage und Eva schon aus Band 3 drei und ich habe mich wahnsinnig gefreut wieder von ihnen zu lesen. Die Story ist gut durchdacht und fantastisch umgesetzt. Cage und Eva haben es nicht leicht und es werden ihnen immer wieder Steine in den Weg gelegt, die sie alleine oder gemeinsam umgehen müssen. Dabei hat nicht jeder, dem sie begegnen die besten Absichten und so fiebert man mit den beiden mit und hofft auf das beste. Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen. Cage und Eva wechseln sich mir dem erzählen ab und so bekommt man einen guten Einblick was bei demjenigen gerade passiert und wie er/sie fühlt. So kann man die Reaktionen auf bestimmte Geschehnisse sehr gut nachvollziehen. Die Protagonisten kennt man ja schon aus vorherigen Bänden und ich freue mich immer wenn alte Bekannte vorkommen, denn dann sieht man auch wie sich deren Beziehung weiterentwickelt hat. Ich liebe Cage, denn er ist der Bad Boy mit dem Herzen aus Gold, der alles für Eva tun würde, wenn sie ihn darum bittet. Außerdem ist er mega heiß. Eva kann man sich sehr gut als beste Freundin vorstellen und ich würde zu gerne mal bei ihr Urlaub auf der Ranch machen und ihre legendären Milchbrötchen probieren. Das Cover ist sehr schön und passt zum Titel und zu den anderen Büchern der Reihe. Fazit: Sometimes it lasts hat mich wie auch die anderen Bücher der Reihe vollkommen in seinen Bann gezogen. Es hat so viel Spaß gemacht Cage und Eva auf ihrer gemeinsamen Reise zu begleiten und ich bin schon sehr gespannt, wie es in den anderen Büchern weiter geht.

    Mehr
  • Sometimes it Lasts - Cage & Eva

    Sometimes It Lasts - Cage und Eva
    privatesecretsophie

    privatesecretsophie

    25. March 2017 um 21:18

    Cage und Eva sind so glücklich wie nie zuvor, als Cage sein Stipendium bekommt. Eva kann ihn jedoch nicht nach Tennessee begleiten, da ihr Vater schwer erkrankt.So einigen sich beide auf eine Fernbeziehung. Anfangs scheint alles gut zu laufen, bis Eva Bilder bekommt, die Cage in einer eindeutigen Situation mit einer anderen Frau zeigen. Eine Welt bricht für sie zusammen, als sie dann auch noch erfährt, dass sie schwanger ist.Mir hat das Buch mega gut gefallen. Das Drama hat perfekt gepasst und war überhaupt nicht zu viel. Besonders traurig fand ich die schwere Erkrankung ihres Vaters, da ich diesen besonders in Herz geschlossen habe.Auch toll fand ich, dass Cage um Eva gekämpft hat und ihr auch genügend Freiraum gelassen hat. Allerdings fand ich ihrer Handlungen und Reaktion ziemlich übertrieben bzw. nicht nachvollziehbar. 

    Mehr
  • Sometimes it lasts

    Sometimes It Lasts - Cage und Eva
    saika84

    saika84

    13. March 2017 um 20:25

    Cage und Eva planen gemeinsam nach Tennessee zu gehen, weil Cage endlich die Zusage für sein lang erträumtes Sportstipendium erhält. Doch das Leben macht den beiden einen Strich durch ihre Pläne, denn Evas Vater bekommt Krebs und ihm bleiben nur noch wenige Monate. Eva beschließt, das sie die noch verbleibende Zeit mit ihrem Vater auf seiner Farm verbringen möchte. Sie bittet Cage erstmal alleine nach Tennessee zu gehen. Cage würde am liebsten bei ihr bleiben aber Evas Argumente überzeugen ihn letztlich doch zu gehen. Beide sind sich Sicher, das ihre Liebe Stark genug ist diese Fernbeziehung zu überstehen. Aber da haben die beiden nicht mit Cages neuen Mitstudenten gerechnet, die alles dran setzten Cage da zu treffen, wo es ihm am meisten weh tut. Plötzlich bricht aufgrund einer gemeinen Intrige alles zusammen. Dies ist der fünfte Band der Sea Breeze Reihe. Den dritten Band dieser Reihe, der der erste von Cage und Eva ist, sollte man vorher unbedingt gelesen haben, da dieser darauf aufbaut. Die anderen Bände müssen nicht zwingend vorher gelesen werden, aber empfehlen würde ich es dennoch weil die anderen Charaktere immer wieder auftauchen und die Bücher wirklich gut sind. Erzählt wird die Geschichte im Wechsel aus Evas und Cages Sicht. Der Schreibstil ist wie bei allen Büchern von Abbi Glines erfrischend und locker leicht. Das Buch hat man mit seinen knapp 250 Seiten sehr schnell verschlungen. Ich fand diesen Band sogar noch besser als den ersten Teil der beiden. Gefühlt habe ich glaube ich von Anfang bis Ende durchgeheult weil ich so mit den beiden mitgelitten habe. In diesem Buch war einfach alles dabei. Familie, Freundschaft, Liebe, Tod, Krankheit, Intrigen..... Es war wirklich toll das Leben der beiden weiter zu verfolgen, so Emotional es in diesem Band auch war. Ich bin noch immer ganz aufgewühlt und gebe dem Buch natürlich die vollen 5 Sterne.

    Mehr
  • Rezension zu "Sometimes it Lasts - Cage & Eva"

  • Sea Breeze: Cage & Eva (Part II)

    Sometimes It Lasts - Cage und Eva
    sabbel0487

    sabbel0487

    23. October 2016 um 09:33

    Als Cage York endlich das lang ersehnte Sportstipendium bekommt, erkrankt Evas Vater so schwer, dass sie Cage nicht ans College in Tennessee begleiten kann. Nur zögerlich stimmt er einer Fernbeziehung zu - und erliegt schon bald einer gefährlichen Versuchung. Nachdem Eva einige Fotos zu Gesicht bekommt, auf denen Cage sich wie der Bad Boy benimmt, der er einmal war, bricht eine Welt für sie zusammen...Zur StoryCage York erhält endlich das lang ersehnte Sportstipendium und will mit Eva zusammen nach Tennessee und dort aufs College gehen. Doch Evas Vater erkrankt an einer unheilbaren Krankheit, weshalb Eva die übrige Zeit mit ihrem Vater verbringen möchte. Zögerlich willigt Cage ein, eine Fernbeziehung mit ihr zu führen. Doch schon bald stellen Fotos das Leben von Cage und Eva gehörig auf den Kopf. Für Eva bricht eine Welt zusammen, denn auf dem Fotos kehrt Cage zu seinem alten Leben als Bad Boy  zurück. Doch sind die Fotos wirklich das, was sie ausdrücken sollen oder verbirgt sich hiter denen eine ganz andere Geschichte?Allgemeine Meinung"Sometimes it Lasts: Cage & Eva" ist der zweite Teil der Geschichte rund um die beiden Protagonisten aus "While it lasts: Cage & Eva". Die Fans haben sich eine Fortsetzung gewünscht und Abbi Glines hat geliefert.Und ich muss sagen, die neue Geschichte rund um die beiden ist noch um einiges besser geworden als die im ersten Band der beiden. Denn die Geschichte ist voll mit Gefühl und einem sehr ernsten Hintergrund. Sie schickt den Leser in diesem Buch regelrecht in eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Besonders das Schicksal von Evas Vater geht dem Leser ans Herz. Mir besonders, da ich dies persönlich selbst erlebt habe. Es ist nicht leicht mit anzusehen, was die Krankheit aus einem Menschen macht, den man kennt und liebt.Und was Abbi Glines schafft ist dies großartig wieder zu geben. :-)Mein Fazit"Sometimes it Lasts: Cage & Eva" ist nun der fünfte Band der "Sea Breeze"-Reihe und zeitgleich der zweite Teil der Gesichte rund um Cage und Eva. Dem Leser erwarten eine ernste, gefühlvolle und traurige Geschichte. Wer sowas sucht, ist hier genau richtig. Denn an sich ist die Reihe bisher großartig gelungen. Und ich freue mich schon auf den nächsten Band! :-DVon der Bewertung her, gebe ich dem Buch 5 von 5 Sterne! :-)

    Mehr
  • Einfach herrlich.... wie erwartet, aber mit Überraschungen

    Sometimes It Lasts - Cage und Eva
    Enduser

    Enduser

    12. September 2016 um 21:20

    Nach dem anderen Teil von Cage und Eva war ich gespannt auf die Fortsetzung und wurde bestätigt und angenehm überrascht. Was wieder in diese Geschichte gepackt wurde ist der Wahnsinn. Diesen Teil finde ich als den gelungenen Part überhaupt in der Serie bisher. Romantik und Erotik sind in einer interessanten Dosis gepart mit Herz-Schmerz. Dieses Buch sollte man unbedingt lesen, wenn man zuvor schon neugierig auf dieses "Casanova" war.

    Mehr
  • Sometimes it lats - Cage & Eva

    Sometimes It Lasts - Cage und Eva
    Junimaedchen

    Junimaedchen

    17. July 2016 um 09:47

    Inhalt: Entfernung bedeutet nichts, wenn man alles füreinander ist. Als Cage York endlich das lang ersehnte Sportstipendium bekommt, erkrankt Evas Vater so scher, dass sie Cage nicht ans College in Tennessee begleiten kann. Nur zögerlich stimmt er einer Fernbeziehung zu - und erliegt schon bald einer gefährlichen Versuchung. Nachdem Eva einige Fotos zu Gesicht bekommt, auf denen Cage sich wie der Bad Boy benimmt, der er einmal war, bricht eine Welt für sie zusammen... Meine Meinung: Ich weiß langsam gar nicht mehr, was ich schreiben soll wenn es um eine Rezension zu einem Buch geht, das Abbi Glines geschrieben hat. Sie schafft es einfach immer wieder, mich mit ihren Büchern umzuhauen, jedes Einzelne ist etwas ganz Besonderes und ich kann eigentlich immer wieder nur das Gleiche schreiben...:-) Ich bin extrem froh, dass die Liebesgeschichte von Cage und Eva ein weiteres Buch bekommen hat, denn obwohl Marcus und Willow meine Lieblinge sind, mag ich die beiden auch extrem! Cage ist ein Charakter, der mich immer wieder aufs Neue begeistert und er durchlebt eine Wandlung, die mich sehr fasziniert! Er und Eva haben sich ja im ersten Band kennen und lieben gelernt. Ich finde die beiden passen so gut zusammen! Nun sind sie ein Paar, aber es wartet noch eine Weitere Hürde auf sie. Viele Hürden, um genau zu sein... 1. Evas Vater erkrankt sehr schwer, was ihr den Boden unter den Füßen wegreisst, denn neben      Cage ist ihr Daddy ihr ein und alles! 2. Aufgrund dessen, kann sie Cage nicht an sein neues College begleiten und die beiden müssen      von nun an eine Fernbeziehung führen. 3. Cage gerät in Tennessee an die flaschen Freunde und wird so durch eine Intrige hintergangen.      Eva werden Bilder geschickt und für sie ist alles eindeutig: Cage hat sie belogen und betrogen.  4. Währenddessen erfährt Eva etwas, dass sie erneut umhaut, etwas, mit dem sie niemals       gerechnet hätte und sie weiß einfach nicht, wie sie sich entscheiden soll. 5. Während Cage weiterhin um ihre Liebe und ihr Vertrauen kämpft, tritt ein anderer Mann       an Evas Seite... Mit all diesen Problemen müssen sich die beiden herumschlagen. Mir hat das Buch mal wieder super gut gefallen! Es war spannend, hat mich gefesselt und mitgerissen! Cage und Eva gehören einfach zusammen und so wird es auch immer bleiben! Die Neuigkeit, die Eva erfährt soll deren Leben für immer verändern und ich finde es so schön, wie diese tatsache im Buch beschrieben wurde! Ich werde euch natürlich nicht verraten, was geschieht. Natürlich treffen wir auch alle anderen aus dem Freundeskreis wieder und erfahren, wie es ihnen ergangen ist! Ich finde es immer wieder toll, wie die Bücher aneinanderhängen! Bewertung: Ich vergebe (Oh Wunder) wieder einmal 5/5 Sternen für dieses tolle, romantische Buch!

    Mehr
  • schöne Fortsetzung

    Sometimes It Lasts - Cage und Eva
    Jennis-Lesewelt

    Jennis-Lesewelt

    17. July 2016 um 09:26

    Die "Sea Breeze"-Reihe hat mir bisher sehr gut gefallen und daher war es endlich Zeit, die Reihe weiter zu lesen. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an den Piper Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.   "Sometimes It Lasts" ist der zweite Band der Reihe, in dem es um das Paar Cage und Eva geht, insgesamt ist es aber der fünfte Band der Reihe. Cage und Eva waren bereits im dritten Band die Protagonisten und ihre Geschichte wird hier fortgesetzt. Darüber habe ich mich sehr gefreut, weil sie eins meiner Lieblingspaare aus der Reihe sind. Ich würde empfehlen, die Bücher auf jeden Fall in der richtigen Reihenfolge zu lesen. Auch wenn die Protagonisten immer wechseln, kommen die Protagonisten aus den vorherigen Büchern trotzdem als Nebencharaktere vor. Dieses Buch ließ sich wieder unglaublich schnell lesen. Die Bücher von Abbi Glines sind perfekt, wenn man ein schönes Lesevergnügen für zwischendurch sucht. Sie sind immer sehr kurz und man fliegt nur so durch die Seiten. Ich liebe ihren Schreibstil, der locker und leicht zu lesen ist. Ich konnte mich sehr schnell in die Geschichte hinein finden und ich war die meiste Zeit über sehr gefesselt. Eva und Cage werden in diesem Buch vor eine große Herausforderung gestellt, denn Evas Vater ist schwer krank und obendrein müssen Eva und Cage auch noch eine Fernbeziehung führen. In einigen Momenten haben mich die Charaktere sehr aufgeregt. Cage versucht nicht, Eva darüber aufzuklären, was wirklich passiert ist und nimmt einfach hin, dass sie Schluss macht und kämpft nicht um sie. Außerdem war ich wütend über die Reaktionen der Freunde von den beiden. Normalerweise würden echte Freunde versuchen zwischen den beiden zu vermitteln, vor allem wenn sie die Wahrheit kennen, aber stattdessen sehen sie einfach nur zu, wie unglücklich die beiden sind. Auch etwas gestört haben mich die erotischen Szenen. In diesem Band fand ich diese nämlich alles andere als romantisch, sondern sie wirkten teilweise schon wirklich lächerlich und peinlich. Redewendungen wie "abgehen wie Schmitz' Katze" haben für mich nichts mit Erotik zu tun.    Insgesamt hat mir auch dieser Band der "Sea Breeze"-Reihe wieder wirklich gut gefallen. Es lässt sich schnell lesen und fesselt einen. Trotz kleiner Mängel, die mich etwas gestört haben, ist es ein schönes Buch für Zwischendurch und generell kann ich die Reihe dieser Autorin sehr empfehlen.

    Mehr
  • Tolle Fortsetzung von Cage & Evas Geschichte

    Sometimes It Lasts - Cage und Eva
    alina_2212_

    alina_2212_

    01. July 2016 um 21:25

    Der 5. Teil der Sea Breeze Reihe und 2. Teil von Cage und Eva war wirklich toll. Cage und Eva wollen nach Tennessee ziehen, da Cage endlich ein Stipendium bekommen hat, doch als Evas Vater schwer erkrankt, bleibt sie doch lieber zuhause. Sie vertraut Cage und möchte deswegen, das er ohne sie nach Tennessee geht, um seinen Traum zu verwirklichen. Cage stimmt der Fernbeziehung nur mit Widerwillen zu, da er eigentlich nicht ohne Eva leben möchte. Doch kurz nach dem Eva von einer anonymen Nummer Bilder von Cage und einer anderen Frau zu sehen bekommt, steht es schlecht um ihre Beziehung. Cage und Eva sind einfach ein tolles Paar und ich denke, jeder liebt die beiden einfach. Eva macht in diesem Teil eine wirklich schwere Zeit durch, da ihr Vater schwer erkrankt und dann auch noch die Probleme mit Cage. Cage hingegen hat es auch nicht unbedingt einfach, da nichts so ist wie es scheint, auch wenn ihm dies keiner glauben möchte. Abbi Glines hat es wieder ein mal geschafft, mich zu fesseln. Das Buch konnte ich kaum aus den Händen legen, wobei ich auch ein oder zwei mal aufhören musste, einfach weil mir einige Entscheidungen die, die Personen im Buch trafen richtig fertig gemacht haben und ich diese auch nicht wirklich verstehen konnte. Auch die Personen aus den anderen Büchern, hatten wieder alle ihren Auftritt. Abbi Glines Schreibstil ist sehr flüssig, so wie man es von ihr gewohnt ist. Ich empfehle das Buch eigentlich so ziemlichen allen, die wenigsten den 1. Teil von Cage und Eva schon gelesen haben. Da die Bücher alle in sich geschlossen sind, würde es aber auch nichts ausmachen, wenn man die vorigen Teile nicht kennt.

    Mehr
  • Sometimes It Lasts - Cage und Eva

    Sometimes It Lasts - Cage und Eva
    fraeulein_lovingbooks

    fraeulein_lovingbooks

    31. March 2016 um 20:40

    Inhalt Als Cage York endlich das lang ersehnte Sportstipendium bekommt, erkrankt Evas Vater so schwer, dass sie Cage nicht ans College in Tennessee begleiten kann. Er stimmt nur zögerlich einer Fernbeziehung zu – und erliegt schon bald einer gefährlichen Versuchung. Nachdem Eva einige Fotos zu Gesicht bekommt, auf denen Cage sich wie der Bad Boy benimmt, der er einmal war, bricht eine Welt für sie zusammen.(Quelle: Klappentext)Meine Meinung Am Beginn erhalten wir schon einen Einblick zu einem Ereignis, das mittig im Buch passieren wird. Leider hat mir das überhaupt nicht gefallen, da man dort schon erkennen konnte, wie das Buch enden bzw. auch was vermutlich in der ersten Hälfte des Buches passieren wird. Leider nahm es für mich alle Spannung, aber es ist trotzdem ein nettes Buch geworden…Man kann das Buch auch unabhängig zu dem ersten Cage & Eva – Teil lesen, da es innerhalb der Story immer mal wieder “Rückblenden” gibt. Eva ist Cage immer noch verfallen und als er sein Stipendium für eine Uni in Tenneesse erhält, ist sie bereit mit ihm wegzuziehen und ihren Vater endgültig zu verlassen. Sogar komplett ohne seine Unterstützung, wenn es notwendig ist.Man kann fast sagen, das sie blind vor Liebe istAls der Vater einverstanden ist, scheint alles perfekt zu sein – bis er schwer erkrankt und es keine Chance auf Heilung gibt. Eva bricht ihre Zelte in Sea Breeze ab, kommt zurück auf die Ranch und verbringt eine schöne Zeit mit ihrem Vater. Nebenbei schleicht sich Jeremy wieder in ihr Leben – nun, da Cage außer Reichweite ist, sieht er seine Chance seine Jugendliebe endlich Wirklichkeit werden zu lassen.Nach einem Video bricht Eva alle Zelte zu Cage ab, möchte ihn nie wieder sehen und es kommt raus, das sie schwanger ist. Jeremy will sie heiraten – an einem seiner letzten Tage bezweifelt der Vater die Idee und mahnt Kontakt zu Cage aufzunehmen – der ist der Vater des ungeborenen Kindes. Cage hat endlich einen Zukunftsplan und möchte Eva darin wissen. Sie ist die wichtigste Person in seinem Leben, sogar Low rückt in den Hintergrund. Nur widerwillig verlässt er Eva und wird in der neuen Umgebung schnell übers Ohr gehauen und verliert durch einen “Eifersuchtsplan” seines Zimmerkollegens seine Eva.Er versinkt in Selbstmitleid, bringt fast seinen Mitbewohner um und wohnt schließlich alleine – doch er kämpft nicht um sein Mädchen.Erst als Low ihm die Todesnachricht von Evas Vater überbringt, bewegt er seinen Hintern zurück nach Sea Breeze und als er die schwangere Eva sieht, beginnt er endlich um sie zu kämpfen… Der Schreibstil ist flüssig und das Buch lässt sich zügig lesen – leider fehlte es mir deutlich an Spannung, sodass ich es öfters nur sehr oberflächlich gelesen habe. Auch mit den Charakteren Eva und Cage wurde ich in diesem Teil nicht 100%ig warm, sie waren mir einfach zu kalt dargestellt – besonders Eva scheint ja um mehrere Grad abgekühlt zu sein. Obwohl es mir nicht so gut gefallen hat, bekommt es trotzdemeine Lese- und Kaufempfehlung von mirSchönstes Zitat “Eine Garantie auf ein Morgen gibt es nicht. […] Das Leben ist kurz.”(Eva, S.7)  Sterne

    Mehr
  • Ein weiterer toller Band der Sea Breeze Reihe

    Sometimes It Lasts - Cage und Eva
    Dreams

    Dreams

    13. March 2016 um 10:14

    Das Buch "Sometimes it lasts - Cage & Eva" ist der fünfte Band der 'Sea Breeze' Reihe welche komplett von Abbi Glines verfasst wurde. In diesem Buch geht es weiter mit dem Leben von Eva und Cage, wo den beiden das Leben dazwischen kommt.  Cage und Eva leben seit dem dritten Band der Reihe glücklich zusammen. Nun bekommt Cage endlich sein Sportstipendium und somit die Möglichkeit zusammen mit Eva nach Tennesse zu ziehen. Allerdings werden ihre Pläne durchkreuzt, da Eva's Vater plötzlich Todkrank ist. Eva möchte dennoch das Cage seinem Traum nachgeht und fleht ihn an eine Fernbeziehung einzugehen. Diese möchte Eva aber nicht verlassen aber muss ihrer Bitte nachgehen. Sehr schnell wird ihr klar, das dies ein riesen Fehler war. Laut Videos und Fotos hat Cage sie betrogen und deren gemeinsame Zukunft scheint zerstört. Aber stimmt wirklich alles davon was man sieht?Im dritten Band der 'Sea Breeze' Reihe beginnt die Geschichte von Cage und Eva, welche nun mit vielen Gefühlen in diesem weitergeht. Beide hatten sich darauf gefreut nach Tennesse zu ziehen, aber dennoch möchte Eva lieber bei ihrem Vater sein und Cage würde auch gerne für sie da sein. Eva möchte allerdings nicht, das er seine Zukunft für sie verbaut. Um ihren Vater kümmert sich Eva sehr liebevoll und gibt vor Stark zu sein. Man merkt als Leser aber genau das sie es eigentlich nicht ist. Das Buch ist abwechselnd aus der Sicht von Eva und Cage geschrieben, wobei man immer gut die Gedanken und Gefühle der beiden erfahren kann. Als Leser erleben wir mit wie Cage sich in alleine Tennesse fühlt und was Eve bei sich zuhause durchmachen muss. Der Schreibstil ist wieder perfekt auf die Protagonisten abgestimmt und somit auch flüssig. Die Geschichte lässt sich auf Grund der aufsteigenden Spannung und dem Schreibstil recht schnell lesen. Auch einige Sexuelle Szenen hat die Autorin wieder in diesen Band eingebaut und somit für eine angemessene Mischung gesorgt. Als Leserin wollte ich immer wissen wie es mit den beiden, Eva's Vater und den Nebencharakteren weitergeht.  Auch in diesem Band treffen wir auf sehr viele bekannte Personen aus den vorherigen Bänden. Im Vordergrund sind dabei allerdings Marcus und Willow, da diese sehr eng mit Cage befreundet sind. Durch erfolgte Ereignisse könnte man sich Spoilern, wenn man die Bücher nicht nach der Reihenfolge liest. Zukünftige Protagonisten von den nächsten Bänden lernen wir auch bereits kennen und hat mich neugierig auf deren Geschichte gemacht. Der beste Freund von Eva, Jeremy, übernimmt in diesem Buch auch einen sehr großen Platz.    Meine Meinung: Leider hatte ich mit dem fünften Band der 'Sea Breez' Reihe Startschwierigkeiten. Ich hatte etwas Angst davor, was mich bezüglich der Krankheit von Eva's Vater erreicht. Allerdings rückt dieses eher in den Hintergrund weshalb mir das Lesen einfacher viel als Anfangs angenommen. Dennoch wird das Buch sehr schnell aufregend und ich wollte zur Auflösung des Ganzem kommen. Ich freue mich schon sehr auf die weiteren Bände der Reihe um die Geschichten der anderen Personen zu lesen.

    Mehr
  • Cage und Eva für immer

    Sometimes It Lasts - Cage und Eva
    Kathaaxd

    Kathaaxd

    08. March 2016 um 19:31

     Eine weitere spannende Geschichte der Sea-Breeze Reihe, vorallem spannend, da wieder Cage und Eva die Protagonisten sind. Ich fand dieses Buch so rührend und finde es immer wieder schön, wie sich Männer um seine Frau, die er so sehr liebt, kämpft. Selbst ein Bad Boy kämpft um seine Frau, wen er die richtige gefunden hat. Nicht immer passiert das was man denkt, man muss vertrauen in den Partner haben und vielleicht sogar vertrauen in das Buch. Ich glaubte auch Anfangs das Cage, durch den Umzug, in sein altes Verhalten zurück kommt. Im nachhinein musste ich dann doch über mich selbst lachen, das ich doch so wenig vertrauen in Cage hatte und er seine Beziehung aufs Spiel setzt, obwohl das ein abgekartertes Spiel seines Mitbewohners war. Aber mein Respekt gilt an Eva, die doch bei allem stark geblieben ist. Ihr Vater wurde krank und sie erfuhr erst kurz vor dem Umzug davon. Daraufhin wollte sie unbedingt bei ihrem Vater bleiben und ihn unterstützen, wo sie nur konnte. Dabei war Jeremie die ganze Zeit an ihrer Seite und als das mit Cage passierte und Eva noch etwas erfuhr, das ihr Leben auf den Kopf stellt, hat Jeremie ihr einen Heiratsantrag gemacht. Doch die Liebe zwischen den beiden fehlte, es war eher nur geschwisterliche Liebe, weshalb sie die Verlobung auflösten. Ich war echt geschockt über Cage und Jeremie. Ich hätte nie gedacht das Jeremie doch ein wenig hinterhältig sein könnte, so habe ich erstmal gedacht. Doch je länger man liest, desto mehr erfährt man, Jeremie wollte Eva nur helfen und sie in ein gutes Licht stellen. Das auch wieder die anderen Protagonisten aus den anderen Büchern dabei sind, finde ich sehr schön. Man erfährt immer wieder was mit den anderen passiert und was sie so machen. In dem Sinne vermisst man die anderen nicht so sehr und es ist auch eine kleine Fortsetzung für jedes Buch. Ich finde es schön das Cage und Eva alle probleme zusammen lösen und sie einfach nicht voneinander können.Vorallem bin ich auf die weiteren Geschichten der Reihe gespannt und freue mich darauf, die zu lesen.

    Mehr
  • Drama, Baby!

    Sometimes It Lasts - Cage und Eva
    marcelloD

    marcelloD

    18. January 2016 um 20:35

    "Sometimes it lasts" ist der zweite Teil in der Sea Breeze-Reihe, die sich um Cage und Eva dreht. Die beiden planen einen gemeinsamen Umzug nach Tenessee, wo Cage ein Baseballstipendium am College erhalten hat. Doch ein schwerer Schicksalsschlag verhindert, dass Eva ihren Freund begleiten kann. Die kilometerweite Entfernung schadet ihrer Beziehung von Tag zu Tag mehr und dann überschlagen sich die Ereignisse, die die Beziehung vollends auf den Kopf stellen. Die Geschichte um Cage und Eva hatte in "While it lasts" ein wunderbares Ende gefunden, umso überraschter war ich, dass diesem Pärchen ein zweiter Band spendiert wurde. Meine Skepsis hat sich letztlich etwas bestätigt, denn der zweite Teil hat sich nur berechtigt gezeigt, weil eine gehörige Protion Drama geboten wurde. Der Prolog ist sehr gut gewählt, denn obwohl dies hier nun wirklich kein Thriller ist, wird direkt ein Spannungsbogen aufgebaut, der sich durch mehr als die halbe Geschichte zieht, so dass der Leser also wirklich bei der Stange gehalten wird. Auch die anfangs glücklich erzählte Beziehung zwischen den beiden war nicht im geringsten langweilig erzählt, denn Cage und Eva hatten eben schon im ersten Band eine tolle Chemie, die hier erneut bestätigt wird. Aber dann wurde eben langsam aber sich Drama eingewebt und zwar so richtig, es wurde wirklich alles bedient, was ging. Ich finde sowas einfach sehr übertrieben, weil dies für mein kein Aspekt ist, der eine Geschichte interessanter macht. Im Gegenteil es macht sie immer etwas unglaubwürdig. Dennoch habe ich mich von vorne bis hinten unterhalten gefühlt, denn die Gefühle der beiden wurde durch die unterschiedlichen Perspektiven auf die Geschichte intensiv und authentisch erzählt. Gerade wenn der Höhepunkt der Geschichte erreicht ist und es langsam wieder berghauf geht wird es richtig emotional. Dieser Erzählstrang sorgt dann dafür, dass Cage endgültig sein bad Boy-Image hinter sich lässt und jedem Leser ans Herz wächst. Eva bleibt etwas blasser, aber das mag auch daran liegen, dass sie Cage letztlich zu schnell verzeiht, da wären noch 50 Seiten mehr drin gewesen. Ja, der zweite Teil rund um Cage und Eva hat mir tatsächlich etwas besser gefallen trotz des ganzen Dramas, das die Geschichte etwas unglaubwürdig gemacht hat. Aber die Gefühle, diese intensive Beziehung zwischen dem Protagonistenpaar, all das trägt einen regelrecht durch die Geschichte und lässt alles Drama vergessen, denn Ende gut alles gut! Daher 4 Sterne.

    Mehr
  • Nicht ganz perfekt, aber für mich das Beste, das ich von Abbi Glines bisher gelesen habe <3

    Sometimes It Lasts - Cage und Eva
    InaVainohullu

    InaVainohullu

    01. October 2015 um 11:09

    Cage York hat es geschafft. Er ist am Ziel seiner Träume, hat endlich das langersehnte Sportstipendium in Tennessee bekommen und hat in Eva die Frau fürs Leben gefunden. Alles könnte so wunderbar sein, doch als die beiden kurz vor ihrem Umzug stehen, trifft Eva ein harter Schicksalsschlag: Ihr Daddy wird sterben. Kurzerhand ändert sie ihre Pläne, beschließt zu bleiben und die letzte Zeit mit ihrem Vater zu genießen. Die Situation und die räumliche Trennung von Cage setzen ihr unglaublich zu und als sie plötzlich Fotos zu Gesicht bekommt auf denen Cage mit einer anderen Frau zusammen ist, bricht ihre Welt zusammen. Sie trennt sich von ihm und will ihn nie wiedersehen. Doch dann macht sie eine Entdeckung, die ihrer beider Leben auf ewig verbinden wird.... Meinung: Wie schon bei "While it lasts" haben wir hier ein Country-Flair-Cover, wenn man es denn so nennen will, denn eigentlich ist es ja nur das Hemd des Kerls, das mich vielleicht an eine Farm denken lässt. Es reiht sich aber auf jeden Fall wunderbar in die Riege aller anderen Sea Breeze Cover ein und das gefällt. Obwohl dieser Band an "While it lasts", in dem es um das Kennenlernen und Zusammenkommen von Cage und Eva geht, anknüpft, könnte man ihn unabhängig lesen, denn Abbi Glines wiederholt die Story in groben Zügen, so das man als Leserin schnell im Bilde ist. Bei ihren Rückblicken achtet sie darauf, das diese nicht zu ausschweifend gestaltet sind, sondern sich auf die wichtigsten Dinge beziehen, das fand ich sehr gut gelöst, denn so ist es für Leser des zweiten Bandes lediglich eine kleine Gedächtnis-Auffrischung, wirkt aber nicht nervig. Die Protagonisten haben sich hier wunderbar weiterentwickelt, auch wenn ich sagen muss, das ich beiden am liebsten mal gehörig in den Hintern getreten wäre. Zu Beginn ist alles schön. Eva und Cage sind glücklich und Eva ist sogar bereit sowohl Sea Breeze, als auch die geliebte Farm und ihren Dad zu verlassen um mit Cage ein neues Leben in Tennessee zu beginnen. Doch kurz vor der Abreise bekommt sie einen Anruf von ihrem besten Freund Jeremy. Ihr Vater ist schwer krank und man hat rausgefunden das er schon sehr bald sterben wird. Da Eva ihren über alles geliebten Vater nicht verlassen will geht Cage alleine an die Uni und die beiden führen eine Fernbeziehung. Sie ist sich seiner Lieben sicher, bis plötzlich Bilder auftauchen die ihn in eindeutigen Szenen mit einer anderen Frau zeigen. Eva ist außer sich und gibt Cage zu verstehen, das sie ihn nie wiedersehen will. Das war der Zeitpunkt an dem sie mich beide genervt haben. Denn Eva hört Cage nicht einmal an und lässt ihm keine Chance die Situation zu erklären und Cage gibt einfach auf und kämpft nicht um sie. *argh*. Ich habe mir die Haare gerauft und hätte sie am liebsten angeschrieen, denn die eine ist blind, der andere lethargisch. Herrje. Am Ende ist alles wieder gut und ich bin versöhnt, aber bis dahin wars ein langer, harter Weg. Der Plot ist toll, hätte auch von Nicholas Sparks sein können und ich glaube das ist einer der Gründe, warum man ( so hab ich zumindest gelesen ) die Story von Cage und Eva verfilmt. Weil sie so rührend, aber verzwickt und irgendwie auch nachvollziehbar ist. Abbi Glines baut hier jede Menge Verkettungen und Probleme ein und lässt ihre Figuren an den Herausforderungen des Lebens wachsen. Das hat mir echt gut gefallen und ich hatte wahnsinnig viel Spaß diese Fortschritte und Entwicklungen zu beobachten. Wie gewohnt, ist der Schreibstil leicht und flüssig zu lesen und man fliegt förmlich durch die Seiten. Obwohl Abbi Glines für meinen Geschmack mal wieder viel zu viel Sex einfließen lässt und gegen Ende reichlich Kitsch einbringt, muss ich sagen, das dieser zweite Band dem ersten in nichts nachsteht und die Story von Cage und Eva perfekt abrundet. Sie ist fast perfekt und für mich eine der Schönsten die ich von der Autorin bisher gelesen habe. Was mir zum Ende noch auf dem Herzen liegt ist die Figur Jeremy. Er ist Evas bester Freund, der Bruder ihres Ex-Verlobten, Freund aus Kindheitstagen, Stütze im Alltag und Seelentröster. Er wäre bereit alles für Eva zu tun und ich hoffe nach "Sometimes it lasts" so sehr das Abbi Glines ihm ( vielleicht im Frühjahr ) noch eine eigene Geschichte widmet. Das muss sie einfach tun !!! Fazit: "Sometimes it lasts" ist vielleicht nicht perfekt, weil Abbi Glines gerne mal ein bisschen zu tief in die Kitschkiste greift und mich damit überfordert, aber die Geschichte von Cage & Eva ist mit diesem zweiten Band absolut rund und das bisher Beste das ich von der Autorin gelesen habe. Von mir gibts eine ganz klare Leseempfehlung !

    Mehr
  • Sometimes it lasts Cage & Eva

    Sometimes It Lasts - Cage und Eva
    Kleine8310

    Kleine8310

    20. September 2015 um 02:03

    "Sometimes it lasts Cage & Eva" ist der fünfte Band der "Sea Breaze" Buchreihe der Autorin Abbi Glines. In diesem Buch geht es um die Protagonisten Cage & Eva und die Fortsetzung ihrer jungen Beziehung. Die Geschichte beginnt ca acht Monate nachdem die beiden zusammengekommen waren und ich bin wieder sehr leicht in die Story hineingekommen. Cage und Eva waren mir schon in Band 4, dem Anfang ihrer Liebesgeschichte, sehr sympathisch und ich war sehr gespannt darauf, was bei den beiden noch alles passieren würde.    Der Schreibstil von Abbi Glines macht einfach Lust zu lesen. Sie schreibt locker und flüssig und ihre Charaktere sind allesamt authentisch und es macht Freude ihre Emtwicklungen mitzuerleben. In diesem fünften Band hat Cage endlich die Möglichkeit neu zu beginnen, denn er hat tatsächlich das so ersehnte Sportstipendium bekommen. Eva möchte gerne mit ihm gehen, aber als sie erfährt, dass ihr Vater schwer erkrankt ist wird alles anders. Um Cage nicht seine Träume zu verbauen beschließt Eva ihn das Stipendium annehmen zu lassen, auch wenn das eine Fernbeziehung bedeutet. Zu Beginn meistern die beiden es auch ganz gut, bis Eva eines Tages Fotos zugeschickt bekommt, die Cage als den Bad Boy zeigen, der er einmal war - und Eva's größte Angst sich zu bewahrheiten scheint...   Ich habe mich sehr auf dieses Buch gefreut und ich wurde auch nicht enttäuscht. Cage und Eva's Liebe weitermitzuerleben und sie durch Hoch und Tief zu begleiten war sehr emotional und spannend. Auch die Einflechtungen, wie das Leben der anderen aus der Freundesclique, zum Beispiel bei Willow, weitergeht, hat mir sehr gut gefallen und ich gewinne die Freunde immer mehr lieb!    "Sometimes it lasts Cage & Eva" ist ein emotionaler Roman, der mich mit seinen tollen Charakteren absolut gefesselt hat! Von mir eine klare Leseempfehlung!

    Mehr
  • weitere