Until the End - Rock und Trisha

von Abbi Glines 
4,3 Sterne bei121 Bewertungen
Until the End - Rock und Trisha
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (103):
Nadine89s avatar

letzter Teil der Reihe... Leseempfehlung !

Kritisch (8):
LipstickBabys avatar

Ich fand die Bücher an sich ganz ok, leider ähnelten sie sich alle 9 ziemlich. Überraschend kam für mich eigentlich nichts...

Alle 121 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Until the End - Rock und Trisha"

Er wird sie retten, wenn sie ihn lässt.

Trisha Corbin hat früh gelernt, dass es keine Ritter in glänzender Rüstung gibt – und wie man dunkle Blutergüsse am besten versteckt. Die Kerle, die ihre Mutter mit nach Hause bringt, haben ihr keine Wahl gelassen. Als Trisha eines Nachts zu Rock Taylor, dem Football-Star der Sea Breeze High, in den Wagen steigt, ist es kein Date. Sie war eigentlich gerade auf dem Weg ins Krankenhaus. Zu Fuß, blutend und mit blauen Flecken übersät. Doch Rock schwört sich, dass er von nun an alles tun wird, um sie zu retten – wenn sie ihn lässt.

Neben der herzzerreißenden Liebesgeschichte zwischen Rock and Trisha enthält 'Until the End' als Bonus exklusive Einblicke in das weitere Leben aller bisherigen 'Sea Breeze'-Liebespaare: Sadie und Jax, Marcus und Low, Cage und Eva, Preston und Amanda, Jess und Jason, Krit und Blythe und Dewayne und Sienna.

Die international erfolgreiche 'Sea Breeze'-Reihe bei Piper:
Breathe – Jax und Sadie (Sea Breeze #1);
Because of Low – Marcus und Willow (Sea Breeze #2);
While It Lasts – Cage und Eva #1 (Sea Breeze #3);
Just for Now – Preston und Amanda (Sea Breeze #4);
Sometimes It Lasts – Cage und Eva #2 (Sea Breeze #5);
Misbehaving – Jason und Jess (Sea Breeze #6)
Bad For You – Krit und Blythe (Sea Breeze #7)
Hold On Tight – Dewayne und Sienna (Sea Breeze #8)
Until the End – Rock und Trisha (Sea Breeze #9)

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783492308113
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:368 Seiten
Verlag:Piper
Erscheinungsdatum:07.12.2015

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne61
  • 4 Sterne42
  • 3 Sterne10
  • 2 Sterne6
  • 1 Stern2
  • Sortieren:
    lilakates avatar
    lilakatevor einem Jahr
    Kurzmeinung: Die Geschichte um Rock & Trisha war schön, leider viel zu kurz, mit zu großen Zeitsprüngen… Die Zusatzstories waren leider etwas langweilig
    Until the End - Rock & Trisha

    Inhalt:Er wird sie retten, wenn sie ihn lässt. Trisha Corbin hat früh gelernt, dass es keine Ritter in glänzender Rüstung gibt – und wie man dunkle Blutergüsse am besten versteckt. Die Kerle, die ihre Mutter mit nach Hause bringt, haben ihr keine Wahl gelassen. Als Trisha eines Nachts zu Rock Taylor, dem Football-Star der Sea Breeze High, in den Wagen steigt, ist es kein Date. Sie war eigentlich gerade auf dem Weg ins Krankenhaus. Zu Fuß, blutend und mit blauen Flecken übersät. Doch Rock schwört sich, dass er von nun an alles tun wird, um sie zu retten – wenn sie ihn lässt.

    Meinung: Ich habe mich tierisch auf die Geschichte um Rock und Trisha gefreut und als ich sie dann endlich zu lesen begonnen habe, hat mir diese super gut gefallen. Was mich allerdings gestört hat ist, dass sie so kurz war und andauernd ziemliche Zeitsprünge macht. Ich habe mir mehr erhofft zu erfahren, wie sie sich kennen gelernt haben und wie Ihre Geschichte wirklich vonstatten gegangen ist.Als im Epilog dann alle anderen Charaktere nochmals eine Zugabe feierten, freute ich mich anfangs, doch dies hat sich schnell gewandelt... Leider war es sehr mühsam diese zu lesen, da sich die Geschichte bei allen Unterkapiteln wiederholt hat. Sie leben glücklich - trennen sich - versöhnen sich wieder da es sich um ein Missverständnis handelte und heiraten. 

    Fazit:Ich hätte mir mehr von Trisha und Rock gewünscht. Man hätte die Geschichte weiter ausbauen und mehr vertiefen können. Mehr in die Geschichte eingehen, wie sie sich gefunden haben usw.. Die Idee mit dem Epilog, dass man lesen kann, wie es bei den vorherigen Hauptcharakteren weiter gegangen ist, fand ich super, doch an der Umsetzung hätte man noch arbeiten können.Am Ende des Buches wartet dann nochmal eine kleine Überraschung, die hoffentlich weitergesponnen wird :)

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    Nevanas avatar
    Nevanavor einem Jahr
    Ein Muss für Fans! :D

    Ich liebe die Bücher von Abbi Glines. Sie hat einen so lockeren und flüssigen Schreibstil, dass man alles um sich herum vergessen kann und total in ihren Büchern versinkt.
    Das Buch von Rock und Trisha habe ich lange Zeit nicht gelesen. Obgleich ich ein riesiger Fan von Glines bin konnte ich mich kaum überwinden das Buch zu lesen, da man im Grunde ja aus den anderen Teilen der Sea Breeze Reihe schon weiss wie die Geschichte "ausgeht".  Für mich braucht eine Story immer einen gewissen Reiz und der besteht natürlich hauptsächlich auch darin, dass vieles offen bleibt und man nicht weiss wie etwas endet (obwohl es in diesem Genre meistens ein Happy End gibt) Ich bin unglaublich froh, dass ich das Buch dann doch gelesen habe! Es ist eine wundervolle Geschichte und man lernt Rock und Trisha noch einmal von einer anderen Seite kennen! Es gibt auch doch noch einige "Überraschungen" und es lohnt sich das Buch zu lesen!
    Ein gelungener Abschluss der Reihe Sea Breeze :)

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    S
    saika84vor einem Jahr
    Until the End

    Trisha Corbin ist mehr als nur irritiert, als Rock Taylor, der Football Star ihrer Highschool auf sie aufmerksam wird. Er scheint mehr von ihr zu wollen aber genau das kann Trisha momentan überhaupt nicht gebrauchen. Sie benötigt all ihre Kraft um ihren kleinen Bruder Krit und sich selbst vor ihrer Stiefmutter und deren Männerbekanntschaften zu schützen. Vertrauen konnte Trisha noch nie jemanden außer ihrem Bruder Krit. Umso überraschter ist sie, das Rock nicht einfach aufgibt obwohl sie ihn mehrmals von sich stößt. Wird Rock für sie seine Football Karriere aufs Spiel setzen und ihr Ritter in glänzender Rüstung werden?

     

    Dies ist der 9. und letzte Band der Sea Breeze Reihe von Abbi Glines. Der Schreibstil ist wie bei allen Büchern von Abbi Glines sehr angenehm und locker leicht. Die rund 180 Seiten um Trisha und Rock sind im nu verflogen. Dieser Teil des Buches ist wie bei den anderen Bänden auch schon in sich abgeschlossen. Ich würde dennoch empfehlen die anderen Bände vorher zu lesen, weil die anderen Charaktere immer wieder auftauchen. Gerade in diesem Band hat Abbi Glines als riesen Bonus zum Abschluss der Reihe jedem Charakter der vergangenen Bände einen zusätzlichen Epilog geschrieben. Ich habe mich darüber riesig gefreut als ich es entdeckte. Es macht immer wieder Spaß von den anderen Charakteren zu lesen und zu erfahren wie es mit ihnen weiter geht. Im eigentlichen Buch wird die Geschichte diesmal im Wechsel von Rock und Trisha erzählt. Gerade wo man die beiden schon so lange kennt,  fand ich es toll endlich auch ihre Geschichte zu lesen. Zwei wirklich tolle Charaktere, die mir schon lange vor ihrem eigenen Band sehr ans Herz gewachsen sind. Ich werde die Clique aus Sea Breeze wirklich sehr vermissen. 5 Sterne für diesen gelungen Abschluss einer Traumhafen Reihe. Ich kann nicht genug davon bekommen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor einem Jahr
    Ein tolles Buch, bis zur Hälfte...

    Inhalt:

    Er wird sie retten, wenn sie ihn lässt... Trisha Corbin hat früh gelernt, dass es keine Ritter in glänzender Rüstung gibt - und wie man dunkle Blutergüsse am besten verbrigt. DIe Kerle, die ihre Mutter mit nach Hause bringt, haben ihr keine Wahl gelassen. Deshalb zögert sie zunächst, als Rock Taylor eines Nachts neben ihr anhält und ihr anbietet, sie in seinem Wagen mitzunehmen. Schließlich willigt sie aber doch ein, denn sie ist auf dem Weg ins Krankenhaus - zu Fuß, blutend und mit blauen Flecken übersät. Als Rock sieht, in welchem Zustand Trisha ist, schwört er sich, von nun an alles zu tun, um sie zu retten...

    Meine Meinung:

    Ich habe mich sehr auf den letzten Band der Sea Breeze-Reihe gefreut, auch wenn ich natürlich sehr traurig bin, dass diese schöne Buchreihe nun ein Ende gefunden hat. Das Buch ist allerdings in 2 Abschnitte geteilt: Im ersten wird die Liebesgeschichte von Rock und Trisha erzählt, die uns durch alle bsiherigen Bücher begleitet haben und nun den Abschluss bilden! Im zweiten Teil findet man die Epiloge der Pärchen aus den vorherigen Büchern. Diese Idee finde ich wirklich so toll und war total gespannt. Doch letzten Endes, haben mich diese Epiloge leider ein bisschen enttäuscht...

    Die ersten 180 Seiten gehören Rock und Trisha und waren einfach wundervoll geschrieben! Sie erzählen, wie schlecht es Trisha in ihrem Zuhause ergangen ist und wie Rock sie und ihren kleinen Bruder Krit daraus befreien konnte (kein Spoiler, denn in den ersten Bänden wissen wir davon schon). Diese Kapitel waren wundervoll emotional geschrieben und ich habe sehr mit den beiden mitgefiebert! Ich hatte gar nicht mehr in Erinnerung, dass Trisha solche Probleme hatte und bin wirklich froh, dass sie Rock an ihrer Seite hatte, auch wenn es zwischen den beiden auch mal gehadert hat, denn Trisha ist zu Beginn des Buches sehr verschlossen und lernt erst nach und nach sich zu öffnen, was ich aber absolut verständlich finde! Sie ist so eine tolle Protagonistin, ich habe mit ihr gelitten und gelacht und mag sie wirklich gern! Auch Rock finde ich super, den mochte ich aber in den vorherigen Büchern schon total gern! Da wir die beiden bisher nur als Erwachsene Menschen kennengelernt haben war es toll durch dieses Buch, die beiden als Teenager erleben zu können! Vor Allem fand ich echt lustig, den kleinen Krit agieren zu sehen, weil er ja später ein total "harter Kerl" ist, das war echt toll und knuffig, ich mag ihn sehr. Auch alle anderen Figuren in den Vergangenheit zu erleben, war wirklich schön zu lesen! Der erste Abschnitt des Buches hat mir also wirklich gut gefallen und würde von mir auch die volle Katzen-Anzahl bekommen!♥

    Leider konnte mich der zweite Teil des Romans dann nicht mehr überzeugen. Die Epiloge an sich einzubauen, halte ich für eine wirklich tolle Idee um uns Lesern den Abschied zu erleichtern und zu ermöglichen, dass wir nochmal in das Leben der anderen Verliebten schauen können und wissen, wie es ihnen nun ergeht! Leider hat mir die Umsetzung nicht besonders zugesagt. Es passierten nicht nur schöne Dinge, wie ich es als schönen Abschluss erwartet hätte, sondern es wurde nochmal Drama und Probleme eingebaut, was mir gar nicht gefallen hat! Alle Paare haben in ihren Büchern wirklich schlimmes erlebt und Krisen gemeinsam bewältigt, deshalb verdienen sie für mich ein Happy End, was sie zwar bekommen haben, aber erst nachdem nochmal neue Krisen auftauchten und das fand ich leider sehr überflüssig. Außerdem passierten bei fast jedem Pärchen die gleichen Dinge, was teilweise echt langweilig war und dem ganzen das "Besondere" genommen hat... Das allerletzte Kapitel bat dann aber eine schöne Überraschung, über die ich mich totaaal gefreut habe!♥♥♥

    Alles in Allem hat Abbi mit "Until the End" zwar einen guten Abschluss mit der Geschichte von Rock und Trisha geschrieben, leider haben die Epiloge für mich aber vieles "kaputt" gemacht, aber das ist mein ganz persönliches Empfinden. Trotzdem hat mir das Buch an sich gut gefallen!

    Bewertung:

    Ich vergebe schweren Herzens 3/5 Sterne für das Buch, möchte aber nochmal untermalen,  dass Rock und Trisha von mir wieder 5 bekommen hätten, die beiden sind toll!♥

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    fraeulein_lovingbookss avatar
    fraeulein_lovingbooksvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Ein sehr enttäuschender Abschluss der Reihe...
    Until the End - Rock und Trisha

    Inhalt

    Er wird sie retten, wenn sie ihn lässt … Trisha Corbin hat schon früh gelernt, dass es keine Ritter in glänzender Rüstung gibt – und wie man blaue Flecken am effektivsten versteckt. Die Männer, die ihre Mutter für gewöhnlich mit nach Hause bringt und die ihre Hände nicht von Trisha lassen können, haben ihr keine Wahl gelassen. Aber solange es die Kerle von ihrem kleinen Bruder Krit ablenkt, ist es das wert. Als Trisha eines Nachts zu Fuß, blutend und voller blauer Flecken unterwegs ins Krankenhaus ist, bleibt ein Pick-up neben ihr stehen. Darin: der Highschool-Footballstar Rock Taylor, der ihr anbietet, sie mitzunehmen. Zögerlich steigt sie ein – und nichts ist mehr, wie es einmal war. Denn für Rock ist Football von nun an nicht das Zentrum seines Lebens, und Trisha fällt es immer schwerer zu glauben, dass Rock nur ein weiterer Kerl ist, dem sie unter keinen Umständen vertrauen darf. Neben der herzzerreißenden Liebesgeschichte zwischen Rock and Trisha enthält »Until the End« als Bonus exklusive Einblicke in das weitere Leben aller bisherigen »Sea Breeze«-Liebespaare: Sadie und Jax, Marcus und Low, Cage und Eva, Preston und Amanda, Jess und Jason, Krit und Blythe, Dewayne und Sienna – sowie eine kleine Überraschung!
    (Quelle: Amazon )

    Meine Meinung

    Meine Meinung zum Teil von Rock und Trisha:

    Ich habe mich wirklich auf die Geschichte von Rock und Trisha gefreut, aber umgehauen hat mich ihre Geschichte leider nicht. Sie war einfach zu perfekt und zu schnell erzählt. Ihre Story nimmt nur die Hälfte des Buches ein, dementsprechend kurz wird auch alles gehalten. Sehr enttäuschend. Auch die Sprünge zwischen Gegenwart und Vergangenheit hätte nicht sein müssen. Zu Beginn hätte man nur mit ihrer Geschichte starten müssen und zum Ende hin bei der Gegenwart enden müssen. Für mich macht es fast den Eindruck, das Abbi Glines die Geschichte von Rock und Trisha nur schnell erzählen wollen – ohne Rücksicht auf Verluste – um schnell zu den Bonuskapiteln zu gelangen.

    Der Schreibstil ist locker und leicht zu lesen, wie auch beim Rest der Reihe.
    Leider hat die Autorin hier sehr an Spannung und unerwarteten Wendungen gespart, sodass es sich eigentlich auch gut überfliegen lässt, da man schon weiß, wie alle ausgehen wird. Schade, man hätte so viel aus der Story der beiden machen können.

    Meine Meinung zu den Bonuskapiteln:

    Mit Sadie und Jason beginnen die Bonuskapitel und ihre Geschichte ist ein gelungener Start für den Ausblick auf ihr weiteres gemeinsames Leben. Man merkt, das sich beide kaum weiterentwickelt haben, was mich eigentlich sehr enttäuscht hat. Sadie bleibt die Stille und Schüchterne, die nicht kämpfen möchte und Jason bleibt ein Idiot, der zu schnell handelt. Trotzdem hat mir die Kurzgeschichte gefallen.

    Die kurze Story um Willow und Markus handelt leider viel zu wenig um die beiden selbst. Im Mittelpunkt steht die Beziehung von Lows Schwester und Marcus Vater, die sich scheiden lassen, damit er wieder zu seiner ersten Exfrau zurück kann…
    Das Kapitel hätte man sich sparen können.

    Sehr enttäuscht war ich über die Geschichte von Amanda und Preston. Viel zu kurz!
    Und zu unglaubwürdig. Es klingt so als hätte Abbi Glines keine bessere Idee gehabt und einfach nur irgendeinen Unsinn zusammengereimt. Da hätte man wirklich was viel schöneres daraus machen können! Große Enttäuschung!!!

    Krit und Blythe waren auch eine kleine Enttäuschung für mich – sie standen nur zu Beginn ihrer Kurzgeschichte im Mittelpunkt, danach ging es nur noch um den besten Freund Green, der ein Mädchen entjungfert hat. Schade, das man auch ihre Geschichte nicht vernünftig zu Ende bringen kann.

    Sienna und Dewanye – mein allerliebstes Lieblingspaar, auch von ihnen gab es viel zu wenig Seiten. Es war eine schöne, aber viel zu kurze Geschichte, da hätte man mehr draus machen können.

    Im vorletzten Bonuskapitel geht es um Cage und Eva, aber hauptsächlich um den Geburtstag ihrer Tochter. Auch da wäre mehr möglich gewesen!

    Bliss York kommt im letzten Kapitel zu Wort – eine Geschichte, die für mich nicht nötig getan hätte. Die paar Seiten hätte man besser in eine andere Kurzgeschichte stecken können…

    Schade, das die Länge der einzelnen Kurzgeschichten so stark variieren…das ist wirklich mein größter Kritikpunkt!

    (Die Geschichte von Jess und Jason habe ich nicht gelesen, da ich ihr Buch auch noch nicht gelesen habe – ist sogar fraglich, ob ich es überhaupt lesen werde.)

    Bedingte Lese- und Kaufempfehlung, nur für Fans der Reihe einen Kauf wert.

    Schönstes Zitat

    gab leider keins.

     Sterne

    Kommentare: 1
    7
    Teilen
    marcelloDs avatar
    marcelloDvor 2 Jahren
    Herzerwärmender Abschied aus Sea Breeze

    "Until the end" handelt von Rock und Trisha und einem Rückblick auf ihre Liebesgeschichte. Als langjähriges Paar waren sie in der Sea-Breeze-Serie stets der Anker, an dem sich alle anderen Figuren der Reihe aufrichten konnten. Nun wird eben Rock und Trishas gemeinsame Geschichte erzählt und damit offenbart, warum die beiden so ein liebevolles und anbetungswürdiges Paar sind!

    Die Geschichte rund um Rock und Trisha ist im Vergleich zu den anderen beiden Bänden sehr kurz, eher eine Novella, wie in diesem Bereich gerne genannt wird. Nichtsdestotrotz habe ich sehr gut unterhalten gefühlt. Man hat zwar schon einiges über Trishas Vergangenheit erfahren, alleine schon durch die Geschichte aus der Sicht ihres Bruders Krits. Rock war zwar immer der Fels, auf den man bauen kann, aber auch ihn nun endlich näher zu kennen lernen, war sehr spannend. Und die beiden haben eine unverkennbare Chemie. Die Geschichte enthält kaum Drama, stattdessen geht es um wirklich tiefe Gefühle, die sich auch immer wiederspiegeln, wenn man in die Gegenwart blickt und die beiden mit ihren adoptierten Kindern erlebt. Mit Rock und Trisha wird die Geschichte wirklich sehr gelungen abgerundet.

    Aber Abbi Glines hat sich für den Abschluss noch ein ganz besonderes Geschenk für ihre Fans ausgedacht: jedes Paar der Reihe bekommt noch einmal eine eigene Kurzgeschichte. Und diese sind tatsächlich nicht einfach nur Friede, Freude, Eierkuchen, sondern erneut gefühlt mit viel Drama wie es eben auch die einzelnen Bände waren. In manchen der Geschichten war es schon fast wieder zu viel, zu konstruiert, aber hier sehe ich einfach den Willen für die gute Tat.

    Noch einmal intensive Sexszenen, Hochzeiten, Kindern und eben ganz viel Liebe. Auch wenn natürlich alles mit einem Happy End endet, ist es genau das, was ein Leser einer New Adult Reihe will, von daher kann man sich nur von dieser Reihe verneigen. Es gab stärkere, es gab schwächere Bände, aber insgesamt ein gelungenes Werk, was man eben an "Until the end" sieht, denn dort wird alles wunderbar zusammengefügt.

    Mir bleibt nur noch zu sagen, Fans von New Adult machen mit Abbi Glines nichts falsch! Adios Sea Breeze!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    saras_bookwonderlands avatar
    saras_bookwonderlandvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Aufwühlende und fesselnde Liebesgeschichte und ein tolles Finale
    Tolles Finale


    Inhalt:

    Trisha Corbin hat früh gelernt, dass es keine Ritter in glänzender Rüstung gibt – und wie man dunkle Blutergüsse am besten versteckt. Die Kerle, die ihre Mutter mit nach Hause bringt, haben ihr keine Wahl gelassen. Als Trisha eines Nachts zu Rock Taylor, dem Football-Star der Sea Breeze High, in den Wagen steigt, ist es kein Date. Sie war eigentlich gerade auf dem Weg ins Krankenhaus. Zu Fuß, blutend und mit blauen Flecken übersät. Doch Rock schwört sich, dass er von nun an alles tun wird, um sie zu retten – wenn sie ihn lässt.

    Quelle: Piper


    Cover:

    Obwohl ich nicht so der Fan davon bin Gesichter auf ein Buchcover zu drucken, finde ich dieses Cover doch erfrischend. Besonders gefallen hat mir, dass es zu den anderen Titeln der Reihe passt.



    Meine Meinung:

    In diesem letzten und finalen Band der Serie erfahren wir mehr über die Geschichte von Rock und Trisha, die als Paar auch schon Bestandteil der anderen Teile waren.
    Das Buch erzählt hauptsächlich aus der Vergangenheit, während zwischendrin einige Einblendungen der Gegenwart vorhanden sind. Dabei wechselt die Erzählperspektive zwischen Trisha und Rock.
    Ich persönlich fand das recht gut gelungen, weil es vor allem die Verbindung von Rock und Trisha besser und emotionaler dargestellt hat. Man konnte die Handlungen und Gefühle viel besser verstehen und hat mitgefiebert und mitgefühlt.
    Insgesamt ist die Gesichte von Rock und Trisha kurz und knackig geschrieben, was den Emotionen und Gefühlen aber keinen Abbruch tut.


    Der Schreibstil der Autorin hat mich von der ersten Seite an gepackt, sodass ich mit dem Buch wirklich schnell durch war. Abbi Glines schreibt locker, gefühlvoll, fesselnd und direkt und hat mir das Gefühl gegeben dazu zu gehören.
    Ich habe während des Lesens eine ganze Palette an Emotionen und Gefühlen durchlebt, was die Geschichte und ihre Charaktere noch authentischer gemacht hat.
    Abbi Glines hat etwas einnehmendes und packendes, was ich aber sehr ansprechend finde.
    Für ihre Leser hat die Autorin auch ein besonders Schmankerl parat. Denn im Anschluss zu der Geschichte von Rock und Trisha gibt es zu jedem Paar der Serie noch einen Epilog. Die Autorin möchte damit den Abschied erleichtern und den Lesern zeigen, wie sich die Paare weiterentwickelt haben.
    Mir hat es gefallen das dies nicht nur kurze Szenen waren, sondern sogar pro Paar einige Kapitel umfasst hat, in denen es (emotional) heiß herging.
    Schade war allerdings, das dadurch die Geschichte von Rock und Trisha recht kurz ausfiel und nur etwa die Hälfte des Buches ausmacht.


    Die Charaktere waren super und vor allem so unterschiedlich. Das haucht der Story Spannung und Leben ein und macht sie realistischer.

    Trisha hat mir charakterlich gut gefallen. Ihre Stärke, die Selbstlosigkeit und die Liebe zu ihrem Bruder haben mich überwältigt. Generell finde ich ihre Entwicklung wenn man die Vergangenheit und die Gegenwart betrachtet echt bewundernswert.

    Rock hat mir ebenfalls gefallen. Ich mochte seine Entwicklung vom Footballstar zum zahmen Freund, der seiner Freundin alle Wünsche von den Augen abliest. Besonders hat mir seine liebevolle Art gefallen, die man von einem groß umworbenen Jungen ja gar nicht so erwartet.


    Trishas Geschichte ist traurig und zugleich schön, nachdem ich gelesen habe wie sich alles entwickelt hat. Ihre Vergangenheit hat mich wirklich mitgenommen und beschäftigt. Und auch Rock hat sein Päckchen zu tragen. Ich finde es super, das die beiden immer so positiv
    waren.


    Bewertung:
    Ein tolles Finale und eine aufwühlende und fesselnde Liebesgeschichte. Das macht Lust auf mehr.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Kathaaxds avatar
    Kathaaxdvor 3 Jahren
    Das Ende der Reihe

    Diese Geschichte ist einfach wunderbar, bei Rock und Trisha wird einmal von der Gegenwart und von der Vergangenheit erzählt. In der Vergangenheit lernt man die junge Trisha und den jungen Rock kennen, in der Highschool zeit, doch was mich sehr gewundert hat, das Rock damals nicht so war, wie heute, da man ja öfters in den vorherigen Teile der Sea Breeze Reihe von ihm liest. Er war damals genauso ein Frauenheld wie Preston, Marcus und Dewayne, seine besten Freunde. Trisha war eine alleingängerin, sie hatte nur ihren Bruder Krit. Ihre Eltern sind abgehauen und nun leben sie bei der Stiefmutter, die Trisha immer schlägt. Trisha ist ihr ein Dorn im Auge, den die Stiefmutter liebt nur den kleinen Krit und glaubt das er es auch tut. Was aber das gegenteil ist. Rock merkt sofort das mit Trisha was nicht stimmt und versucht ihr zu helfen, sie jedoch möchte mit dem Frauenheld nichts zu tun haben. Die ganze Geschichte war sehr spannend und ich finde es mutig von Rock, das er sich gegen die Freunde von der Stiefmutter stellt, die Trisha schlagen möchte und auch das er sich gegen die Stiefmutter stellt. Nach einer gewissen Zeit, verlieben die zwei sich ineinander und gestehen sich das auch. Das Ende fand ich natürlich am besten. Da wurde nochmal aus jedem Buch ein Epilog gemacht, die die Bücher ein wenig weiter schreiben. Ich finde es sehr schade, das die Reihe mit diesem Buch zu ende ist aber dennoch ein offenes Ende enthält. Das Buch war wie immer lustig, spannend und sehr gefühlsvoll. Manchmal könnte ich dennoch Preston und den anderen auf den Hinterkopf hauen, die stellen sich doch manchmal richtig doof an, wobei ihr altes Ego wieder zum vorschein kommt. Der Schreibstil von Abbi Glines passt einfach perfekt zu den Charakteren und es fehlt einfach an nichts. Ich finde es nur schade, das die Geschichte von Trisha und Rock so kurz war, den ich hätte noch mehr von dem Familien leben von Trisha und Rock lesen, sie haben die Geschwister von Preston adoptiert, wo man schon im Band von Preston lesen kann.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    laraundlucas avatar
    laraundlucavor 3 Jahren
    Until the End - Rock und Trisha

    Inhalt:

    Er wird sie retten, wenn sie ihn lässt. Trisha Corbin hat früh gelernt, dass es keine Ritter in glänzender Rüstung gibt – und wie man dunkle Blutergüsse am besten versteckt. Die Kerle, die ihre Mutter mit nach Hause bringt, haben ihr keine Wahl gelassen. Als Trisha eines Nachts zu Rock Taylor, dem Football-Star der Sea Breeze High, in den Wagen steigt, ist es kein Date. Sie war eigentlich gerade auf dem Weg ins Krankenhaus. Zu Fuß, blutend und mit blauen Flecken übersät. Doch Rock schwört sich, dass er von nun an alles tun wird, um sie zu retten – wenn sie ihn lässt.

    Meine Meinung:

    Der gewohnt leichte, angenehme, lockere, frische und eingehende Schreibstil hat mir den Einstieg in den  9. und letzten Teil der "Sea Breeze"-Reihe enorm erleichtert. Die Autorin schafft es immer wieder mich mit ihren fesselnden und gefühlvollen Worten nach Sea Breeze zu ziehen und mich nicht mehr loszulassen. Die Seiten sind nur so dahin geflogen. Schon nach wenigen Seiten hatte sie mich erneut in ihren Bann gezogen.

    Die wechselnden Perspektiven ermöglichen dem Leser einen sehr tiefen Einblick in die Gefühlswelt beider Protagonisten. Dadurch kommt man beiden sehr nah, kann sie verstehen, ihre Handlungen nachvollziehen und kann richtig mit ihnen fiebern und fühlen.
    Ich habe mit Rock und Trisha die komplette Palette der Gefühle erlebt. Ich war begeistert, ergriffen, traurig, berührt, habe geliebt, gelacht, geweint und gehofft. Abbi Glines ist eine der Autoren, die es regelmäßig schafft, mich vollkommen einzunehmen, Gefühle in mir zu wecken, die mich die Geschichte mit allen Facetten erleben lässt.

    Die Geschichte springt zwischen der Vergangenheit und der Gegenwart hin und her und ermöglicht dadurch wunderbare und tiefe Einblicke.

    Die Figuren sind sehr lebendig und authentisch gezeichnet, vor allem sehr unterschiedlich. Und genau das macht den Reiz aus. Allein dadurch entstehen schon enorme Reibungspunkte, die Lesespaß garantieren. Außerdem schafft Frau Glines es immer wieder, den Protagonisten, trotz ihrer Schwächen, eine unglaubliche Liebenswürdigkeit einzuhauchen, so dass man sie einfach lieben muss.
    Die Geschichte von Trisha ist sehr aufwühlend. Die häusliche Gewalt, die sie erlebt, wie sie versucht ihren Bruder vor Schlimmem zu bewahren, was sie alles einstecken muss, wie sie lebt, haben mich sehr berührt und auch wütend gemacht. 
    Aber auch Rock hat sein Päckchen zu tragen. Dennoch versuchen beide das beste aus ihrem Leben zu machen und sich nicht unterkriegen zu lassen.

    Es ist auch immer wieder eine Freude, die Protagonisten der anderen Bücher wieder zutreffen und zu sehen, wie es mit ihnen weitergegangen ist. Deshalb haben mir die kurzen Einblicke am Schluss in das Leben der einzelnen Pärchen, die wir in dieser Reihe schon kennengelernt haben, sehr gut gefallen. Besonders hat mir der letzte Epilog von Bliss gefallen, der auf eine weitere Story hoffen lässt.

    Meine Erwartungen wurden nicht nur vollkommen erfüllt, sondern wieder einmal übertroffen. Ein tragischer, aber dennoch schöner schnulziger und romantischer Liebesroman, zum Abschalten und Eintauchen. Er hat mir gefühlvolle und wunderbare Lesestunden beschert und mich eine Zeitlang alles andere vergessen lassen. Ich bin vollkommen begeistert. Ein perfekter Liebesroman mit Irrungen und Wirrungen, Geheimnissen und einem ordentlichen Schuss Liebe und Erotik.
    Die Autorin schafft es jedes Mal auf Neue, mich mit ihrem fesselnden und emotionsgeladenen Schreibstil und ihren gefühlsgeladenen Geschichten, mich aus der Realität zu reißen und in ihren Bann zu ziehen.

    Dies ist der 9. Teil der international erfolgreichen "Sea Breeze"-Reihe. Breathe – Jax und Sadie (Sea Breeze #1) 
    Because of Low – Marcus und Willow (Sea Breeze #2)
    While It Lasts – Cage und Eva #1 (Sea Breeze #3)
    Just for Now – Preston und Amanda (Sea Breeze #4)
    Sometimes It Lasts – Cage und Eva #2 (Sea Breeze #5)
    Misbehaving – Jason und Jess (Sea Breeze #6)
    Bad For You – Krit und Blythe (Sea Breeze #7)
    Hold On Tight – Dewayne und Sienna (Sea Breeze #8)
    Until the End – Rock und Trisha (Sea Breeze #9)

    Fazit:

    Eine tragische und wundervoll gefühlvolle Liebesgeschichte, die mich fesseln und in ihren Bann ziehen konnte. Absolute Leseempfehlung für alle, die gerne kitschige Liebesschnulzen lesen.

     

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    Muhadibs avatar
    Muhadibvor 3 Jahren
    Tolles Buch


    Until the end Rock und Trisha 
    Von Abbi Glines 
    Piper Verlag 
    Seitenanzahl 368
    ISBN 978-3-492-30811-3
    € 8,99 Taschenbuch 


    Plus exklusive Epiloge zu allen bisherigen ' Sea -Breeze ' Liebesgeschichten 


    Trisha Corbett 's Leben besteht aus den schlimmsten Erfahrungen die man als Kind machen kann.
    Ihre Eltern verlassen Sie und ihren Bruder Krit nacheinander, daher wachsen sie bei ihrer Stiefmutter auf, die Trisha hasst und es hr jeden Tag zeigt.
    Trisha mag Rock, einen Schulkamerad, doch durch ihre Familienverhältnisse lässt die kaum jemand an sich ran.
    Doch Rock lässt nicht locker.


    Der Schreibstil ist so locker und flüssig, das ich nur so durch die Geschichte geflogen bin.
    Es ist klasse geschrieben. 
    Die Thematik der häuslichen Gewalt wurde sehr gut rübergebracht, durch die Schreibweise geht sie aber nicht unter.
    Die Autorin hat da einen gelungenen Roman. 
    Die Charaktere Trisha und Rock und ihre Freunde sind für mich sehr authentisch rüber gekommen. 


    Von dieser Reihe werde ich mir die restlichen auch noch holen, eindeutig. 
    Das Extra am Ende: wie die Freunde von Rock sich als Erwachsene entwickelt haben, finde ich auch ein Highlight. 

    Kommentieren0
    3
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks