Abby Fabiaschi

 4,2 Sterne bei 181 Bewertungen

Lebenslauf von Abby Fabiaschi

Ein Debüt mit ganz viel Herz: Abby Fabiaschi schließt 2002 das Babson College ab und klettert anschließend die Karriereleiter hoch bis zu einer Führungsposition im Technikbereich. Als ihre Kinder drei und vier Jahre alt werden, merkt Fabiaschi, wie schnell die Zeit vergeht und kündigt ihren Job, um mehr Zeit mit ihren Kindern verbringen zu können und um sich außerdem den lange gehegten Traum vom Schreiben erfüllen zu können. Als „Für immer ist die längste Zeit“ erscheint ihr Debütroman 2018 auf Deutsch. In den Roman spielen auch eigene Erfahrungen Fabiaschis mit Verlust und Trauer hinein. Die Autorin ist zudem Co-Gründerin einer gemeinnützigen Organisation, die die Überlebenden von Menschenhandel unterstützt. In ihrer Freizeit liebt sie es zu lesen, mit ihren Kindern zu spielen oder zu verreisen. Die Familie lebt abwechselnd in Connecticut und Utah.

Alle Bücher von Abby Fabiaschi

Cover des Buches Für immer ist die längste Zeit (ISBN: 9783596035243)

Für immer ist die längste Zeit

 (178)
Erschienen am 24.04.2019
Cover des Buches Für immer ist die längste Zeit (ISBN: B07B2YDM91)

Für immer ist die längste Zeit

 (3)
Erschienen am 21.03.2018

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Abby Fabiaschi

Cover des Buches Für immer ist die längste Zeit (ISBN: B07B2YDM91)
Julja95s avatar

Rezension zu "Für immer ist die längste Zeit" von Abby Fabiaschi

Bei 51% abgebrochen
Julja95vor 2 Monaten

Hab’s aufgegeben. Es ist so so so langweilig und die Charaktere unsympathisch. Und nachdem ich nun das Ende kenne (welches ich bereits übrigens vermutet habe), bin ich froh, es hiermit abbrechen zu können 😬

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Für immer ist die längste Zeit (ISBN: 9783596035243)
abuelitas avatar

Rezension zu "Für immer ist die längste Zeit" von Abby Fabiaschi

Mal wieder ein „Wühltisch“ Buch….
abuelitavor 8 Monaten

Das ist irgendwann noch mein Ruin, da kann ich einfach nicht dran vorbei gehen…. 😊

Ich mag so Bücher, wo jemand stirbt, aber doch – noch – nicht „weg“ ist. Hier geht es um Maddy, vom Dach der Bibliothek gestürzt und jeder geht davon aus, dass es Selbstmord war. Sie blickt nach wie vor aus kurzer Höhe auf Ihre Tochter Eve und ihren Ehemann Brady, die beide einfach verloren sind ohne sie. Vor allem in ganz einfachen Alltagsdingen – was kann Sie nun tun, um den beiden irgendwie zu helfen? Mit etwas Übung kann sie „Botschaften“ schicken.

Der Anfang war etwas seltsam, aber nach und nach kam ich rein in die Geschichte und sie gefiel mir ganz gut. Es geht um Trauer, Wut und Selbstvorwürfe, hat aber auch humorvolle Szenen.

Die Protagonisten lernt man sehr gut kennen und vieles ist durchaus vorstellbar. Auch, wie Vater und Tochter sind wieder langsam einander annähern ist gut geschildert.

Das Ende bietet dann eine Überraschung, aber die verrate ich natürlich nicht…😊

 

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Für immer ist die längste Zeit (ISBN: 9783810524799)
Fantasticfoxs avatar

Rezension zu "Für immer ist die längste Zeit" von Abby Fabiaschi

Nach Startschwierigkeiten wunderschön
Fantasticfoxvor einem Jahr

Das Cover ist einfach wunderschön und auch der Klappentext kann begeistern.

Auch der Schreibstil ist sehr angenehm, dennoch konnte er mich zunächst nicht fesseln. Einige Kapitel am Anfang waren sehr langatmig, sodass ich das Buch mehrfach am liebsten abgebrochen hätte mit der Einstellung "Da hab ich aber viel mehr erwartet". 

Ziemlich schnell hat sich das jedoch geändert und das Buch wurde tatsächlich noch zu einem meiner Favoriten und hat mich öfter mal zum Schmunzeln oder nachdenken gebracht.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Unser Buch-Highlight im FISCHER Leseclub:
"Für immer ist die längste Zeit" von Abby Fabiaschi

»Ein absolut unvergesslicher Roman, der dich zum Lachen und zum Weinen bringt. Und danach willst du gleich die eigenen Lieben umarmen.«
Kristin Harmel 


"Für immer ist die längste Zeit" ist unser Buch-Highlight im FISCHER Leseclub, welches wir euch in dieser Leserunde vorstellen möchten:

Mehr zum Buch 
Maddy ist tot. Vom Dach der Bibliothek gestürzt. Sie landet jedoch nicht im friedvollen Himmel, sondern blickt aus kurzer Höhe auf ihre Familie - ihre pubertierende Tochter Eve und den emotional unaufgeräumten Ehemann Brady - herab. Ohne Maddy sind sie schon in einfachen Dingen der Alltagsorganisation überfordert. Jetzt drohen sie an der Frage nach dem Warum zu zerbrechen.
Maddy muss etwas tun. Doch ihre Möglichkeiten der Einflussnahme aus dem Jenseits sind begrenzt - sie ist ja auch neu hier.


>> Hier geht es zur Leseprobe

Wir vergeben gemeinsam mit FISCHER Krüger 50 Exemplare von "Für immer ist die längste Zeit" unter allen, die sich bis einschließlich 21.02.2018 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button* für das Buch-Highlight bewerben und uns verraten, warum sie gerne mitmachen möchten.   

In den folgenden Wochen stellen wir euch Aufgaben, bei denen ihr Buchlose erhalten könnt. Für jede Aufgabe gibt es ein eigenes Unterthema, in welchem erklärt wird, was ihr machen müsst, um ein Buchlos zu erhalten. Wenn ihr genügend Buchlose gesammelt habt, erhaltet ihr am Ende der "Buch-Highlight"-Aktion als Sofortgewinn ein Buch aus den S. FISCHER Verlagen.  


Zusätzlich gibt es eine Aufgabe, die ihr innerhalb von 24 Stunden lösen müsst, um das Buchlos zu erhalten. Es lohnt sich also, regelmäßig vorbeizugucken! 
 
Alle Infos zum System der Buchlose findet ihr hier.   

Wer 10 Buchlose sammelt, erhält ein Wunschbuch aus den S. FISCHER Verlagen, das aus sechs Vorschlägen ausgewählt werden kann.   

Alle, die mit ihrem eigenen Exemplar an der Aktion zum Buch-Highlight teilnehmen möchten, sind natürlich herzlich willkommen. Ihr könnt jederzeit mit einsteigen.   

Die Frist für die Bearbeitung der Hauptaufgaben für das Buch-Highlight zu "Für immer ist die längste Zeit" endet am 4. April 2018 – d.h. alle Aufgaben müssen bis einschließlich dieses Datums vollständig bearbeitet sein, damit sie in die Buchlos-Wertung mit einfließen. Mitglieder des FISCHER Leseclubs erhalten das Abzeichen für das jeweilige "Buch-Highlight", wenn sie mindestens 5 Beiträge und eine Rezension geschrieben haben.   

Ihr möchtet beim FISCHER Leseclub mitmachen? Alle Informationen dazu findet ihr hier.   

Ihr müsst aber kein Mitglied im FISCHER Leseclub sein, um an der "Buch-Highlight"-Aktion teilzunehmen.    

Die Buchlose gelten immer nur für die jeweilige "Buch-Highlight"-Aktion und können nicht in die nächste Aktion übertragen werden.    

 Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme, am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde sowie zum Erfüllen aller Aufgaben der "Buch-Highlight"-Aktion bis spätestens 04. April 2018. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für ein Testleseexemplar schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Bitte beachtet, dass wir Gewinne nur innerhalb Europas verschicken!   

Ein allgemeiner Hinweis: Bitte markiert eure Beiträge nur dann als Spoiler, wenn es sich wirklich um Spoiler handelt und beispielsweise nicht eure Beiträge für die einzelnen Aufgaben!
3108 BeiträgeVerlosung beendet
marielus avatar
Letzter Beitrag von  marieluvor 4 Jahren
Ich finde das Buchcover schön. Es wirkt zwar dezent, aber mit dem Schmetterling und den Blumen vermittelt es irgendwie Hoffnung. Jetzt werde ich mal den Klapptext lesen und schauen was es damit auf sich hat.

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 268 Bibliotheken

von 128 Leser*innen aktuell gelesen

von 1 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks