Abigail Haas

 4.1 Sterne bei 36 Bewertungen

Alle Bücher von Abigail Haas

Dangerous Girls

Dangerous Girls

 (31)
Erschienen am 11.08.2014
Dangerous Boys

Dangerous Boys

 (5)
Erschienen am 08.09.2015

Neue Rezensionen zu Abigail Haas

Neu
L

Rezension zu "Dangerous Girls" von Abigail Haas

...Paradies...
Lesebegeistertevor einem Jahr

In der Karibik verbringen Anna, ihr Freund Tate und noch ein paar Freunde ihre Sommerferien. (Spring Break!) Doch dann wird Elise die beste Freundin von Anna brutal ermordet aufgefunden. Anna steht als Hauptverdächtige da. Es folgen Befragungen, Gerichtsverhandlungen und Gefängnis. Doch ist Anna wirklich die Mörderin?
Hochspannend!!! Konnte kaum aufhören zu lesen! Ein Buch mit vielen unvorhersehbaren Wendungen! Toll!!

Kommentieren0
1
Teilen
E

Rezension zu "Dangerous Girls" von Abigail Haas

Kann Anna das Gericht von ihrer Unschuld überzeugen?
enjoyeverydayvor 2 Jahren

Meine Erwartungen:
Der Klappentext sprach mich direkt an und ich "wusste" bereits schon, dass mir das Buch gefallen würde;) Somit hatte ich hohe Erwartungen an "Dangerous Girls" und freute mich auf einen packenden Thriller.

Die Geschichte:
Anna Chevalier, die Hauptperson dieser Geschichte, und ihre Freunde feiern ihren Schulabschluss auf der Insel Aruba. Sie wollen sich einfach nur amüsieren und die Zeit geniessen. 
Plötzlich finden sie jedoch Anna's beste Freundin Elise tot in ihrem Zimmer auf. Sie wurde brutal mit 13 Messerstichen ermordet. 
Anna wird kurz darauf verhaftet und angeklagt, für Elise's Tod verantwortlich zu sein. Es folgen viele Vermutungen und Diskussionen über den "wahren" Mörder. Stück für Stück erfährt man immer mehr über die Vergangenheit der Protagonistin und man fiebert mit ihr mit. Sie muss das Gericht von ihrer Unschuld überzeugen. Dies ist alles andere als einfach, denn der Staatsanwalt Dekker hat so manche Beweise gegen Anna vorzulegen. Der Entscheid der Richterin am Schluss ist das grosse Finale. 

Meine Meinung: ACHTUNG SPOILERALARM!
Dieses Buch hat mir ingesamt sehr gefallen und bot mir eine gute Unterhaltung. Mit dem Fund der Leiche, ist der Start in das Buch bereits sehr spannend. Jedes Kapitel erfolgt in einem anderen Zeitraum und mir gefällt die Art, wie Abigail Haas es gemeistert hat, dass diese grossen Sprünge immer verständlich waren. 
Nachdem ich das Buch fertig gelesen hatte, war ich zuerst verwirrt wegen dem Ende und musste mir nochmals alles durch den Kopf gehen lassen. Ich hatte im Verlauf des Buches schon teils Zweifel gehabt, ob Anna tatsächlich unschuldig war, da ich ihr Verhalten oft unangemessen und einfach etwas seltsam fand. Diese Zweifel verwarf ich meist ziemlich schnell wieder und fieberte wieder völlig mit Anna mit. So traf mich die plötzliche Wendung am Ende doch überraschend und ich konnte es zuerst gar nicht fassen!  
Was mich danach echt zum Nachdenken brachte, war die Tatsache, dass ich im Verlauf des Buches ständig auf auf der Seite der Mörderin stand ohne es zu wissen... Dies hat mir gezeigt, dass ein paar fehlende Informationen sofort eine Sache in einem anderen Licht erscheinen lassen können. 


Für die spannende Story und den tollen Plottwist gebe ich dem Buch 4 Sterne! Den einen Stern musste ich abziehen, da bis zum Schluss noch einige Fragen zum Ablauf der Tat offenbleiben und dies dann etwas verwirrend ist. 

Kommentieren0
0
Teilen
ozeanlys avatar

Rezension zu "Dangerous Girls" von Abigail Haas

Genial!
ozeanlyvor 3 Jahren


Die Grundidee der Geschichte ist einfach - Jugendliche feiern ihre Ferien auf einer Insel. Alkohol, Parties und Jungs/Mädchen dürfen dabei natürlich nicht fehlen. Allerdings ändert sich dieser Urlaub als plötzlich einer der Freunden erstochen aufgefunden wird.
Trotz des einfachen Konzepts wird der Leser sofort in die Geschichte rein gezogen. Ich konnte das Buch nicht zur Seite legen, und selbst, wenn ich gerade nicht gelesen habe, konnte ich nicht aufhören über die Geschichte nachzudenken.
Und jetzt nachdem ich es gelesen habe, kann ich immer noch nicht aufhören über das gelesene nachzudenken.

Ursprünglich wollte ich dem Buch 4 Sterne geben: Es ist gut. Ein spannender Sommer-Krimi, dennoch ist es im Grunde genommen nichts außergewöhnlich Gutes. 
Im Nachhinein jedoch ist man von dem 'Plottwist' (auch wenn man ihn schon erahnt hat - so wie ich) geschockt und kann nicht aufhören darüber nachzudenken oder (wie man es immer tut bei Büchern mit Plottwists) Hinweise im Buch zu suchen. 
Da mich das Buch - jetzt - im Nachhinein immer noch in Anspruch nimmt, muss ich 5* vergeben. Ein wirklich gutes Buch!
(Aus irgendeinem unbekannten Grund kann ich das Buch nicht bewerten.)

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 58 Bibliotheken

auf 11 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks