Abraham B. Jehoschua Der Liebhaber

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Liebhaber“ von Abraham B. Jehoschua

Die Geschichte, die während und nach dem Jom-Kippur-Krieg spielt, wird von sechs Personen erzählt, die einander in ihren Monologen abwechseln: dem Ehepaar Adam und Assia; Gavriel, Assias Liebhaber; Daffi, der halbwüchsigen Tochter von Adam und Assia; Nai'm, einem jungen Arbeiter, der in der Autowerkstatt Adams arbeitet und sich in Daffi verliebt; und schließlich Gavriels neunzigjähriger Großmutter. Nach dem Krieg ist Gavriel verschwunden, und Adam macht sich auf die besessene Suche nach dem Liebhaber seiner Frau - um ihr zu helfen. Der Leser lernt eine israelische Familie kennen in ihrem Alltag, ihren Tagen und Nächten, ihrer Arbeit und ihren Träumen; gleichzeitig erhält er das packende Porträt eines Landes zwischen Krieg und "Noch-nicht-Frieden".

Stöbern in Romane

Zeit der Schwalben

Einer toller, berührender Roman ... ein Ereignis, das man keinem Mädchen wünscht!

engineerwife

Eine allgemeine Theorie des Vergessens

Aufgrund des Schreibstil und der komplexen Geschichten Angolas nicht mein Buch.

Hortensia13

Damals

Jahrzehntelanges Über-die-Schulter-Schauen. Trotz des gekonnten Stils empfand ich dieses Buch als überaus anstrengend.

TochterAlice

Töte mich

Ein leichtes und doch doppelbödiges Kabinettstück, unterhaltsam und grazil-heftig.

Trishen77

Drei Tage und ein Leben

Mitreisend und grausam

dartmaus

Als der Teufel aus dem Badezimmer kam

Ein Roman wie eine Ratatouille

Schwaetzchen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen