Abraham B. Jehoschua Die Reise ins Jahr tausend

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Reise ins Jahr tausend“ von Abraham B. Jehoschua

Europa, kurz vor der letzten Jahrtausendwende: Ben Atar, der jüdische Kaufmann aus Tanger, hat eine ungewöhnliche Mission: Er muß die Frau seines Neffen, die grünäugige Esther-Minna aus dem fernen Worms, davon überzeugen, daß das Glück in der Bigamie liegt. Zwei Welten prallen aufeinander: der sinnenfrohe, tolerante Süden und der strenge, rationale Norden. (Quelle:'Flexibler Einband')

Stöbern in Historische Romane

Die Henkerstochter und der Rat der Zwölf

Toller Historienschmöker aus Sicht der "einfachen Leute" - die Spannung blieb aber auf der Strecke!

kreszenz

Die Heilerin

Authentisch das harte Leben der ersten Siedler in Amerika. Der Preis für vermeintliche Religionsfreiheit und die Wirklichkeit in Amerika

eulenmama

Die schöne Insel

Schön erzählte exotische Geschichte.

Svensonsen

Marlenes Geheimnis

Ein bewegender Familienroman, der ein wichtiges Kapitel der deutsch-tschechischen Geschichte aufgreift.

ConnyKathsBooks

Möge die Stunde kommen

Neues von den Familien Clifton und Barrington

Langeweile

Das Erbe der Tuchvilla

Geniale Fortsetzung. Die Geschichte nimmt einem mit in eine vergangene Zeit. Hoffentlich erscheint auch ein Teil 4 der Geschichte.

Murmeli

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen