Achim Achilles

 3.9 Sterne bei 95 Bewertungen
Autor von Achilles' Verse, Das Walker-Hasser-Manifest und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Achim Achilles

Sortieren:
Buchformat:
Achilles' Verse

Achilles' Verse

 (33)
Erschienen am 08.03.2011
Das Walker-Hasser-Manifest

Das Walker-Hasser-Manifest

 (11)
Erschienen am 06.08.2007
Achilles' Verse II

Achilles' Verse II

 (7)
Erschienen am 02.03.2009
Der Vollzeitmann

Der Vollzeitmann

 (8)
Erschienen am 12.03.2012
Achilles' Laufberater

Achilles' Laufberater

 (7)
Erschienen am 05.03.2007
Sehnen lügen nicht

Sehnen lügen nicht

 (5)
Erschienen am 13.03.2017

Neue Rezensionen zu Achim Achilles

Neu

Rezension zu "Achilles' Verse II: Lerne Laufen ohne Leiden" von Achim Achilles

Nicht ganz so gut, wie der erste Band
Simi159vor einem Jahr

Der Name Achim Achilles ist Läufern ein Begriff. Es ist des Pseudonym des Autors Hajo  Schumacher, der unter diesem Namen seit 2006 eine Kolumne zum Thema Laufen, bei Spiegel Online hat.

Pointiert nimmt er dort Alles,  jeden Teil, der mit diese Sportart zu tun hat auseinander, ist er doch selbst passionierter Läufer weiß wovon er schriebt und auch nicht immun gegen so viele Dinge, die mit dem Laufen einher gehen. 

Für den Leser, egal, ob er Läufer ist oder nicht ,ist das meist komisch. Läufern bleibt manchmal das Lachen im Halse stecken, denn  Achilles trifft sehr oft den Nagel auf den Kopf. Hält der Läufergemeinde den Spiegel vors Gesicht und zeigt ihnen, wie verrückt und abgedreht doch ihr Verhalten in Bezug aus Training, Strecken, Essen, und vor allem Zielzeiten beim Marathon ist. 

Diese hier ist der zweite Band  mit den gesammelten Werken, und leider fehlt ihm ein bisschen die Leichtigkeit des ersten Bandes. Vielleicht ist darin auch das meiste schon gesagt und schrieben, und jetzt geht es halt immer wieder um die selben Themen-Dinge und es ist nicht mehr ganz so lustig. 

Dennoch ist dieses Buch ein gutes Geschenk für alle die Laufen, egal ob aus Spass oder ambitioniert, nur einem Walker sollten man es nicht geben. Denn diese Männlein und Weiblein mit ihren Stöcken, kann der Autor ganz und gar nicht ausstehen.

Es unterhält, ist lustig für Zwischendurch, erst recht, wenn man selbst Läufer ist, und die vielen Seitenhiebe des Autors versteht. 


Von mir gibt es 4 STERNE.

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Sehnen lügen nicht" von Achim Achilles

Sehnen lügen nicht
Kellerbandewordpresscomvor einem Jahr

Meine Buchbewertung:

Bereits letztes Jahr durfte ich sein damaliges neuerschienenes Werk „Keine Gnade für die Wade“ lesen.

Auch diesmal in dem neuen Buch, das es seit Mitte März zu kaufen gibt, geht Herr Schuhmacher humorvoll an das Thema Laufen und Nichtlaufen heran.

Dabei bleibt er sich seinem Motto treu:

Wenn nichts mehr geht, einfach locker weiterlaufen.

Unter dem Pseudonym Achim Achilles schreibt er über seinen Umgang mit seiner Pulsuhr.

Seine Lieblingsmeldung der Uhr: »Du hast Dein Ziel erreicht.« Sorgt für so manch lustige Geschichte. Sehr lesenswert.

Weißt du was ein Quatsch-Lauf ist? Spätestens nach dem Lesen des Buches ist dies mein Lieblingslauf

Mein Lieblingszitat aus dem Buch:

Die Wahrheit lautet: Der soziale Status ist egal. Chef ist, wer als Erster den Hügel erklommen oder den garstigen Schlusssprint zurück zum Parkplatz gewonnen hat. Nicht Finanzkraft entscheidet über die Hackordnung einer Laufgruppe, sondern Wadenmacht.

 

Achim stellt zudem eine kleine Auswahl seiner liebsten Sportkameraden vor, wie sie sich an jedem Wochenende irgendwo auf der Welt zum Wettlauf versammeln.

Mir gefiel spontan die Beschreibung des Hippie am besten.

Jetzt reicht’s aber. Weil ihr unsportliches Kind nur eine Teilnehmerurkunde bekam und deswegen weinte, will eine Helikoptermutter die Bundesjugendspiele abschaffen.
——

Ich habe bereits zu dem damaligen Zeitpunkt euch meine ganz persönlichen Bundesjugendspiele vorgestellt. Meine persönlichen Bundesjugendspiele werden jedoch täglich durchgeführt. Aber lies selbst.

Die bisherigen BJS kritisiert die liebe Bloggerin „Mama arbeitet“ und scheint in dem journalistischen ‚Sommerloch‘ einen Volltreffer gelandet zu haben. Schade sind nur die teils unsachlichen Kommentare und persönlichen Angriffe auf ihrem Blog.

Die offiziellen BJS finden nur einmal im Jahr mit folgenden Disziplinen statt:

– Laufen
– Springen
– Werfen

Auch wenn ich nicht so eine radikale Meinung zur Abschaffung der BJS habe, respektiere ich die Ansichten mancher Familien.

Aber ich stimme auch den Argumenten von Achim zu.

Sport bringt die Welt zusammen, Helikoptereltern spalten dagegen.

Zehn Gründe, warum der Schulsportwettbewerb ein schützenswertes Kulturgut ist erfahren wir im Buch.

Es folgen noch humorvolle Berichte über seine Heldentaten, das Miteinander von Läufer und Nichtläufer, ein offener Brief an sein Fitnessstudio und die erste Begegnung mit seiner Nichte Anna.

Gewundert hat mich allerdings seine Aussage:

Wie man besser wird? Laufen statt Lesen.

Natürlich hat er dabei seine eigenen Ratschläge und Bücher ausgenommen.

Aber ich mache gern beides. Erst gediegen Laufen und dann gemütlich lesen.
Fazit:

Vieles aus dem Vorgängerbuch wurde nochmal aufgegriffen.  Man merkt dem Buch an, dass Herr Schuhmacher auch älter wird.

Also: Laufschuhe an und raus. Hat noch nie geschadet.


Mehr Buchtipps bei kellerbande.wordpress.com

Kommentieren0
5
Teilen

Rezension zu "Sehnen lügen nicht" von Achim Achilles

Neues von Achim Achilles
Herzensbuechervor einem Jahr

Da ich selber (Hobby)Läuferin bin, kenne ich selbstverständlich Achim Achilles schon lange. Seine Kolumne bei Spiegel Online verfolge ich regelmäßig und sehr gerne. Diese ist allerdings mein erstes Buch von ihm.

Die teils lustigen, teils informativen kurzen Kapitel / Kolumnen sind leicht zu lesen und vor allem sehr unterhaltsam. Für das Buch habe ich allerdings etwas länger gebraucht, weil alles am Stück runterlesen gelingt nicht, da wird es eintönig. Die kleinen und großen Tipps und Tricks sind lustig verpackt und nicht immer ganz ernst gemeint. Ich habe das Buch immer mal wieder für ein paar Tage zur Seite gelegt - so bleibt es unterhaltsam, informativ und lustig.

Für Hobbyläufer eine unbedingte Leseempfehlung, Profis werden hier bestimmt einiges zu bemäkeln haben, sind aber auch glaube ich nicht die Hauptzielgruppe ;)

Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 89 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks