Achim Achilles Achilles' Verse II: Lerne Laufen ohne Leiden

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Achilles' Verse II: Lerne Laufen ohne Leiden“ von Achim Achilles

»Laufen hat nichts mit Lachen zu tun!« Achim Achilles Vom Martyrium des Tempotrainings über nächtliche Fressattacken bis zum Pronationsmittelbrückenleichtbauschuh – schonungslos seziert Deutschlands bekanntester Freizeitsportler den Irrsinn der schönsten Hauptsache der Welt. Er läuft und läuft und läuft … und seine Fangemeinde wächst ständig. Denn niemand bringt die Freuden und Nöte der Hobbyläufer besser auf den Punkt als Achim Achilles. Von der Kunst des Tempolaufs bei pfeifender Lunge bis zum Superschuh mit Pronationsmittelbrückenleichtbautechnologie – in seinem neuen Kolumnen-Band seziert Deutschlands bekanntester Freizeitsportler wieder schonungslos den alltäglichen Irrsinn des Freizeitsports.

Nicht mehr ganz so lustig und ungezwungen wie der erste Band, aber immer noch lesenswert.

— Kunstguerilla

Stöbern in Sachbuch

Der Ruf der Stille

Leider ganz anders als erwartet, da Knight dem Autoren nur wenige Details seines Lebens im Wald erzählt hat.

beyond_redemption

Glücklich wie ein Däne

Die Dänen sind immer vorne mit dabei trotz hoher Lebenshaltungskosten und Steuern

X-tine

Die Stadt des Affengottes

Ziemlich spannend - besonders für ein Sachbuch!

StMoonlight

Fire and Fury: Inside the Trump White House

Sehr interessant und absolut lesenswert!

Nepomurks

Herdwärme

Ein wirklich tolles Buch!

Nepomurks

Leben lernen - ein Leben lang

Interessantes Buch

milchkaffee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nicht ganz so gut, wie der erste Band

    Achilles' Verse II: Lerne Laufen ohne Leiden

    Simi159

    31. August 2017 um 19:04

    Der Name Achim Achilles ist Läufern ein Begriff. Es ist des Pseudonym des Autors Hajo  Schumacher, der unter diesem Namen seit 2006 eine Kolumne zum Thema Laufen, bei Spiegel Online hat. Pointiert nimmt er dort Alles,  jeden Teil, der mit diese Sportart zu tun hat auseinander, ist er doch selbst passionierter Läufer weiß wovon er schriebt und auch nicht immun gegen so viele Dinge, die mit dem Laufen einher gehen.  Für den Leser, egal, ob er Läufer ist oder nicht ,ist das meist komisch. Läufern bleibt manchmal das Lachen im Halse stecken, denn  Achilles trifft sehr oft den Nagel auf den Kopf. Hält der Läufergemeinde den Spiegel vors Gesicht und zeigt ihnen, wie verrückt und abgedreht doch ihr Verhalten in Bezug aus Training, Strecken, Essen, und vor allem Zielzeiten beim Marathon ist.  Diese hier ist der zweite Band  mit den gesammelten Werken, und leider fehlt ihm ein bisschen die Leichtigkeit des ersten Bandes. Vielleicht ist darin auch das meiste schon gesagt und schrieben, und jetzt geht es halt immer wieder um die selben Themen-Dinge und es ist nicht mehr ganz so lustig.  Dennoch ist dieses Buch ein gutes Geschenk für alle die Laufen, egal ob aus Spass oder ambitioniert, nur einem Walker sollten man es nicht geben. Denn diese Männlein und Weiblein mit ihren Stöcken, kann der Autor ganz und gar nicht ausstehen. Es unterhält, ist lustig für Zwischendurch, erst recht, wenn man selbst Läufer ist, und die vielen Seitenhiebe des Autors versteht.  Von mir gibt es 4 STERNE.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks