Achim F. Sorge Meine Zwangsherrschaft

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Meine Zwangsherrschaft“ von Achim F. Sorge

Ein Hochschuldozent trifft auf einer seiner Vortragsreisen eine dominante Frau. Aus einer leichten Konversation entwickelt sich eine Beziehung, die von einem ständigen Machtgefälle bestimmt wird. Die Frau zwingt ihn, seine erotischen Fantasien niederzuschreiben. Dabei erkennt der Mann seine wahren Neigungen und gibt sich seiner Herrin am Ende völlig hin. Er schreibt über devote Frauen, die ihm hörig sind und fantasiert über ausgedehnte erotische Spiele. In seinen Geschichten wird sein Keller zu einem Spielplatz der Begierde. Er fesselt dort seine Gespielinnen an Stühlen, Prangern, Tischen und besonderen Gestellen. Auf dem Höhepunkt seiner Ekstase bringt er seine Freundin in einer Klinik unter, wo er sie mitsamt einem irren Nervenarzt von ihrer Lust zu heilen versucht. Seien es Einläufe oder Sinnesentzug, intime Wasserbehandlungen oder Reizstromtherapie, ein bunter Strauß besonderer Bilder wartet auf den geneigten Leser. Achtung! Nur für Leser ab 18 Jahre! Enthält unzensierte, explizite Szenen aus dem Bereich BDSM.

Stöbern in Romane

Der Sommer der Inselschwestern

Typisch Mallery...es macht Lust auf eine Fortsetzung! Ein ganz toller Roman mit viel Gefühl!

Kristall86

Der Junge auf dem Berg

Wenn dich ein Buch verstört, fasziniert und einfach sprachlos zurück lässt...

joojooschu

Ein Gentleman in Moskau

Ein grandioses Meisterwerk, einer vergangenen Epoche,Lebendig und Kraftvoll erzählt

Arietta

Die goldene Stadt

Es benötigt viel Aufmerksamkeit,die Infos aus dem Buch aufzunehmen und in die Handlung einzutauchen,eher an freien Tagen lesen und ausgeruht

Kallisto92

Die Tänzerin von Paris

Streckenweise langatmige Analyse der Lucia Joyce zwischen Fiktion und Wahrheit.

SinjeB

Töte mich

Der einfache und schlichte Schreibstil steht im Kontrast zum ausgefallen Handlungsgeschehen bzw. zu den Gedankengängen der Figuren.

ameliesophie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen