Achim Fettig , Andrea Stolzenberger Backen mit Love

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(5)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Backen mit Love“ von Achim Fettig

Andrea wohnt mit ihrem Mann in einem rosa Haus und liebt Backen und Dekorieren über alles! In diesem liebevoll zusammengestellten Backbuch hat sie jede Seite individuell und »handmade« gestaltet. Mit vielen neuen Backideen sowie genialen Rezepte für beliebte Klassikern wie New York Cheesecake, Lebkuchen, Apfelkuchen Carrot Cake und Waffeln. Mit tollen Ideen für besondere Anlässe wie Weihnachten, Geburtstag, Halloween, Tee-Partys und mehr!

Man liebt es zu backen? Man steht auf Detailliebe? Dann ist man hier genau richtig!!!

— Eternity
Eternity

Wegen dem Cover und den Rezepten gekauft. Doch es ist einfach Traumhaft vom Cover bis zu den Rezepten bis hin zur Deko.

— Reneesemee
Reneesemee

Schönstes Cover! Ich liebe dieses Buch, mit soviel Liebe gestaltet und so feinen Rezepten! Da werden die Tage wärmer! Must have and read*.*

— BuecherFeenkiste
BuecherFeenkiste

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Man liebt es zu backen? Man steht auf Detailliebe? Dann ist man hier genau richtig!!!

    Backen mit Love
    Eternity

    Eternity

    27. October 2015 um 16:45

    Es gibt für mich nichts entspannteres, als in der Küche zu stehen und Mehl und Zucker abzuwiegen, Eier aufzuschlagen, Butter zu schmelzen, einen Teig zu rühren und nach ein bisschen warten, einen herrlichen Kuchenduft in der ganzen Wohnung zu erschnuppern. Traumhaft! Hinzukommt, dass ich ein absolutes Mädchen bin. Es darf rosa, lila und rot sein, es darf funkeln und glitzern und es muss Deko und Chichi herumstehen, damit es erst richtig gemütlich ist! Da kam ich an dem Backbuch "Backen mit LOVE" natürlich dran vorbei. Zwei große Lieben in einem Buch vereint! Geht es besser!? Ich muss gestehen, ich finde dieses Backbuch einfach zauberhaft!!! Zugeben, die Seiten sind mehr als voll, die Zutatenliste oder Zubereitungsbeschreibung muss man so manches mal suchen, aber egal wie oft man das Buch durchblättert, man entdeckt immer und immer wieder etwas Neues. Ich kann verstehen, wenn dieses Backbuch nicht jedermanns Sache ist, weil man vielleicht nicht immer mit einem Blick sofort erfasst, wieviel Zucker nun in die Brownies kommt. Aber ist es nicht gerade das, was Magie und Zauber in der Küche entstehen lässt? Rational ist die Welt schon zu genüge, da darf es gern mal ein bisschen Spielerei in der Rührschüssel geben. Oder!? :) PS: Die Rezepte sind übrigens auch arg lecker! Bisher hat noch nichts nicht geschmeckt, was ich aus dem Buch nachgebacken habe... :)

    Mehr
  • Kunterbuntes Backvergnügen aus dem rosa Haus!

    Backen mit Love
    Federchen

    Federchen

    Backen mit Liebe und mit viel Herzblut, das beinhaltet dieses tolle Buch von Andrea Stolzenberger, die in ihrem Blog cutecottageoverload von ihrem Leben im rosa Haus berichtet. Sie versteht sich als leidenschaftliche Hobbybäckerin und Dekorateurin ihres Hauses und ihres Lebens. Genauso bunt wie ihr Leben zu sein scheint, ist auch ihr Backbuch. Jede Seite ist liebevoll von ihr selbst entworfen worden und sehr detailverliebt. Für manchen scheinen diese Seiten vielleicht etwas überladen, aber Andrea Stolzenberger hat eben gerade dadurch ein ganz spezielles Buch über ihre Backkünste geschaffen. Durch die vielen unterschiedlichen Ideen, die einzelnen Seiten in Handarbeit in Szene zu setzen, kann sich der Leser, den gesamten Aufwand des Buches vorstellen. Dabei geht es in "backen mit Love" nicht ausschließlich nur ums Backen. Neben verschiedenen Rezepten findet man auf den kunterbunten Seiten auch noch hilfreiche Tipps der Autorin und kleine Anekdoten aus ihrem Alltag. Der Leser wird inspiriert zu eigenen Ideen, holt sich Anregungen für die nächste Teeparty oder wie man am besten kleine Leckereien verschenken kann. Die grobe Gliederung des Buches in die vier Jahreszeiten kann man beachten, muss man aber nicht. Jedes Rezept kann so auch in einer der anderen Zeiten im Jahr ausprobiert werden. Als ersten Test habe ich in der Nestküche mal die Apfelküchlein ausprobiert und für sehr gut und saftig empfunden. Selbstverständlich ist dieses Buch nichts für Menschen, die nicht auch mal sündigen möchten. Einige der Rezepte sind wohl eher sehr gehaltvoll. Aber in Maßen kann man sowohl die einzelnen Seiten als auch die dort zu findenden Leckereien genießen. Die meisten der Rezepte lassen sich wunderbar einfach umsetzen, ohne dass man der geborene Bäcker sein muss. Auch das macht dieses Backbuch und deren Autorin so sympathisch. Hier wirkt nichts gestellt und doch ist alles mit einem Hauch an Professionalität versehen. Dieses Backbuch ist für jeden geeignet, der sich die kunterbunte Welt in seine eigene Küche holen will, keine Angst vor einer Kalorie zuviel zeigt und bereit ist, sich eigenen Inspirationen zu stellen.

    Mehr
    • 2
  • Leckere Rezepte die lust auf mehr machen

    Backen mit Love
    Reneesemee

    Reneesemee

    Leckere Rezepte die sogar ein Anfänger leicht nachbacken kann. Inhalt: Andrea Stolzenberger lebt mit ihrem Mann in einem rosa Haus im Stil der Villa Kunterbunt, in dem sie ihre großen Leidenschaften Backen, Dekorieren und Gestalten nach Herzenslust zelebriert. Die kreative Kuchenkönigin sprudelt nur so vor originellen Rezept- und Do-it-yourself-Ideen, die sie schon seit einigen Jahren auf einem Blog präsentiert. Nun ist es Zeit für ihr erstes Buch, in dem ihre besten Back- und Deko-Ideen versammelt sind.   Die Rezepte sind nach Jahreszeiten geordnet und liefern viele tolle Ideen zu Anlässen wie Valentinstag, Ostern, Kommunion, dem Kaffeeklatsch mit den besten Freunden sowie zahlreiche  Anregungen für leckere Mitbringsel und essbare Geschenke. Besonders umfangreich ist das Weihnachtskapitel. Neben Klassikern wie Zimtschnecken, Scones oder Cookies verrät Andrea z.B. ihre Lieblingsrezepte für Kürbis-Kuchen, holländische Appeltaart, Macarons, karamellisierte Walnussschnitten, einen weihnachtlichen „Eggnogg-Cheesecake“ oder ihre „Teebeutelkekse“.  Die Anleitungen sind verständlich erklärt und gespickt mit vielen persönlichen Tipps, Erfahrungen und Anekdoten der Autorin. Übrigens: Die Buchstaben auf dem Buchcover hat Andrea ebenfalls höchstpersönlich gebacken.   Ich liebe Das Buch und das obwohl wir erst ein Rezept nachgebacken haben. Die Rezepte sind alle leicht nach zu backen und auch für Anfänger sehr gut geeignet, aber auch für alte Hasen wie mich ist es sehr gut erklärt. Was ich sehr gut finde ist das Andrea alles selber gemacht hat in dem Buch die Rezepte hat sie bis zu 100 mal gebacken. Am besten ihr schaut es euch selber mal an ich für meinen teil weiß schon was ich als nächstes backe.  

    Mehr
    • 14