Wissen und Bildung bei Foucault

Wissen und Bildung bei Foucault
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Wissen und Bildung bei Foucault"

Aufklärungim Sinne einer kritischen Haltung ist für Foucault nur als radikal freiwillig gewählte Ästhetisierung des eigenen Lebens möglich. Hier sieht er einen Spielraum für das Individuum, das gezwungen ist, eine normierte Subjektivität zu bilden.Achim Volkers untersucht Foucaults Beurteilung der Aufklärung aus bildungstheoretischer Perspektive. Zunächst analysiert er, wie der normative Zusammenhang von professionellem Wissen und Macht dargestellt wird. Die Bildung einer kritischen Haltung kann demnach nicht im Rahmen einer wissenschaftlich betriebenen Pädagogik verwirklicht werden. Foucaults These, dies sei nur in Form von ethisch-ästhetischen Bildungsprozessen möglich, wird in ihrem systematischen und historischen Gehalt analysiert.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783531154848
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:157 Seiten
Verlag:VS Verlag für Sozialwissenschaften
Erscheinungsdatum:04.10.2007

Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks