Achim Wohlgethan

 3,6 Sterne bei 36 Bewertungen
Autor von Endstation Kabul, Operation Kundus und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Achim Wohlgethan

Achim Wohlgethan, geb. 1966, reiste nach Abitur und Grundwehrdienst um die Welt, machte eine zivile Ausbildung zum Hubschrauberpiloten und trat 1995 als Zeitsoldat in ein Fallschirmjägerbataillon der Bundeswehr ein. Mit »Endstation Kabul«, dem Bericht über seinen ersten Afghanistan-Einsatz, war er monatelang auf der Bestsellerliste. Als Angehöriger eines Spezialzugs der »Division Spezielle Operationen« war Wohlgethan einer der ersten deutschen Soldaten in Kundus, dem heute größten Feldlager der Bundeswehr in Afghanistan. Er lebt als Autor und Inhaber einer Beratungsfirma für Sicherheit und Medien in Wolfsburg und auf Mallorca.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Achim Wohlgethan

Cover des Buches Endstation Kabul (ISBN: 9783548372778)

Endstation Kabul

 (28)
Erschienen am 10.06.2009
Cover des Buches Operation Kundus (ISBN: 9783548373683)

Operation Kundus

 (5)
Erschienen am 11.01.2011
Cover des Buches Schwarzbuch Bundeswehr (ISBN: 9783442157198)

Schwarzbuch Bundeswehr

 (1)
Erschienen am 20.08.2012
Cover des Buches Schwarzbuch Bundeswehr (ISBN: 9783641052133)

Schwarzbuch Bundeswehr

 (0)
Erschienen am 21.04.2011

Neue Rezensionen zu Achim Wohlgethan

Viel suggestiv, wenig wissenschaftlich oder sachlich. Sein mittlerweile drittes Buch ist nun die Krone und das Ende seines Verarbeitungsprozesses mit der Bundeswehr. Der Mann hat viel geleistet und seine persönlichen Erfahrungen möchte ich in keiner Weise diskreditieren. Aber es ist wie mit Johannes Clair. Makroebene zu verstehen ist etwas völlig anderes als Mikroebene. Achim Wohlgethan ist kein Rechtswissenschaftler, Politikwissenschaftler, Wirtschaftswissenschaftler und auch kein Offizier oder besitzt sonstige Qualifikationen, die ihm helfen würden die Thesen, die er aufstellt, in einen vernünftigen Rahmen zu stecken und argumentativ gut aufzubauen. Stattdessen bedient er sich immer wieder kruder Behauptungen, Suggestivfragen und einem sehr ungewöhnlich Stil der Kommentierung. Einige seiner Lagebeurteilungen sind vollkommen richtig, aber die Folgerungen daraus sind nicht stringent. Die Vermutungen sind zum Teil völlig unseriös und die Argumentationen hinken, was das Zeug hält. Der mittlerweile als Sicherheitsberater tätige ehemalige Stabsunteroffizier schreibt hier ein Werk, welches entgegen seiner beiden Vorwerke, nun wirklich weit über seinen Tätigkeiten und Erfahrungen liegt. Als Rechtswissenschaftlicher, Politikwissenschaftler, Wirtschaftswissenschafler und Offizier kann ich kritische Werke nur begrüßen, erwarte aber in einem Sachbuch eines Soldaten ein sauberes Ansprechen, Beurteilen und Folgern. Die völkerrechtliche Analyse ist Mumpitz, die vergaberechtliche und wirtschaftliche Analyse ist geprägt durch geradezu verschwörungsmythisch anhauchende Thesen, die jeglicher Grundlage entbehren und die militärische Analyse auf der Makroebene ein gescheiterter Versuch. Die militärische Mikroebene mit seinen eigenen Erfahrungen sind Gold wert und ein Vorschlag aus dem Buch ist beachtenswert positiv: Die Aufstellung einer Kommision aus aktiven und ehemaligen Soldaten, die unangekündigt die Standorte inspizieren und sozusagen als interne Revision tiefe innere Fühlung zu der Truppe aufbauen und ungeschönte Realität aufdecken kann. Toller Vorschlag, welcher sicherlich noch eines Schliffes bedarf und hier wäre zu überlegen, wo man diese Kommision aufhängt, welche Leute man einsetzt, wie die Frequenz des Untersuchungsberichtes sein sollte und welchem Entscheidungsgewicht man einer solchen zuordnet. Dieser Vorschlag bietet Potenzial für ein Buch. Trotz der Kritik, weiterhin alles Gute und Glück auf!

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Operation Kundus (ISBN: 9783548373683)Masaus avatar

Rezension zu "Operation Kundus" von Achim Wohlgethan

Operation Kundus von Achim Wohlgethan
Masauvor einem Jahr

Wie auch schon den Vorgänger „Endstation Kabul“, habe ich dieses Buch mit großem Interesse und sehr schnell durchgelesen. Es liefert seltene Einblicke über die ersten Auslandseinsätzen der Bundeswehr in Afghanistan und mit welchen Problemen die Soldaten zu kämpfen hatten. Besonders Empfehlenswert für Soldaten die selbst in Auslandseinsatz waren.

Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Endstation Kabul (ISBN: 9783430200431)

Rezension zu "Endstation Kabul" von Achim Wohlgethan

Rezension zu "Endstation Kabul" von Achim Wohlgethan
Ein LovelyBooks-Nutzervor 11 Jahren

Furchtbar ernüchternd. Ich konnte es aus persönlichen Gründen nicht zu Ende lesen...

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 49 Bibliotheken

von 2 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks