Achim von Arnim Die Majoratsherren

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Majoratsherren“ von Achim von Arnim

Zwei auf sehr komische Art ungleiche Vettern stehen für den Zwiespalt der Epochen nach der französischen Revolution. Der eine, ein melancholischer Edelmann, lebt in der Welt seiner erotisch aufgeladenen Phantasie. Der andere, ein nüchtern praktischer Kleingeist, weicht ihm nicht von der Seite. Als er endlich das Majorat erbt und in das dazugehörige Stadtpalais einziehen kann, bringt ihm das kein Glück: Die neue Zeit sieht an diesem Platz eine Salmiakfabrik vor. (Quelle:'Flexibler Einband/01.04.1998')

Stöbern in Romane

Underground Railroad

Eine Geschichte die man nicht mehr vergisst und definitiv zum nachdenken anregt.

Universum_der_Woerter

Und es schmilzt

unglaubliches Buch, sehr heftige Geschichte, habe geweint, gelacht, mich geeckelt und nur den Kopf geschüttelt

juli.buecher

Palast der Finsternis

Eine gelungene Überraschung!

Fantasia08

Durch alle Zeiten

Lebensbeschreibung einer Frau, die trotz vieler Widerstände ihren Weg geht. Konnte mich nicht restlos überzeugen.

Bibliomarie

Der Sandmaler

Leider viel weniger, als erhofft.

moni-K

Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands

Eine Reise bei der Michele sein eigenes "Ich" wiederfindet. Ein sehr schönes Hörbuch

Kuhni77

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen