Adèle Bréau

(67)

Lovelybooks Bewertung

  • 88 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 57 Rezensionen
(14)
(29)
(20)
(2)
(2)

Lebenslauf von Adèle Bréau

Einfach mal den eigenen Blickwinkel erweitern: Adèle Bréau arbeitete jahrelang als Journalistin und erstellte als solche beispielsweise die Psycho-Tests in Frauenzeitschriften. Zudem unterhält sie einen Blog und ist Mitbegründerin der Website Terrafermina.com. Auf der Website betreute sie mehrere Jahre die User-Zuschriften und hörte so über die Zeit viele Geschichten von den unterschiedlichsten Frauen. Die Erfahrungen, die die Frauen mit ihr teilten sowie ihre eigenen fließen alle in ihre Bücher mit ein. Ihre beiden Bestseller „Fast perfekte Heldinnen“ und „Männer von fast perfekten Heldinnen“ erzählen die Geschichte um die Protagonisten aus verschiedenen Blickwinkeln. In „Fast perfekte Heldinnen“ kehren die Studienfreundinnen Mathilde, Alice, Lucie und Éva aus einem gemeinsamen Urlaub zurück und müssen sich wieder den Problemen des Alltags und ihren komplizierten Beziehungen stellen. Bréau plante die Reihe als Trilogie, jedoch fiel ihr bei nochmaligem Lesen des ersten Bandes auf, wie wenig die Männer der vier Frauen zu Wort kommen, und so entschließt sie sich dazu, ihre Perspektiven in einem eigenen Band zu schildern. Bréau gesteht, dass ihr das Schreiben der Bücher auch privat geholfen hat, immerhin versteht sie ihren Partner nun in einigen Situationen besser – auch wenn er sie deshalb manchmal nicht weniger nervt.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Trotzt Freundschaft auch schwierigen Zeiten?

    Fast perfekt / Ein fast perfekter Urlaub

    deidree

    07. July 2018 um 17:30 Rezension zu "Fast perfekt / Ein fast perfekter Urlaub" von Adèle Bréau

    Im Roman „Ein fast perfekter Urlaub“ von Adele Breau dreht sich alles um die vier Freundinnen Eva, Lucie, Alice und Mathilde. Das letzte Jahr war für alle vier Freundinnen mehr als ereignisreich. So dürfen wir nicht nur die vier unterschiedlichen Frauen, sondern auch ihre Kinder, Ex-Partner und Partner kennenlernen und begleiten.   Im gemeinsamen Urlaub der neu zusammengewürfelten Familien kommen ein paar brisante Details an die Oberfläche, teilweise ausgelöst durch den plötzlichen und unerwarteten Tod eines Ex-Partners. So zum ...

    Mehr
  • Ein fast perfekter Urlaub - Adele Breau

    Fast perfekt / Ein fast perfekter Urlaub

    Buchstabenwurm

    06. July 2018 um 10:12 Rezension zu "Fast perfekt / Ein fast perfekter Urlaub" von Adèle Bréau

    Von dieser Autorin habe ich bereits zwei Ebooks gelesen und auch dieser Roman ist wieder wunderbar.Die Freundinnen sind mir bereits aus dem Roman "Fast perfekte Heldinnen und Männer von fast perfekten Heldinnen" bekannt und es hat mir viel Freude bereitet, sie auch dieses Mal wieder zu begleiten. Die Romane sind in sich abgeschlossen. Sehr angenehm ist das Personenregister, somit kann man jederzeit nachsehen, welche Protagonisten zu wem gehören und in welchem Beziehungsstatus sie momentan leben. Ebenfalls befindet sich eine kurze ...

    Mehr
  • Männer von fast perfekten Heldinnen

    Männer von fast perfekten Heldinnen

    jackdeck

    07. March 2018 um 07:36 Rezension zu "Männer von fast perfekten Heldinnen" von Adèle Bréau

    Gleichzeitig erschienen sind die beiden Bände „Fast perfekte Heldinnen“ und „Männer von fast perfekten Heldinnen“. Und wenn das eine Buch Interesse und Begeisterung wecken konnte, sollte das andere im zeitlichen Zusammenhang gelesen werden. Denn erneut stürzt man in das turbulente Miteinander oder Gegeneinander, das Zerfallen alter Beziehungen und die Anbahnung neuer zarter Bande. In diesen beiden Büchern wird vielleicht jeder eine andere Lieblingsgeschichte finden und unterschiedliche fast perfekte Heldinnen oder Helden werden ...

    Mehr
  • Aus der Sicht der Männer!

    Männer von fast perfekten Heldinnen

    Igela

    14. January 2018 um 14:44 Rezension zu "Männer von fast perfekten Heldinnen" von Adèle Bréau

    Vincent, Adrien, Max und Christophe….die Männer der fast perfekten Heldinnen versuchen Familie, Sport, Beruf und die Bedürfnisse ihrer Ehefrauen oder Freundinnen unter einen Hut zu bringen. Max erhält die Kündigung, muss sich neu orientieren und hängt vor dem PC herum. Vergisst dabei komplett seine Kinder und seine Frau und ist unendlich frustriert. Vincent reibt sich auf in seinem Restaurant, ist unglücklich in Alice verliebt und eines Tages taucht seine vor Jahren verschwundene Mutter wieder auf. Adrien hat sich von seiner Frau ...

    Mehr
  • ...unterhaltsam...

    Fast perfekte Heldinnen

    Lesebegeisterte

    09. August 2017 um 13:23 Rezension zu "Fast perfekte Heldinnen" von Adèle Bréau

    Vier Freundinnen, die um die vierzig sind erzählen in diesem Roman von ihre Alltag. Von Familie, Ehe und Beruf. Zahlreiche Dramen spielen sich da ab. War ganz nett. Es gibt auch das Gegenstück zu diesem Roman und zwar aus der Sicht der Ehemänner. („Männer von fast perfekten Heldinnen“)

  • Viele Personen, viele Probleme

    Fast perfekte Heldinnen

    MsChili

    26. April 2017 um 19:09 Rezension zu "Fast perfekte Heldinnen" von Adèle Bréau

    „Fast perfekte Heldinnen“ von Adèle Bréau handelt von vier Freundinnen, die alle schon erwachsen geworden sind nach vielen durchfeierten Nächten. Mathilde, Alice, Lucie und Éva verbringen immer ihren Urlaub gemeinsam mit ihren Familien in der Provence. Doch kaum in Paris zurück, ist auch der Alltag wieder da. Alice arbeitet wieder als Köchin, Mathilde und Max kämpfen mit den Schwierigkeiten in ihrer Beziehung, Lucie muss ihre drei Kinder managen und Éva trifft auf Jaques während ihr Mann Vincent auf Geschäftsreise ist. Der Alltag ...

    Mehr
  • Vier Freundinnen – viele Probleme

    Fast perfekte Heldinnen

    Hiki

    12. April 2017 um 22:34 Rezension zu "Fast perfekte Heldinnen" von Adèle Bréau

    Die Gestaltung des Buches, sowohl das Cover, als auch die Aufmachung, gefallen mir sehr gut. Die Covergestaltung ist definitiv ein Eyecatcher. Der Inhalt von „Fast perfekte Heldinnen“ lässt mich etwas zwiegespalten zurück. Einerseits war es mir streckenweise doch teils zu dramatisch. Andererseits war das Ende der Geschichte dann noch recht versöhnlich. Das Buch lässt sich gut lesen, auch wenn ich teilweise – überwiegend natürlich am Anfang – über die vielen Namen gestolpert bin. Bis zum Ende hat man dann alle gut kennen gelernt, ...

    Mehr
  • Gut für zwischendurch

    Fast perfekte Heldinnen

    LadyIceTea

    11. April 2017 um 22:05 Rezension zu "Fast perfekte Heldinnen" von Adèle Bréau

    Nach wilden Studienjahren, durchtanzten Nächten und unzähligen Flirts sind die Freundinnen Mathilde, Alice, Lucie und Éva vierzig und erwachsen geworden. Gerade haben sie bei Lavendelduft und kühlem Rosé herrliche gemeinsame Sommerferien in der Provence verbracht. Kaum in Paris, holt der Alltag sie jedoch schnell ein. Mathilde und Max sind zurück in ihrer Beziehungshölle. Alices Liebesleben liegt seit der Trennung von Adrien brach, sie startet als Chefköchin in einem Sternerestaurant durch. Éva trifft, als Vincent wieder einmal ...

    Mehr
  • C'est la vie!

    Fast perfekte Heldinnen

    Miltonia

    06. April 2017 um 09:37 Rezension zu "Fast perfekte Heldinnen" von Adèle Bréau

    Mir hat das Buch sehr gut gefallen, der Schreibstil ist sehr locker und leicht lesbar, ich hatte das Buch während der Feiertage an einem Nachmittag durchgelesen. Es beschreibt das Leben 4er Freundinnen, die in Paris leben, in zum Teil ganz unterschiedlichen Lebenssituationen. Eine lebt in Trennung von ihrem Mann und hat eine große Teenager-Tochter, eine hat 3 Kleinkinder davon eins  noch als Baby, eine andere wiederum kämpft verzweifelt ums Schwanger-werden und beneidet die anderen um ihre Kinder. Jede hat mit unterschiedlichen ...

    Mehr
  • Von Ehefrauen und berufstätigen Müttern

    Fast perfekte Heldinnen

    misery3103

    04. April 2017 um 08:18 Rezension zu "Fast perfekte Heldinnen" von Adèle Bréau

    Die Freundinnen Mathilde, Alice, Lucie und Éva sind annähernd 40 und leben ihr Leben in Paris. Sie alle meistern ihren Alltag zwischen Ehemännern, Kindern und ihren Jobs mehr oder weniger gut. Alice wurde von ihrem Mann Vincent für eine jüngere verlassen und auch die Ehen ihrer Freundinnen laufen nicht so, wie es sich die Frauen gewünscht haben. Eine Zeit der Zweifel und Verlockungen beginnt.Der Roman startet sehr schön mit einem gemeinsamen Urlaub der Freundinnen und ihren Familien. Man lernt die Frauen kennen und wird nach und ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.