Adaeze Wolf

 5 Sterne bei 1 Bewertungen
Autor von Natürlich gut.

Lebenslauf von Adaeze Wolf

Adaeze Wolf, ganzheitliche Ernährungsberaterin und zertifizierter Health & Life Coach, ist fest davon überzeugt, dass wir frei von Diäten, Dogmen und Verzicht das Beste für unsere Gesundheit und ein glückliches Leben herausholen und dabei gleichzeitig entspannt bleiben können. Als Healthy-Lifestyle-Bloggerin ist sie das Gesicht hinter Naturally Good. Dort setzt sie sich mit den Fragen rund um die Themen Ernährung, Wohlbefinden, natürliche Schönheit und Anti-Aging auseinander. In einer Kombination aus persönlichen Erfahrungen, den neuesten Erkenntnissen zu Ernährung, mehreren Jahren Berufserfahrung im Health & Beauty Food-Bereich, sowie aus dem Teilnehmerfeedback aus ihren Vorträgen, Workshops und Retreats entwickelte sie das Naturally-Good-Prinzip. Das Naturally-Good-Prinzip basiert auf der Philosophie der Expertin für gesunde Ernährung und ganzheitliches Wohlbefinden und unterteilt sich in drei Säulen zu Ernährung, Bewegung und Achtsamkeit. Es ist ein ausbalanciertes Lebenskonzept für mehr Gesundheit, Zufriedenheit und Wohlbefinden. Adaeze Wolfs Vision ist es, Menschen auf allen Ebenen darin zu unterstützen, einen liebevollen, entspannten und lebensbejahenden Zugang zu einem ganzheitlich gesunden Leben in Balance zu finden und dieses Gefühl auch tatsächlich in ihrem Leben zu verankern. Hierzu hält sie unter anderem auch Vorträge, veranstaltet Koch- & Health-Food-Workshops und gibt Retreats in Deutschland und auf Mallorca zum Thema »Ganzheitlich gesund leben«.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Adaeze Wolf

Cover des Buches Natürlich gut (ISBN: 9783799514439)

Natürlich gut

 (1)
Erschienen am 10.02.2020

Neue Rezensionen zu Adaeze Wolf

Neu
Cover des Buches Natürlich gut (ISBN: 9783799514439)evafls avatar

Rezension zu "Natürlich gut" von Adaeze Wolf

Essen – gesund und mit Genuss
evaflvor 9 Monaten

Mit diesem Buch erhält man von Adaeze Wolf, ganzheitlicher Ernährungsberaterin und zertifizierter Health & Life Coach, wunderbare Rezepte für jeden Tag. Diese sind frei von raffiniertem Zucker sowie großteils gluten- und laktosefrei. Zwischen den Rezepten findet man noch verschiedene Texte hinsichtlich der Ernährung, hier bekommt man tolle Tipps und Tricks und stellt sich manche Fragen vielleicht selbst einmal.

Dieses Kochbuch ist so aufgebaut, dass man vor jedem Rezeptteil einen inhaltlich entsprechenden Text findet, der verschiedene Aspekte zur Ernährung aufführt und erläutert. So kann man sich auch selbst mit angegebenen Fragen zur Ernährung etc. beschäftigen.

Bei den Rezepten findet man von leckeren und gesunden Küchenbasics (Gemüsebrühe/-paste, Tomatensauce), über Blumenkohlreis bis hin zur gesunden Rhabarber-Erdbeer-Marmelade wirklich die vielfältigsten Rezepte. Diese sind umgesetzt auf einem Bild zu sehen, daneben die Angabe über die Zutaten sowie die Zubereitung. Außerdem gibt es oft noch einen „Naturally Good“-Hinweis, welcher sich auf die Inhaltsstoffe bezieht. Hier erfährt man noch zusätzlich, was welche Zutat wertvolles mit sich bringt und „kann“.

Aufgebaut ist das Buch in verschiedene Kapitel, die sich grundsätzlich mit der gesunden Ernährung, aber auch der Bewegung und der Achtsamkeit befassen. Generell hat mir das gut gefallen, jedoch fand ich es ein bisschen verwirrend, denn einen Aufbau vom Prinzip Basics, Frühstück, Mittagessen, Snack bis hin zum Abendessen bzw. ggf. einer Salat/Gemüsekategorie oder auch Süßspeisen finde ich einfach etwas logischer.

Die Rezepte bringen wirklich eine große Vielfalt mit sich, vom Schokoladen-Orangen-Granola über das Nuss-Karotten-Fitness-Brot (warum eigentlich Karotten, wenn doch nur eine Karotte enthalten ist?), Kirsch-Schokoladen-Knusperriegeln bis hin zu leckeren Zucchini-Puffern mit Cashew-Kräuter-Dip oder auch Gemüsenudeln nit Teriyaki-Lachsspieß. Fleisch wird, wenn ich das bei der Menge an Rezepten richtig gesehen habe, nicht verwendet, was ich aber auch in Ordnung finde.

Manche Zutaten sind sicher nicht ganz einfach zu bekommen, aber ich denke, dass man sich dessen bei einer Ernährung ohne raffinierten Zucker und meist gluten- und laktosefrei auch bewusst sein sollte.

Für mich war es ein interessantes und vielfältiges Kochbuch, das mir doch tolle, neue Rezepte gebracht hat. Nicht jedes Rezept hat mich absolut überzeugt bzw. ist mein Fall, aber das ist ja auch nicht meine Erwartungshaltung daran. Die grundsätzlichen Informationen und Fragestellung zur Ernährung haben mir gut gefallen, hier wurde das Nachdenken echt gut angeregt. Der hinten im Buch enthaltene Saisonkalender für Obst und Gemüse ist meiner Ansicht nach auch richtig praktisch - finde ich toll. 

Die Bilder zu den Rezepten haben mir auch gut gefallen – sie machen gleich Appetit auf mehr. Entsprechend gibt es von mir hier 5 von 5 Sternen für ein gelungenes Kochbuch mit Achtsamkeitsfaktor sowie eine Empfehlung.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks