Adalbert Seipolt Alle Wege führen nach Rom

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Alle Wege führen nach Rom“ von Adalbert Seipolt

Sonderausgabe 50 Jahre nach der Erstveröffentlichung Die heitere Geschichte einer Pilgerfahrt nach Rom im Spiegel der Presse: „Wenn ein unbekannter Benediktinermönch eine Erzählung schreibt und sein Verlag innerhalb von wenigen Monaten 100.000 Exemplare verkauft, so ist dies ein literarisches Phänomen. Der heitere religiöse Bestseller wurde geboren.“ (Kölnische Rundschau; 4.10.1959) „Wie lustig Pilgerfahrten früher sein konnten, ist bei Chaucer nachzulesen. Wie lustig sie auch heute anscheinend noch sind, erfahren wir aus dem Buch `Alle Wege führen nach Rom`. … Im Vordergrund stehen die menschlich-allzumenschlichen Pilger, die liebevoll am Schlafittchen ihrer Schwächen gepackt werden.“ (Die Zeit, 15.5.1959) „Die Romfahrt einer bunt zusammengewürfelten deutschen Pilgergruppe gibt den Rahmen für diese übermütige Geschichte ab. … Ein heiteres Büchlein, das nicht nur unterhält, sondern auch manche Spannung in einem Lächeln auflöst.“ (Stimmen der Zeit 5/1959) „Eine Zeitung hat sich erkundigt, welche Bücher im verflossenen Jahr ihren Verlegern mittels hoher Auflagezahlen die meiste Freude bereitet hätten. Da sind angeführt: ganz vorne, natürlich, Pasternaks `Dr. Schiwago` mit seinen 400.000 abgesetzten Exemplaren. An zweiter Stele steht … `Alle Wege führen nach Rom` … mit der ansehnlichen Auflagenzahl von 75.000.“ (ASZ, 8.2.1959) „Mit diesem Buch tritt ein Autor auf den Plan, den man nicht ohne Grund einen deutschen Guareschi … genannt hat; … nicht ganz so phantastisch wie jener, aber witzig, humorvoll, gescheit … ist dieser Seipolt.“ (Rheinischer Merkur; ohne Datumsangabe)

Stöbern in Sachbuch

LYKKE

Wundervoll illustrierte Anleitung zum Glücklichsein und -machen. Tolles Geschenk!

ichundelaine

Das Sizilien-Kochbuch

Ich kann dieses Buch gern weiter empfehlen und lege es besonders Männern ans Herz.

MamiAusLiebe

Fuck Beauty!

Ich hab's in 2 Tagen verschlungen; dabei gelacht und gewettert, wie mit einer guten Freundin. Ich fühlte mich total bestätigt.

fantafee

Leben lernen - ein Leben lang

Philosophie als praktische Lebensbewältigung

Schnuck59

Lagom – Das Kochbuch

Dieses Buch zeigt, wie viel die schwedische Küche zu bieten hat.

wombatinchen

Das verborgene Leben der Meisen

Ein charmantes Sachbuch, mit liebevollen Anekdoten gespickt, verrät uns alles, was wir jemals über Meisen wissen wollten (und noch mehr).

killmonotony

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks