Adam-Troy Castro Halbgeist

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(3)
(1)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Halbgeist“ von Adam-Troy Castro

Andrea Cort ist die beste Ermittlerin im Diplomatischen Corps. Eines Tages soll sie auf einer fernen Welt eine Mordserie aufklären. Für Andrea wird es der härteste Fall ihres Lebens. Denn wenn sie die Morde nicht aufklärt, muss sie selber eines bestialischen Todes sterben. (Quelle:'Flexibler Einband/01.11.2012')

Stöbern in Science-Fiction

Die Optimierer

Eine Geschichte dich mich sehr zum Nachdenken angeregt hat. Mit diesem Ende hätte ich auch nicht gerechnet.

Samtha

SoulSystems 1: Finde, was du liebst

Unglaublich guter Schreibstil mit einer tollen Geschichte vereint!

Isareadbooks

QualityLand

Humorvoll, erschreckend und genauso verrückt wie die Realität - definitiv lesenswert!

FleurDeVie

Neanderthal

Bei Seite 414 abgebrochen.

LillySj

Schwerelos

Schwerelos, hilflos und doch so liebevoll und spannend. Katie Khan lässt den Leser mitfiebern und bringt uns Max und Carys dicht an Herz.

einz1975

War was?

„War was?“ kann man nur witzig finden, wenn man Star Wars nicht mag.

Lieblingsleseplatz

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Halbgeist"

    Halbgeist

    secretworldofbooks

    09. July 2014 um 14:27

    Klappentext: SIE HASST MENSCHEN. ABER SIE MUSS SIE SCHÜTZEN. ....Andrea Cort ist Ermittlerin im Diplomatischen Corps. In ihrer Kindheit hat sie Grausames durchlebt: Sie musste töten, um nicht selbst getötet zu werden. Ihr Auftrag führt sie zu einer mysteriösen Welt, auf der eine künstliche Intelligenz seltsame Wesen züchtet. Hier soll Cort den Mord an einem Menschen aufklären. Doch noch ehe sie den Mörder aufspürt, verübt dieser einen Anschlag auf sie. Ein fataler Fehler. Denn seit ihrer Kindheit ist Andrea Cort kein Mensch mehr. Sie ist ein Monster.... Meine Meinung:Andrea Cort bezeichnet sich selbst als Monster. Da sie als Kind töten musste, um überleben zu können. Diese Zeit durchlebt sie jedesmal aufs Neue in ihren Alpträumen.Sie wurde nach der grausamen Tat auf ihren Heimatplaneten den DIP -Corp zugewiesen,wo sie als Diplomatin fungiert.Die Ermittlungen in einen Mordfall bringt sie auf den Planeten oneoneone. Dort lernt sie bei ihren Befragungen verschiedene Gestalten kennen. Mit der ungewohnten Umgebung des Planeten hat sie ziemlich oft zu kämpfen. Für mich war das Buch eine Herausforderung. Eigentlich wollte ich es schon aufgeben, da ich im ersten Viertel überhaupt nicht in die Story rein gekommen bin. Dann baute sich aber langsam die Spannung mit der Befragung auf und schon ist man mittendrin in den Ermittlungen. Schade nur das man immer im trüben bleibt, da Andrea ihre Gedanken zum Fall nie klar äußert. Man erfährt erst ganz am Schluss wer der Täter war und das Attentat auf Andrea Cort verübt hat.

    Mehr
  • Rezension zu "Halbgeist" von Adam-Troy Castro

    Halbgeist

    Gwynifer

    01. May 2010 um 13:38

    Halbgeist ist ein zuerst leicht verwirrendes Buch, weil viele sich an dem Begriff "Monster" welches ja schon im Klappentext zu lesen ist, festgebissen haben. Der Begriff für die Ermittlerin ist in der Tat unglücklich gewählt, ob es an der Übersetzung liegt, oder im Original genauso beschrieben ist entzieht sich derzeit meiner Kenntnis. Lässt man dies in die Wertung nicht mit einfliessen, so ist Halbgeist ein wunderbarer Krimi welcher in einem detailliert ausgearbeitetem Setting spielt welches wirklich einmal völlig neues bietet. Eine Welt, künstliche Habitate, eine Hängemattenstadt, viele mögen sie darin nicht hineindenken können daher wohl auch die teilweise schlechten Bewertungen auf Amazon, schade, denn dieses Buch bietet alles was ein unterhaltsames Buch bieten sollte und noch ein bisschen mehr. Ich freue mich bereits auf die Fortsetzung welche ja bald erscheinen wird, nämlich im Juli 2010 und dieses Buch heißt: Die dritte Klaue Gottes.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks