Adam Fischer Behütete Kindheit in dunkler Zeit

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Behütete Kindheit in dunkler Zeit“ von Adam Fischer

Aus dem Leben des Kindes Adam Fischer:
„Diese kleine Dorfgemeinschaft hatte vollkommen ausgereicht, um die verschiedensten menschlichen Charaktere kennenzulernen. Es war nahezu alles vertreten. Wir Kinder wussten sehr genau, zu wem wir womit gehen konnten oder auch nicht. Nur das eigentlich Böse hatten wir nicht kennengelernt. Zu welcher Boshaftigkeit manche Erwachsenen fähig sind, sollte ich erst später erfahren, nachdem ich diese Geborgenheit verlassen hatte.
Es lag vielleicht an meiner ererbten Verschlossenheit, dass mir die Ehrfurcht vor dem geistigen Wesen eines anderen Menschen von meiner Jugend an etwas Selbstverständliches war. Nachher bin ich in dieser Empfindung immer mehr befestigt worden, weil ich sah, wie viel Leid und Entfremdung daher kommt, dass Menschen den Anspruch erheben, in der Seele der anderen zu lesen wie in einem Buche, das ihnen gehört, und dass sie zu wissen und zu verstehen meinen, wo sie aber an den anderen glauben sollten. Alle müssen wir uns hüten, denen, die wir lieben, Mangel an Vertrauen vorzuwerfen, wenn sie uns nicht jederzeit in alle Ecken ihres Herzens reinblicken lassen.“
Der Autor, geboren 1939, folgt ein Leben lang konsequent der Spur zu den elementaren Antworten auf die Fragen: Woher komme ich? Wohin gehe ich? Was ist der Sinn meiner Existenz?

Stöbern in Biografie

Die Magnolienfrau

Eine ungewöhnliche Lebensgeschichte, die von der Suche nach Freiheit und einer großen Liebe erzählt

EvelynM

Barbarentage

William Finnigan lebt seine große Leidenschaft mit einer Hingabe, die einen mitreist und fesselt.

MelaKafer

Wir sagen uns Dunkles

Nachkriegsliteratur - dieser Begriff muss unbedingt mit den beiden Menschen und Schriftstellern Ingeborg Bachmann und Paul Celan einhergehen

HEIDIZ

Troublemaker

Sehr exposiver Stoff und überaus mutiv. Respekt!

AberRush

Ich bin mal eben wieder tot

Persönliche Aufarbeitung der Angststörung. Leider ziemlich wirr geschrieben und gerät am Ende zu sehr ins Schwafeln.

katzenminze

Wir werden glücklich sein

Eine Schicksalsgeschichte, die berührt, aber auch Mut macht & Bewunderung für eine so starke Frau auslöst.

howaboutlife

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.