Adam Gidwitz

 3.9 Sterne bei 169 Bewertungen

Alle Bücher von Adam Gidwitz

Sortieren:
Buchformat:
Adam GidwitzEine dunkle & grimmige Geschichte
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Eine dunkle & grimmige Geschichte
Eine dunkle & grimmige Geschichte
 (162)
Erschienen am 09.09.2011
Adam GidwitzDu willst also ein Jedi werden (Star Wars Das Imperium schlägt zurück)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Du willst also ein Jedi werden (Star Wars Das Imperium schlägt zurück)
Adam GidwitzEine dunkle und grimmige Geschichte
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Eine dunkle und grimmige Geschichte
Eine dunkle und grimmige Geschichte
 (2)
Erschienen am 25.07.2013
Adam GidwitzA Tale Dark and Grimm
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
A Tale Dark and Grimm
A Tale Dark and Grimm
 (3)
Erschienen am 04.08.2011
Adam Gidwitz[(The Grimm Conclusion)] [By (author) Adam Gidwitz] published on (September, 2014)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
[(The Grimm Conclusion)] [By (author) Adam Gidwitz] published on (September, 2014)
Adam GidwitzIn a Glass Grimmly
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
In a Glass Grimmly
In a Glass Grimmly
 (1)
Erschienen am 03.07.2014
Adam GidwitzThe Grimm Conclusion: A Companion to a Tale Dark&Grimm
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Grimm Conclusion: A Companion to a Tale Dark&Grimm
Adam GidwitzIn a Glass Grimmly (Grimm series)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
In a Glass Grimmly (Grimm series)
In a Glass Grimmly (Grimm series)
 (0)
Erschienen am 06.06.2013

Neue Rezensionen zu Adam Gidwitz

Neu
LesekatzeForevers avatar

Rezension zu "Eine dunkle & grimmige Geschichte" von Adam Gidwitz

Interessante Idee, super umgesetzt!
LesekatzeForevervor 2 Jahren

Die Hauptpersonen sind Hänsel und Gretel, aber dem Grunde nach durchforsten sie viele verschiedene Märchen, als nur ihr eigenes (z.B. auch der Teufel mit den 3 goldenen Haaren). Die Geschichte weicht an sich nicht viel von den eigentlichen Märchen ab (was ich gut fand), aber dennoch konnte es ziemlich brutal und auch etwas verstörend dargestellt werden. Als ich von dem Buch gehört habe, dachte ich erst, dass es eine Kindergeschichte ist, auch wenn von viel Blut die Rede war. Aber als ich es dann gelesen habe, war es dann super spannend und überhaupt nicht zu kindlich. Ich fand es einfach super klasse und auch schön aufgemacht. Das Cover passt auch total dazu und sieht perfekt aus, zumal es meine Lieblingsfarbe enthält :D
Ich empfehle es jedem, der auf Märchen steht, kombiniert mit Horror und Blut!

Kommentieren0
0
Teilen
Ravens avatar

Rezension zu "Eine dunkle & grimmige Geschichte" von Adam Gidwitz

Voller Witz und Brutalität
Ravenvor 2 Jahren

Das Buch "Eine dunkle und grimmige Geschichte" von Adam Gidwitz ist beim ArsEdition-Verlag als Hardcover erschienen und 256 Seiten lang.

Die Hardcoverqualität ist schön dick und robust und die Leseseiten haben auch eine sehr gute Qualität. Die Illustrationen sind wie Scherenschnitte schwarz eingefügt und machen das Buch sehr individuell.

Grimms Märchen einmal ganz anders. Der Autor verwebt Grimms Märchen mit Hänsel und Gretel als Hauptfiguren in eine einzigartige Geschichte mit viel schwarzem Humor, Spannung, Fantasie und Brutalität.

Ich liebe Märchen und ich liiiiiieeeebe dieses Buch. Der Geschichtenerzähler mit seinem schwarzen Humor und ironischen sowie sarkastischen Kommentaren ist in diesem Buch einfach göttlich. Ich musste ständig lachen. Das Märchen an sich ist wirklich sehr fantasievoll und individuell umgesetzt. Der Autor hat einen schönen flüssigen Schreibstil. Die Geschichten von Hänsel und Gretel sind sehr spannend und Grimms Märchen werden einmalig in diesem Buch verwoben. Wer Märchen mag, wird dieses Buch bestimmt genauso lieben wie ich.

Fazit: Grimms Märchen einmalig, spannend, brutal und humorvoll verwoben in einem ganz neuen Märchen des Schriftstellers. Wer Märchen mag, wird dieses Buch sicherlich genauso lieben wie ich!

Kommentieren0
39
Teilen

Rezension zu "Eine dunkle & grimmige Geschichte" von Adam Gidwitz

Eine dunkle & grimmige Geschichte mit Unterbrechungen.
Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren

Das Buch ist klassisch aufgebaut. Jedes Märchen ist ein Kapitel in typischer Grimmschen Märchenlänge und ohne fiesen Kliffhänger, wodurch das Buch ein gutes Buch fürs Bett ist. “Noch ein Kapitel!” ist also kein Problem hier.

Der Schreibstil ist interessant. Er ist zwar in typischer Märchenmanier gehalten, der Autor lässt es sich aber nicht nehmen, immer mal wieder einzuwerfen, wenn etwas mal nicht logisch ist, warum dieses und jenes passiert, oder dass das Ende, das man gerade gelesen hat, nur für die kleinen Kinder im Raum war und man nun das richtige für sich selber lesen soll. Und immer und immer wieder warnt er, dass jetzt gleich eine gruselige Stelle kommt und man lieber nicht weiter lesen soll. Dass man Kinder aus dem Haus schicken soll. Dass man es unter keinen Umständen Kindern vorlesen soll. Was wirklich die Fahrt rausnimmt. Ich möchte doch bitte lesen, wie die Geschichte weiter geht, nicht, dass es gleich gruselig werden wird. Manche Einwürfe waren wirklich lustig, aber oftmals waren sie unnötig an spannenden Stellen eingestreut und damit eher störend.
Pluspunkte gibt es weil die Geschichten nicht kindgerecht geschönt wurden. Sie wurden stark am zehenabtrennenden und augenauspickenden grimmschen Original gehalten; es gibt Blut, Leichen, mörderische Zauberer und menschenfressende Drachen, die auch vor kleinen Kindern keinen Respekt haben.

Jedes Kapitel fängt mit einer Illustration an, was den Märchenbuchcharakter unterstreicht. Auch diese sind, wie das Cover, in Scherenschnittoptik gehalten.



Die enthaltenen Märchen sind:
Der treue Johannes
Hänsel und Gretel
Die sieben Schwalben
Brüderchen und Schwesterchen
Der Räuberbräutigam
Der Teufel mit den drei goldenen Haaren

Und dann noch Hänsel und Gretels ganz eigene Geschichte, die alle anderen miteinander verbindet.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 276 Bibliotheken

auf 49 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks