Adam Haslett

(37)

Lovelybooks Bewertung

  • 87 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 3 Leser
  • 14 Rezensionen
(13)
(15)
(5)
(4)
(0)

Lebenslauf von Adam Haslett

Adam Haslett, geboren 1970, studierte Literatur und Jura in Yale, Swarthmore und an der University of Iowa. Sein viel gepriesener, in fünfzehn Sprachen übersetzter Erzählungsband „You are not a stranger here“ (dt. „Das Gespenst der Liebe“), gelangte nicht nur auf die Shortlist des Pulitzer Preises, sondern auch auf die des National Book Award und wurde 2006 mit dem PEN/Malamud-Award ausgezeichnet. Adam Haslett lebt als Anwalt und Schriftsteller in New York City.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Depressionen

    Stellt euch vor, ich bin fort

    schokoloko29

    17. April 2018 um 18:09 Rezension zu "Stellt euch vor, ich bin fort" von Adam Haslett

    Mir fällt es sehr schwer diese Rezension zu schreiben, da das Buch intensiv ist und am Ende den Leser mit dem Schmerz der einzelnen Personen alleine lässt. Ich habe immer wieder über dieses Buch nachgedacht und überlegt wie die einzelnen Familienmitglieder mit dem Leid umgehen und wie sie damit fertig werden. Doch zum Inhalt: Es geht um die Amerikanerin Margaret, die sich in London in John verliebt. Sie stehen kurz vor der Hochzeit und Margaret realisiert, dass John vom Erdboden verschluckt ist. Sie erfährt von ihren zukünftigen ...

    Mehr
    • 3
  • Gelungenes Buch über eine schwierige Thematik

    Stellt euch vor, ich bin fort

    Weltenwandler

    26. March 2018 um 16:49 Rezension zu "Stellt euch vor, ich bin fort" von Adam Haslett

    Rezension zu »Stellt euch vor, ich bin fort«vonAdam HaslettVerlag: RowohltErscheinungsdatum: 24. Januar 2018Diese Geschichte ermöglicht dem Leser, Einblick zu nehmen in das Leben von Betroffenen der bipolaren Störung und deren Mitmenschen. Soweit ich das überhaupt beurteilen kann, natürlich. Adam Haslett schreibt immer abwechselnd aus der Sicht der Protagonisten. Was bei solch einem Buch, das diese Thematik hat und darüber auch aufklären möchte, sehr sinnvoll erscheint.Hier wird nicht der klinische Teil dieser Krankheit in den ...

    Mehr
  • Eine Familie am Abgrund

    Stellt euch vor, ich bin fort

    leserattebremen

    15. March 2018 um 10:23 Rezension zu "Stellt euch vor, ich bin fort" von Adam Haslett

    Es gibt Menschen, die haben ein leichtes Leben. Sie sind glücklich mit ihrer Familie, gesundheitlich geht es allen gut und die Entscheidungen im Leben sind leicht zu treffen, weil ein ruhiger Weg vorgezeichnet ist. Aber es gibt auch die andere Möglichkeit, den steinigen Weg, den Margeret wählt, als sie sich für ihre Liebe John entscheidet, obwohl sie weiß, dass er unter bipolaren Störungen leidet, die wohl nie ganz verschwinden werden. Sie bekommen drei Kinder, leben halbwegs glücklich zusammen, denkt man als Leser zunächst. Doch ...

    Mehr
  • Schweres Erbe

    Stellt euch vor, ich bin fort

    Buecherschmaus

    09. March 2018 um 16:40 Rezension zu "Stellt euch vor, ich bin fort" von Adam Haslett

    „Wir sind keine Individuen. Die Lebenden suchen uns ebenso heim wie die Toten. Geglaubt habe ich das früher schon. Aber jetzt weiß ich es. Das war es, was er uns immer sagen wollte.“Eines der für mich zentralen Motive in Adam Hasletts für den National Book Award und die Shortlist des Pulitzer Prize nominiertem Roman „Stellt euch vor, ich bin fort.“, eine Variation von John Donnes berühmtem Zitat:„No man is an island, entire of itself; every man is a piece of the continent, a part of the main. If a clod be washed away by the sea, ...

    Mehr
  • Lesenswerte Familiengeschichte

    Stellt euch vor, ich bin fort

    ANATAL

    30. January 2018 um 16:54 Rezension zu "Stellt euch vor, ich bin fort" von Adam Haslett

    Adam Haslett verfolgt in „Stellt euch vor, ich bin fort“ die Geschichte einer amerikanischen Familie aus der Mittelschicht über mehrere Jahrzehnte hinweg und zwar aus den unterschiedlichen Perspektiven der einzelnen Familienmitglieder. Dabei macht er durchaus auch größere Sprünge über mehrere Jahre hinweg. Das tut der eigentlichen Geschichte aber keinen Abbruch. Grundsätzlich dreht es sich um die Erkrankung des Vaters John und was diese mit der Familienmitglieder anstellt bzw. wie sich diese auch auf das Erwachsenenleben der ...

    Mehr
  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 ...

    Mehr
    • 2237
  • LovelyBooks Romane-Challenge 2017: Die Challenge mit Niveau

    aba

    LovelyBooks lädt im neuen Jahr wieder zu spannenden Challenges ein.Und auf euch warten tolle Gewinne.Die anspruchsvolle Gegenwartsliteratur ist 2017 wieder dabei!Liest du gerne Bücher mit Niveau?Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich.15 anspruchsvolle Romane möchten wir vom 01.01.2017 bis 31.12.2017 lesen.Es gelten Bücher - Gegenwartsliteratur -, die in diesem Zeitraum erscheinen (Ersterscheinungen) und an diesem Beitrag angehängt sind.Auch Neuauflagen – 2017 erschienen - von Klassikern.Die Regeln: Melde dich mit ...

    Mehr
    • 2095
  • gelungene Sozialstudie

    Union Atlantic

    Stoneheaven

    05. April 2016 um 21:44 Rezension zu "Union Atlantic" von Adam Haslett

    Dieses Buch würde ich nicht als Krimi oder Thriller beschreiben .Das weckt  falsche Erwartungen . Ich finde es ist eine überaus gelungene Sozialstudie .Es handelt vom Denken und Handeln mehrerer Amerikaner im Jahr 2001 .Es geht um Geld, Betrug , Gewissen, Liebe ,Machtmissbrauch, Jugend , Alter  und vieles mehr . Genau und gnadenlos werden die handelnden  Menschen beschrieben . Man fühlt mit ihnen mag oder  hasst sie .  Das Buch ist spannend und man erfährt auch interessante Dinge über Politik ,Banken und die Machenschaften die ...

    Mehr
  • Protagonisten toll beschrieben - Gefühle eingesperrt

    INTRUSION (L')

    steffeinhorn

    31. March 2013 um 17:08 Rezension zu "INTRUSION (L')" von Adam Haslett

    Die Geschichte von Doug Fanning, einem gerissenen Trader, der seinen unglaublichen Erfolg wie einen Rachezug gegen die Gesellschaft lebt, denn er kommt aus einer sehr bescheidenen Familie. Seine Vorgesetzten und Mitarbeiter vertrauen ihm und sehen bereitwillig über illegale Machenschaften hinweg, bis eines Tages ... Das Ganze spielt im Jahr 2002, die ersten Abstürze der golden Boys, gewürzt mit Konflikten zu Alteingesessenen, denen die Vorgehensweisen der Immobilienmakler zuwider ist und einer homoerotischen Story zu einem ...

    Mehr
  • Hingabe

    Hingabe

    Himmelfarb

    30. March 2013 um 15:00 Rezension zu "Hingabe" von Adam Haslett

    Mein Gott, kann dieser Autor schreiben! Ich bin zutiefst ergriffen und begeistert! Hatte ich 2012 für mich Marie Luise Kaschnitz und ihre Erzählungen entdeckt, so handelt es sich bei Adam Haslett um die Entdeckung des Jahres 2013. Dem Himmel sei Dank, dass ich auch noch seinen Romanerstling in meinem Regal stehen habe, und gleich weiterlesen kann. Die Erzählungen im Buch " Hingabe" sind mit eben solcher geschrieben. Haslett versteht es meisterhaft seine Protagonisten und deren Leben zu beschreiben. Das tut er mit klaren, präzisen ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks