Neuer Beitrag

Daniliesing

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Mit "Das geraubte Leben des Waisen Jun Do" ist dem US-amerikanischen Schriftsteller Adam Johnson ein beeindruckender Roman gelungen, der einen außergewöhnlichen Einblick ins Nordkorea von heute ermöglicht. Durch seine Hauptfigur Jun Do lässt der Autor den Leser in eine ferne Welt schlüpfen und bringt sie ihm ganz nahe!

Mehr zum Inhalt:
Pak Jun Do hat noch nie einen Film gesehen, kaum je ein Werbeplakat, er findet es merkwürdig, dass woanders Leute Tiere im Haus halten, und wundert sich über Maschinen, die Geld auswerfen. Er kennt keine Ironie, keine Kunst, keine Mode und keine Magazine. Aufgewachsen im nordkoreanischen Waisenhaus Frohe Zukunft, ist er ein winziges Rädchen im großen Getriebe der absurd-grausamen Herrschaft des »Geliebten Führers« Kim Jong Il. Nur ein falsches Wort kann jeden sofort ins Lager bringen.

Doch mit der Zeit beginnt Jun Do an etwas zu glauben, was stärker ist als Staatstreue: Freundschaft und Liebe. Als er die Schauspielerin Sun Moon trifft, lernt er das bedingungslose Vertrauen in einen anderen Menschen kennen. Und nur dafür lohnt es sich zu überleben.


--> Leseprobe

Lasst euch von Adam Johnsons außergewöhnlichem Erzählstil mitreißen und euch  von seiner Geschichte über Freiheit, Wahrheit und auch Liebe fesseln. Wir suchen zusammen mit Suhrkamp Nova 25 Testleser für diesen unvergesslichen Roman. Vorraussetzung ist, dass ihr im Gewinnfall zeitnah am Austausch in den Leseabschnitten dieser Leserunde teilnehmt und abschließend eine Rezension schreibt.

Beantwortet nur noch die folgende Frage bis zum 01. April 2013 und ihr habt die Chance auf eines der Bücher:

Jun Do hat viele Dinge unserer modernen Welt noch nie kennen gelernt. Was würdet ihr, die ihr viele dieser Dinge für vollkommen normal haltet, wohl am meisten vermissen, wenn ihr sie plötzlich nicht mehr hättet? Worauf könntet ihr gar nicht verzichten? Und was würde euch vielleicht überhaupt nicht fehlen?



Autor: Adam Johnson
Buch: Das geraubte Leben des Waisen Jun Do

Daniliesing

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ihr könnt euch ab sofort bewerben!

beccy

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Von den genannten Punkten würde es sehr vermissen wenn es nicht mehr "normal" wäre Haustiere zu halten. Ich habe selbst zwar momentan keins aber ich vermisse es auch so fürchbar. Wenn ich daran denke ich könnte niemals mehr ein Haustier haben ... schrecklich

Beiträge danach
589 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

fireez

vor 4 Jahren

@CHRISSYTINA

Danke für den Link, ich werde mir den Film auf jeden Fall mal in Ruhe anschauen.

Ich hatte letztens schon das Glück einen Nordkorea-Themenabend auf irgendeinem Sender abzupassen. Das war noch vor dieser Leserunde und mit ein Grund, warum ich mich für dieses Buch gleich beworben hatte. Ich wollte einfach noch mehr erfahren. Vielleicht hat es mich auch gerade deshalb so enttäuscht, weil dieses "mehr" halt einfach nicht drin war. Da hat die Doku mir tausendmal mehr Informationen gegeben.

fireez

vor 4 Jahren

Rezensionen zum Buch

So, ich habe es geschafft! Meine Rezi steht nun endlich :-D
Danke, dass ich mitlesen durfte. Auch ohne Leserunde wäre das Buch sicher irgendwann in meinem Einkaufskorb gelandet, aber ich hätte es dann wohl nie zu Ende gelesen. Und im zweiten Teil ist es ja tatsächlich noch ein wenig besser geworden, auch wenn ich mir insgesamt viel, viel mehr von dem Buch erhofft hatte.

Und wer bitte schreibt so verlockende, aber am Ende vollkommen unpassende Klappentexte?!

http://www.lovelybooks.de/autor/Adam-Johnson/Das-geraubte-Leben-des-Waisen-Jun-Do-1024563301-w/rezension/1044902168/

kornmuhme

vor 4 Jahren

Teil 6: Seite 611 – Schluss
Beitrag einblenden

Ich bin auch endlich durch!
Die letzte Szene am Flughafen hatte es ja nochmal in sich, und Kommandant Park hat Lunte gerochen! Zum Glück ist Jun Do alias Ga dazwischen gegangen - állerdings musste der arme Hund dran glauben :-(.
Gas Freiheitsgefühle kann ich total nachvollziehen, und diese versöhnen mich auch ein wenig mit der Geschichte. Der "Geliebte Führer" hat allerdings wieder einmal mehr seinen Größenwahn und kranken Geisteszustand gezeigt ...

kornmuhme

vor 4 Jahren

Rezensionen zum Buch

Hier folgt nun auch endlich meine Rezi:

http://www.lovelybooks.de/autor/Adam-Johnson/Das-geraubte-Leben-des-Waisen-Jun-Do-1024563301-w/rezension/1046008331/

DANKE, dass ich mitlesen durfte! Der Austausch mit den anderen Lesern hier hat mir gerade bei diesem Buch sehr viel Gewinn gebracht!!

Asmos

vor 4 Jahren

Rezensionen zum Buch

http://www.lovelybooks.de/autor/Adam-Johnson/Das-geraubte-Leben-des-Waisen-Jun-Do-1024563301-w/rezension/1046783830/

Auch meine Rezension ist nun online. Leider hat mich das verspätete Eintreffen des Buches etwas von der Leserunde ausgeschlossen, aber nichts desto trotz war das Buch ein wirklich interessantes und schockierendes Lesevergnügen.

PetitaPapallona

vor 4 Jahren

Rezensionen zum Buch

Es tut mir unglaublich Leid, ich habe vergessen hier zu posten, dass meine Rezension öffentlich ist D: Sie befindet sich schon seit längerem auf meinem Profil ://

mecedora

vor 4 Jahren

Und meine ist nun auch endlich online: http://www.lovelybooks.de/autor/Adam-Johnson/Das-geraubte-Leben-des-Waisen-Jun-Do-1024563301-w/rezension/1048855625/

Herzlichen Dank für dieses tolle Buch, die Lektüre war wirklich ein Erlebnis und ich werde das Buch sehr lange nicht vergessen.

Neuer Beitrag