Adam Kay

 4.6 Sterne bei 10 Bewertungen

Lebenslauf von Adam Kay

Adam Kay ist ein preisgekrönter Comedian und Bestsellerautor. Er schreibt für Film und Fernsehen. Davor hat er viele Jahre lang als Assistenzarzt gearbeitet. Nach seinem Megabestseller in Großbritannien folgt nun sein zweites Buch.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Rezensionen zu Adam Kay

Neu

Rezension zu "Jetzt tut es gleich ein bisschen weh" von Adam Kay

Krankheiten und Wahrheiten mit Humor verpackt
Trikerinvor 9 Tagen

Zum Inhalt:

Adam Kay studierte Medizin.Wurde Assistenzarzt und schließlich Facharzt der Geburtshilfe.Dieser Zweig der Medizin passte sehr gut zu ihm.Viele Jahre später,als er seinen Beruf längst aufgegeben hatte schrieb Adam dieses Tagebuch aus seinem Berufsalltag.

Mein Eindruck:

Man bekommt Einblicke in den Klinikalltag.Der Autor versteht es die skurillsten Geschichten humorvoll und denoch ernsthaft zu schildern.Obwohl es eigentlich nicht lustig ist weder für die Patienten noch für den Arzt ,musste ich bei einigen Passagen laut lachen.In diesem Tagebuch schreibt er seine Gedanken und seine Arbeit auf.Als Laie kann man kaum glauben was einem Arzt alles abverlangt wird.Von der schlechten Bezahlung bis hin zu den vielen Arbeitsstunden.Das Privatleben leidet enorm unter dem Druck.Bis hin zu gescheiterten Beziehungen.Da der Partner viel einstecken muss und sehr viel allein ist.

Sehr gut fand ich dass die medizinischen Fachausdrücke separat erklärt wurden.   Tolle und unterhaltsame Geschichte.Leicht und schnell zu lesen.

Dafür 5 Sterne                                        

Kommentieren0
0
Teilen
O

Rezension zu "Jetzt tut es gleich ein bisschen weh" von Adam Kay

Super für zwischendurch
Orannavor einem Jahr

Ich mag Bücher zum Thema Medizin und Rettungsdienst und konnte an diesem nicht vorbei gehen. Es ist lustig, manche Fälle haarsträubend und die Kritik am System ist nie übertrieben, als dass einem die Lust vergeht, weiter zu lesen.


Ein perfekter Titel um immer wieder hinein zu blättern und ein paar Absätze zu lesen, sich dabei vor Krankenhäusern zu gruseln, mit den Ärzten zu verzweifeln oder eben auch herzhaft zu lachen. 

Kommentieren0
1
Teilen
B

Rezension zu "Jetzt tut es gleich ein bisschen weh" von Adam Kay

Komisch und erschreckend zugleich
Buchwahnvor einem Jahr

Vorhang auf für 97-Stunden-Wochen und einen Tsunami an Körperflüssigkeiten. Entscheidungen auf Leben und Tod am laufenden Band und ein Gehalt, gegen das jede Parkuhr zu den Besserverdienern gehört. Auf Nimmerwiedersehen, Freunde und Familie ... herzlich willkommen im Leben eines Assistenzarztes! Adam Kay, jetzt in seiner Heimat England als Comedian gefeiert, gehörte viele Jahre dazu. Nach schlaflosen Nächten und durchgearbeiteten Wochenenden mobilisierte er seine letzten Kräfte, um seine Erlebnisse aus dem Alltag eines Krankenhauses aufzuschreiben. (Klappentext) Die kurzen Tagebucheinträge in "Jetzt tut es gleich ein bisschen weh" - erschienen im Goldmann-Verlag - sind lustig und sorgen für viele Lacher, zeigen aber ebenso erschreckende Zustände. Viele Missstände werden ans Licht gebracht, vor denen viele lieber die Augen schließen, was beim Lesen so manches Kopfschütteln verursacht. Geschrieben ist das Buch in einem lockeren Stil mit einer gehörigen Portion (Selbst-) Humor. Es lässt sich schnell und gut lesen, ist keinesfalls anstrengend und ist somit eine Ideale Lektüre für müde Abendstunden nach einem stressigen Tag. Mit diesem Buch lässt sich der Alltag wunderbar ausblenden und für eine gehörige Portion Unterhaltung sorgen. Mir hat das Buch sehr gut gefallen, ich hatte viel Spaß beim Lesen. Fazit: Komisch und erschreckend zugleich - Lesen lohnt sich!

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 18 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

Worüber schreibt Adam Kay?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks