Adam Millard The Dead 3: Todesgrenze

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Dead 3: Todesgrenze“ von Adam Millard

Die Welt, wie wir sie kannten, ging am 7. Oktober 2011 unter. Es gibt nur wenige Überlebende, während sich das Virus auf allen Teilen der Erde ausbreitet. Diejenigen, die unglücklicherweise damit in Kontakt kommen, schließen sich den Horden der fleischfressenden Untoten an. Es dauert nicht lange, bis die Anzahl der Untoten die der Überlebenden um das Hundertfache übersteigt. Shane und der Rest der Überlebenden können nicht für immer im Museum bleiben. Die Nahrungsmittel sind fast aufgebraucht; der Wahnsinn beginnt um sich zu greifen. Es ist an der Zeit, nach draußen zu gehen, um so etwas wie Leben zu finden, um so gut wie möglich zu überleben. Der Frost ist fast abgetaut … Das ist das Ende der Todesgrenze.

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Mädchen von der Englandfähre

Guter Plot, schwaches Ende, Übersetzungsfehler.

Juliane84

SOG

Eine beispiellose Verkettung von Verantwortungslosigkeit, Machtmißbrauch u. a. führte zur Katastrophe. Fesselnder sozialkritischer Thriller!

Hennie

AchtNacht

Dieser Thriller ist zwar nicht besonders innovativ, aber trotzdem so spannend, wie man es von Fitzek gewohnt ist

ShellyBooklove

Geständnisse

Welch grandioses und doch verstörendes Bucg über Rache und Schuld!

Kleines91

Ermordung des Glücks

Ein wirklich schön geschriebenes Buch, das einen in mit in das große Unglück zieht.

sabsisonne

Das Scherbenhaus

Facettenreicher Krimi mit psychologischer Spannungskomponente

Thommy28

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen