Neuer Beitrag

ueberreuter_Verlag

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Wieso Smekday ein Feiertag ist

Oder: Als ein kleines Mädchen, eine Katze und ein Alien loszogen, um die Menschheit zu retten

»Happy Smekday - oder Der Tag, an dem ich die Welt retten musste«  ist die Geschichte der elfjährigen Gratuity »Tip« Tucci, die auf sich allein gestellt ist, nachdem eine außerirdische Rasse – die Boov – die Erde “entdeckt” und kolonisiert hat. Tip macht sich mit ihrer verwöhnten Katze namens Sau auf den Weg nach Florida, wohin die gesamte Bevölkerung der USA in ein Reservat umgesiedelt wird. Dort hofft sie, ihre Mutter wiederzufinden, die seit der Invasion wie vom Erdboden verschwunden ist.

Als sie eine Reifenpanne hat, hilft ihr der Boov J.Lo dabei, den Wagen wieder flott zu machen – und möchte dafür mit ihr fahren, denn aus irgendeinem Grund scheint J.Lo bei seinen Mitboov nicht so gut angesehen zu sein.

Doch kaum sind sie in Florida angekommen, müssen sie sich einer neuen Herausforderung stellen: Den Boov sind die geklonten Gorg gefolgt, die nun angeblich der Menschheit helfen wollen, die Boov loszuwerden. Doch Tip hat ein mulmiges Gefühlt: Was wollen die Gorg wirklich auf der Erde? Sind sie vielleicht eine noch größere Gefahr als die Boov? Nur: Wer glaubt schon einem elfjährigen altklugen Mädchen und einem Boov namens J.Lo, der eine Schwäche für Zahnseide und Raumsprays hat? Die beiden müssen nicht weniger als die Welt retten und dabei das Geheimnis ergründen, welchen Plan die Gorg verfolgen …

Actiongeladener Roadmovie voller Begegnungen der etwas anderen Art

Ende 2014 startet »Happy Smekday« als DreamWorks-Animationsfilm mit den Synchronstimmen von Rihanna und Jim Parson in den Kinos in den USA und Europa.

Einen ersten Eindruck von Adam Rex‘zum Brüllen komischen Weltuntergang mit comicartigen Sequenzen bekommt ihr in der Leseprobe

Wem das nicht reicht, kann bis zum 31. Januar 2014 eines von 15 druckfrischen Exemplaren gewinnen und an unserer Leserunde teilnehmen. Dafür müsst ihr uns nur eine Frage beantworten: Welche Begegnung der anderen Art hat euch schon einmal fast aus der Bahn geworfen? Seid ihr schon einmal eurem Doppelgänger begegnet? Einem Löwen? Oder gar einem Alien? Wir sind gespannt und glauben euch natürlich jede Geschichte!

 

 

Autor: Adam Rex
Buch: Happy Smekday oder der Tag, an dem ich die Welt retten musste

danuzza

vor 4 Jahren

Ab welchem Alter ist das Buch empfohlen?
... und ..."31. Februar"??? Gehört es auch zur Strategie "phantastische Welten usw.", oder ist es nur ein Tipp-Fehler?

Floh

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
Beitrag einblenden

Im London Dungeon (?) habe ich mich im dunkeln wahnsinnig über einen Henker erschrocken, der mir durch den Gang gefolgt ist. Aus Reflex habe ich ihm eine gelangt....

Beiträge danach
277 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

YvonneLaros

vor 4 Jahren

Leseabschnitt 5 (S. 314 - Ende)
Beitrag einblenden

Huschdegutzel schreibt:
Nur die Altersempfehlung des Verlags kann ich in keinem Fall nachvollziehen!! Die Dinge, über die ich selbst am meisten lachen musste, kann doch kein 11 Jähriger nachvollziehen....?!

Och, es geht ja nur darum, dass es AB 11 ist. Davon abgesehen ist es doch eindeutig ein Generationen-Buch! Für Kids bleiben noch genug andere witzige Stellen, die dann vielleicht die Erwachsenen nicht ganz verstehen ... ;-P

YvonneLaros

vor 4 Jahren

Leseabschnitt 5 (S. 314 - Ende)
Beitrag einblenden

Zeliba schreibt:
Ob man einen zweiten Band erhoffen kann? Verfehlt wäre er bestimmt nicht :D

Ehrlich gesagt, weiß ich bei so tollen Büchern nie, ob ich mir das wirklich wünschen soll ... Es könnte so vieles kaputtgehen dadurch. Und Adam Rex ist eigentlich viel zu kreativ dafür ... Dem fallen bestimmt noch einige Geschichten ein, die ebenso toll sind. Da bin ich mir absolut sicher!

YvonneLaros

vor 4 Jahren

Leseabschnitt 5 (S. 314 - Ende)
Beitrag einblenden

Samy86 schreibt:
1000 Säue helfen bei der Rettung der Welt mit... *hihi*

JA! Und war das Bild nicht wieder genial? Alleine wenn man sich vorstellt, es jemandem zu zeigen, der die Geschichte noch nicht kennt. Spätestens dann wird er sie lesen wollen, um zu erfahren, wie es denn so zu 'ner geilen Beschreibung kommen konnte ... ;-P

YvonneLaros

vor 4 Jahren

Leseabschnitt 5 (S. 314 - Ende)
Beitrag einblenden

Zsadista schreibt:
Wobei ich eher glaube, Tip hat beim 2. Aufsatz auch das Thema verfehlt. Der hatte ja auch nichts mit der Themastellung zu tun.

Das fand ich auch, fällt mir gerade wieder ein. Ich hätte es auch super witzig gefunden, wenn sie die Aufsätze immer wieder verkackt hätte und zum Neuschreiben aufgefordert worden wäre. Aber so war's auch absolut toll!

SLovesBooks

vor 4 Jahren

Eure Rezensionen

Ich habe zwar in einer anderen Leserunde mitgemacht aber ich poste meine Rezension auch nochmal hier.

http://www.lovelybooks.de/autor/Adam-Rex/Happy-Smekday-oder-der-Tag-an-dem-ich-die-Welt-retten-musste-1073936626-w/rezension/1083416371/

YvonneLaros

vor 4 Jahren

Eure Rezensionen

Happy Rezi Day!!! ;-P

http://www.lovelybooks.de/autor/Adam-Rex/Happy-Smekday-oder-der-Tag-an-dem-ich-die-Welt-retten-musste-1073936626-w/rezension/1083737690/

YvonneLaros

vor 4 Jahren

Wie hier dokumentiert, war das Buch ja schon als Neuzugang der Star des Februars:

http://youtu.be/imYLZ9qD_fI

Kein Wunder, dass es später noch zum Monats-Highlight wurde ...

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks