Adam Sobel Food Truck Vegan

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Food Truck Vegan“ von Adam Sobel

Was ist das Geheimnis dieses Food Trucks? Er eroberte die Straßen von New York City im Sturm. Bei jedem Wetter stehen Vegetarier, Veganer und Fleischesser geduldig und in schönster Eintracht nach den berühmten, bis obenhin mit Zucker glasiertem Seitan und Ancho-Chili-Aioli gefüllten Sandwiches an. Pfannkuchen mit frischen Feigen, Kamille-Blutorangensirup und Pinienkernmus besitzen offenbar eine ähnliche Anziehungskraft. Jetzt liefert ADAM SOBEL, der sympathische Gründer des „Cinnamon Snail“ Food Trucks, die Rezepte seiner süchtig machenden Spezialitäten als Buch direkt in Ihre Küche aus. Neben vielen superleckeren Snacks finden sich darin auch größere Mahlzeiten wie Tofu mit Rosmarinkruste, Brotpudding mit Knoblauch und Estragon, würzige Tofustreifen in Bierteig und Tempeh-Empanadas. Natürlich verrät ADAM SOBEL hier auch die Rezepte für seine legendären Donuts und anderen köstlichen Gebäckteilchen, verfeinert mit Erdnuss-Schokoladenguss, Lavendel, Schwarzem Tee oder Tamarinde. Und er lässt uns teilhaben am anstrengenden, aber beglückenden Alltag eines Food-Truck-Besitzers, am täglichen Kampf mit lästigen Blechschäden und Strafzetteln. Vor allem aber erfahren wir von seiner bewundernswerten Fähigkeit, sein Essen trotz aller Widrigkeiten auf New Yorks Straßen mit Fantasie, Liebe und einer Prise Weltverbesserung zu würzen. FOOD TRUCK VEGAN bringt die Energie und Leidenschaft der kreativen Food Truck-Küche direkt auf den Tisch und beschert uns fleischfreie Mahlzeiten, die zu Recht Kultstatus besitzen.

Heiß begehrte vegane Rezepte von New Yorks legendärem Food Truck mit viel Aufwand in der Küche.

— Sabine_Hartmann
Sabine_Hartmann

Stöbern in Sachbuch

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

Die Genies der Lüfte

Erstaunlich und wissenswert. Man lernt eine Menge dazu und sieht die Vogelwelt mit ganz neuen Augen.

leucoryx

Schriftstellerinnen!

Ein sehr gelungenes, sehr empfehlenswertes Buch über Schriftstellerinnen. Ein Must-have für alle schreibenden Frauen und alle Buchliebhaber!

FrauTinaMueller

Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt

Ein absolut geniales, wichtiges, empfehlenswertes, bezauberndes und verzauberndes, magisches und informatives Buch für alle Austen-Fans!

FrauTinaMueller

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Vegane Rezepte

    Food Truck Vegan
    Sabine_Hartmann

    Sabine_Hartmann

    11. January 2017 um 10:15

    Streefoodmärkte mit ihren Food Trucks aus aller Herren Länder erobern die deutschen Innenstädte. Ungewöhnliche Köstlichkeiten werden immer beliebter, und dabei sind auch die vegetarischen und veganen Variationen sehr gefragt.In dem großformatigen (21 x 26 cm) und dadurch recht schweren Buch finden sich zahlreiche Rezepte in zehn Kategorien: Frühstück, Getränke, Vorspeisen, Suppen, Sandwiches, Hauptspeisen, Gemüse und Beilagen, Süßes und Desserts, Donuts, sowie Soßen, Soßen, Soßen.Eingeleitet wird das Buch durch ein längeres Vorwort und den Abschnitt über das vegane Vorratsregal, in dem die verschiedenen Lebensmittel erläutert werden, die speziell für die vegane Küche wichtig sind und Neueinsteigern ins vegane Kochen daher unter Umständen nicht so geläufig sind.Jedes Rezept ist mit einem ganzseitigen Foto bebildert. Die Anleitungen sind leicht nachvolziehbar. Eine Liste zeigt, was eingekauft werden muss. Zudem wird jedes Rezept durch eine amüsante Geschichte ergänzt, die etwas zum jeweiligen Gericht zu erzählen hat.Bei den Gerichten handelt es sich sowohl um neu konzipierte als auch um althergebrachte, die aufgepeppt und umgestyled wurden. Eine kleine Auswahl:- Pfannkuchen aus blauem Mais- Reicher Ritter mit Pochierten Birnen- Cashew-Hafer-Waffeln- Gemüsepuffer- Vanille-Sesam-Drink- Rosmarin-Kroketten mit weißen Bohnen- Blättriger Spinat-Pie- Puy-Linsensuppe- Waldpilz-Kartoffelsuppe mit Spinat- Koreanischer Grillsaitan- Rohköstliche Pizza- Rohe Himbeer-Schoko-Tarte- Pekan-Cookies mit Rumglasur- Schokoladenkuchen-Donut- Zimt-Apfel-KrapfenDie Rezepte sehen köstlich aus. Die Geschichten entführen ins aufregende Leben eines Foodtruckers, aber leider benötigt man viel zu viele Zutaten, um die Gerichte problemlos nachkochen zu können. Zwar nennt das Buch im Anhang pauschal Naturkostläden als Bezugsquellen, trotzdem sind 10 Zutaten für Pfannkuchen viel.Mich persönlich hätten zahlreiche Rezeptideen interessiert, doch da ich keinen Food Truck als Vorratskammer besitze, habe ich davon Abstand genommen. Eigentlich sehr schade.Zumindest kann man sich in diesem Buch Anregungen holen und eigene Rezepte (zum Beispiel für Pfannkuchen) dann selbst abwandeln.

    Mehr