Adam Sternbergh

(42)

Lovelybooks Bewertung

  • 74 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 11 Rezensionen
(3)
(15)
(17)
(6)
(1)

Bekannteste Bücher

Feindesland

Bei diesen Partnern bestellen:

Spademan

Bei diesen Partnern bestellen:

Near Enemy

Bei diesen Partnern bestellen:

In buona fede

Bei diesen Partnern bestellen:

Spademan / druk 1

Bei diesen Partnern bestellen:

Shovel Ready

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Spademan - Nachfolger

    Feindesland

    dominona

    26. March 2017 um 17:41 Rezension zu "Feindesland" von Adam Sternbergh

    Vom Stil her bleibt man sich treu und die Story ist vielleicht noch einen Tick interessanter als im ersten Teil. Ich habe mich gut unterhalten gefühlt, auch wenn mit diesem Roman das Rad nicht neu erfunden wurde. Er funktioniert in alt bewährter Manier, wobei mich das Ende nicht überrascht hat. Die Kampfszenen kann ich mir gut in einem Actionfilm vorstellen. Diesmal kam die leicht familiär angehauchte Storyline zu kurz (was auch absehbar war), aber das Buch ist auch eher Action als Drama.

  • Inception in der Grusel-Version

    Spademan

    dominona

    14. January 2016 um 22:22 Rezension zu "Spademan" von Adam Sternbergh

    Er bezeichnet sich als Müllmann, was er früher auch mal wirklich war, aber jetzt tötet er Leute und meist geht das auch leicht, weil viele nicht mehr in der realen Welt sind, sondern über Betten und Technologien in eine andere Welt abdriften. Die Körper werden von Krankenschwestern versorgt. Er tötet ohne viel zu fragen, aber keine Kinder und als er rausfindet, dass sein Opfer schwanger ist, ändert sich alles. Der Stil ist teils makaber und die Vision ist beängstigend realistisch. Es ist keine große Literatur, macht aber dennoch ...

    Mehr
  • Regenbogen-Bücher-Challenge 2016

    Regenbogentänzer

    BlueSunset

    zu Buchtitel "Regenbogentänzer" von Nicole Walter

    Regenbogen-Bücher-Challenge 2016 Hallo liebe Lesebegeisterte! Euch ist die Buchwelt zu trist? Kein Problem, wir helfen euch! Lest zusammen mit uns einen Regenbogen, damit das Jahr 2016 bunt und fröhlich wird! Ihr wollt dem Regenbogen noch einen Topf voll Gold verpassen? Das ist eine Herausforderung, aber auch die kann gemeistert werden!Wie auch in den vergangenen Jahren findet die Regenbogen-Challenge hier auf Lovelybooks statt. Das Besondere an dieser Challenge ist, dass wir hier nicht nur Bücher mit bestimmten Farben lesen, ...

    Mehr
    • 1392
  • Kugel oder Messer oder was…? : Feindesland – Adam Sternbergh

    Feindesland

    DunklesSchaf

    17. September 2015 um 21:49 Rezension zu "Feindesland" von Adam Sternbergh

    Es ist schon komisch mit diesem Spademan. Früher Müllmann, ist er jetzt Auftragskiller. Nur eine Kugel. Obwohl er ja komischerweise ein Teppichmesser als Waffe bei sich trägt. Nun, sei es drum. Jedenfalls erhält er also telefonisch Aufträge zum Töten. Er bekommt einen Namen (und ein wenig Geld) und läuft los. Doch wie auch schon im letzten Teil „Spademan“ ermordet er auch diesmal sein Opfer nicht. Merkwürdig. Müsste Spademan sich nicht Sorgen um seinen Ruf machen? Wer engagiert denn einen Auftragskiller, bei dem man nicht sicher ...

    Mehr
  • Wenn der Spademan kommt......

    Spademan

    Babscha

    Rezension zu "Spademan" von Adam Sternbergh

    Das Szenario eines postapokalyptischen New York in naher Zukunft. Auf dem Times Square ist eine schmutzige Bombe explodiert, die Hälfte der Bevölkerung hat die Stadt verlassen. Es herrscht Anarchie, die Staatsgewalten sind so überfordert wie desinteressiert an dem, was in der City alles abgeht. Die Reichen haben sich in ihre gut bewachten Festungen zurückgezogen und entfliehen mittels fortgeschrittener Technik in virtuelle Welten, der Rest muss sehen, wo er bleibt. Einer von denen ist der Spademan, ehemals unbescholtener New ...

    Mehr
    • 2
  • Überraschungsei

    Spademan

    WortGestalt

    18. March 2015 um 13:42 Rezension zu "Spademan" von Adam Sternbergh

    Spademan ist Auftragskiller in New York City. So weit, so gut, möchte man meinen, kennt man ja. Der Ablauf dürfte auch klar sein, der Killer bekommt einen Auftrag, in diesem Fall den Mord an der Tochter eines berühmten Fernsehpredigers. Spademan hat natürlich ein paar Regeln, auch nichts neues, wenn man es genau nimmt. Jeder Auftragskiller hat so seine Prinzipien. Bei Spademan ist das recht einfach, Kinder sind tabu, Männer und Frauen zwecks Gleichberechtigung ok, was mit Senioren, Kranken und Hunden ist, wird nicht erwähnt. Ach ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Das Schloss der Träumenden Bücher" von Walter Moers

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem ...

    Mehr
    • 8480
  • Man verpasst nichts durch Verzicht auf den Spatenmann

    Spademan

    thursdaynext

    04. December 2014 um 10:27 Rezension zu "Spademan" von Adam Sternbergh

    Stilistisch anfangs interessant wegen des ominösen Killererzählers, der sich und seine private Story über das ganze Buch hin offenbart, verflacht es gegen Mitte zunehmend zum handelsüblichen Nullachtfuffzehn Thrillereinheitsbrei mit dystopischem SciFi Beigaben. Abmurksquote Medium, Würze fehlt.

  • "Stirb langsam" im New York der nahen Zukunft

    Spademan

    joylewo

    22. October 2014 um 15:54 Rezension zu "Spademan" von Adam Sternbergh

    Sehr dunkel, atmosphärisch an den Ridley Scott Film "Blade Runner" oder auch an "Matrix" erinnernd, ist der Protagonist Spademan unterwegs in einem apokalyptischen New York - zuerst als Killer und später als Beschützer. In sehr eingehender Sprache schafft es der Autor viel des düsteren Umfelds, gepaart mit gleichgültiger Depression rund um das Geschehen auszudrücken. Logische Brüche finden sich einige über die es sich aber großherzig durch die einzigartige, schattenhaft gezeichnete Welt hinweg sehen lässt. Die zu Grunde liegende ...

    Mehr
  • Schlechter geht nicht mehr

    Spademan

    Marabu

    01. September 2014 um 15:24 Rezension zu "Spademan" von Adam Sternbergh

    Spademann ist ein Müllmann. Vor der Bombe, die New York verseuchte, verdiente der Hauptprotagonist sein Geld als Müllmann wie auch im jetzigen verstrahlten New York, nur das er Müll anders definiert. Er sucht im Auftrag Menschen, tötet und entsorgt sie dann wie deren ganz persönlichen Müll. Schon auf den ersten Seiten merkte ich, das dieses Buch mich in keinster Weise begeistern kann. Ich beende selten Bücher, suche immer einen Cliffhänger, von dem ich unbedingt wissen muss, was am Ende geschieht, der Rest ist eigentlch ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks